Nami (Ama) hat eine eigene Familie

Hunde, die in Deutschland ein Zuhause gefunden haben
Benutzeravatar
Foster
Beiträge: 3478
Registriert: 13. November 2011, 14:44

Nami (Ama) hat eine eigene Familie

Beitragvon Foster » 25. Juli 2016, 12:13

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild




Ama


Rasse : Collie-Mischlingshündin
Alter : ca. 2015 geboren
Größe : ca. 48 cm

Verhältnis zu Männern: sehr gut
Verhältnis zu Frauen: sehr gut
Verhältnis zu Kindern: sehr gut

Verträglich mit Rüden: ja
Verträglich mit Hündinnen: ja
Verträglich mit Katzen: unbekannt




Das bin ICH :

Schlank, langbeinig und mit Sicherheit eine Colliemischung...das bin ich die Ama. :icon_herzen01:

Ein echt hübsches, gerade mal 1 Jahr altes Mädchen mit halblangem Fell in den unterschiedlichsten Farbtönen. :D
Braun, grau, weiß und eine Mischung aus allem in nur einem Hund vereint. Also ein Unikat und hoffentlich bald euer Unikat... :icon_bussi2:
Ich habe einen weißen Rutenzipfel, eine schmale Schnute mit weißem Streifen und Augen zum Verlieben.
Mein Wesen wird hier als sehr nett und anpassungsfähig beschrieben. Ich bringe also die besten Voraussetzungen für das Familienleben mit und ein großes Herz :lovelove: , das ich euch schenken möchte.



Meine Geschichte :

Ich bin von einer ländlichen Auffangstation hier her ins Tierheim gebracht worden. Vielen Dank :icon_fred_blumenstauss: dafür.
Das ist ein riesen Sprungbrett für mich, weil in diesen besagten Auffangstationen die Hunde noch getötet werden, wenn sich Niemand für sie findet.
So einen hübschen und lieben Hund, wie mich, kann man doch nicht töten! :icon_oh-no2:

Jetzt muss ich süße, zarte, knapp 17 kg schwere Maus mich ganz schnell bei euch bewerben, denn ich habe viel nachzuholen und das am besten bei euch.
Ich würde meine Zukunft gern mit euch planen und die hässliche Vergangenheit vergessen wollen.
Allerdings brauche ich dazu eine nette Familie...




Was ich mir wünsche :

Mein Wunsch ist eigentlich ganz klein, denn ich will hier einfach raus. Ich bin lustig, aufgeschlossen und natürlich voller Energie. :icon_blush-pfeif: Das Familienleben müsst ihr mir noch zeigen und an der Leine laufen klappt bestimmt auch noch nicht auf Anhieb.
Etwas Geduld, Aufmerksamkeit und streichelnde Hände werden mich aber blitzschnell zu einem Traumhund machen.
Alle guten Anlagen bringe ich mit! :icon_freu-dance:
Sollte der Collie in mir stecken bin ich sensibel und lerne lieber über positive Bestärkung als mit rauher Stimme.

Die Verträglichkeit zu meinen Artgenossen wird noch getestet, aber da ich jung bin, werde ich da eher keine Probleme haben. Ja, es gibt da neuste Infos und es stimmt, das ich super verträglich mit anderen Hunden bin :icon_thumbs-up_new: Ich könnte also auch super als Zweithund in euer Rudel ziehen! :icon_cuinlove:

Ich hoffe, ich konnte euch um die Pfoten wickeln und ihr bewerbt euch um mich. Meine Vermittler erklären euch alles Weitere sicher gern! :)




Bevor ich in mein neues Zuhause reise, werde ich noch kastriert, gechipt und geimpft.

Wer mich adoptieren möchte, wende sich bitte an: vermittlung@traurige-hundeherzen.de
oder Tel. 04202 / 9884599

Ich würde mich auch freuen, wenn IHR eine Patenschaft für mich übernehmen möchtet. Diese kostet einmalig 40,00 EUR und es entstehen Euch keine weiteren Verpflichtungen.


---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass es sich bei den angegebenen Charaktereigenschaften und dem Verhalten gegenüber Menschen und Artgenossen lediglich um Momentaufnahmen aus dem Tierheim handelt, wir können diese den Interessenten keineswegs zusichern, alle uns vorliegende Informationen finden Sie im Profil, Einzelheiten können ggf. erfragt werden, aber auch hier handelt es sich um Momentaufnahmen in der Tierheimumgebung, wir bitten um Ihr Verständnis!
"Eine noch so kleine Tat ist besser als der größte Vorsatz"

Benutzeravatar
Foster
Beiträge: 3478
Registriert: 13. November 2011, 14:44

Ama

Beitragvon Foster » 25. Juli 2016, 12:13

Bild

Lass dich schnell entdecken , kleiner anpassungsfähiger Schatz!
"Eine noch so kleine Tat ist besser als der größte Vorsatz"

Benutzeravatar
Kerstin
Beiträge: 9551
Registriert: 28. September 2012, 05:52

Re: Ama, Collie-Mischlingshündin ca. 1 Jahr

Beitragvon Kerstin » 4. August 2016, 16:58

....................Bild....................
"Alles, was du tun kannst, wird in Anschauung dessen, was getan werden sollte, immer nur ein Tropfen statt eines Stromes sein, aber... Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel - wenn Du nur irgendwo Schmerz und Angst von einem Wesen nimmst."

Benutzeravatar
Kerstin
Beiträge: 9551
Registriert: 28. September 2012, 05:52

Re: Ama, Collie-Mischlingshündin ca. 1 Jahr

Beitragvon Kerstin » 3. September 2016, 19:55

Die hübsche Dame mit dem spitzbübigen Lächeln um das Schnäuzelchen hat ab heute das ganz große Glück gepachtet : Endlich eine eigene Familie und Kuscheleinheiten rund um die Uhr :)

Liebe Ama , das gesamte Team der Traurigen Hundeherzen wünscht dir alles Gute
und viele wundervolle Jahre in deinem neuen Rudel


Bild
"Alles, was du tun kannst, wird in Anschauung dessen, was getan werden sollte, immer nur ein Tropfen statt eines Stromes sein, aber... Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel - wenn Du nur irgendwo Schmerz und Angst von einem Wesen nimmst."

lenaaa1990
Beiträge: 2
Registriert: 8. August 2016, 10:47

Re: Ama hat eine eigene Familie

Beitragvon lenaaa1990 » 5. September 2016, 07:43

Ama oder wie sie bei uns jetzt heißt nami hat sich schon prächtig eingelebt. Schlafen ist ihr liebstes Hobby habe ich den Anschein :D egal ob auf der Couch, im Bett oder in ihrem Körbchen. Mit unserem Kater versteht sie sich ebenfalls recht gut wobei sie da noch lernen muss behutsamer zu sein :lol: ansonsten wird den ganzen Tag im Freien gespielt, trainiert oder Zuhause gekuschelt. Sie liebt es übrigens zu kuscheln!! :liebesflagge:
Sie ist ein Traum wirklich, der wohl tollste Hund überhaupt. :icon_herzen01:
193161473008801815.jpg
(99.38 KiB) Noch nie heruntergeladen


Ich danke euch allen vom ganzen Herzen dass ihr es möglich gemacht habt unsere Familie zu vervollständigen!! :icon_heart:
Dateianhänge
DSC_0624.JPG
(87.72 KiB) Noch nie heruntergeladen

Benutzeravatar
Sam
Beiträge: 138
Registriert: 24. August 2015, 11:02
Wohnort: Paderborn
Kontaktdaten:

Re: Ama hat eine eigene Familie

Beitragvon Sam » 5. September 2016, 08:52

Alles Gute für euch und Nami! :icon_herzen01:
Liebe Grüße, Sam & Tobias mit Fargo

Benutzeravatar
Sonja B
Beiträge: 629
Registriert: 12. Februar 2015, 19:31

Re: Ama hat eine eigene Familie

Beitragvon Sonja B » 5. September 2016, 09:54

Nami :icon_cuinlove: toller Name :icon_thumbs-up_new:

Viel Spaß weiterhin mit der zarten Süßen :icon_hundeleine01:
P.S. Wäre auch genau mein Beuteschema :liebesflagge:

Freue mich auf jeden Fall über weitere Fotos und Berichte 8-)
Liebe Grüße
Sonja mit Ayla und Familie


Ein Hund ist ein Begleiter,der uns daran erinnert, jeden Augenblick zu genießen. (Maria Lennard)

Belsate
Beiträge: 402
Registriert: 10. Mai 2011, 20:10
Wohnort: Langenhagen

Re: Ama hat eine eigene Familie

Beitragvon Belsate » 5. September 2016, 12:59

Hallo Nami,
wie sind denn deine Hundebegegnungen :icon_hundeleine01: verlaufen? Und futterst :essen: du auch ordentlich?

lenaaa1990
Beiträge: 2
Registriert: 8. August 2016, 10:47

Re: Ama hat eine eigene Familie

Beitragvon lenaaa1990 » 5. September 2016, 14:40

Mit Hunden hat sie tatsächlich nicht so. Schnuppern ist kein Problem aber sobald die weg gehen fängt sie an einen auf Chef zu machen :icon_aufsmaul: aber das sollte dann hoffentlich in der hundeschule ein Ende nehmen. Futtern tut sie auch gut besonders auf das katzenfutter hat sie es immer abgesehen :D

Benutzeravatar
Foster
Beiträge: 3478
Registriert: 13. November 2011, 14:44

Re: Ama hat eine eigene Familie

Beitragvon Foster » 5. September 2016, 15:22

Ach, ihr habt da eine tolle Schnecke bekommen und der neue Name passt auch toll zu ihr! 8-)
Ihr werdet viel Spaß mit ihr haben und sie mit euch :D
Lasst euch aber nicht auf der Nase herumtanzen :icon_blog-messias: + :icon_thumbs-up_new:
"Eine noch so kleine Tat ist besser als der größte Vorsatz"


Zurück zu „Glückliche Hundeherzen in Deutschland“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste