Marina hat eine eigene Familie

Hunde, die in Deutschland ein Zuhause gefunden haben
Birgit
Beiträge: 15683
Registriert: 10. Oktober 2010, 14:26

Marina hat eine eigene Familie

Beitragvon Birgit » 25. Juli 2012, 20:49

Bild Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Marina
Rasse: Dackel Mischlingshündin
Alter: ca. Mai 2010 geboren
Höhe: ca. 34 cm
Gewicht: ca. 12 - 13 kg


Sozialverhalten

Verhältnis zu Männern: sehr gut
Verhältnis zu Frauen: sehr gut
Verhältnis zu Kindern: gut

Verträglich mit Rüden: gut
Verträglich mit Hündinnen: gut
Verträglich mit Katzen: unbekannt

Kastriert: ja
Geimpft: ja
Gechipt: ja


Hallo Leute, ich bin die schwarze Schönheit Marina, eine traurige kleine Fellnase.Bild

Über meine Vergangenheit kann ich euch leider nichts berichten, denn ich bin ein "Fundhund". Bild
Anfang Januar 2012 wurde ich in Vác gefunden und ins Tierheim gebracht. Hier wartete ich jeden Tag,
dass meine Familie mich hier wieder abholt. Aber niemand kam... :cry: Ich kann es nicht begreifen und
bin immer noch sehr traurig und unglücklich. Ich sehne mich so sehr nach einer eigenen Familie,
an deren Seite ich glücklich und in Sicherheit leben darf.

Deshalb möchte ich mich jetzt bei EUCH bewerben.... um einen Platz in eurer Familie.Bild


Ich hoffe so sehr, dass ihr mich adoptieren möchtet. Zusammen mit EUCH tolle Spaziergänge unternehmen Bild,
dabei könnte ich dann auch neue Freunde zum Spielen und Toben finden.
Bild Bestimmt macht es mir auch ganz viel Spaß, wenn ihr mir alles beibringt, was ich als "Hund von Welt" so wissen und können sollte.
Abends könnte ich mich im eigenen warmen Körbchen ausruhen oder mit euch auf dem Sofa kuscheln.Bild

Das Leben könnte doch so schön sein... wann ist es endlich für mich soweit?

Mit anderen Hunden vertrage ich mich auch gut, egal ob Rüde oder Hündin.Bild

Wenn IHR mich hier entdeckt habt und ich zu euch kommen darf, schreibt mir bitte schnell oder
ruft meine Vermittler an, damit ich die Reise ins Glück antreten darf.Bild

Bild Update: April 2013:
Ich bin's, Marina... und wollte euch nur berichten, dass ich ab sofort in einer Pflegestelle in Deutschland auf eine eigene Familie warte.


Wer mich adoptieren möchte, wende sich bitte an: vermittlung@traurige-hundeherzen.de

Ich würde mich auch freuen, wenn IHR eine Patenschaft für mich übernehmen möchtet.
Diese kostet einmalig 40,00 EUR und es entstehen Euch keine weiteren Verpflichtungen.

Und wenn ihr mich zwar nicht adoptieren oder mir eine Pflegestelle bieten könnt, mir aber trotzdem gerne helfen wollt,
dann findet ihr im folgenden Beitrag einen Flyer von mir zum ausdrucken und aufhängen, verteilen oder auslegen.
Viellicht finde ich dann so meine Familie! Danke dafür!

http://forum.traurige-hundeherzen.de/vi ... 107&t=4977
Liebe Grüße
Birgit

Birgit
Beiträge: 15683
Registriert: 10. Oktober 2010, 14:26

Marina

Beitragvon Birgit » 25. Juli 2012, 20:51

Bild Kleine Marina, die Daumen sind fest gedrückt für dich. Damit du nicht mehr so traurig sein musst und auch endlich Grund zur Freunde hast.
Liebe Grüße
Birgit

Benutzeravatar
Ingrid
Beiträge: 2735
Registriert: 14. Oktober 2010, 21:44

Re: Marina

Beitragvon Ingrid » 27. Juli 2012, 10:47

Süss, die kleine schwarze Motte :D
„Was man tief in seinem Herzen besitzt, kann man nicht durch den Tod verlieren“. Es stimmt – ich werde Dich niemals verlieren.
"Sammy" 23.03.99-20.02.10
"Nando" 25.06.10-26.02.16

Benutzeravatar
Petra Sch.
Beiträge: 1742
Registriert: 3. März 2012, 07:28

Re: Marina

Beitragvon Petra Sch. » 29. Juli 2012, 20:53

Kleine süsse Dackeldame!
Du bist genau die richtige zum Knuddeln.
Hoffe das jemand genau so etwas sucht
aber ich denke schon du bist einfach etwas Besonderes
Drück diePfötchen meine schöne :D
Teddy u.Co

Benutzeravatar
Pusztaprinz
Beiträge: 8670
Registriert: 18. August 2012, 11:21

Re: Marina

Beitragvon Pusztaprinz » 22. März 2013, 14:01

Juhu die kleine Maus hat es nun auch geschaft. Das freut uns riesig. :D :D :D
Rudolf,Ludwig u. Holger
Mein Hund ist als Hund eine Katastrophe,
aber als Mensch unersätzlich.
Johannes Rau

Benutzeravatar
gismo-m
Beiträge: 11538
Registriert: 10. Oktober 2010, 16:02
Wohnort: Gifhorn

Re: Marina, Dackel-Mischlingshündin, ca. 2 - 2,5 Jahre

Beitragvon gismo-m » 22. April 2013, 17:06

Hallo hier ist die liebe Marina,
am Wochenende bin ich meinem Pflegefrauchen eingezogen mit meinem Kumpel Wally.

Hier sind nun die ersten Fotos von mir:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Bild

Liebe Grüße von Bärbel, Rambo, Dodi und Bravo

Das mir mein Hund das Liebste sei sagst du oh Mensch sei Sünde.
Mein Hund ist mir in Sturme treu der Mensch nicht mal im Winde.

Iris
Beiträge: 412
Registriert: 23. Juli 2011, 20:23

Re: Marina, Dackel-Mischlingshündin, ca. 2 - 2,5 Jahre

Beitragvon Iris » 24. April 2013, 14:59

Hallo Zusammen!

Hier ist die super süße, kleine Marina! Seit Sonntag bin ich in meiner Pflegestelle und mir geht es super gut!
Das Autofahren war überhaupt kein Problem. Ich war ganz ruhig in meiner Box. Ich war so ruhig, dass zwischedurch nachgesehen
wurde, ob ich auch noch da bin! :-)

In der Pflegestelle sind noch andere Hunde, mit allen verstehe ich mich bestens, egal ob Rüde oder Hündin.
Die ersten zwei Tage habe ich mich noch nicht so richtig getraut meine Geschäfte draußen zu verrichten aber seit gestern habe ich
allen Mut zusammengefasst und jetzt erledige ich das draußen! Pflegefrauchen hat sich sehr gefreut und ich wurde ganz schön
gelobt! :-) Es klappt noch nicht immer, aber das wird noch.
Ich bin noch etwas schüchtern, aber es wird mit jedem Tag besser. Da ich ja auch länger im Tierheim darauf gewartet habe entdeckt zu werden, muss ich erstmal etwas an Sicherheit gewinnen und alles kennenlernen! Was ich dann noch nicht so kenne und mir irgendwie komisch vorkommt, belle ich dann gerne mal kurz an, zur Sicherheit. :-)
Menschen mag ich total gerne und habe Pflegefrauchen immer im Blick. Eine "Schmusetante" bin ich auch.
Pflegefrauchen sagt, ich habe auch ganz schön Temperament und bin auf keinen Fall eine "Sofakartoffel"!
Ich würde mir eine aktive Familie als Zuhause wünschen, die sich mit mir beschäftigt und mir noch etwas beibringt.
Auch als Zweithund würde ich mich super wohl fühlen! Da könnte ich mir dann noch einiges abgucken! :-)

So, jetzt muss ich mich erstmal wieder um meine anderen Freunde hier kümmern! Wally ist ja auch hier in derPflegestelle und wir verstehen uns ganz prächtig!

Bis dahin!

Eure Marina

Benutzeravatar
gismo-m
Beiträge: 11538
Registriert: 10. Oktober 2010, 16:02
Wohnort: Gifhorn

Re: Marina, Dackel-Mischlingshündin, ca. 2 - 2,5 Jahre

Beitragvon gismo-m » 9. Mai 2013, 19:55

Heute gibt es mal wieder neue Fotos von einer sehr lieben und entspannten Marina

Bild

Bild

Bild

Bild
Bild

Liebe Grüße von Bärbel, Rambo, Dodi und Bravo

Das mir mein Hund das Liebste sei sagst du oh Mensch sei Sünde.
Mein Hund ist mir in Sturme treu der Mensch nicht mal im Winde.

Benutzeravatar
gismo-m
Beiträge: 11538
Registriert: 10. Oktober 2010, 16:02
Wohnort: Gifhorn

Re: Marina, Dackel-Mischlingshündin, ca. 2 - 2,5 Jahre

Beitragvon gismo-m » 14. Juni 2013, 19:46

Es gibt neue Fotos von Marina. Es geht ihr gut und die Familie ist rundherum glücklich mit ihr.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Bild

Liebe Grüße von Bärbel, Rambo, Dodi und Bravo

Das mir mein Hund das Liebste sei sagst du oh Mensch sei Sünde.
Mein Hund ist mir in Sturme treu der Mensch nicht mal im Winde.

Birgit
Beiträge: 15683
Registriert: 10. Oktober 2010, 14:26

Re: Marina, Dackel-Mischlingshündin, ca. 2 - 2,5 Jahre

Beitragvon Birgit » 20. Juni 2013, 16:54

Die kleine Marina hat sich in die Herzen ihrer Familie geschlichen... und deshalb ist nun aus der Pflegefamilie ihre EIGENE Familie geworden. Bild

Marina, du süße Motte,
wir vom Team Traurige Hundeherzen wünschen dir alles erdenklich Gute
und viele glückliche Jahre mit deiner lieben Familie.


Bild
Liebe Grüße
Birgit


Zurück zu „Glückliche Hundeherzen in Deutschland“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast