Kajlo, Mischlingsrüde ca. 2 Jahre wurde in Ungarn vermittelt

Diese Hunde haben in Ungarn ein Zuhause gefunden...
Antworten
Kiko
Beiträge: 5647
Registriert: 10. Februar 2013, 19:22

Kajlo, Mischlingsrüde ca. 2 Jahre wurde in Ungarn vermittelt

Beitrag von Kiko » 27. Oktober 2018, 23:02

Bild

Bild

Bild

Bild

Hier lebe ich zur Zeit:

Bild


Kajlo


Rasse : Mischlingsrüde
Alter : geb. ca. 3 / 2017
Größe : ca. 62 cm

Verhältnis zu Männern: sehr gut
Verhältnis zu Frauen: sehr gut
Verhältnis zu Kindern: unbekannt

Verträglich mit Rüden: ja
Verträglich mit Hündinnen: ja
Verträglich mit Katzen: unbekannt


Das bin ICH :

Hallihallo! :icon_winken3:

Ich bin der Kajlo, ein junger Mischlingsrüde in stattlicher Größe...ein richtiger big boy! :o Ich habe exklusiv braun gestromtes und weißes Fell, Marke Kurzhaar...ein unübersehbares Unikat! :icon_herzen01: Meine Ohren, vom Typ Schlappohr, bekommen 1a Haltungsnoten und stehen proportional zu meiner Kopfgröße in einem perfekten Verhältnis.

Hier im Tierheim krempel ich die Herzen ausnahmslos aller Pfleger um, entzücke mit meinem Charme, meinem liebenswerten und anhänglichen Wesen. Mich muß man einfach liebhaben! :icon_heart: Einem Junghund entsprechend, bin ich ein (abenteuer-)lustiger, agiler und spielverliebter Kollege, der gerne mit seinen Artgenossen herumtollt.


Meine Geschichte :

:? Meine Geschichte beginnt leider erst mit dem Einzug in das Tierheim. Was über mich bekannt ist habe ich hier offen und ehrlich niedergeschrieben und alles weitere würde ich liebend gern mit Euch zusammen in mein Tagebuch schreiben und mit Abenteuern und Geschichten füllen.


Was ich mir wünsche :

Ich bin auf der Suche nach aktiven Menschen, die Lust haben mir die Welt zu zeigen. Die mich bei der Pfote nehmen und auf die Sonnenseite des Lebens führen. Ich möchte nicht am langen Arm gestreichelt werden, ich will in Euren Armen liegen und mich ganz feste an Euch schmiegen! :icon_hug:

Ein paar PS habe ich schon unterm Hintern :lol: und brauche deshalb etwas längere Hunderunden auf denen ich mir die Pfoten vertreten kann. Irgendwann später mal so richtig mit Vollgas über die Feldwege sausen und mit quietschenden Fußgummis eine Bremsung vor Euch hinlegen, meine Lebensfreude bekunden...mit freudigen Bocksprüngen...davon träume ich!

Vorher sollten wir aber erst noch eine nette Hundeschule besuchen, :icon_blush-pfeif: denn mein fröhliches liebes Wesen und meine Sportlichkeit machen noch keinen Gentleman der guten Schule aus mir. Und das will ich für Euch werden, je schneller, desto besser! :icon_hecheln:

Wenn in Eurer Stube ein Körbchen für mich frei ist, dann meldet Euch doch bitte bei meinen Vermittlern. Die sind alle sehr freundlich und geben Euch noch Informationen zu mir und zum weiteren Adoptionsablauf.


Bevor ich in mein neues Zuhause reise, werde ich noch kastriert, gechipt und geimpft.
Wer mich adoptieren möchte, wende sich bitte an: vermittlung@traurige-hundeherzen.de oder Tel. 04202 / 9884599
Ich würde mich auch freuen, wenn IHR eine Patenschaft für mich übernehmen möchtet. Diese kostet einmalig 40,00 EUR und es entstehen Euch keine weiteren Verpflichtungen.
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass es sich bei den angegebenen Charaktereigenschaften und dem Verhalten gegenüber Menschen und Artgenossen lediglich um Momentaufnahmen aus dem Tierheim handelt, wir können diese den Interessenten keineswegs zusichern, alle uns vorliegende Informationen finden Sie im Profil, Einzelheiten können ggf. erfragt werden, aber auch hier handelt es sich um Momentaufnahmen in der Tierheimumgebung, wir bitten um Ihr Verständnis!
"Und während die Welt ruft...Du kannst sie nicht alle retten! Flüstert die Hoffnung...und wenn es nur einer ist." (S. Raßloff)

Kiko
Beiträge: 5647
Registriert: 10. Februar 2013, 19:22

Kajlo

Beitrag von Kiko » 27. Oktober 2018, 23:03

Bild

Viel Glück! :icon_fred_blumenstauss:
"Und während die Welt ruft...Du kannst sie nicht alle retten! Flüstert die Hoffnung...und wenn es nur einer ist." (S. Raßloff)

Kerstin
Beiträge: 12318
Registriert: 28. September 2012, 06:52

Re: Kajlo, Mischlingsrüde ca. 2 Jahre wurde in Ungarn vermittelt

Beitrag von Kerstin » 6. August 2019, 16:28

Kajlo hat seine Familie in Ungarn gefunden :)

Lieber Kajlo, das gesamte Team der Traurigen Hundeherzen wünscht dir alles Gute
und viele wundervolle Jahre in deinem neuen Rudel
"Alles, was du tun kannst, wird in Anschauung dessen, was getan werden sollte, immer nur ein Tropfen statt eines Stromes sein, aber... Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel - wenn Du nur irgendwo Schmerz und Angst von einem Wesen nimmst."

Antworten