Lizzy (Lotti) hat eine eigene Familie

Hunde, die in Deutschland ein Zuhause gefunden haben
Antworten
Kiko
Beiträge: 9056
Registriert: 10. Februar 2013, 19:22

Lizzy (Lotti) hat eine eigene Familie

Beitrag von Kiko » 30. November 2019, 06:54

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild



Lotti

Rasse : Mischlingshündin
Alter : geb. ca. 3/2015
Größe : ca. 42 cm

Verhältnis zu Männern: sehr gut
Verhältnis zu Frauen: sehr gut
Verhältnis zu Kindern: sehr gut

Verträglich mit Rüden: ja
Verträglich mit Hündinnen: ja
Verträglich mit Katzen: ja

Das bin ICH :

Liebe, liebe Menschen ... :liebesflagge:

mein Name ist Lotti. Ich bin eine kleine Mischlingshündin, wurde 2015 geboren und gehöre meines Erachtens nach zum knackigen Jungvolk. Ich habe halblanges lockiges Fell, :icon_herzen01: das sehr sehr schön glänzt und edel ausschaut. Die Prinzessin ist bei mir nicht ganz von der Pfote zu weisen, auch wenn mein Königshaus derzeit leider gerade Tierheim heißt. Ich habe wunderschöne braune Augen, die von einem wachen, aufmerksamen Blick gesegnet sind und ganz niedliche Schlappohren, an deren Spitzen kleine Zottelhaar-Fähnchen wehen. :icon_herzen01:

Ich gehöre zu den unaufdringlichen ruhigen Vertretern, liebe :icon_heart: es zu kuscheln ... gestreichelt zu werden und habe mich mit meinem feinen lieblichen Wesen flotti karotti in die Herzen der Pfleger geschlichen. Ich liebe Menschen in allen Farben, Formen und Größen ... verstehe mich gut mit den anderen Hunden und bin einfach ein richtiger kleiner Schatz!



Meine Geschichte :

Als ich hier im Tierheim ankam, war ich noch in großer Trauer ... hatte gerade meine kleinen Welpen verloren und auch mein zu Hause löste sich in Luft auf. :( Aber viel Zeit hatte ich nicht mich meiner Verzweiflung hinzugeben, denn hier im Tierheim waren andere Welpen, die gerade ihre Mutti verloren hatten. :( Ja, da musste ich doch helfen (!), habe mich der kleinen Hosenscheißer angenommen und sie mit all meiner Liebe unter der Brust aufgezogen. Die Kleinen stehen jetzt auch eigenen Pfötchen und meine Mission ist damit beendet.



Was ich mir wünsche :

Ich suche eine Familie mit Herz, :icon_heart: die mir gaaaaanz viel Liebe schenkt, mich streichelt, verwöhnt, lieb hat ... die mich nie wieder hergibt! Die Rechnung ist ja ganz einfach: ist einem warm um Herz und Seele, ist das Glück vollkommen ... wie Ihr das Feuerchen entfacht ist nicht wichtig, Hauptsache wir haben UNS!

Klar gehe ich gerne spazieren, möchte ich toben und spielen, meine Nase in den Wind halten und wieder Freiheit schnüffeln ... Selbstverständlich möchte ich ein warmes Körbchen, :icon_sofa_huepf: ein gefülltes Tellerchen und das ganze Luxusprogramm rund um den Familienhund mit all seinen Nebensächlichkeiten genießen ... die Hauptsächlichkeit dabei aber seid IHR (!), :liebesflagge: die ihr mich liebt ... da geht einfach nichts drüber für mich.

Wenn Euer bevorzugtes Genre auch Liebes- und Glücksgeschichten sind, dann lasst uns jetzt einen Bestseller aus unserer Biographie machen und zueinander finden. :icon_ins-auge-stechen: Schreibt meinen Vermittlern Eure Bewerbung und lasst Euch erklären, was zu tun ist, damit ich zu Euch kommen darf. :icon_fred_blumenstauss:


Bevor ich in mein neues Zuhause reise, werde ich noch kastriert, gechipt und geimpft.
Wer mich adoptieren möchte, wende sich bitte an: vermittlung@traurige-hundeherzen.de oder Tel. 04202 / 9884599
Ich würde mich auch freuen, wenn IHR eine Patenschaft für mich übernehmen möchtet. Diese kostet einmalig 40,00 EUR und es entstehen Euch keine weiteren Verpflichtungen.
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass es sich bei den angegebenen Charaktereigenschaften und dem Verhalten gegenüber Menschen und Artgenossen lediglich um Momentaufnahmen aus dem Tierheim handelt, wir können diese den Interessenten keineswegs zusichern, alle uns vorliegende Informationen finden Sie im Profil, Einzelheiten können ggf. erfragt werden, aber auch hier handelt es sich um Momentaufnahmen in der Tierheimumgebung, wir bitten um Ihr Verständnis!
"Und während die Welt ruft...Du kannst sie nicht alle retten! Flüstert die Hoffnung...und wenn es nur einer ist." (S. Raßloff)

Kiko
Beiträge: 9056
Registriert: 10. Februar 2013, 19:22

Lotti

Beitrag von Kiko » 30. November 2019, 06:55

Bild

Alles Gute, Prinzessin! :liebesflagge:
"Und während die Welt ruft...Du kannst sie nicht alle retten! Flüstert die Hoffnung...und wenn es nur einer ist." (S. Raßloff)

Kiko
Beiträge: 9056
Registriert: 10. Februar 2013, 19:22

Re: Lotti, Mischlingshündin ca. 5 Jahre (reserviert)

Beitrag von Kiko » 22. Januar 2020, 06:32

....................Bild....................
"Und während die Welt ruft...Du kannst sie nicht alle retten! Flüstert die Hoffnung...und wenn es nur einer ist." (S. Raßloff)

Kiko
Beiträge: 9056
Registriert: 10. Februar 2013, 19:22

Re: Lotti hat eine eigene Familie

Beitrag von Kiko » 24. Januar 2020, 20:43

Prinzessin, :icon_heart: noch einmal schlafen … und wenn Du aufwachst wird alles anders sein! Der Transporter in dem Du gerade sitzt, fährt Dich schnurstracks in Dein Glück. :icon_heart: :icon_herzen01: :liebesflagge: Wir freuen uns soooo mit Dir!


Liebe Lotti, das gesamte Team der Traurigen Hundeherzen wünscht Dir alles Gute und viele wundervolle Jahre in Deinem neuen Rudel ! :icon_fred_blumenstauss:
"Und während die Welt ruft...Du kannst sie nicht alle retten! Flüstert die Hoffnung...und wenn es nur einer ist." (S. Raßloff)

Wilhelm
Beiträge: 1
Registriert: 22. Januar 2020, 14:02

Re: Lotti hat eine eigene Familie

Beitrag von Wilhelm » 25. Januar 2020, 13:40

Lotti ( jetzt Lizzy), ist wohlbehalten in ihrem Zuhause angekommen😄. Sie ist noch schüchtern sucht aber die Nähe. Eine kleine liebe Maus😍
Dateianhänge
IMG_20200125_132939538.jpg
(9.16 KiB) Noch nie heruntergeladen
IMG_20200125_133026991.jpg
(9.25 KiB) Noch nie heruntergeladen
IMG_20200125_133100410.jpg
(13.05 KiB) Noch nie heruntergeladen

Benutzeravatar
Laetitia
Beiträge: 437
Registriert: 21. November 2012, 22:02

Re: Lotti hat eine eigene Familie

Beitrag von Laetitia » 25. Januar 2020, 14:52

Schön, dass ihr gut zuhause angekommen seid. Und Lizzy kann endlich zur Ruhe lommen und sich betüddeln lassen. Ich wünsche euch viel Freude miteinander.

Viele Grüße, Laetitia

Antworten