Maya hat eine eigene Familie

Hunde, die in Deutschland ein Zuhause gefunden haben
Benutzeravatar
Kerstin
Beiträge: 9686
Registriert: 28. September 2012, 05:52

Maya hat eine eigene Familie

Beitragvon Kerstin » 16. November 2014, 18:09

Bild

Bild

Bild


Fotos von mir als Baby

Bild

Bild




Maya

Rasse : Mischlingshündin
Alter : ca. März 2014 geboren
Höhe : ca. 45 cm (kann noch wachsen)
Gewicht: ca. 7-8 kg

Sozialverhalten
Verhältnis zu Männern: sehr gut
Verhältnis zu Frauen: sehr gut
Verhältnis zu Kindern: gut

Verträglich mit Rüden: gut
Verträglich mit Hündinnen: gut
Verträglich mit Katzen: unbekannt

Kastriert: Ja
Gechipt : Ja
Geimpft : Ja




Hallo ihr Lieben, schön dass ihr mich hier entdeckt habt :D

Ich bin eine bezaubernde, schwarze Schönheit und werde hier von allen Maya gerufen.Bild
Schwarze Hunde haben es hier sehr, sehr schwer, sie werden einfach immer übersehen und deswegen habe ich beschlossen, eine Anzeige von mir in das grosse WWW zu stellen und so meine Familie zu finden.Bild


Was kann ich über mich berichten ?

Ich wurde ca. im Frühjahr 2014 geboren und bin im Sommer 2014 auf der Straße vor dem Tierheim gefunden worden. Das war mein Glück, denn alleine hätte ich es nicht mehr geschafft.

Lange Zeit habe ich noch am Zaun gestanden und immer wieder Ausschau gehalten, ob mich jemand vermisst oder besuchen kommt, aber es kam keiner Bild

Jetzt hoffe ich auf diesen Wege, meine eigene Familie zu finden. Irgendwo auf dieser großen Welt muß sie ja sein.
Und vielleicht wird mein Traum ja jetzt schon ganz schnell Wirklichkeit, denn du hast mich ja hier gefunden.Bild

Möchtest du meinen Traum wissen ?
Ein eigenes Körbchen, lecker Futter und ganz tolle Spaziergänge und Abenteuer mit dir zusammen. Du erklärst mir die Welt und bringst mir ganz viel bei und wir gehen zusammen durch dick und dünn.

Hier im Tierheim sagen alle, ich bin sehr, sehr lieb zu den Mitarbeitern. Und auch mit den anderen Hunden verstehe ich mich super. Alles andere werde ich bestimmt ganz schnell bei dir lernen.

So, jetzt musst du nur noch eine Mail an meine Vermittler schreiben Bild oder anrufen und schon kann ich mein kleines Reiseköfferchen packen und zu dir kommen.
Ich freu mich so auf dich !

:icon_winken3: :icon_winken3:



Wer mich adoptieren möchte, wende sich bitte an: vermittlung@traurige-hundeherzen.de
oder Tel. 04202 / 9884599

Ich würde mich auch freuen, wenn IHR eine Patenschaft für mich übernehmen möchtet. Diese kostet einmalig 40,00 EUR und es entstehen Euch keine weiteren Verpflichtungen.

Und wenn ihr mich zwar nicht adoptieren oder mir eine Pflegestelle bieten könnt, mir aber trotzdem gerne helfen wollt,dann findet ihr im folgenden Beitrag einen Flyer von mir zum ausdrucken und aufhängen, verteilen oder auslegen.
Vielleicht finde ich dann so meine Familie! Danke dafür!

viewtopic.php?f=107&t=6877


---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass es sich bei den angegebenen Charaktereigenschaften und dem Verhalten gegenüber Menschen und Artgenossen lediglich um Momentaufnahmen aus dem Tierheim handelt, wir können diese den Interessenten keineswegs zusichern, alle uns vorliegende Informationen finden Sie im Profil, Einzelheiten können ggf. erfragt werden, aber auch hier handelt es sich um Momentaufnahmen in der Tierheimumgebung, wir bitten um Ihr Verständnis!
"Alles, was du tun kannst, wird in Anschauung dessen, was getan werden sollte, immer nur ein Tropfen statt eines Stromes sein, aber... Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel - wenn Du nur irgendwo Schmerz und Angst von einem Wesen nimmst."

Benutzeravatar
Kerstin
Beiträge: 9686
Registriert: 28. September 2012, 05:52

Maya

Beitragvon Kerstin » 16. November 2014, 18:10

Bild

Viel Glück, kleine Maus !!!
:lovelove:
"Alles, was du tun kannst, wird in Anschauung dessen, was getan werden sollte, immer nur ein Tropfen statt eines Stromes sein, aber... Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel - wenn Du nur irgendwo Schmerz und Angst von einem Wesen nimmst."

Benutzeravatar
Asti
Beiträge: 8691
Registriert: 20. Februar 2013, 20:59
Wohnort: 31515 Wunstorf OT: Kolenfeld Region Hannover/Niedersachsen

Re: Maya

Beitragvon Asti » 16. November 2014, 18:49

Hach, meine kleine Maus. :icon_heart: :icon_heart: :icon_heart:
Dirk hat dich ja als wir in Ungarn waren einfach so morgens in der Hundeschule im Zwinger entdeckt. Dort wurdest du von den Helfern hingebracht, nachdem sie dich auf der Straße aufgelesen hatten. Sooo klein und soooo süß. Fast wärst du noch in unserem WoMo gelandet, aber es wusste ja noch niemand, ob du gesund bist, du warst ja noch nicht geimpft und so musste der Verstand siegen :(

Aber du kleine Kämpferin hast es geschaftt! :icon_hurra3: :icon_hurra3: :icon_hurra3:

Nun müssen wir nur noch eine schöne Familie für dich finden :icon_heart: :icon_heart:

:lovelove:
liebe Grüße

Ozzie und Sandy
mit Asti, Dirk und den Katzen Lucky und Jacky (Isy im Herzen)
Ein Hund, der bellt, ist mehr wert, als ein Mensch, der lügt.
(Henry de Montherlant)

Benutzeravatar
Pusztaprinz
Beiträge: 8969
Registriert: 18. August 2012, 11:21

Re: Maya

Beitragvon Pusztaprinz » 16. November 2014, 20:25

Ja unser Samstagswelpe in Ungarn hat es geschafft. Wir hoffen doch so sehr, daß Du bald nach Deutschland reisen darfst :icon_applaus: :icon_applaus:
Rudolf,Ludwig u. Holger
Mein Hund ist als Hund eine Katastrophe,
aber als Mensch unersätzlich.
Johannes Rau

Benutzeravatar
Foster
Beiträge: 3520
Registriert: 13. November 2011, 14:44

Re: Maya

Beitragvon Foster » 20. November 2014, 19:08

Ich drück dir auch die Daumen!
Die kalte Jahreszeit solltest du in einem warmen Körbchen in Deutschland verleben! :icon_heart:
"Eine noch so kleine Tat ist besser als der größte Vorsatz"

Benutzeravatar
Kerstin
Beiträge: 9686
Registriert: 28. September 2012, 05:52

Re: Maya hat eine eigene Familie

Beitragvon Kerstin » 31. Januar 2015, 17:34

Heute startet die kleine Maus in ein endlich glückliches Hundeleben mit ganz tollen Menschen an ihrer Seite !

Liebe Maya , das gesamte Team der Traurigen Hundeherzen wünscht dir alles Gute
und viele wundervolle Jahre in deinem neuen Rudel


Bild
"Alles, was du tun kannst, wird in Anschauung dessen, was getan werden sollte, immer nur ein Tropfen statt eines Stromes sein, aber... Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel - wenn Du nur irgendwo Schmerz und Angst von einem Wesen nimmst."

Benutzeravatar
Asti
Beiträge: 8691
Registriert: 20. Februar 2013, 20:59
Wohnort: 31515 Wunstorf OT: Kolenfeld Region Hannover/Niedersachsen

Re: Maya hat eine eigene Familie

Beitragvon Asti » 16. März 2015, 20:18

:icon_sofa_huepf: :icon_hurra2: :icon_sofa_huepf:

Hallo ihr Lieben.. Wir wollten Euch mal gerne ein paar Fotos von unserer kleinen, süßen und lieben Fellnase schicke.. Wir alle hatten bis jetzt schon eine super schöne Zeit mit Maya..Sie ist einfach spitze und absolut gelehrig.. Gibt schon Pfote , macht Platz und Sitz,hört auf Nein und Aus usw.. Jeden Tag möchte Maya etwas Neues lernen.. Und nach einem ausgedienten Strandsparziergang mit spielen und toben träumt Maya dann von anderen lieben Fellnasen... Sie ist anderen Hunden gegenüber total lieb und freundlich geworden.. Es macht uns so einen Spaß mit ihr.. Ein Leben ohne Maya geht gar nicht mehr!!!!!!!!!!!!!!. Gerne könnt ihr die Fotos und das Geschriebene in eurem Forum verwenden.. Es grüßt Euch Familie von Deetzen Ahlhorn und natürlich Maya...

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Eine neue Freundschaft ist entstanden.. Lümmel und Maya nähern sich an...Danach wurde gespielt und getobt .. Unser Hase war noch nie so nass..Maya hat ihn fein sauber geleckt.. Unterschiedlich kann eine Tierfreundschaft wohl nicht sein...

Bild
liebe Grüße

Ozzie und Sandy
mit Asti, Dirk und den Katzen Lucky und Jacky (Isy im Herzen)
Ein Hund, der bellt, ist mehr wert, als ein Mensch, der lügt.
(Henry de Montherlant)

Benutzeravatar
sando
Beiträge: 12616
Registriert: 11. Oktober 2010, 11:11

Re: Maya hat eine eigene Familie

Beitragvon sando » 17. März 2015, 07:53

Mit dem Häschen ist ja toll!!!!
Liebe Grüße
Steffi

Benutzeravatar
Foster
Beiträge: 3520
Registriert: 13. November 2011, 14:44

Re: Maya hat eine eigene Familie

Beitragvon Foster » 17. März 2015, 16:27

Ihr habt ja eine tolle Maus bekommen und sie offensichtlich die passende Familie. :icon_heart:
Sehr schöne Bilder von einem glücklichen Team...
Der Hoppelhase hätte bei unseren Hunden nicht überlebt!
Ihr habt also ein riesen Glück, das alles so passt! :icon_freu-dance:
"Eine noch so kleine Tat ist besser als der größte Vorsatz"

Benutzeravatar
Asti
Beiträge: 8691
Registriert: 20. Februar 2013, 20:59
Wohnort: 31515 Wunstorf OT: Kolenfeld Region Hannover/Niedersachsen

Re: Maya hat eine eigene Familie

Beitragvon Asti » 18. März 2015, 06:52

Maya und Kunpelhäschen :icon_sofa_huepf:

Bild
liebe Grüße

Ozzie und Sandy
mit Asti, Dirk und den Katzen Lucky und Jacky (Isy im Herzen)
Ein Hund, der bellt, ist mehr wert, als ein Mensch, der lügt.
(Henry de Montherlant)


Zurück zu „Glückliche Hundeherzen in Deutschland“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast