Lotte hat eine eigene Familie

Hunde, die in Deutschland ein Zuhause gefunden haben
Benutzeravatar
Kerstin
Beiträge: 10295
Registriert: 28. September 2012, 05:52

Lotte hat eine eigene Familie

Beitragvon Kerstin » 26. Januar 2015, 20:18

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild



Lotte

Rasse : Mischlingshündin
Alter : ca. Mai 2014 geboren
Höhe : ca. 46 cm ( kann noch wachsen )
Gewicht: ca. 20 kg

Sozialverhalten
Verhältnis zu Männern: gut
Verhältnis zu Frauen: gut
Verhältnis zu Kindern: gut

Verträglich mit Rüden: sehr gut
Verträglich mit Hündinnen: sehr gut
Verträglich mit Katzen: unbekannt



Bild


lebenslustige Zottel-Mix-Dame sucht ein neues Zuhause.........


Hallo, mein Name ist Lotte .

Diesen tollen Namen habe ich hier im Tierheim bekommen, nachdem ich mit meinen beiden Brüdern im August 2014, gerade erst einige Wochen alt ,vor der Tierheimtür ausgesetzt und zum Glück gleich gefunden wurde.

Deswegen kann ich euch auch leider nicht viel von meiner bisherigen Lebensgeschichte erzählen. Bild

Meine ganz frühe Jugend habe ich somit im Tierheim verbracht.
Mit den anderen Hunden verstehe ich mich sehr gut, wir lassen uns jeden Tag neue Sachen einfallen und versuchen uns, so gut es geht, zu Beschäftigen.
Bild
An die Mitarbeiter habe ich mich auch gewöhnt und finde sie ganz in Ordnung.
Hier kann man ja immer mal wieder ein paar Streicheleinheiten und Leckerlies abgreifen.

Einer meiner ganz großen Pläne für mein Leben ist, nun aber endlich eine eigene Familie zu finden.
Ich möchte eine Hundeschule besuchen, damit ich lernen kann, wie man sich in der " Menschen-Welt" standesgemäß verhält. Bild
Ich möchte sehen, was für Abenteuer hinter diesen Tierheimmauern auf mich warten und ich möchte Abends müde und erschöpft in mein Körbchen sinken.
Und das alles an der Seite lieber Menschen, die mir diesen Traum ermöglichen .

Was meinst Du, schlagen wir ein neues Kapitel in unserer gemeinsamen Lebensgeschichte auf ?
Bild

Für den Anfang müsstest du nur eine erste Mail an meine Vermittler schreiben,
oder anrufen und dann kann ich schon bald bei dir sein !

:icon_winken3:



Bevor ich in mein neues Zuhause reise, werde ich noch kastriert, gechipt und geimpft.

Wer mich adoptieren möchte, wende sich bitte an: vermittlung@traurige-hundeherzen.de
oder Tel. 04202 / 9884599

Ich würde mich auch freuen, wenn IHR eine Patenschaft für mich übernehmen möchtet. Diese kostet einmalig 40,00 EUR und es entstehen Euch keine weiteren Verpflichtungen.

Und wenn ihr mich zwar nicht adoptieren oder mir eine Pflegestelle bieten könnt, mir aber trotzdem gerne helfen wollt,dann findet ihr im folgenden Beitrag einen Flyer von mir zum ausdrucken und aufhängen, verteilen oder auslegen.
Vielleicht finde ich dann so meine Familie! Danke dafür!

viewtopic.php?f=107&t=6877




---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass es sich bei den angegebenen Charaktereigenschaften und dem Verhalten gegenüber Menschen und Artgenossen lediglich um Momentaufnahmen aus dem Tierheim handelt, wir können diese den Interessenten keineswegs zusichern, alle uns vorliegende Informationen finden Sie im Profil, Einzelheiten können ggf. erfragt werden, aber auch hier handelt es sich um Momentaufnahmen in der Tierheimumgebung, wir bitten um Ihr Verständnis!
"Alles, was du tun kannst, wird in Anschauung dessen, was getan werden sollte, immer nur ein Tropfen statt eines Stromes sein, aber... Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel - wenn Du nur irgendwo Schmerz und Angst von einem Wesen nimmst."

Benutzeravatar
Kerstin
Beiträge: 10295
Registriert: 28. September 2012, 05:52

Lotte

Beitragvon Kerstin » 26. Januar 2015, 20:20

Bild

Viel Glück !
"Alles, was du tun kannst, wird in Anschauung dessen, was getan werden sollte, immer nur ein Tropfen statt eines Stromes sein, aber... Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel - wenn Du nur irgendwo Schmerz und Angst von einem Wesen nimmst."

Benutzeravatar
Foster
Beiträge: 3564
Registriert: 13. November 2011, 14:44

Re: Lotte

Beitragvon Foster » 26. Januar 2015, 21:42

Ein bischen tiefergelegt und garantiert ein aktiver Hund...
Sie wird sich sicherlich über eine Hundeschule freuen und gern etwas mit ihrer Familie unternehmen :icon_cuinlove:
So ein 1x1 braucht man ja auch. Lass dich entdecken du hübsche Maus :icon_thumbs-up_new:
"Eine noch so kleine Tat ist besser als der größte Vorsatz"

Benutzeravatar
Kerstin
Beiträge: 10295
Registriert: 28. September 2012, 05:52

Re: Lotte hat eine eigene Familie

Beitragvon Kerstin » 14. März 2015, 17:34

Dieser kleine Schatz hat heute alle Herzen gebrochen und wurde freudig von ihrer neuen Familie empfangen :)

Liebe Lotte , das gesamte Team der Traurigen Hundeherzen wünscht dir alles Gute
und viele wundervolle Jahre in deinem neuen Rudel


Bild
"Alles, was du tun kannst, wird in Anschauung dessen, was getan werden sollte, immer nur ein Tropfen statt eines Stromes sein, aber... Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel - wenn Du nur irgendwo Schmerz und Angst von einem Wesen nimmst."

Benutzeravatar
Volker
Beiträge: 1085
Registriert: 30. Juni 2014, 20:31
Wohnort: Grasleben

Re: Lotte hat eine eigene Familie

Beitragvon Volker » 14. März 2015, 19:18

Liebe Lotte :icon_winken3:
Wir haben dich heute gesehen und waren begeistert. :icon_sofa_huepf: . Du siehst Pepito sehr ähnlich.
Alles Gute für dich und deine Familie. :icon_thumbs-up_new:

Bild
Viele Grüße vom Robin- :icon_fledermaus: und Samu-Rudel Bild

leoniezoe
Beiträge: 1
Registriert: 10. März 2015, 14:00

Re: Lotte hat eine eigene Familie

Beitragvon leoniezoe » 22. März 2015, 13:55

Hallo ihr lieben ! : Lotte ist jetzt seid einer Woche in unserer Familie und fühlt sich total wohl ! Sie ist sehr aktiv , total verschmust aber auch sehr aufmerksam und lern willigt ! Unsere Kinder haben eine neue spielfreundin die nicht müde zu bekommen ist ! Aber genau so ein Hund haben wir gesucht ....der uns auch fordert ! Danke noch mal für die tolle Vermittlung ! Lg Christa :icon_winken3:

Benutzeravatar
Prinzenbande
Beiträge: 3771
Registriert: 22. März 2015, 10:49

Re: Lotte hat eine eigene Familie

Beitragvon Prinzenbande » 22. März 2015, 14:47

Das freut uns sehr :icon_heart: ich durfte Lotte kennen lernen bei der Übergabe in Achim :D sie ist wirklich ein kleiner Schatz :icon_heart: viel Spaß in deinem neuen Rudel .... :liebesflagge:
Marina und die Prinzenbande mit Anna im Herzen

Benutzeravatar
cuxis
Beiträge: 7435
Registriert: 14. April 2011, 06:45
Wohnort: Cuxhaven

Re: Lotte hat eine eigene Familie

Beitragvon cuxis » 23. März 2015, 16:47

Super das freut mich von Euch hier zu lesen :icon_winken3:
Viele Grüße vom Cuxhavener "Chaosrudel"

Sascha


Zurück zu „Glückliche Hundeherzen in Deutschland“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste