Elfi hat eine eigene Familie

Hunde, die in Deutschland ein Zuhause gefunden haben
Benutzeravatar
Kerstin
Beiträge: 10530
Registriert: 28. September 2012, 05:52

Elfi hat eine eigene Familie

Beitragvon Kerstin » 20. Januar 2015, 07:48

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild




Elfi


Rasse : Mischlingshündin
Alter : geboren 2010
Höhe : ca. 50 cm
Gewicht: ca. 24 kg

Sozialverhalten
Verhältnis zu Männern: gut
Verhältnis zu Frauen: gut
Verhältnis zu Kindern: gut

Verträglich mit Rüden: gut
Verträglich mit Hündinnen: gut
Verträglich mit Katzen: unbekannt



Bild



Hallo,
ich bin Elfi, ein wunderschönes und liebes Mischlingsmädchen in einem tollen Schwarz mit einem weißen Latz.

Hier im Tierheim sind alle ganz begeistert von mir.
Ich bin einfach nur lieb......
Lieb mit allen anderen Hunden und auch zu den Pflegern.
Und ich habe eine Engelsgeduld.
Die letzten Monate war ich damit beschäftigt, meine "kleine" Familie zu versorgen.

Wir wurden nämlich im Tierheim abgegeben, einfach so ohne weitere Erklärungen.
Wir, das sind meine 7 Welpen und ich.Bild
Da hatte ich natürlich alle Pfoten voll zu tun, diese kleinen Racker zu erziehen und ihnen alles beizubringen, was man als kleiner Hund so wissen muß.
Wie hübsch meine Mäuse sind, könnt ihr bei Hanga oder Nala nachlesen..................

Jetzt sind die Racker aber soweit, das sie mich nicht mehr brauchen und so kann ich mich um meine eigene Lebensplanung kümmern.

Ich suche ein kuscheliges Plätzchen mit Menschen, die so einen schwarzen Schatz auf 4 Pfoten einfach nur lieb haben.
Menschen, die mir die Welt hinter den Tierheimmauern zeigen. Bild
Die vielleicht eine Hundeschule mit mir besuchen oder ganz tolle Ausflüge machen, wo ich immer dabei sein kann.

Ich bringe die besten Voraussetzungen dafür mit und würde mich riesig freuen, schon bald Post von dir zu bekommen.
Bild

Das geht ganz einfach, nur eine Mail an meine Vermittler schreiben oder anrufen und dann können die dir noch ganz viel über mich erzählen und dir auch sagen, wie ich schon bald zu dir kommen kann.

:icon_winken3:




Bevor ich in mein neues Zuhause reise, werde ich noch kastriert, gechipt und geimpft.

Wer mich adoptieren möchte, wende sich bitte an: vermittlung@traurige-hundeherzen.de
oder Tel. 04202 / 9884599

Ich würde mich auch freuen, wenn IHR eine Patenschaft für mich übernehmen möchtet. Diese kostet einmalig 40,00 EUR und es entstehen Euch keine weiteren Verpflichtungen.

Und wenn ihr mich zwar nicht adoptieren oder mir eine Pflegestelle bieten könnt, mir aber trotzdem gerne helfen wollt,dann findet ihr im folgenden Beitrag einen Flyer von mir zum ausdrucken und aufhängen, verteilen oder auslegen.
Vielleicht finde ich dann so meine Familie! Danke dafür!

viewtopic.php?f=107&t=6877


---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass es sich bei den angegebenen Charaktereigenschaften und dem Verhalten gegenüber Menschen und Artgenossen lediglich um Momentaufnahmen aus dem Tierheim handelt, wir können diese den Interessenten keineswegs zusichern, alle uns vorliegende Informationen finden Sie im Profil, Einzelheiten können ggf. erfragt werden, aber auch hier handelt es sich um Momentaufnahmen in der Tierheimumgebung, wir bitten um Ihr Verständnis!
"Alles, was du tun kannst, wird in Anschauung dessen, was getan werden sollte, immer nur ein Tropfen statt eines Stromes sein, aber... Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel - wenn Du nur irgendwo Schmerz und Angst von einem Wesen nimmst."

Benutzeravatar
Kerstin
Beiträge: 10530
Registriert: 28. September 2012, 05:52

Elfi

Beitragvon Kerstin » 20. Januar 2015, 07:48

Bild

Viel Glück, du hübsche Maus !
"Alles, was du tun kannst, wird in Anschauung dessen, was getan werden sollte, immer nur ein Tropfen statt eines Stromes sein, aber... Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel - wenn Du nur irgendwo Schmerz und Angst von einem Wesen nimmst."

Benutzeravatar
Kerstin
Beiträge: 10530
Registriert: 28. September 2012, 05:52

Re: Elfi hat eine eigene Familie

Beitragvon Kerstin » 6. Juni 2015, 17:30

Jetzt hat es auch endlich diese hübsche Maus geschafft und darf eine ganz tolle Familie samt Hundekumpeline ihr eigen nennen ! :)


Liebe Elfi ,das gesamte Team der Traurigen Hundeherzen wünscht dir alles Gute
und viele wundervolle Jahre in deinem neuen Rudel


Bild
"Alles, was du tun kannst, wird in Anschauung dessen, was getan werden sollte, immer nur ein Tropfen statt eines Stromes sein, aber... Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel - wenn Du nur irgendwo Schmerz und Angst von einem Wesen nimmst."

Blümchenbaum
Beiträge: 5
Registriert: 28. Mai 2015, 05:11

Re: Elfi hat eine eigene Familie

Beitragvon Blümchenbaum » 7. Juni 2015, 10:29

guten morgen!
wir haben hier einen richtigen hundeengel :icon_herzen01:
elfi hat die rückfahrt wunderbar geschafft, danach hat sie sich im körbchen ein wenig ausgeruht.
anschließend durfte ich sie ausgiebig bürsten, fand sie super und nun sieht sie viel schlanker und noch hübscher aus! :D
abends haben wir alle gemeinsam einen kleinen spaziergang unternommen, sie geht super an der leine und es sah oft aus, als würde sie lachen vor lauter glück.
die nacht hat sie ohne mucks mit ersthündin verbracht, alles bestens!
heute steht nun bei traumwetter ein erstes bad an, ein längerer spaziergang und ein wiener würstchen gab es auch schon :icon_hurra2:
unglaublich, aber sie benimmt sich nach den wenigen stunden, als wäre sie immer da gewesen - schön :icon_heart:
wir werden weiter berichten und auch tolle fotos einstellen, lg alexandra (elfi-frauchen) :icon_winken3:

Benutzeravatar
Sonja
Beiträge: 13219
Registriert: 17. Oktober 2010, 11:57

Re: Elfi hat eine eigene Familie

Beitragvon Sonja » 7. Juni 2015, 10:33

Das liest sich soooo toll, ich freue mich sehr für Euch und Elfi! :icon_herzen01: :icon_hurra2:
Viele Grüße,

Sonja und Co.


Nur mit dem Unmöglichen als Ziel kommt man zum Möglichen.
Miguel de Unamuno (1864-1936)

Benutzeravatar
Dorothee
Beiträge: 2371
Registriert: 7. November 2012, 18:41

Re: Elfi hat eine eigene Familie

Beitragvon Dorothee » 7. Juni 2015, 12:18

Hallo Alexandra,

das ist doch ein gelungener Start, mit eurer hübschen Maus. :icon_thumbs-up_new: Weiterhin alles Liebe für euch. :icon_heart: :) Freuen uns schon auf die Photos.
Viele Grüße, von Bild Gipsy Bild Linus, Doro & Heinz

Benutzeravatar
Pusztaprinz
Beiträge: 9943
Registriert: 18. August 2012, 11:21

Re: Elfi hat eine eigene Familie

Beitragvon Pusztaprinz » 7. Juni 2015, 14:11

:icon_sofa_huepf: wir freuen uns mit euch
Rudolf,Ludwig u. Holger
Natürlich kann man ohne Hund leben es – lohnt sich nur nicht.”
(Heinz Rühmann)

Benutzeravatar
Babsi
Beiträge: 3046
Registriert: 1. Februar 2012, 10:24
Wohnort: Giessen

Re: Elfi hat eine eigene Familie

Beitragvon Babsi » 7. Juni 2015, 18:20

Hört sich prima an, Au ja, Bilder sind für uns Bilderjunkies immer schön.
Gruß
____________________
Babsi, Bob, Jack, Lisa, Loulou, Charlie der Kater, Dina und Fee (die Kaninchen) und die Fische.

Benutzeravatar
sando
Beiträge: 12621
Registriert: 11. Oktober 2010, 11:11

Re: Elfi hat eine eigene Familie

Beitragvon sando » 7. Juni 2015, 22:02

Hört sich super an ! Auf Bilder warten wir immer :oops:
Liebe Grüße
Steffi

Blümchenbaum
Beiträge: 5
Registriert: 28. Mai 2015, 05:11

Re: Elfi hat eine eigene Familie

Beitragvon Blümchenbaum » 8. Juni 2015, 10:03

hier läuft alles bestens :)
waren gerade beim tierarzt und haben elfi untersuchen lassen. dabei stellte der tierarzt fest, dass elfi zweimal gechipt wurde :(
ist aber kein problem, wurde im pass eingetragen. ansonsten schmolz die gesamte praxis bei elfis blicken dahin und sie war brav wie immer - hat sogar die wurmkur in fleischwurst verspeist :D
ansonsten muss sie ein wenig abnehmen, tränenkanäle wurden kontrolliert (augen tränen leicht) und dann noch zum schluss was gegen flöhe und ein leckerlie.
nun waren wir gerade hier an der küste spazieren und elfi und ersthund tasha haben ordentlich nordseeluft geschnuppt :)
nun liegen beide hunde neben meinem schreibtisch und schnarchen um die wette, schön ist das :icon_hurra2:
übrigens, bei uns in der stadt werden einem ein halbes jahr hundesteuer erlassen, wenn man nachweisen kann, dass der hund aus dem tierheim ist - das ist doch mal was nettes... :icon_winken3:


Zurück zu „Glückliche Hundeherzen in Deutschland“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Sonja B und 8 Gäste