Tiffy hat eine eigene Familie

Hunde, die in Deutschland ein Zuhause gefunden haben
Benutzeravatar
Kerstin
Beiträge: 9532
Registriert: 28. September 2012, 05:52

Tiffy hat eine eigene Familie

Beitragvon Kerstin » 17. Februar 2016, 19:31

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Das ist meine Mama
Bild





Tiffy

Rasse : Mischlingshündin
Alter : ca. November 2015 geboren
Größe : ca. 24 cm ( wird noch wachsen )

Verhältnis zu Männern: gut
Verhältnis zu Frauen: gut
Verhältnis zu Kindern: gut

Verträglich mit Rüden: ja
Verträglich mit Hündinnen: ja
Verträglich mit Katzen: wahrscheinlich ja




Das bin ICH :

Hallo, ich bin die Tiffy :icon_smilina:
Eine wirklich bezaubernde und noch sehr winzige kleine Mischlingshündin.
Ich habe ein dunkles und glattes Fell mit weißen "Söckchen" an den Pfoten .
Meine kleinen Knopfaugen schauen noch ganz verschüchtert in diese große Welt und die Öhrchen stehen auch noch nicht so richtig :icon_heart:
Aber das wird !!!!
Meine Mama ( die hübsche Dame in dem schokobraunen Fell mit hellem Latz ) nehme ich mir zum Vorbild.
Von der Fellfarbe hat es ja schon fast geklappt, dann wird das mit der Größe von ca. 40 cm bestimmt auch noch.........
Über meinen Papa kann ich dir leider so absolut gar nichts berichten, aber da einige meiner Geschwister eine helle Fellfarbe haben, wird es bestimmt ein ganz fescher Bub gewesen sein.
Vom Wesen her bin ich wie ein typischer Welpe :
Lieb, verschmust, neugierig auf die Welt und ganz lernbegierig.
Mit den anderen Hunden hier verstehe ich mich natürlich auch. :icon_hug:



Meine Geschichte :

Im November 2015 bin ich hier im Tierheim auf die Welt gekommen. :icon_winken3:
Meine Mama Lili, die demnächst auch noch ihr Zuhause sucht, ist sehr liebevoll und hat mich und meine Geschwister bisher aufgezogen.
Viel von der Welt habe ich somit noch nicht gesehen. :?
Ich lebe hier in unserem kleinen Rudel und erkunde meinen kleinen Bereich.
Aber ich bin eine kluge und aufmerksame Maus, schaue viel bei anderen Hunden ab und geb mir auch selber ganz große Mühe, vieles zu lernen.


Was ich mir wünsche :


Ich wünsche mir ganz schnell eine eigene Familie, wo ich groß werden kann.
Wo ich alle Zeit der Welt bekomme , die Welt zu erkunden und natürlich auch alles lernen kann, was ich als kleine Hundedame so wissen sollte.
Ich brauche noch ganz viel Liebe und Aufmerksamkeit.
Ein richtig schönes kuscheliges Körbchen mit vielen Streicheleinheiten.....................das muß so schön sein. :icon_streichel:
Kann ich vielleicht in deinem Herzen ein Plätzchen erobern ?
Dann meld dich doch ganz schnell bei meinen Vermittlern :icon_fred_blumenstauss:



Bevor ich in mein neues Zuhause reise, werde ich noch gechipt und geimpft.

Wer mich adoptieren möchte, wende sich bitte an: vermittlung@traurige-hundeherzen.de
oder Tel. 04202 / 9884599

Ich würde mich auch freuen, wenn IHR eine Patenschaft für mich übernehmen möchtet. Diese kostet einmalig 40,00 EUR und es entstehen Euch keine weiteren Verpflichtungen.



---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass es sich bei den angegebenen Charaktereigenschaften und dem Verhalten gegenüber Menschen und Artgenossen lediglich um Momentaufnahmen aus dem Tierheim handelt, wir können diese den Interessenten keineswegs zusichern, alle uns vorliegende Informationen finden Sie im Profil, Einzelheiten können ggf. erfragt werden, aber auch hier handelt es sich um Momentaufnahmen in der Tierheimumgebung, wir bitten um Ihr Verständnis!
"Alles, was du tun kannst, wird in Anschauung dessen, was getan werden sollte, immer nur ein Tropfen statt eines Stromes sein, aber... Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel - wenn Du nur irgendwo Schmerz und Angst von einem Wesen nimmst."

Benutzeravatar
Kerstin
Beiträge: 9532
Registriert: 28. September 2012, 05:52

Tiffy

Beitragvon Kerstin » 17. Februar 2016, 19:32

Bild

Viel Glück für dich, du bist ja die kleinste Maus aus der Truppe !
"Alles, was du tun kannst, wird in Anschauung dessen, was getan werden sollte, immer nur ein Tropfen statt eines Stromes sein, aber... Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel - wenn Du nur irgendwo Schmerz und Angst von einem Wesen nimmst."

Benutzeravatar
Foster
Beiträge: 3463
Registriert: 13. November 2011, 14:44

Re: Tiffy

Beitragvon Foster » 17. Februar 2016, 20:07

Eine so süße und kleine Maus. :roll:
Sie gehört schnell in eine Familie und an einen guten Futterplatz! :icon_lecker:
"Eine noch so kleine Tat ist besser als der größte Vorsatz"

Benutzeravatar
Kerstin
Beiträge: 9532
Registriert: 28. September 2012, 05:52

Re: Tiffy , Mischlingshündin ca. 4 Monate ( reserviert )

Beitragvon Kerstin » 22. Februar 2016, 18:11

....................Bild....................
"Alles, was du tun kannst, wird in Anschauung dessen, was getan werden sollte, immer nur ein Tropfen statt eines Stromes sein, aber... Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel - wenn Du nur irgendwo Schmerz und Angst von einem Wesen nimmst."

Benutzeravatar
Foster
Beiträge: 3463
Registriert: 13. November 2011, 14:44

Re: Tiffy , Mischlingshündin ca. 4 Monate ( reserviert )

Beitragvon Foster » 22. Februar 2016, 18:49

Oh wie klasse, die zarte Maus hat ihr Ticket gesichert! :icon_cuinlove:
Freue mich sehr, das du in einer Familie von Anfang an groß werden darfst! :icon_thumbs-up_new:
"Eine noch so kleine Tat ist besser als der größte Vorsatz"

Benutzeravatar
Kerstin
Beiträge: 9532
Registriert: 28. September 2012, 05:52

Re: Tiffy hat eine eigene Familie

Beitragvon Kerstin » 12. März 2016, 18:20

Die kleinste Maus auf dem ganzen Transport, aber schon jede Menge Glück in ihrem Leben : Eine eigene Familie, Kuschelkörbchen und ganz viel Liebe..............Tiffy kann jetzt ganz behütet groß werden :)

Liebe Tiffy , das gesamte Team der Traurigen Hundeherzen wünscht dir alles Gute
und viele wundervolle Jahre in deinem neuen Rudel


Bild
"Alles, was du tun kannst, wird in Anschauung dessen, was getan werden sollte, immer nur ein Tropfen statt eines Stromes sein, aber... Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel - wenn Du nur irgendwo Schmerz und Angst von einem Wesen nimmst."

Benutzeravatar
Foster
Beiträge: 3463
Registriert: 13. November 2011, 14:44

Re: Tiffy hat eine eigene Familie

Beitragvon Foster » 14. März 2016, 20:13

Hallo Tiffy, na hast du deine Lieben schon um die Pfoten gewickelt? :D
Wie gefällt dir dein zuhause und benimmst du dich auch gut? Naja, halt wie ein richtiges Hundekind... ;)
Wir sind hier schon alle neugierig, wie sich die Zwerge so machen! :icon_winken3:
"Eine noch so kleine Tat ist besser als der größte Vorsatz"


Zurück zu „Glückliche Hundeherzen in Deutschland“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste