Mandy (Marina) hat eine eigene Familie

Hunde, die in Deutschland ein Zuhause gefunden haben
Benutzeravatar
Kerstin
Beiträge: 10530
Registriert: 28. September 2012, 05:52

Mandy (Marina) hat eine eigene Familie

Beitragvon Kerstin » 14. Juni 2014, 18:58

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild



Marina

Rasse : Mischlingshündin
Alter : ca. April 2013 geboren
Höhe : ca. 40 cm
Gewicht: ca. 9-10 kg

Sozialverhalten
Verhältnis zu Männern: sehr gut
Verhältnis zu Frauen: sehr gut
Verhältnis zu Kindern: gut

Verträglich mit Rüden: gut
Verträglich mit Hündinnen: gut
Verträglich mit Katzen: unbekannt



Bild


Schwarze Zottelmaus auf 4 Pfoten auf der Suche nach einer eigenen Familie.......
so könnte man mich treffend beschreiben.

Findet ihr nicht auch ?

Ich bin doch eine ganz besonders Hübsche und mit ein bißchen Fellpflege sehe ich bestimmt atemberaubend aus !
Ach übrigens, ich habe hier den schönen Namen Marina bekommen !Bild


Was kann ich denn noch so über mich berichten ?

Ich wurde ungefähr im April 2013 geboren und wurde Ende April 2014 einfach so vor dem Tierheim ausgesetzt.
Jeden Tag habe ich am Zaun gestanden und gewartet, aber die Entscheidung meiner Familie war endgültig : Sie wollten mich nicht mehr. Bild

Ich war so traurig.

Damit ist jetzt aber vorbei.
Ich habe auch an unserem großen Foto-Shooting teilgenommen, denn so ein freches Zottelmädchen muß doch irgendwo auf dieser Welt ihre Familie haben !

Hier im Tierheim bin ich den Mitarbeitern gegenüber freundlich und auch mit den anderen Hunden komme ich gut aus.

Aber eine eigene Familie.... das wäre schon das Größte. Ein eigenes Plätzchen, wo man sich nach einem ereignisreichen Tag in die Kissen kuscheln kann, ein lecker gefüllter Napf dazu !

Manchmal werden ja Träume war, sagen die Menschen hier.
Und vielleicht bekomme ich schon Morgen eine Nachricht von Dir ? Bild


Schreib doch ganz schnell eine Mail an meine Vermittler Bild
und dann kann ich hier schon einmal Freudensprünge machen !


Ach ja, habe ich fast vergessen :

Bevor ich in mein neues Zuhause reise, werde ich noch kastriert, gechipt und geimpft.

Wer mich adoptieren möchte, wende sich bitte an: vermittlung@traurige-hundeherzen.de
Bild

oder Tel. 05371 / 7544315

Also, bis bald Bild


Ich würde mich auch freuen, wenn IHR eine Patenschaft für mich übernehmen möchtet. Diese kostet einmalig 40,00 EUR und es entstehen Euch keine weiteren Verpflichtungen.

Und wenn ihr mich zwar nicht adoptieren oder mir eine Pflegestelle bieten könnt, mir aber trotzdem gerne helfen wollt,dann findet ihr im folgenden Beitrag einen Flyer von mir zum ausdrucken und aufhängen, verteilen oder auslegen.
Vielleicht finde ich dann so meine Familie! Danke dafür!

viewtopic.php?f=107&t=6877


---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass es sich bei den angegebenen Charaktereigenschaften und dem Verhalten gegenüber Menschen und Artgenossen lediglich um Momentaufnahmen aus dem Tierheim handelt, wir können diese den Interessenten keineswegs zusichern, alle uns vorliegende Informationen finden Sie im Profil, Einzelheiten können ggf. erfragt werden, aber auch hier handelt es sich um Momentaufnahmen in der Tierheimumgebung, wir bitten um Ihr Verständnis!
"Alles, was du tun kannst, wird in Anschauung dessen, was getan werden sollte, immer nur ein Tropfen statt eines Stromes sein, aber... Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel - wenn Du nur irgendwo Schmerz und Angst von einem Wesen nimmst."

Benutzeravatar
Kerstin
Beiträge: 10530
Registriert: 28. September 2012, 05:52

Marina

Beitragvon Kerstin » 14. Juni 2014, 18:58

Viel Glück für Dich !
Bild
"Alles, was du tun kannst, wird in Anschauung dessen, was getan werden sollte, immer nur ein Tropfen statt eines Stromes sein, aber... Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel - wenn Du nur irgendwo Schmerz und Angst von einem Wesen nimmst."

Benutzeravatar
Rosisrudel
Beiträge: 638
Registriert: 8. März 2013, 08:07

Re: Marina

Beitragvon Rosisrudel » 14. Juni 2014, 21:07

Ein schwarzer Fusselpo, genau unser Fall !
Viel Glück auch von uns, du bist sicher ein ganz besonderes Schatzi !

Alles Liebe,
Susanne und Rosamunde

(Wir tippen da mal auf etwas zwischen Gos und Pumi...)

Benutzeravatar
Foster
Beiträge: 3617
Registriert: 13. November 2011, 14:44

Re: Marina

Beitragvon Foster » 15. Juni 2014, 19:19

Du wirkst total anmutig und bist richtig schön. :mrgreen: Hoffentlich sehen dich recht bald die richtigen Leute... Viel Glück1
"Eine noch so kleine Tat ist besser als der größte Vorsatz"

Benutzeravatar
Kerstin
Beiträge: 10530
Registriert: 28. September 2012, 05:52

Re: Mandy (Marina) hat eine eigene Familie

Beitragvon Kerstin » 11. Oktober 2014, 18:39

Die kleine schwarze Zauselmaus hat ihre neue Familie ganz freudig begrüßt und forderte schon durch Pfötchenschlag ihre Streicheleinheiten ein :D
Ab sofort hört sie auf den wunderschönen Namen " Mandy "


Liebe Mandy, das Team der Traurigen Hundeherzen wünscht dir alles Gute
und viele glückliche Jahre mit deiner lieben Familie.




Bild
"Alles, was du tun kannst, wird in Anschauung dessen, was getan werden sollte, immer nur ein Tropfen statt eines Stromes sein, aber... Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel - wenn Du nur irgendwo Schmerz und Angst von einem Wesen nimmst."

Benutzeravatar
Rosisrudel
Beiträge: 638
Registriert: 8. März 2013, 08:07

Re: Mandy (Marina) hat eine eigene Familie

Beitragvon Rosisrudel » 12. Oktober 2014, 11:32

Hallo Sswester !1

Wie war denn sso die ersste Nacht ???
Bin sson sehr gesspannt auf Bilder von dir !! Wir tswei sind ja sson allein bei der Fellpflege sehr unkomplitsiert....
Und du siehsst au ssehr slau und aufmerkssam auss,

Alles Gute ,

deine Rosi

Benutzeravatar
Pusztaprinz
Beiträge: 9943
Registriert: 18. August 2012, 11:21

Re: Mandy (Marina) hat eine eigene Familie

Beitragvon Pusztaprinz » 17. Oktober 2014, 15:15

Hallo an das Team der traurigen Hundeherzen,
ich kann Euch sagen wie schön es ist, eine liebe Familie gefunden zu haben. Herrchen und Frauchen
könnten mich eigentlich den ganzen Tag über nur beschmusen. Immer bringe ich mich in Erinnerung -
Streicheleinheit hier - Streicheleinheit da. Mein Körbchen ist sehr kuschelig. Fressen und Trinken
schmecken. Gestern habe ich mich beim Tierarzt vorgestellt und am Montag gehe ich zum Friseur.
Ihr seht, ich habe mein großes Glück gefunden.

Vielen Dank für Eure guten Wünsche und Grüße an das Rosirudel
von Eurer Mandy
Rudolf,Ludwig u. Holger
Natürlich kann man ohne Hund leben es – lohnt sich nur nicht.”
(Heinz Rühmann)

Benutzeravatar
merlin
Beiträge: 714
Registriert: 24. März 2014, 18:59

Re: Mandy (Marina) hat eine eigene Familie

Beitragvon merlin » 17. Oktober 2014, 16:19

Hallo Mandy,
willkommen im neuen Leben ...
Merlin liebt ja die Rosi ganz doll, aber du könntest bei ihm glatt Herzklopfen verursachen ...
Alles Liebe wünscht dir Merlins Frauchen
Gisela :P

KlinkowUdoRenate
Beiträge: 1
Registriert: 30. September 2014, 14:57

Re: Mandy (Marina) hat eine eigene Familie

Beitragvon KlinkowUdoRenate » 19. Oktober 2014, 08:48

Mandy hat gestern zum ersten Mal Hundebesuch in ihren neuen vier Wänden gehabt. Mandys Herrchen und Frauchen waren sehr gespannt, wie sie auf den griechischen Rüden reagiert. Nach kurzer Beschnupperung entwickelte sich eine freundschaftliche Rangelei. Leider war der Platz etwas beengt dazu. Außerdem war Mandy heute Nacht das erste mal als Wachhund aktiv, als nämlich die Tochter (gerade zu Besuch) von Herrchen und Frauchen nachts nach Hause kam. Mandy kann anschlagen und ließ sich zunächst auch nicht durch Hundekuchen bestechen. Herrchen und Frauchen können nun nachts bruhigt schlafen.

Sonnige Grüße

Benutzeravatar
Pusztaprinz
Beiträge: 9943
Registriert: 18. August 2012, 11:21

Re: Mandy (Marina) hat eine eigene Familie

Beitragvon Pusztaprinz » 19. Oktober 2014, 13:29

Hallo Mandy .....du kleiner Wachhund schön auf der hut sein und keinen ohne Kommentar ins Haus lassen :D du hast dich wirklich gut eingelebt und das freut mich von Herzen :lol:

Dir und deinem tollen Rudel einen schönen Sonntag :D

Marina und die Prinzen
Rudolf,Ludwig u. Holger
Natürlich kann man ohne Hund leben es – lohnt sich nur nicht.”
(Heinz Rühmann)


Zurück zu „Glückliche Hundeherzen in Deutschland“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste