CSABI mit Handicap auf dem Weg der Besserung

Antworten
Benutzeravatar
Yvonne
Beiträge: 5501
Registriert: 24. Januar 2016, 18:02

CSABI mit Handicap auf dem Weg der Besserung

Beitrag von Yvonne » 27. Februar 2018, 10:47

Im November haben wir schon erfahren, dass es dem kleinen CSABI im Tierheim/Ungarn nicht so gut geht. Er hat Hüftprobleme....und das schon mit 5 Monaten. :icon_unknownauthor_sad:
Leider sind dort die Pflegemöglichkeiten und auch die finanziellen Möglichkeiten gering und daher entschlossen wir -vom Team der Traurigen Hundeherzen- CSABI nach Deutschland zu holen.

Am 27.01.2018 kam CSABI nach Deutschland auf eine Pflegestelle.
Ein sowas von liebes Kerlchen :icon_herzen01: :icon_herzen01: :icon_herzen01:

Aber seine Hinterbeine waren wirklich schwach....rutschten oft weg und er legte sich bei jeder Gelegenheit hin.

So fuhren wir drei Tage später in die Klinik zum Röntgen.
Diagnose: schwere Hüftdysplasie auf beiden Seiten....die Bilder sahen richtig schlimm aus. :icon_unknownauthor_sad:

Behandlung: Femurkopfresektion - hierbei wird der Kopf des Oberschenkelknochens in einer OP entfernt.
Die OP führt zur Bildung einer bindegewebigen Verbindung zwischen Becken und Oberschenkelknochen (Pseudarthrose), die zwar meist zu einer Funktionseinschränkung in der Hüfte führt, aber dem Tier eine angemessene Lebensqualität bietet - vor allem schmerzfrei!

Diese erste OP fand nun am 20.02.2018 in der Tierklinik statt. (http://www.tierklinik-posthausen.de)

Alles ist gut verlaufen und wir durften CSABI am nächsten Tag wieder abholen. Seine Freude nach "hause" zu kommen war riesig. :icon_hundeleine01:

Den Halskragen findet er doof -wie wahrscheinlich alle Tiere- aber sonst hat er sich von der OP gut erholt und geht schon kleine Gassirunden.

In ca. 10 Wochen wird die andere Seite operiert und dann ist er fit um in den Sommer zu starten. :kleeblatt: :kleeblatt:


Zum Einen möchten wir -bzw. CSABI- uns bei allen für die Geldspenden bedanken, denn nur mit Eurem Geld haben wir die Möglichkeiten kranken Hunden mit einer Versorgung und einer OP zu helfen. :icon_fred_blumenstauss: :icon_fred_blumenstauss:

Bild


Zum Anderen brauchen wir auch Geld für die 2. OP. - jeder "Taler" hilft uns die Rechnungen zu begleichen. :klimpern2: :icon_1cent:

Viele Grüße
Yvonne

Benutzeravatar
Yvonne
Beiträge: 5501
Registriert: 24. Januar 2016, 18:02

Re: CSABI mit Handicap auf dem Weg der Besserung

Beitrag von Yvonne » 27. Februar 2018, 10:48

Hier ein paar Fotos von dem kleinen "Csabi"

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Viele Grüße
Yvonne

Antworten