Sam (Lipton) hat eine eigene Familie

Hunde, die in Deutschland ein Zuhause gefunden haben
Benutzeravatar
Kerstin
Beiträge: 9927
Registriert: 28. September 2012, 05:52

Sam (Lipton) hat eine eigene Familie

Beitragvon Kerstin » 10. Januar 2016, 18:46

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild



Lipton



Rasse : Mischlingsrüde
Alter : ca. 05/ 2015 geboren
Größe : ca. 66 cm ( kann noch wachsen )

Verhältnis zu Männern: gut
Verhältnis zu Frauen: gut
Verhältnis zu Kindern: unbekannt

Verträglich mit Rüden: ja
Verträglich mit Hündinnen: ja
Verträglich mit Katzen: unbekannt



Das bin ICH :

Hallihallo, ich bin der Lipton :icon_winken3:
Ich bin ein hübscher schwarz-weisser Mischlingsrüde mit einer ganz tollen getupften Nase :zauberer:
Geboren wurde ich ungefähr Mitte 2015 und habe jetzt schon ein recht stattliche Größe erreicht, vielleicht kommen da ja noch ein paar Zentimeter........ ;)
Ich werde von meinen Pflegern als ein sehr liebebedürftiger Hund beschrieben, der sehr anhänglich ist. :icon_streichel:
Trotzdem bin ich aber auch klug, lernwillig und meinem Alter entsprechend ( wieder....) verspielt.
Ich versuche Vieles einfach nachzuholen, was ich bislang verpasst habe.
Einen ganz großen Spaß habe ich , wenn ich hier frei im Auslauf herumtoben und mich richtig auspowern kann. :icon_hundeleine01:
Und das große Hunde 1x1 habe ich auch gerade begonnen.............Die Leine und ich....wir werden uns die nächsten Tage bestimmt anfreunden ;)



Meine Geschichte :

Einen glücklichen Start ins Hundeleben hatte ich wahrlich nicht.
Ich wurde vor einigen Monaten vor der Tierheimtür angebunden gefunden.
Ich hatte viele tiefe Bissverletzungen, die von anderen Hunden stammen mussten :(
Ich war sehr verängstigt, ließ Niemanden an mich heran.
Nachdem ich hier meine eigene Hütte bezogen hatte und liebevoll aufgepäppelt worden bin, habe ich langsam wieder Vertrauen in die Menschen und die anderen Hunde fassen können.
Jetzt schaue ich wieder zuversichtlich und fröhlich in meine Zukunft.


Was ich mir wünsche :

Ich wünsche mir eine eigene aktive Familie, die mich von ganzem Herzen liebt und fest in ihre Mitte aufnimmt.
Nie wieder möchte ich das Gefühl von Angst und Hoffnungslosigkeit spüren.......
Ich möchte viel lernen, vielleicht in einer Hundeschule mit euch und ich möchte einfach das Leben hinter diesen Tierheimmauern erleben. :icon_fred_blumenstauss:


Ich warte hier auf Dich :icon_winken3: schreib doch einfach mal eine Mail an meine Vermittler, wenn du mich kennen lernen möchtest.......




Bevor ich in mein neues Zuhause reise, werde ich noch kastriert, gechipt und geimpft.

Wer mich adoptieren möchte, wende sich bitte an: vermittlung@traurige-hundeherzen.de
oder Tel. 04202 / 9884599


Ich würde mich auch freuen, wenn IHR eine Patenschaft für mich übernehmen möchtet. Diese kostet einmalig 40,00 EUR und es entstehen Euch keine weiteren Verpflichtungen.
Und wenn ihr mich zwar nicht adoptieren oder mir eine Pflegestelle bieten könnt, mir aber trotzdem gerne helfen wollt,dann findet ihr im folgenden Beitrag einen Flyer von mir zum ausdrucken und aufhängen, verteilen oder auslegen.
Vielleicht finde ich dann so meine Familie! Danke dafür!

viewtopic.php?f=107&t=4935


---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass es sich bei den angegebenen Charaktereigenschaften und dem Verhalten gegenüber Menschen und Artgenossen lediglich um Momentaufnahmen aus dem Tierheim handelt, wir können diese den Interessenten keineswegs zusichern, alle uns vorliegende Informationen finden Sie im Profil, Einzelheiten können ggf. erfragt werden, aber auch hier handelt es sich um Momentaufnahmen in der Tierheimumgebung, wir bitten um Ihr Verständnis
"Alles, was du tun kannst, wird in Anschauung dessen, was getan werden sollte, immer nur ein Tropfen statt eines Stromes sein, aber... Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel - wenn Du nur irgendwo Schmerz und Angst von einem Wesen nimmst."

Benutzeravatar
Kerstin
Beiträge: 9927
Registriert: 28. September 2012, 05:52

Lipton

Beitragvon Kerstin » 10. Januar 2016, 18:46

Bild

Viel Glück !
"Alles, was du tun kannst, wird in Anschauung dessen, was getan werden sollte, immer nur ein Tropfen statt eines Stromes sein, aber... Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel - wenn Du nur irgendwo Schmerz und Angst von einem Wesen nimmst."

Benutzeravatar
Foster
Beiträge: 3522
Registriert: 13. November 2011, 14:44

Re: Lipton

Beitragvon Foster » 10. Januar 2016, 19:57

Ein muskulöser Hund in attraktiver Farbgebung! :)
Da könnte sich bestimmt bald ein Körbchenplatz ergeben! Da gibt es Fans! :icon_bussi2:
Lass dich entdecken und lieben !
"Eine noch so kleine Tat ist besser als der größte Vorsatz"

Benutzeravatar
Kerstin
Beiträge: 9927
Registriert: 28. September 2012, 05:52

Re: Lipton , Mischlingsrüde ca. 10 Monate

Beitragvon Kerstin » 5. März 2016, 17:11

....................Bild....................
"Alles, was du tun kannst, wird in Anschauung dessen, was getan werden sollte, immer nur ein Tropfen statt eines Stromes sein, aber... Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel - wenn Du nur irgendwo Schmerz und Angst von einem Wesen nimmst."

Benutzeravatar
Foster
Beiträge: 3522
Registriert: 13. November 2011, 14:44

Re: Lipton , Mischlingsrüde ca. 10 Monate ( reserviert )

Beitragvon Foster » 6. März 2016, 11:08

Hallo Lipton! :D
Ich freue mich sehr über deine Reservierung. So kannst du in ein klasse Leben starten. 8-)
Deine neue Familie bekommt mit dir einen aufmerksamen und tollen Kerl.
Ich denke, das du deine Familie mit stolz begleiten wirst... :icon_thumbs-up_new:
"Eine noch so kleine Tat ist besser als der größte Vorsatz"

Benutzeravatar
Potymelly
Beiträge: 37
Registriert: 5. Februar 2016, 09:30
Wohnort: Hannover

Re: Lipton

Beitragvon Potymelly » 15. März 2016, 13:58

Auch ein sehr hübsches Kerlchen, was nun auch seinen Platz findet :D soooo schön :icon_heart: ich bin gespannt wie er sich so in seiner neuen Familie so macht :icon_laola:

Benutzeravatar
Babsi
Beiträge: 3043
Registriert: 1. Februar 2012, 10:24
Wohnort: Giessen

Re: Lipton

Beitragvon Babsi » 15. März 2016, 17:06

Ich auch.
Ich würde zu gerne ein Bild von ihm sehen, wenn er in seiner Familie ist.

Edit: Danke Katy, s.u. Ich hab meinen Text korrigiert.
Zuletzt geändert von Babsi am 15. März 2016, 17:20, insgesamt 3-mal geändert.
Gruß
____________________
Babsi, Bob, Jack, Lisa, Loulou, Charlie der Kater, Dina und Fee (die Kaninchen) und die Fische.

Benutzeravatar
Siszko
Beiträge: 9933
Registriert: 10. Oktober 2010, 16:25
Wohnort: Wendland

Re: Lipton

Beitragvon Siszko » 15. März 2016, 17:13

Hallo Babsi,

Lipton kommt erst im April. 8-)
Er muss sich also noch etwas gedulden. :(
Liebe Grüße von Katy & Family

Es gibt kein "Besser" oder "Schlechter", nur Unterschiede. Diese müssen respektiert werden, egal ob es sich um die Hautfarbe, die Lebensweise oder eine Idee handelt.

(Kote Kotah, Chumash)

Benutzeravatar
Potymelly
Beiträge: 37
Registriert: 5. Februar 2016, 09:30
Wohnort: Hannover

Re: Lipton

Beitragvon Potymelly » 17. März 2016, 10:19

Siszko hat geschrieben:Lipton kommt erst im April. 8-)
Er muss sich also noch etwas gedulden. :(


Dann müssen wir uns noch ein wenig gedulden ;) bin auch gespannt wie er sich entwickeln wird und wie er dann auflebt in seiner Familie

Benutzeravatar
Foster
Beiträge: 3522
Registriert: 13. November 2011, 14:44

Re: Lipton

Beitragvon Foster » 17. März 2016, 18:34

Lipton, das wird auch wieder einer von den Hunden sein, der total positiv überrascht! :icon_thumbs-up_new:
Ich galube der ist total cool 8-) und wird eine enge Bindung aufbauen!
Ich mag seinen Blick sehr gern... :oops:
"Eine noch so kleine Tat ist besser als der größte Vorsatz"


Zurück zu „Glückliche Hundeherzen in Deutschland“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste