Hilde ( Maggie ) hat eine eigene Familie

Hunde, die in Deutschland ein Zuhause gefunden haben
Kerstin
Beiträge: 12229
Registriert: 28. September 2012, 06:52

Hilde ( Maggie ) hat eine eigene Familie

Beitrag von Kerstin » 20. Dezember 2017, 20:39

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild



Maggie


Rasse : DSH-Mischlingshündin
Alter : ca. 2015 geboren
Größe : ca. 50 cm

Verhältnis zu Männern: gut
Verhältnis zu Frauen: gut
Verhältnis zu Kindern: unbekannt

Verträglich mit Rüden: bedingt
Verträglich mit Hündinnen: bedingt
Verträglich mit Katzen: unbekannt




Das bin ICH :


Hallo, ich bin die Maggie :icon_herzen01:
Ich bin eine tolle DSH-Mischlingshündin mit den ganz typischen Merkmalen:
Rot-Schwarz gezeichnetes Fell, Stehohren, eine typische Schäfi-Schnauze in Schwarz und eine lange Rute..........
Aber auch vom Charakter bin ich ganz Schäfi :
Neugierig, aufmerksam, treu und ich suche mir immer eine Aufgabe............und sei es hier im Tierheim das " Verfolgen " der Mitarbeiter nach einer Extra-Portion Streicheleinheiten.
Generell bin ich mehr menschenbezogen .
Ich verstehe mich ich zwar mit den anderen Fellnasen, brauche den Kontakt aber nicht unbedingt :oops:
Sonst bin ich hier eine sehr ruhige Seele, versuche mich den Tag über selber zu beschäftigen.
Wie du auf den Bildern sehen kannst, bin ich vor einiger Zeit Mama geworden. Meine Babys können aber schon auf ihren eigenen Pfoten stehen und die letzten "Speckröllchen", die trainiere ich mir jetzt wieder ab :icon_blush-pfeif:




Meine Geschichte :


Auch ich gehöre hier im Tierheim zu der großen Gruppe der Hunde ohne Geschichte :icon_nixweiss:
Niemand kann sagen, wo und wie ich bisher gelebt habe.
Gefunden und befreit wurde ich vor einigen Wochen in einer Tötungsstation, wo ich alleine nie die Chance gehabt hätte, mehr hinaus zu kommen.
Hier im Tierheim habe ich mich sehr schnell eingewöhnt und geniesse das jetzige Leben in vollen Zügen. :icon_freu-dance:
Ich bin hier aber auch Everybody`s Darling und kann hin und wieder die eine oder andere Extra-Portion Kuscheleinheiten abstauben :icon_blush-pfeif:
Wie wird das dann erst in einer eigenen Familie ???? :icon_applaus: :icon_hurra3:



Was ich mir wünsche :


Ich hoffe nun auf tolle Menschen, die mich aufnehmen und mir ein liebevolles Zuhause für immer schenken. :icon_hug:
Vielleicht besuchen wir zusammen eine Hundeschule und machen ganz viele tolle Ausflüge.
Ein eigener Garten in meinem neuen Zuhause wäre ein Traum.....da könnte ich mich auch mal alleine so richtig austoben :icon_applaus:
Meine Familie sollte natürlich noch etwas Zeit und Geduld einplanen, bis ich mich an all die neuen Lebensweisen gewöhnt habe, was aber mit liebevoller Ansprache bestimmt schnell zu schaffen ist ! :icon_hug:
Gerne möchte ich die einzige Fellnase bei euch sein :icon_winken3:
Abends werde ich hundemüde in mein Kissen sinken und von all den tollen Erlebnissen träumen..... :icon_blog-messias:

Schreib mir doch schnell eine Mail oder rufe an, wenn du mich gerne kennen lernen möchtest, ich warte nämlich schon ganz ungeduldig......

:icon_fred_blumenstauss:



Bevor ich in mein neues Zuhause reise, werde ich noch kastriert, gechipt und geimpft.

Wer mich adoptieren möchte, wende sich bitte an: vermittlung@traurige-hundeherzen.de
oder Tel. 04202 / 9884599

Ich würde mich auch freuen, wenn IHR eine Patenschaft für mich übernehmen möchtet. Diese kostet einmalig 40,00 EUR und es entstehen Euch keine weiteren Verpflichtungen.



---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass es sich bei den angegebenen Charaktereigenschaften und dem Verhalten gegenüber Menschen und Artgenossen lediglich um Momentaufnahmen aus dem Tierheim handelt, wir können diese den Interessenten keineswegs zusichern, alle uns vorliegende Informationen finden Sie im Profil, Einzelheiten können ggf. erfragt werden, aber auch hier handelt es sich um Momentaufnahmen in der Tierheimumgebung, wir bitten um Ihr Verständnis!
"Alles, was du tun kannst, wird in Anschauung dessen, was getan werden sollte, immer nur ein Tropfen statt eines Stromes sein, aber... Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel - wenn Du nur irgendwo Schmerz und Angst von einem Wesen nimmst."

Kerstin
Beiträge: 12229
Registriert: 28. September 2012, 06:52

Maggie

Beitrag von Kerstin » 20. Dezember 2017, 20:41

Bild

Viel Glück, hübsche Lady :liebesflagge:
"Alles, was du tun kannst, wird in Anschauung dessen, was getan werden sollte, immer nur ein Tropfen statt eines Stromes sein, aber... Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel - wenn Du nur irgendwo Schmerz und Angst von einem Wesen nimmst."

Benutzeravatar
Foster
Beiträge: 3854
Registriert: 13. November 2011, 14:44

Re: Maggie

Beitrag von Foster » 20. Dezember 2017, 21:05

Du hast schon eine ganz heftige Odyssee hinter dir...und man sieht es dir auch an. :(
2018 soll dein Jahr werden und ich möchte glückliche Bilder von dir zu sehen bekommen.
Bilder wo deine Augen wieder ganz viel Glanz haben und dein Haltung voll Energie ist.
Liebe Menschen dort draußen an den Bildschirmen...hier ist eine Hündin, die schon viel zu lang gelitten hat und übersehen wurde.
Wer hat ein Plätzchen frei für diese liebe Seele???? :icon_winken3:
"Eine noch so kleine Tat ist besser als der größte Vorsatz"

Kerstin
Beiträge: 12229
Registriert: 28. September 2012, 06:52

Re: Maggie , DSH-Mischlingshündin ca. 3 Jahre ( reserviert )

Beitrag von Kerstin » 25. Februar 2018, 17:46

....................Bild....................
"Alles, was du tun kannst, wird in Anschauung dessen, was getan werden sollte, immer nur ein Tropfen statt eines Stromes sein, aber... Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel - wenn Du nur irgendwo Schmerz und Angst von einem Wesen nimmst."

Benutzeravatar
Foster
Beiträge: 3854
Registriert: 13. November 2011, 14:44

Re: Maggie

Beitrag von Foster » 25. Februar 2018, 20:20

Es hat geklappt...ich bin Happy! :D
"Eine noch so kleine Tat ist besser als der größte Vorsatz"

Schuri
Beiträge: 4
Registriert: 6. März 2018, 08:12

Re: Maggie

Beitrag von Schuri » 10. März 2018, 15:18

Bald ist es nun soweit und wir freuen uns schon so sehr auf Maggie :icon_freu-dance: Wir sind zuversichtlich, dass sie sich bei uns wohlfühlt.
»Versuche, glücklich zu sein...« Der kleine Prinz

Kiko
Beiträge: 4676
Registriert: 10. Februar 2013, 19:22

Re: Maggie

Beitrag von Kiko » 10. März 2018, 15:24

Hallo ihr Zwei,
freuen uns auch für euch Drei und sind auch sehr zuversichtlich, daß die Maggie sich bei euch (pudel-)wohl fühlen wird. :D
"Und während die Welt ruft...Du kannst sie nicht alle retten! Flüstert die Hoffnung...und wenn es nur einer ist." (S. Raßloff)

Kerstin
Beiträge: 12229
Registriert: 28. September 2012, 06:52

Re: Maggie hat eine eigene Familie

Beitrag von Kerstin » 18. März 2018, 10:59

Heute ist DEIN Tag, ab sofort zählst du zu den Glücklichen Hundeherzen und kannst dein Leben in vollen Zügen geniessen !!!!!!! Und ab sofort hörst du auf den tollen Namen HILDE :liebesflagge:

Liebe Hilde, das gesamte Team der Traurigen Hundeherzen wünscht dir alles Gute
und viele wundervolle Jahre in deinem neuen Rudel


Bild
"Alles, was du tun kannst, wird in Anschauung dessen, was getan werden sollte, immer nur ein Tropfen statt eines Stromes sein, aber... Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel - wenn Du nur irgendwo Schmerz und Angst von einem Wesen nimmst."

Benutzeravatar
Dorothee
Beiträge: 2495
Registriert: 7. November 2012, 18:41

Re: Maggie hat eine eigene Familie

Beitrag von Dorothee » 18. März 2018, 11:08

Ich freue mich sehr für dich hübsche Maus und deine Familie! :icon_heart:

Alles Liebe für euch und hoffentlich können wir bald von euch lesen. :icon_freu-dance:
Viele Grüße, von Bild Gipsy Bild Linus, Doro & Heinz

Schuri
Beiträge: 4
Registriert: 6. März 2018, 08:12

Re: Hilde ( Maggie ) hat eine eigene Familie

Beitrag von Schuri » 12. April 2018, 12:41

Nun, nach fast vier Wochen, finden wir endlich einmal Zeit uns zu melden ;)

Zunächst möchte wir uns bei dem ganzen Team der Traurigen Hundeherzen bedanken. Für euer Engagement, für die Vermittlung dieser tollen Hundedame und für das Ausleihen des Halsbandes am Abholtag. Tatsächlich passte unsere Hilde nicht in unser mitgebrachtes Halsband :?

Hilde ist ein richtiger Sonnenschein. Wir sind so froh, dass wir uns genau für diesen Hund entschieden haben. Das Größte für Hilde ist es gekuschelt zu werden. Das kann sie zu jeder Tageszeit. Und mit ihrer Unterbringung ist sie scheinbar auch sehr zufrieden. Ihren Schlafplatz hat sie sich gleich gemütlich eingerichtet. Eben ein richtiges Mädchen.

Hilde hat jetzt viel Bewegung und wir achten auch (ein ganz kleines bisschen) auf die Ernährung, denn sie soll nicht zu dick werden. Hilde ist ja ein ganz schöner Brocken. Aber so lieb :icon_cuinlove: !

Wir glauben, Hilde ist sehr glücklich bei uns und sie würde uns sicherlich nicht mehr verlassen wollen. Und auch wir sind super stolz auf diese tolle Hundedame!

Fotos folgen :icon_winken3:
»Versuche, glücklich zu sein...« Der kleine Prinz

Antworten