Joyce hat eine eigene Familie

Hunde, die in Deutschland ein Zuhause gefunden haben
Birgit
Beiträge: 15808
Registriert: 10. Oktober 2010, 14:26

Joyce hat eine eigene Familie

Beitragvon Birgit » 2. September 2013, 15:13

Bild

Bild Bild

Bild

Bild

Bild Bild

Bild

Bild

Bild



Joyce
Rasse : Mischlingshündin
Alter: ca. Juni 2009 geboren
Höhe: ca. 45 cm
Gewicht: ca. 22 kg


Sozialverhalten

Verhältnis zu Männern: sehr gut
Verhältnis zu Frauen: sehr gut
Verhältnis zu Kindern: gut

Verträglich mit Rüden: gut
Verträglich mit Hündinnen: gut
Verträglich mit Katzen: unbekannt

Kastriert : Ja


Hallo, ihr lieben Menschen da draußen an den Bildschirmen... ich bin die liebe Joyce, eine schöne Fellnase auf der Suche nach Geborgenheit. Bild

Ihr möchtet etwas über mein bisheriges Leben wissen?
Darüber hülle ich mich eher in Schweigen Bild , denn ich bin ein sogenannter "Fundhund".
Stellt euch vor, man hat mich Ende Mai 2013 an einer stark befahrenen Hauptstraße gefunden. :o
Dass mir nichts passiert ist, grenzt an ein Wunder. Naja, jedenfalls kam ich so dann ins Tierheim.
Da saß ich nun und hoffte so sehr, dass meine Familie mich sucht und hier abholt.
Aber niemand hat mich gesucht... niemand hat mich abgeholt. Warum nicht? Bild

Schaut mich an, ich bin doch eine tolle Hündin, ein richtiger Schatz.Bild
Ich sehne mich nach einer eigenen Familie Bild, die für mich da ist und für die ich da sein darf.
Ihr könntet mir alles beibringen, was ich als Hund und Familienmitglied so können muss.
Ein schlaues Mädel wie ich lernt doch bestimmt ganz schnell und gern. Bild
Zusammen hätten wir sicher ganz viel Spaß bei unseren Unternehmungen.

Ich mag Menschen gern und mit anderen Hunden vertrage ich mich gut, egal ob Rüde oder Hündin.Bild

Hoffentlich habt ihr mich jetzt im großen www gefunden und euch in mich verliebt.
BildDann schreibt mir bitte ganz schnell, damit ich hier meine Sachen packen und
die Reise zu euch antreten darf. Ich bin so gespannt auf das Abenteuer "eigene Familie".

Bevor ich in mein neues Zuhause reise, werde ich noch kastriert, gechipt und geimpft.

Wer mich adoptieren möchte, wende sich bitte an: vermittlung@traurige-hundeherzen.de
oder Tel : 04202/9884599

Ich würde mich auch freuen, wenn IHR eine Patenschaft für mich übernehmen möchtet.
Diese kostet einmalig 40,00 EUR und es entstehen Euch keine weiteren Verpflichtungen.

Und wenn ihr mich zwar nicht adoptieren oder mir eine Pflegestelle bieten könnt, mir aber trotzdem gerne helfen wollt,
dann findet ihr im folgenden Beitrag einen Flyer von mir zum ausdrucken und aufhängen, verteilen oder auslegen.
Viellicht finde ich dann so meine Familie! Danke dafür!

viewtopic.php?f=107&t=6877


------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass es sich bei den angegebenen Charaktereigenschaften und dem Verhalten
gegenüber Menschen und Artgenossen lediglich um Momentaufnahmen aus dem Tierheim handelt, wir können diese
den Interessenten keineswegs zusichern, alle uns vorliegende Informationen finden Sie im Profil, Einzelheiten können
ggf. erfragt werden, aber auch hier handelt es sich um Momentaufnahmen in der Tierheimumgebung, wir bitten um Ihr Verständnis!
Liebe Grüße
Birgit

Birgit
Beiträge: 15808
Registriert: 10. Oktober 2010, 14:26

Joyce

Beitragvon Birgit » 2. September 2013, 15:14

Bild


Was für wunderschöne und ausdrucksvolle Augen. Bild
Liebe Grüße
Birgit

Benutzeravatar
Caro
Beiträge: 136
Registriert: 8. Februar 2012, 12:09
Wohnort: Freising /Bayern

Re: Joyce

Beitragvon Caro » 25. November 2013, 17:34

Genau Birgit, das selbe habe ich auch sofort gedacht. Diese Augen sind der Hammer. Und diese wunderschöne grazielle Figur, ein echtes Püppchen die Süße. Wir drücken alle Daumen das Joyce bald allen Grund hat zur Freude und ihrem Namen alle Ehre machen kann.

Viele liebe Grüße du Schöne von Caro und den Füchsen

Benutzeravatar
Foster
Beiträge: 3533
Registriert: 13. November 2011, 14:44

Re: Joyce

Beitragvon Foster » 5. Dezember 2013, 20:12

Wir drücken der hübschen Maus auch die Daumen, dass sie vielleicht schon zu Weihnachten ein eigenes Körbchen stehen hat!
Sie ist so zart und braucht gewiss viel Wärme und streichelnde Hände... :D
"Eine noch so kleine Tat ist besser als der größte Vorsatz"

Benutzeravatar
Siszko
Beiträge: 9957
Registriert: 10. Oktober 2010, 16:25
Wohnort: Wendland

Re: Joyce, Mischlingshündin, ca. 5 Jahre

Beitragvon Siszko » 21. September 2014, 18:38

Vielen lieben Dank an Frau F. Bobillier aus der Schweiz für die Übernahme der Patenschaft
für die wunderschöne Joyce!
Bild


Vielen lieben Dank!Bild
Liebe Grüße von Katy & Family

Es gibt kein "Besser" oder "Schlechter", nur Unterschiede. Diese müssen respektiert werden, egal ob es sich um die Hautfarbe, die Lebensweise oder eine Idee handelt.

(Kote Kotah, Chumash)

Benutzeravatar
Kerstin
Beiträge: 10034
Registriert: 28. September 2012, 05:52

Re: Joyce hat eine eigene Familie

Beitragvon Kerstin » 31. Januar 2015, 18:08

Noch etwas schüchtern, aber doch neugierig auf die Welt und ihre neue Familie startet auch Joyce heute endlich in ein glückliches Hundeleben .

Liebe Joyce , das gesamte Team der Traurigen Hundeherzen wünscht dir alles Gute
und viele wundervolle Jahre in deinem neuen Rudel


Bild
"Alles, was du tun kannst, wird in Anschauung dessen, was getan werden sollte, immer nur ein Tropfen statt eines Stromes sein, aber... Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel - wenn Du nur irgendwo Schmerz und Angst von einem Wesen nimmst."

Benutzeravatar
dirk ozzie
Beiträge: 5510
Registriert: 7. Mai 2013, 07:36

Re: Joyce hat eine eigene Familie

Beitragvon dirk ozzie » 1. Februar 2015, 08:18

Hallo
Joyce sorry wenn ich so grob war, aber du brauchtest dein geschirr.
Jetzt hast du die Zeit mit deinem Fräuchen zu kuscheln war richtig toll gestern, wie Ihr zu einander gefunden habt.
Macht weiter so der weg ist richtig Toll Danke
liebe Grüße von Dirk und Ozzie

Mein Hund bedeutet mir sehr viel.
Er ist immer bei mir :
-in meinen Gedanken –in meinen Herzen-oder
mit einem Hundehaar an meiner Kleidung

Benutzeravatar
dirk ozzie
Beiträge: 5510
Registriert: 7. Mai 2013, 07:36

Re: Joyce hat eine eigene Familie

Beitragvon dirk ozzie » 2. Februar 2015, 11:21

Hallo Dirk, der erste Streß ist überwunden. Heute morgen wollte sie allerdings nicht ins Auto. Mit viel zureden und zitternd sind wir dann auf der Weide angekommen und der Rückweg war schon etwas entspannter. Liebe Grüße Eva

Bild

Bild

Bild
liebe Grüße von Dirk und Ozzie

Mein Hund bedeutet mir sehr viel.
Er ist immer bei mir :
-in meinen Gedanken –in meinen Herzen-oder
mit einem Hundehaar an meiner Kleidung

Lea
Beiträge: 4
Registriert: 31. Januar 2015, 21:03

Re: Joyce hat eine eigene Familie

Beitragvon Lea » 5. Februar 2015, 17:47

Ach gottchen!
Noch so eine süße Maus.
Noémi war auch sehr schüchtern und ängstlich als sie ankam.
Von Auto fahren wollte sie nach der langen Reise aus Ungarn aber auch nichts mehr wissen.
Wir haben dann mit ganz kurzen Strecken begonnen, die immer etwas verlängert und die Reise hörte natürlich an tollen Orten auf, wo sie richtig flitzen durfte.
Inzwischen springt sie freiwillig ins Auto und fährt wieder gern (besonders zur Hundeschule) :)
Ganz viel Spaß mit der Kleinen.
Die ist wirklich zu süß. :icon_cuinlove:

Benutzeravatar
dirk ozzie
Beiträge: 5510
Registriert: 7. Mai 2013, 07:36

Re: Joyce hat eine eigene Familie

Beitragvon dirk ozzie » 16. Februar 2015, 22:48

Joyce macht sich super, nach 4 Tagen konnte sie im Garten schon ohne Leine mit Laufen und inzwischen geht sie auch allein durch die Terassentür in den Garten und kommt allein wieder rein. Sie lässt ihr Frauchen nicht aus den Augen. Bei Fremden ist sie noch immer etwas Misstrauisch. Als der Heubauer ihr neulich Ballen gebracht hat, hat sie ihn erst angebellt, aber er hat sich dann hingehockt und ihr eine Handvoll Leckerlies hingehalten. Da hat sie sich dann gaaaanz lang gemacht und sich schnell 2 - 3 Stück gemopst.. :D dann wieder 3 Schritte zurück, aufessen, dann wieder vorpirschen... :lol: :lol: :lol:
Sie macht sich viel schneller und besser, als erwartet und ist ein Schatz. Wenn Frauchen morgens Zeitungen austrägt, bleibt sie brav ohne Probleme zu hause.

:icon_hundeleine01:
Mir geht es sau gut
Bild

Einwenig die gegend erkunden

Bild
liebe Grüße von Dirk und Ozzie

Mein Hund bedeutet mir sehr viel.
Er ist immer bei mir :
-in meinen Gedanken –in meinen Herzen-oder
mit einem Hundehaar an meiner Kleidung


Zurück zu „Glückliche Hundeherzen in Deutschland“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste