Fruska, Mischlingshündin, ca. 7 Monate wurde in Ungarn vermittelt

Diese Hunde haben in Ungarn ein Zuhause gefunden...
Antworten
Benutzeravatar
Benita
Beiträge: 126
Registriert: 26. August 2017, 17:58

Fruska, Mischlingshündin, ca. 7 Monate wurde in Ungarn vermittelt

Beitrag von Benita » 20. Januar 2019, 12:45

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Fruska


Rasse : Mischlingshündin
Alter : geboren ca. 07/2018
Größe : ca. 42 cm (wächst noch)

Verhältnis zu Männern: gut
Verhältnis zu Frauen: gut
Verhältnis zu Kindern: unbekannt

Verträglich mit Rüden: ja
Verträglich mit Hündinnen: ja
Verträglich mit Katzen: unbekannt



Das bin ICH :

Hallo und ein ganz freundliches Wuff an Euch! :icon_winken3:
Ich bin die Fruska und bereit für das ganz große Leben an eurer Seite! :icon_hurra3: :icon_herzen01:
Denn ich suche meine eigene Familie auf Lebenszeit. :icon_heart:
Lasst mich da noch etwas weiter erzählen:
Geboren bin ich ca. im Juli 2018.
Und wer gut im Matheunterricht aufgepasst hat, der weiß, dass ich demnach noch nicht so alt bin. :icon_rofl3:
Ich bin eine junge, immer gut gelaunte Mischlingshündin -Was meine Eltern für Rassevetreter waren kann man nicht genau sagen. :?
Stets freundlich zu allen Zwei- und Vierbeinern. :icon_fred_love_you:
Sobald es geht, staube ich Kuscheleinheiten bei den Leuten hier im Tierheim ab. :icon_streichel: Das sieht man auch auf den obigen Fotos. :icon_hug:
Und dann flitze ich mal wieder mit den anderen Hunden um die Wette. :icon_marga_hunde03:
Ich habe recht kurzes hellbraunes Fell :icon_crazy: , bin zierlich gebaut und werde sicherlich noch ein kleines Stück wachsen.
Meine braunen Schlappohren, die bärensteinfarbigen Augen- mit schwarzer Kajalumrandung und der schwarze Schnüffelkompass machen mich zu der süßen Maus, die ich hier und heute bin. :icon_herzen01:



Meine Geschichte :

Tja...was soll ich da groß erzählen. Meine Vergangenheit ist ja noch nicht soooo riesig und dennoch durfte ich noch nicht so viel gutes erfahren. :icon_unknownauthor_sad:
Ich lebe hier im Tierheim.. aber das muss sich dringend ändern. :icon_thumbs-up_new:
Wir sind hier alle dieser Meinung. :icon_dafuer:
Und damit das ziemlich schnell funktioniert wurde nun mein eigenes Hundeprofil für das große World Wide Web erstellt. :icon_computer:
Mit schicken Bildchen zum Verlieben. :foto:
Ich habe mich vorher extra für euch in Schale geworfen und meine süßesten Blicke aufgesetzt,damit ich mich gaaaaaanz schnell in euer Herz schleichen kann! :icon_herzen01:
Vielleicht hat das ganze ja schon ganz gut funktioniert und mein Plan "Ticket ins Hundeglück" geht somit zu 100 Prozent auf ?! :icon_fred_blumenstauss:
Das wäre wirklich mein aller aller aller....größter Traum! :icon_cuinlove: :icon_hurra2:



Was ich mir wünsche :

Ich wünsche mir wirklich von ganzem Herzen meine eigene Familie, bei denen ich mein junges Leben bis zu meinem Lebensende verbringen darf. :liebesflagge:
Die mich lieb hat und sich gut um mich kümmert. :icon_hug:
Ich bin einfach noch zu jung, um mein Leben hinter den Tierheimgittern zu verbringen. :icon_unknownauthor_sad:
Gerne möchte ich wissen, wie es ist, wenn jemand sich mit voller Hingabe um ein kleines und liebes Wesen wie mich kümmert.
Ich möchte Menschen kennen lernen, die mir Aufmerksamkeit schenken und jeden Tag zum Schönsten in meinem Leben machen. :icon_herzen01:
Liebend gerne möchte ich mit euch lange, spannende Spaziergänge erleben. :icon_hundeleine01:
Neue Hundefreunde in eurer Umgebung kennen lernen.
In die Hundeschule gehen, da ich noch das kleine und große Hunde 1x1 lernen muss. :icon_buch:
Ein kuscheliges Körbchen für mich gaaaaanz alleine bekommen. :icon_sofa_huepf:
Leckeres Futter vernaschen. :essen:
Mit Bällen und anderen Spielzeugen spielen.
Streichel-und Krauleinheiten genießen. :icon_streichel:
Das alles zusammengemischt ergibt meinen individuellen Hundetraum.
Jeden Abend sehe ich in den Abendhimmel, schaue in die funkelnden Sterne und immer, wenn eine Sternschnuppe fällt, dann wüüüüünsche ich mir das gaaaanz dolle,dass dieser Traum schnell in Erfüllung geht ! :kleeblatt:

Macht mich zu einem glücklichen Hundeherz, indem ihr meinen Vermittlern eine Nachricht schreibt! :icon_computer:
Ihr bekommt weitere Infos und bald kann ich zu euch reisen. :icon_herzen01:

Bis dahin werde ich weiter meine Pfoten drücken und an meine Wünsche glauben! :icon_heart:
Eure Fruska! :icon_winken3:


Bevor ich in mein neues Zuhause reise, werde ich noch gechipt und geimpft. Ich werde nur mit einer Kastrationsauflage vermittelt!
Wer mich adoptieren möchte, wende sich bitte an: vermittlung@traurige-hundeherzen.de oder Tel. 04202 / 9884599
Ich würde mich auch freuen, wenn IHR eine Patenschaft für mich übernehmen möchtet. Diese kostet einmalig 40,00 EUR und es entstehen Euch keine weiteren Verpflichtungen.
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass es sich bei den angegebenen Charaktereigenschaften und dem Verhalten gegenüber Menschen und Artgenossen lediglich um Momentaufnahmen aus dem Tierheim handelt, wir können diese den Interessenten keineswegs zusichern, alle uns vorliegende Informationen finden Sie im Profil, Einzelheiten können ggf. erfragt werden, aber auch hier handelt es sich um Momentaufnahmen in der Tierheimumgebung, wir bitten um Ihr Verständnis!

♥ “Der Hund ist das einzige Wesen auf Erden,
dass dich mehr liebt, als sich selbst.”
(Josh Billings) ♥
--- --- --- ---
♥ „Wer nie einen Hund gehabt hat,
weiß nicht, was lieben und geliebt werden heißt.“
(Arthur Schopenhauer) ♥

Benutzeravatar
Benita
Beiträge: 126
Registriert: 26. August 2017, 17:58

Fruska

Beitrag von Benita » 20. Januar 2019, 12:46

Bild
Viel Glück du Zuckerschnute! :icon_heart:
♥ “Der Hund ist das einzige Wesen auf Erden,
dass dich mehr liebt, als sich selbst.”
(Josh Billings) ♥
--- --- --- ---
♥ „Wer nie einen Hund gehabt hat,
weiß nicht, was lieben und geliebt werden heißt.“
(Arthur Schopenhauer) ♥

Kerstin
Beiträge: 12322
Registriert: 28. September 2012, 06:52

Re: Fruska, Mischlingshündin, ca. 7 Monate wurde in Ungarn vermittelt

Beitrag von Kerstin » 10. März 2019, 20:21

Fruska hat ein eigenes Körbchen in Ungarn gefunden :)

Liebe Fruska, das gesamte Team der Traurigen Hundeherzen wünscht dir alles Gute
und viele wundervolle Jahre in deinem neuen Rudel


Bild
"Alles, was du tun kannst, wird in Anschauung dessen, was getan werden sollte, immer nur ein Tropfen statt eines Stromes sein, aber... Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel - wenn Du nur irgendwo Schmerz und Angst von einem Wesen nimmst."

Antworten