Fauna, Mischlingshündin ca. 4 Monate wurde in Ungarn vermittelt

Diese Hunde haben in Ungarn ein Zuhause gefunden...
Antworten
Kiko
Beiträge: 3619
Registriert: 10. Februar 2013, 19:22

Fauna, Mischlingshündin ca. 4 Monate wurde in Ungarn vermittelt

Beitrag von Kiko » 6. November 2018, 22:02

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Meine derzeitige Unterkunft im Mehrbettzimmer:

Bild


Fauna


Rasse : Mischlingshündin
Alter : geb. ca. 7 / 2018
Größe : ca. 36 cm (wächst noch)

Verhältnis zu Männern: gut
Verhältnis zu Frauen: gut
Verhältnis zu Kindern: unbekannt

Verträglich mit Rüden: ja
Verträglich mit Hündinnen: ja
Verträglich mit Katzen: unbekannt


Das bin ICH :

Ahoi,

mein Name ist Fauna. Ich bin eine zauberhaft gut aussehende junge Mischlingshündin. Ich habe kurzes schwarz weißes Fell...besonders meine hellen Haarpartien sind außerordentlich gut gelungen, so trage ich an meinem rechten Vorderbein einen "Kniestrumpf", vorne links und hinten rechts eine "Socke" und hinten links ´nen "Sneaker". :lol: Ich habe einen weißen Streifen von der Stirn ausgehend, der sich dann über meine gesamte Schnauzenspitze ausbreitet und sich dann über meinen Hals bis zur Brust zieht. Nicht zu vergessen meine weiße Schwanzspitze, die es dann im Ganzen einfach perfekt macht. :icon_cuinlove:

Die Aufseher und Pfleger hier sagen, daß ich keine Akte bei der Charakterpolizei bekomme. :lol: Ich bin nämlich ein ganz lieeeeeeebes, schmusiges Hundemädchen, das sich ihrem Alter entsprechend sehr gut benehmen kann. Ich erkunde neugierig meine Umgebung und bin dabei aber keine Draufgängerin.


Meine Geschichte :

Meine Geschichte ist die Gegenwart und die sagt, daß ich bereits im Welpenalter hier im Tierheim gelandet bin. :( Ein Ort, an dem ich zwar sicher und versorgt bin, der aber auch sehr rau und spartanisch ist...denn hier sind noch so viele andere Hunde, die ja auch lieb gehabt werden wollen und so bleibt am Ende des Tages für jeden Einzelnen nicht so viel Aufmerksamkeit über.


Was ich mir wünsche :

Am Allerliebsten würde ich gleich Heute mein "Appartement" hier kündigen und meinen "Mietvertrag" bei Euch zu Hause unterschreiben. Ich sehne mich nach körperlicher und seelischer Wärme! :icon_hug: Die Nächte hier sind so lang, ganz ohne menschliche Nähe (und nebenbei erwähnt schnarcht mein Bettnachbar das die Bretter unserer Hütte wackeln und der Andere, der träumt wohl immer von illegalen Hunderennen, das ganze schlafend in Seitenlage, so daß er mich auf seiner Pseudorallye immer antickt und mir meinen Schlaf stört :x ).

Mein Plan A und B ist: Ich will hier raus! An einen Ort, wo ich ein unbekümmerter normaler Hund sein darf, wo mich spielerischer Übermut überfällt, :icon_hurra2: der mich zu Albernheiten und Späßen verführt, die Euch zum Lachen bringen und die mir mein Schwänzchen wieder Raum zum Wedeln geben.

Ich möchte zu schönen Gassirunden eingeladen werden, :icon_hundeleine01: die mich die Abenteuer erleben lassen, die sich mir noch nicht vorgestellt haben. Schnüffeln, buddeln, rennen, Hunde zum Spielen treffen und Gänsehaut vor Glück bekommen... :icon_herzen01: davon träume ich!

Wenn ich Euch jetzt neugierig gemacht habe, dann meldet Euch doch bitte bei meinen Vermittlern. Die sind alle sehr freundlich und Ihr würdet noch mehr Informationen zu mir und zum weiteren Adoptionsablauf bekommen. :icon_fred_blumenstauss:



Bevor ich in mein neues Zuhause reise, werde ich noch gechipt und geimpft. Ich werde nur mit einer Kastrationsauflage vermittelt!
Wer mich adoptieren möchte, wende sich bitte an: vermittlung@traurige-hundeherzen.de oder Tel. 04202 / 9884599
Ich würde mich auch freuen, wenn IHR eine Patenschaft für mich übernehmen möchtet. Diese kostet einmalig 40,00 EUR und es entstehen Euch keine weiteren Verpflichtungen.
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass es sich bei den angegebenen Charaktereigenschaften und dem Verhalten gegenüber Menschen und Artgenossen lediglich um Momentaufnahmen aus dem Tierheim handelt, wir können diese den Interessenten keineswegs zusichern, alle uns vorliegende Informationen finden Sie im Profil, Einzelheiten können ggf. erfragt werden, aber auch hier handelt es sich um Momentaufnahmen in der Tierheimumgebung, wir bitten um Ihr Verständnis!
"Und während die Welt ruft...Du kannst sie nicht alle retten! Flüstert die Hoffnung...und wenn es nur einer ist." (S. Raßloff)

Kiko
Beiträge: 3619
Registriert: 10. Februar 2013, 19:22

Fauna

Beitrag von Kiko » 6. November 2018, 22:03

Bild

Alles Gute, Zuckerschnute! :icon_heart:
"Und während die Welt ruft...Du kannst sie nicht alle retten! Flüstert die Hoffnung...und wenn es nur einer ist." (S. Raßloff)

Kerstin
Beiträge: 11997
Registriert: 28. September 2012, 05:52

Re: Fauna, Mischlingshündin ca. 4 Monate wurde in Ungarn vermittelt

Beitrag von Kerstin » 19. November 2018, 17:06

Die kleine Maus hat ein Kuschelkörbchen in Ungarn gefunden :)

Liebe Fauna, das gesamte Team der Traurigen Hundeherzen wünscht dir alles Gute
und viele wundervolle Jahre in deinem neuen Rudel


Bild
"Alles, was du tun kannst, wird in Anschauung dessen, was getan werden sollte, immer nur ein Tropfen statt eines Stromes sein, aber... Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel - wenn Du nur irgendwo Schmerz und Angst von einem Wesen nimmst."

Antworten