Fanni & Zsömi, Dackel-Mischlingshündin / - rüde, ca. 8 bzw. 7 Jahre

... warten in Ungarn auf eine Familie
Antworten
Kiko
Beiträge: 7904
Registriert: 10. Februar 2013, 19:22

Fanni & Zsömi, Dackel-Mischlingshündin / - rüde, ca. 8 bzw. 7 Jahre

Beitrag von Kiko » 2. März 2020, 21:49

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Fanni & Zsömi

Rasse : Dackel-Mischlingshündin / Dackel-Mischlingsrüde
Alter : geb. ca. 2012 / geb. ca. 2013
Größe : ca. 30 cm / ca. 32 cm

Verhältnis zu Männern: sehr gut / sehr gut
Verhältnis zu Frauen: sehr gut / sehr gut
Verhältnis zu Kindern: sehr gut / sehr gut

Verträglich mit Rüden: ja / ja
Verträglich mit Hündinnen: ja / ja
Verträglich mit Katzen: unbekannt / unbekannt


Das sind WIR :

:liebesflagge: :icon_winken3: Ein liebes doppeltes "Hallo" aus der Ferne!

Wir sind Fanni & Zsömi, ein Dackel-Mischlingspärchen, das zusammengehört wie Pech & Schwefel. Wir sind jeweils das Salz in der Suppe im Leben des Anderen, können uns ein Dasein ohne einander derzeit nicht vorstellen und haben deshalb auch dieses Partnerprofil bekommen, damit wir hier auf die Suche nach EINEM GEMEINSAMEN zu Hause gehen können.

Wir sind mittleren Alters und nicht gerade die Sportskanonen, wie man an unserer Figur unschwer erkennen kann. 8-) 8-) Wir legen all unsere Energie lieber in das Kuscheln, Schmusen und machen Ausdauersport, indem wir unsere Köpfe in den Nacken werfen um die Menschen anzuhimmeln! :icon_cuinlove: :icon_cuinlove:
Wir sind an das Leben im Haus gewöhnt, dementsprechend auch schon stubenrein und wissen, wie man sich in der guten Stube zu benehmen hat. :icon_blog-messias: :icon_blog-messias:


Unsere Geschichte :

Bis vor kurzem führten wir ein unbekümmertes und schönes Leben. Plötzlich aber sind unserem Herrchen Flügel gewachsen und damit ist er zu den Engelchen in den Himmel geflogen. :( :(
… und wir mussten unser Körbchen in unserem wohligen zu Hause gegen einen kalten Zwinger im Tierheim tauschen. Jetzt sitzen wir hier und warten sehnsüchtig auf eine neue warme Stube in der wir uns hinlümmeln können.


Was wir uns wünschen :

Wir wünschen uns von ganzem Dackel-Löwenherzen ein neues Herrchen, Frauchen oder besser noch Beides ... gerne hätten wir auch Kinder (also Menschenkinder natürlich!), die uns kräftig mit verwöhnen und betüdeln. :icon_herzen01: Ein Sofaplatz wäre das Nonplusultra, :icon_sofa_huepf: :icon_sofa_huepf: eine Familiencouch für uns alle zusammen auf der wir Händchen und Pfötchen halten können.

Vielleicht können wir ja auch zu den Weight Watchern gehen (?! :icon_fred_blumenstauss: :icon_fred_blumenstauss: ) … :icon_blush-pfeif: :icon_blush-pfeif: da gibt es doch bestimmt vergünstigte Familienabos … das ist jetzt nur so ein halber Scherz, denn wir fressen zwar sehr gerne, aber es würde uns gesundheitlich prophylaktisch viel besser gehen, wenn da ein paar Pfunde purzeln würden. Wir wollen 100 Jahre mit Euch zusammen alt werden und Übergewicht ist bei diesem Plan ja eher kontraindiziert.

Wenn IHR und WIR ein Team werden könnten, dann meldet Euch doch bitte bei unseren Vermittlern. Die sind alle super freundlich und geben Euch noch vieeeele Informationen zu uns und zu unserem Adoptionsverfahren.

Hoffentlich bis ganz bald,

Eure Fanni :liebesflagge: und Euer Zsömi :icon_winken3:


Bevor wir in unser neues Zuhause reisen, werden wir noch kastriert, gechipt und geimpft.
Wer uns adoptieren möchte, wende sich bitte an: vermittlung@traurige-hundeherzen.de oder Tel. 04202 / 9884599
Wir würden uns auch freuen, wenn IHR eine Patenschaft für uns übernehmen möchtet. Diese kostet einmalig 40,00 EUR und es entstehen Euch keine weiteren Verpflichtungen.
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass es sich bei den angegebenen Charaktereigenschaften und dem Verhalten gegenüber Menschen und Artgenossen lediglich um Momentaufnahmen aus dem Tierheim handelt, wir können diese den Interessenten keineswegs zusichern, alle uns vorliegende Informationen finden Sie im Profil, Einzelheiten können ggf. erfragt werden, aber auch hier handelt es sich um Momentaufnahmen in der Tierheimumgebung, wir bitten um Ihr Verständnis!
"Und während die Welt ruft...Du kannst sie nicht alle retten! Flüstert die Hoffnung...und wenn es nur einer ist." (S. Raßloff)

Antworten