Mamóka, Mischlingshündin ca. 11 Jahre wurde vermittelt

Diese Hunde haben in Ungarn ein Zuhause gefunden...
Antworten
Kiko
Beiträge: 5647
Registriert: 10. Februar 2013, 19:22

Mamóka, Mischlingshündin ca. 11 Jahre wurde vermittelt

Beitrag von Kiko » 16. Januar 2019, 23:02

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Mamóka


Rasse : Mischlingshündin
Alter : geb. ca. 2008
Größe : ca. 40 cm

Verhältnis zu Männern: sehr gut
Verhältnis zu Frauen: sehr gut
Verhältnis zu Kindern: unbekannt

Verträglich mit Rüden: ja
Verträglich mit Hündinnen: ja
Verträglich mit Katzen: ja

Das bin ICH :

Hallo Ihr lieben, lieben Menschen! :icon_fred_love_you:

Mein Name ist Mamóka. Hauptberuflich bin ich Rentnerin und derzeit leider im Tierheim "geparkt". Als waschechte Mischlingshündin messe ich eine Schulterhöhe, die gerade mal so als mittelgroßer Hund durchgeht. Ich habe braunes Fell, das altersentsprechend schon von einer grauen Schnute gezeichnet ist, die aber auch ganz filigran aus meinem Gesicht hervorlinst. :icon_cuinlove: Ich habe aufgestellte Schlappohren und eine lange Rute.

Ich werde als eine sehr liebebedürftige Hündin beschrieben, die menschliche Nähe, ein Streicheln oder aber auch ein liebes Wort höchst dankbar annimmt. :icon_heart: Ich habe keine großen Ansprüche mehr, neben Liebe und Zuwendung freue ich mich über einen gefüllten Bauch und über einen warmen, kuscheligen Schlafplatz auf dem ich mich gemütlich niederlegen kann.

Meine Geschichte :

Ich lebte über viele Jahre auf einem ländlich gelegenen Hof und wurde jetzt, bis auf die Knochen abgemagert, einfach hier im Tierheim abgegeben. :cry: Ich werde nun, dem Himmel sei Dank, täglich satt und habe auch schon wieder ein bisschen an Gewicht zugelegt, aber ansonsten ist dieser Ort eigentlich nichts für eine alte Dame wie mich. Ich habe nur noch eine begrenzte Zeit zu leben und große Angst davor hier einsam und alleine von dieser Welt gehen zu müssen. :o


Was ich mir wünsche :

:lovelove: Ich möchte einen Menschen finden, mit dem ich zusammen meinen Lebensabend verbringen darf, um der Einsamkeit zu entkommen und mit dem ich ein wenig Liebe teilen darf.

:icon_fred_blumenstauss: Ich wünsche mir ein warmes Kuschelkörbchen auf dem ich mich zurückziehen darf und sicher und geborgen schlafen kann.

:essen: Und ich träume von einem Futternapf, in dem täglich etwas zum Sattwerden für mich bereitsteht, denn hungern möchte ich bitte nie nie wieder!

Liebe Menschen, ich suche Euch...so sehr...und so weit ich wünschen kann! Ich möchte Euch all meine Liebe schenken und hoffe, daß wir UNS noch finden! Gerne könnt Ihr Kontakt zu meinen Vermittlern aufnehmen. Die sind alle sehr freundlich und geben Euch gerne noch viele Informationen zu mir und zum weiteren Adoptionsablauf.

:liebesflagge: Eure Mamóka


Bevor ich in mein neues Zuhause reise, werde ich noch kastriert, gechipt und geimpft.
Wer mich adoptieren möchte, wende sich bitte an: vermittlung@traurige-hundeherzen.de oder Tel. 04202 / 9884599
Ich würde mich auch freuen, wenn IHR eine Patenschaft für mich übernehmen möchtet. Diese kostet einmalig 40,00 EUR und es entstehen Euch keine weiteren Verpflichtungen.
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass es sich bei den angegebenen Charaktereigenschaften und dem Verhalten gegenüber Menschen und Artgenossen lediglich um Momentaufnahmen aus dem Tierheim handelt, wir können diese den Interessenten keineswegs zusichern, alle uns vorliegende Informationen finden Sie im Profil, Einzelheiten können ggf. erfragt werden, aber auch hier handelt es sich um Momentaufnahmen in der Tierheimumgebung, wir bitten um Ihr Verständnis!
"Und während die Welt ruft...Du kannst sie nicht alle retten! Flüstert die Hoffnung...und wenn es nur einer ist." (S. Raßloff)

Kiko
Beiträge: 5647
Registriert: 10. Februar 2013, 19:22

Mamóka

Beitrag von Kiko » 16. Januar 2019, 23:04

Bild

Süße, wir wünschen Dir von Herzen, daß Du noch ein warmes Körbchen findest! :icon_fred_blumenstauss:

:icon_heart: :icon_heart: :icon_heart: :icon_heart: :icon_heart: :icon_heart: :icon_heart: :icon_heart: :icon_heart: :icon_heart: :icon_heart: :icon_heart: :icon_heart: :icon_heart: :icon_heart: :icon_heart:
"Und während die Welt ruft...Du kannst sie nicht alle retten! Flüstert die Hoffnung...und wenn es nur einer ist." (S. Raßloff)

Benutzeravatar
burgini
Beiträge: 1502
Registriert: 11. April 2017, 20:03

Re: Mamóka

Beitrag von burgini » 17. Januar 2019, 09:06

Ich drücke alle Daumen :icon_heart: :icon_heart:

Als ich ihr Foto gesehen haben, ging ein Stich durch mein Herz,
sie sieht fast aus wie meine geliebte Luna :icon_cuinlove:
Luna musste ich vor 11 Jahren über den Regenbogen gehen lassen.

So ein armes Seelchen :icon_streichel: ich hoffe sie findet sehr bald ein schönes Zuhause :icon_thumbs-up_new:

Liebe Grüße, Brigitte :icon_smilina:

Benutzeravatar
Foster
Beiträge: 3854
Registriert: 13. November 2011, 14:44

Re: Mamóka

Beitrag von Foster » 17. Januar 2019, 20:06

Ich befürchte hier wird ein Gnadenplatz gesucht. :(
Die arme Maus sieht sehr mitgenommen aus und ich hoffe sehr, das sie ihren Lebensabend hier in Deutschland bei lieben Menschen in einem warmen Körbchen verleben darf! Das wäre zu schön, wenn Jemand noch etwas Zeit mit ihr verbringen wollte!
"Eine noch so kleine Tat ist besser als der größte Vorsatz"

Kerstin
Beiträge: 12318
Registriert: 28. September 2012, 06:52

Re: Mamóka, Mischlingshündin ca. 11 Jahre wurde vermittelt

Beitrag von Kerstin » 6. August 2019, 16:03

Mamoka hat ein Zuhause in Ungarn gefunden :)

Liebe Mamoka, das gesamte Team der Traurigen Hundeherzen wünscht dir alles Gute
und viele wundervolle Jahre in deinem neuen Rudel
"Alles, was du tun kannst, wird in Anschauung dessen, was getan werden sollte, immer nur ein Tropfen statt eines Stromes sein, aber... Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel - wenn Du nur irgendwo Schmerz und Angst von einem Wesen nimmst."

Benutzeravatar
burgini
Beiträge: 1502
Registriert: 11. April 2017, 20:03

Re: Mamóka, Mischlingshündin ca. 11 Jahre wurde vermittelt

Beitrag von burgini » 7. August 2019, 09:24

Ach, wie schön :icon_freu-dance: :icon_heart:
und bestimmt sieht sie jetzt viel besser aus :D
Ich wünsche dir und deiner neuen Familie, noch ganz viele Jahre :icon_fred_love_you:

Liebe Grüße, Brigitte :icon_smilina:

Antworten