Lucy (Loren) hat eine eigene Familie

Hunde, die in Deutschland ein Zuhause gefunden haben
Benutzeravatar
Kerstin
Beiträge: 10588
Registriert: 28. September 2012, 05:52

Lucy (Loren) hat eine eigene Familie

Beitragvon Kerstin » 5. Juni 2014, 11:32

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Loren

Rasse : Mischlingshündin
Alter : ca. Juni 2004 geboren
Höhe : ca. 28 cm
Gewicht: ca. 4-5 kg

Sozialverhalten
Verhältnis zu Männern: gut, nach Gewöhnung
Verhältnis zu Frauen: gut, s.o.
Verhältnis zu Kindern: gut, s.o.

Verträglich mit Rüden: gut
Verträglich mit Hündinnen: gut
Verträglich mit Katzen: unbekannt



Bild


Kleine ängstliche Wuscheldame möchte wieder Vertrauen aufbauen......................

Hallo, ich bin Loren.
Eine kleines und leider ängstliches Mischlingsmädchen, das sich nichts sehnlicher wünscht, als eine eigene liebe Familie .

Ich hatte wohl schon mal eine Familie, aber was mir dort alles widerfahren ist, darüber möchte ich nichts berichten.
Es kann dort nicht schön gewesen sein.
Ich wurde im Sommer 2004 geboren und dann ohne weitere Erklärungen im Frühjahr 2014 ins Tierheim gegeben.
Warum gibt man so einen süßen Fratz wie mich einfach ab ?????
Bild
Ich verstand die Welt nicht mehr und habe mich sehr zurückgezogen und getrauert.Bild
Ich fühle mich sehr unwohl hier, zwar verstehe ich mich mit den anderen Hunden, aber mein Vertrauen in die Menschen habe ich vorerst verloren.
Ich möchte nicht noch einmal enttäuscht werden.

Bild Manchmal habe ich so große Angst, das ich in der größten Panik auch mal schnappe.Bild

Die Mitarbeiter hier im Tierheim geben sich ganz große Mühe mit mir und sagen, das ich unbedingt wieder eine eigene Familie brauche.
Wenn ich erst einmal wieder Vertrauen gefasst habe, dann habe ich bestimmt auch nicht mehr das Gefühl, mich schützen zu müssen.

Bild
Da ich nun leider auch so ein schönes wuscheliges Fell habe, was hier im Tierheim aber leider nicht jeden Tag gekämmt werden kann, wurden mir ein Teil meiner Löckchen abgeschnitten. So kann ich mich selber besser pflegen und es wächst ja auch wieder nach.

Ich hoffe nun ganz stark, daß mich über meine Bewerbungsfotos "MEINE" Menschen entdecken und mir helfen, wieder ein fröhliches kleines Hundemädchen zu werden.
Gebt mir ein wenig Zeit bei euch und ganz viel Liebe und dann kann ich meine schlimme Vergangenheit bestimmt vergessen.

Bevor ich in mein neues Zuhause reise, werde ich noch kastriert, gechipt und geimpft.

Bild

Wer mich adoptieren möchte, wende sich bitte an: vermittlung@traurige-hundeherzen.de oder Tel. 05371 / 7544315



Ich würde mich auch freuen, wenn IHR eine Patenschaft für mich übernehmen möchtet. Diese kostet einmalig 40,00 EUR und es entstehen Euch keine weiteren Verpflichtungen.

Und wenn ihr mich zwar nicht adoptieren oder mir eine Pflegestelle bieten könnt, mir aber trotzdem gerne helfen wollt,dann findet ihr im folgenden Beitrag einen Flyer von mir zum ausdrucken und aufhängen, verteilen oder auslegen.
Vielleicht finde ich dann so meine Familie! Danke dafür!

viewtopic.php?f=107&t=4977


---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass es sich bei den angegebenen Charaktereigenschaften und dem Verhalten gegenüber Menschen und Artgenossen lediglich um Momentaufnahmen aus dem Tierheim handelt, wir können diese den Interessenten keineswegs zusichern, alle uns vorliegende Informationen finden Sie im Profil, Einzelheiten können ggf. erfragt werden, aber auch hier handelt es sich um Momentaufnahmen in der Tierheimumgebung, wir bitten um Ihr Verständnis!
"Alles, was du tun kannst, wird in Anschauung dessen, was getan werden sollte, immer nur ein Tropfen statt eines Stromes sein, aber... Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel - wenn Du nur irgendwo Schmerz und Angst von einem Wesen nimmst."

Benutzeravatar
Kerstin
Beiträge: 10588
Registriert: 28. September 2012, 05:52

Loren

Beitragvon Kerstin » 5. Juni 2014, 11:32

Viel Glück, kleine Maus !
Bild
"Alles, was du tun kannst, wird in Anschauung dessen, was getan werden sollte, immer nur ein Tropfen statt eines Stromes sein, aber... Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel - wenn Du nur irgendwo Schmerz und Angst von einem Wesen nimmst."

Benutzeravatar
Foster
Beiträge: 3636
Registriert: 13. November 2011, 14:44

Re: Loren

Beitragvon Foster » 5. Juni 2014, 19:09

Kleine weisse Wuschelmaus!
Sehr süss und dein Alter sieht man dir überhaupt nicht an. :D
Du wirst bestimmt noch ein paar tolle Jahre verleben dürfen. Deshalb lass dich entdecken... :mrgreen:
"Eine noch so kleine Tat ist besser als der größte Vorsatz"

Benutzeravatar
Babsi
Beiträge: 3046
Registriert: 1. Februar 2012, 10:24
Wohnort: Giessen

Re: Loren

Beitragvon Babsi » 7. August 2014, 20:37

Kleiner Herzensbrecher
Du bist gefunden worden, ist das schön!
Gruß
____________________
Babsi, Bob, Jack, Lisa, Loulou, Charlie der Kater, Dina und Fee (die Kaninchen) und die Fische.

Benutzeravatar
Petra Sch.
Beiträge: 1742
Registriert: 3. März 2012, 07:28

Re: Loren

Beitragvon Petra Sch. » 12. August 2014, 21:13

Ja das freut mich ganz besonders
Die alte Lady hat es so verdient
in ein liebevolles zu hause zu kommen.
Alles liebe kleine weiße schönheit.

Benutzeravatar
Kerstin
Beiträge: 10588
Registriert: 28. September 2012, 05:52

Re: Lucy (Loren) hat eine eigene Familie

Beitragvon Kerstin » 30. August 2014, 16:49

Unsere kleine Maus hat lange gewartet, heute war der Tag nun endlich da und sie konnte ihre neue Familie kennenlernen.
Einen neuen Namen hat die Maus auch bekommen, ab sofort hört sie auf den wunderschönen Namen Lucy.



Liebe Lucy, das gesamte Team der Traurigen Hundeherzen wünscht dir alles Gute
und viele wundervolle Jahre in deinem neuen Rudel


Bild
"Alles, was du tun kannst, wird in Anschauung dessen, was getan werden sollte, immer nur ein Tropfen statt eines Stromes sein, aber... Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel - wenn Du nur irgendwo Schmerz und Angst von einem Wesen nimmst."

Benutzeravatar
merlin
Beiträge: 725
Registriert: 24. März 2014, 18:59

Re: Lucy (Loren) hat eine eigene Familie

Beitragvon merlin » 30. August 2014, 17:06

... süße, kleine Lucy,
ich wünsche dir noch ein paar schöne Hundejahre mit deiner neuen Familie. Bald werden wir tolle Bilder von dir sehen, wie du voller Lebensfreude herumtobst. Natürlich deinem Alter entsprechend.
Es grüßt Merlins Frauchen :P

Benutzeravatar
Petra Sch.
Beiträge: 1742
Registriert: 3. März 2012, 07:28

Re: Lucy (Loren) hat eine eigene Familie

Beitragvon Petra Sch. » 30. August 2014, 20:08

Freu freu jetzt liegst du bestimmt
schon in den Armen deiner neuen
Familie und wirst geknuddelt.
Ich freue mich auch auf Bilder
und Berichte von dir.
Ich wünsche euch eine schöne Nacht
und schöne Träume :lol:
Teddy Toto u.Co


Zurück zu „Glückliche Hundeherzen in Deutschland“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste