Alfredo , Mischlingsrüde ca. 7 Jahre wurde in Ungarn vermittelt

Diese Hunde haben in Ungarn ein Zuhause gefunden...
Kerstin
Beiträge: 12306
Registriert: 28. September 2012, 06:52

Alfredo , Mischlingsrüde ca. 7 Jahre wurde in Ungarn vermittelt

Beitrag von Kerstin » 24. Juli 2016, 15:11

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild





Alfredo


Rasse : Mischlingsrüde
Alter : ca. 2012 geboren
Größe : ca. 55 cm

Verhältnis zu Männern: sehr gut
Verhältnis zu Frauen: sehr gut
Verhältnis zu Kindern: sehr gut

Verträglich mit Rüden: ja
Verträglich mit Hündinnen: ja
Verträglich mit Katzen: ja




Das bin ICH :

Du suchst ein Unikat erster Güte ? Einen Gute-Laune Hund mit ordentlich Spaß an Bewegung ?
Dann bist du bei mir genau richtig :icon_thumbs-up_new:
Darf ich mich vorstellen ?
Ich bin Alfredo :zauberer:
Vom Aussehen und der Größe he kann ich nicht verleugnen, daß bei mir ein Schäferhund in der Ahnenliste vorhanden ist.
Woher ich aber diese langen Bart-Zauseln habe...............vielleicht eine kleine Liaison mir einem Terrier ??????
Wer weiss, wer weiss, aber herausgekommen bin dabei ich :zauberer:
Ich werde als ein sehr sportlicher , agiler Hund beschrieben .
Vom Wesen her bin ich zusätzlich natürlich ein sehr freundlicher Geselle, immer gut gelaunt und nehme jede Streicheleinheit mit, die ich bekommen kann.
Anderen Hunden gegenüber werde ich als nicht dominant beschrieben, wir sitzen ja hier alle im selben Boot und da ist für Starallüren doch eh kein Platz, oder ? :icon_herzen01:


Meine Geschichte :

Tja, viel erzählen kann ich nicht über mein bisheriges Leben...................
Geboren wurde ich ungefähr 2012.
Wo und vor allen Wie ich aufgewachsen bin wird für immer mein Geheimnis bleiben.
Vor einiger Zeit wurde ich von den Mitarbeitern des hiesigen Tierheims aus einer Tötungsstation befreit.
Ich stand mit ganz vielen anderen Hunden auf einer Liste.
Die Liste, die geschrieben wird mit den Hunden, für die sich Niemand interessiert.....
Sie konnten uns alle retten und wir bekamen ein jeder für sich eine kleine Hütte hier im Tierheim und werden liebevoll umsorgt :icon_hug:




Was ich mir wünsche :

Ich wünsche mir für meine Zukunft natürlich schnell eine eigene und sehr sportliche Familie.
Wo ich ein vollwertiges Familienmitglied bin und wir gemeinsam aufregende Abenteuer unternehmen.
Streicheleinheiten und Kuschelkissen inklusive ;)
Also, falls du dich jetzt angesprochen fühlst, dann kannst du dich gerne bei meinen Vermittlern melden. :)
Die können dir alles weitere Erklären und wir könnten uns vielleicht bald schon persönlich sehen.

Übrigens vertrage ich mich prima mit meinen Artgenossen und könnte auch gut einen Zweithund abgeben!




Bevor ich in mein neues Zuhause reise, werde ich noch kastriert, gechipt und geimpft.

Wer mich adoptieren möchte, wende sich bitte an: vermittlung@traurige-hundeherzen.de
oder Tel. 04202 / 9884599

Ich würde mich auch freuen, wenn IHR eine Patenschaft für mich übernehmen möchtet. Diese kostet einmalig 40,00 EUR und es entstehen Euch keine weiteren Verpflichtungen.




---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass es sich bei den angegebenen Charaktereigenschaften und dem Verhalten gegenüber Menschen und Artgenossen lediglich um Momentaufnahmen aus dem Tierheim handelt, wir können diese den Interessenten keineswegs zusichern, alle uns vorliegende Informationen finden Sie im Profil, Einzelheiten können ggf. erfragt werden, aber auch hier handelt es sich um Momentaufnahmen in der Tierheimumgebung, wir bitten um Ihr Verständnis!
"Alles, was du tun kannst, wird in Anschauung dessen, was getan werden sollte, immer nur ein Tropfen statt eines Stromes sein, aber... Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel - wenn Du nur irgendwo Schmerz und Angst von einem Wesen nimmst."

Kerstin
Beiträge: 12306
Registriert: 28. September 2012, 06:52

Alfredo

Beitrag von Kerstin » 24. Juli 2016, 15:12

Bild


Viel Glück, du hübscher Bub :icon_herzen01:
"Alles, was du tun kannst, wird in Anschauung dessen, was getan werden sollte, immer nur ein Tropfen statt eines Stromes sein, aber... Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel - wenn Du nur irgendwo Schmerz und Angst von einem Wesen nimmst."

Kerstin
Beiträge: 12306
Registriert: 28. September 2012, 06:52

Re: Alfredo

Beitrag von Kerstin » 24. Juli 2016, 15:13

Warum muss ich immer an Joschi und Pepito denken, wenn ich den Bub hier sehe :) :?
"Alles, was du tun kannst, wird in Anschauung dessen, was getan werden sollte, immer nur ein Tropfen statt eines Stromes sein, aber... Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel - wenn Du nur irgendwo Schmerz und Angst von einem Wesen nimmst."

Benutzeravatar
Blumi-Berlin
Beiträge: 2759
Registriert: 26. März 2012, 21:58

Re: Alfredo

Beitrag von Blumi-Berlin » 24. Juli 2016, 21:05

Huch, ein Spiegelbild von meinem Pepito! :icon_cuinlove:
Alfredo, Du passt glatt in mein Beuteschema, aber leider darf ich Dich nicht wegfangen ... :icon_unknownauthor_sad:
Hoffentlich findet sich bald eine Familie für Dich!
:icon_fred_love_you: Wir, das sind Pepito mit Familie, drücken ganz fest alle Daumen und Pfoten für eine schnelle Adoption!
P.S. Wir werden natürlich sofort eine Patenschaft für Dich beantragen! Unbedingt! :icon_heart:
.
.

:icon_schriftsteller_b: Grüßlies von Sylvana / wer Schreibfehler findet darf sie behalten :icon_rofl3:
:icon_heart: Pepi, Du bleibst unvergessen!!! Danke, dass Du uns den Winnie Puschel geschickt hast ...

Benutzeravatar
Blumi-Berlin
Beiträge: 2759
Registriert: 26. März 2012, 21:58

Re: Alfredo

Beitrag von Blumi-Berlin » 2. August 2016, 18:25

Süßer, ich wollte so gern ganz schnell eine Patenschaft für Dich übernehmen. Aber irgendwie wird das gerade nix. Meine Anfrage beim Verein bleibt unbeantwortet ... :icon_unknownauthor_sad:
.
.

:icon_schriftsteller_b: Grüßlies von Sylvana / wer Schreibfehler findet darf sie behalten :icon_rofl3:
:icon_heart: Pepi, Du bleibst unvergessen!!! Danke, dass Du uns den Winnie Puschel geschickt hast ...

Benutzeravatar
Pusztaprinz
Beiträge: 12598
Registriert: 18. August 2012, 12:21

Re: Alfredo

Beitrag von Pusztaprinz » 2. August 2016, 20:59

Blumi etwas Geduld bitte.. Der halbe Verein ist im Urlaub.
Rudolf,Ludwig u. Holger
Natürlich kann man ohne Hund leben es – lohnt sich nur nicht.”
(Heinz Rühmann)

Benutzeravatar
sando
Beiträge: 12632
Registriert: 11. Oktober 2010, 12:11

Re: Alfredo

Beitrag von sando » 27. August 2016, 07:55

Hallo Blumi, schreib mich doch bitte nächstesmal direkt an oder über das Patenformular. Momentan bin ich nicht in der Lage das komplette Forum zulesen. Ich habe diesen Post erst heute entdeckt!!!!!!
Möchtest du noch eine Patenschaft machen?
Liebe Grüße
Steffi

Benutzeravatar
Blumi-Berlin
Beiträge: 2759
Registriert: 26. März 2012, 21:58

Re: Alfredo

Beitrag von Blumi-Berlin » 27. August 2016, 19:04

:icon_shocking: Ich kann nicht behaupten, dass ich diese Plattform übersichtlich finde und auf Anhieb alles finde, aber auf alle Fälle habe ich eine offizielle Anfrage per Mail geschickt.
Dazu habe ich auf der Startseite unter Patenschaften die dort angebotene Mailadresse genutzt:
"Möchten Sie eine Patenschaft übernehmen? Oder haben Sie noch Fragen zu einer Patenschaft?
Dann wenden Sie sich bitte an: stefanie.schoefisch@traurige-hundeherzen.de...".
:icon_aufsmaul: Bitte kontrolliert doch mal die Gültigkeit, denn ich bin nicht die einzige Interessentin, deren Anfrage nicht angekommen zu sein scheint!

:icon_streichel: Wenn Alfredo noch nicht unter der Haube ist (oder so gut wie), dann möchte ich weiterhin für das Schnuckelchen eine Patenschaft übernehmen!!!

Im Übrigen bin Deiner Meinung - Ihr könnt nicht immer und alle Themen "überwachen"! :icon_crazy:
.
.

:icon_schriftsteller_b: Grüßlies von Sylvana / wer Schreibfehler findet darf sie behalten :icon_rofl3:
:icon_heart: Pepi, Du bleibst unvergessen!!! Danke, dass Du uns den Winnie Puschel geschickt hast ...

Benutzeravatar
sando
Beiträge: 12632
Registriert: 11. Oktober 2010, 12:11

Re: Alfredo

Beitrag von sando » 28. August 2016, 08:12

Ja das ist komisch , es ist nichts von dir angekommen........... weißt du noch wann du geschrieben hast?
Liebe Grüße
Steffi

Benutzeravatar
Blumi-Berlin
Beiträge: 2759
Registriert: 26. März 2012, 21:58

Re: Alfredo

Beitrag von Blumi-Berlin » 28. August 2016, 12:42

meine Mail vom 24.7.2016:

"Hallöchen,
sollte man eine Patenschaft anmelden oder einfach Geld überweisen? 
Grüßlies von Sylvana mit Pepito"
.
.

:icon_schriftsteller_b: Grüßlies von Sylvana / wer Schreibfehler findet darf sie behalten :icon_rofl3:
:icon_heart: Pepi, Du bleibst unvergessen!!! Danke, dass Du uns den Winnie Puschel geschickt hast ...

Antworten