Ramos wurde in Ungarn vermittelt

Diese Hunde haben in Ungarn ein Zuhause gefunden...
Antworten
Kerstin
Beiträge: 12235
Registriert: 28. September 2012, 06:52

Ramos wurde in Ungarn vermittelt

Beitrag von Kerstin » 28. Dezember 2014, 16:20

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild




Ramos

Rasse : Mischlingsrüde
Alter : ca. März 2014 geboren
Höhe : ca. 46 cm
Gewicht: ca. 13-14 kg

Sozialverhalten
Verhältnis zu Männern: sehr gut
Verhältnis zu Frauen: sehr gut
Verhältnis zu Kindern: gut

Verträglich mit Rüden: gut
Verträglich mit Hündinnen: gut
Verträglich mit Katzen: ja



Bild



Hallo ihr Lieben dort draußen an den Bildschirmen im großen und weiten WWW

ich heiße Ramos und bin ein liebenswerter Schatz auf 4 Pfoten und aktuell auf der Suche nach einer eigenen Familie.

Ich wurde im März 2014 geboren, doch niemand weiß, ob ich eine Familie hatte.Bild
Bestimmt nicht, denn im August 2014 wurde ich zusammen mit meinen beiden Schwestern auf einer Straße gefunden und bin ins Tierheim gekommen.
Ich habe mich hier als ein lebenslustiger, freundlicher und liebenswerter Hund gezeigt. Ich komme sehr gut mit Menschen aus und mit anderen Hunden verstehe ich mich auch.

Ein Herz habe ich hier schon erobert.......ich durfte mit meinen Schwestern zusammen auf eine private Pflegestelle eines Pflegers ziehen.
Hier habe ich auch schon Katzen kennengelernt und finde sie ganz sympathisch.

Ich habe euch auch ein kleines Video mitgebracht , Bilder sagen ja viel mehr als Worte :

http://s239.photobucket.com/user/secgir ... sort=3&o=0

Was haltet ihr von mir ??????
Bild

Bin ich genau der Hund, den ihr schon immer gesucht habt ? Der mit euch, Seite an Seite, durch die Welt gehen soll ? Vielleicht besuchen wir zusammen eine Hundeschule, unternehmen schöne Spaziergänge , Spielen und Toben und lassen Abends gemütlich zusammen den Tag ausklingen, ich in meinem kuscheligen Körbchen

Bild
und du auf dem Sofa ?

Alles, was du tun musst, um mich kennenzulernen ist eine Mail an meine Vermittler schreiben
Bild
oder anrufen und dann kann ich schon bald bei dir sein !

:icon_fred_blumenstauss:


Bevor ich in mein neues Zuhause reise, werde ich noch kastriert, gechipt und geimpft.

Wer mich adoptieren möchte, wende sich bitte an: vermittlung@traurige-hundeherzen.de
oder Tel. 04202 / 9884599


Ich würde mich auch freuen, wenn IHR eine Patenschaft für mich übernehmen möchtet. Diese kostet einmalig 40,00 EUR und es entstehen Euch keine weiteren Verpflichtungen.
Und wenn ihr mich zwar nicht adoptieren oder mir eine Pflegestelle bieten könnt, mir aber trotzdem gerne helfen wollt,dann findet ihr im folgenden Beitrag einen Flyer von mir zum ausdrucken und aufhängen, verteilen oder auslegen.
Vielleicht finde ich dann so meine Familie! Danke dafür!

viewtopic.php?f=107&t=4935


---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass es sich bei den angegebenen Charaktereigenschaften und dem Verhalten gegenüber Menschen und Artgenossen lediglich um Momentaufnahmen aus dem Tierheim handelt, wir können diese den Interessenten keineswegs zusichern, alle uns vorliegende Informationen finden Sie im Profil, Einzelheiten können ggf. erfragt werden, aber auch hier handelt es sich um Momentaufnahmen in der Tierheimumgebung, wir bitten um Ihr Verständnis
"Alles, was du tun kannst, wird in Anschauung dessen, was getan werden sollte, immer nur ein Tropfen statt eines Stromes sein, aber... Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel - wenn Du nur irgendwo Schmerz und Angst von einem Wesen nimmst."

Kerstin
Beiträge: 12235
Registriert: 28. September 2012, 06:52

Ramos

Beitrag von Kerstin » 28. Dezember 2014, 16:21

Bild

Viel Glück, du Hübscher ! :icon_heart:
"Alles, was du tun kannst, wird in Anschauung dessen, was getan werden sollte, immer nur ein Tropfen statt eines Stromes sein, aber... Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel - wenn Du nur irgendwo Schmerz und Angst von einem Wesen nimmst."

Benutzeravatar
Petra Sch.
Beiträge: 1742
Registriert: 3. März 2012, 07:28

Re: Ramos

Beitrag von Petra Sch. » 28. Dezember 2014, 19:52

Ihr seid ja ein bunter Haufen :lol:
Ich drück ganz fest die Daumen
das ihr ganz schnell die chance
bekommt und die schönen seiten des
Lebens kennen lernt. :icon_winken3:

Benutzeravatar
Foster
Beiträge: 3854
Registriert: 13. November 2011, 14:44

Re: Ramos

Beitrag von Foster » 28. Dezember 2014, 20:00

Ein echter Traum für Schäferhundfreunde! :icon_cuinlove:
Du wirkst sehr offen und lebensfroh und wirst dich bestimmt toll in einer Familie entwickeln!
Jetzt muss du es nur noch beweisen dürfen! Wo sind deine Fans und Gönner?
"Eine noch so kleine Tat ist besser als der größte Vorsatz"

Kerstin
Beiträge: 12235
Registriert: 28. September 2012, 06:52

Re: Ramos wurde in Ungarn vermittelt

Beitrag von Kerstin » 16. Juni 2015, 05:53

Der hübsche Bub hat alles richtig gemacht und darf mit seinen Geschwistern bei Pflegefrauchen und Pflegepapa bleiben :)

Lieber Ramos , das gesamte Team der Traurigen Hundeherzen wünscht dir alles Gute
und viele wundervolle Jahre in deinem neuen Rudel


Bild
"Alles, was du tun kannst, wird in Anschauung dessen, was getan werden sollte, immer nur ein Tropfen statt eines Stromes sein, aber... Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel - wenn Du nur irgendwo Schmerz und Angst von einem Wesen nimmst."

Antworten