Bonnie (Juliett) hat eine eigene Familie

Hunde, die in Deutschland ein Zuhause gefunden haben
Benutzeravatar
Kerstin
Beiträge: 10151
Registriert: 28. September 2012, 05:52

Bonnie (Juliett) hat eine eigene Familie

Beitragvon Kerstin » 5. Mai 2015, 05:56

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild





Juliett

Rasse: Mischlingshündin
Alter: ca. 2013 geboren
Höhe: ca. 42
Gewicht: ca. 19 kg


Sozialverhalten

Verhältnis zu Männern: sehr gut
Verhältnis zu Frauen: sehr gut
Verhältnis zu Kindern: gut

Verträglich mit Rüden: auf Anfange
Verträglich mit Hündinnen: auf Anfrage
Verträglich mit Katzen: unbekannt



Huhu, ihr lieben Menschen da draußen an den Bildschirmen. Seid ihr auf mich aufmerksam geworden? :icon_winken3:

Das wäre phantastisch. Denn ich bin die wunderschöne kleine Juliett.
Und ich bin auf der Suche... nach EUCH.

Bestimmt seid IHR genau die Menschen, nach denen ich mich so sehr sehne.
Wenn ich zu EURER Familie gehören darf, hätten wir ganz bestimmt sehr viel Spaß zusammen.
Ich bin ja noch ein "junger Hüpfer" und möchte die Welt entdecken und erobern.
Ihr könnt mir das "Hunde 1x1" beibringen, wir könnten tolle Spaziergänge unternehmen
und abends mich dann schön im mein Körbchen kuscheln :icon_sofa_huepf:
oder zu euch auf das Sofa. Das wäre klasse.


Menschen mag ich sehr gern, mit anderen Hunden vertrage ich noch nicht so gut, vor allem, wenn es ums essen geht. :oops: :oops:


Meine Vergangenheit interessiert euch?
Eine Familie hatte ich wohl keine, denn ich wurde aus einer Tötungsstation befreit und bin hier in das Tierheim gekommen. :(
Das war meine Rettung.
Aber nun will ich in eine hoffentlich glückliche Zukunft starten. Bei EUCH?
Bitte schreibt mir doch oder ruft meine Vermittler an,
damit ich ganz schnell zu euch reisen darf. Ich kann es gar nicht erwarten... :icon_freu-dance:


Bevor ich in mein neues Zuhause reise, werde ich noch kastriert, gechipt und geimpft.

Wer mich adoptieren möchte, wende sich bitte an: vermittlung@traurige-hundeherzen.de
oder Tel. 04202 / 9884599

Ich würde mich auch freuen, wenn IHR eine Patenschaft für mich übernehmen möchtet. Diese kostet einmalig 40,00 EUR und es entstehen Euch keine weiteren Verpflichtungen.

Und wenn ihr mich zwar nicht adoptieren oder mir eine Pflegestelle bieten könnt, mir aber trotzdem gerne helfen wollt,dann findet ihr im folgenden Beitrag einen Flyer von mir zum ausdrucken und aufhängen, verteilen oder auslegen.
Vielleicht finde ich dann so meine Familie! Danke dafür!

viewtopic.php?f=107&t=6877


---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass es sich bei den angegebenen Charaktereigenschaften und dem Verhalten gegenüber Menschen und Artgenossen lediglich um Momentaufnahmen aus dem Tierheim handelt, wir können diese den Interessenten keineswegs zusichern, alle uns vorliegende Informationen finden Sie im Profil, Einzelheiten können ggf. erfragt werden, aber auch hier handelt es sich um Momentaufnahmen in der Tierheimumgebung, wir bitten um Ihr Verständnis!
"Alles, was du tun kannst, wird in Anschauung dessen, was getan werden sollte, immer nur ein Tropfen statt eines Stromes sein, aber... Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel - wenn Du nur irgendwo Schmerz und Angst von einem Wesen nimmst."

Benutzeravatar
Kerstin
Beiträge: 10151
Registriert: 28. September 2012, 05:52

Juliett

Beitragvon Kerstin » 5. Mai 2015, 05:57

Bild

Viel Glück !
"Alles, was du tun kannst, wird in Anschauung dessen, was getan werden sollte, immer nur ein Tropfen statt eines Stromes sein, aber... Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel - wenn Du nur irgendwo Schmerz und Angst von einem Wesen nimmst."

Benutzeravatar
Kerstin
Beiträge: 10151
Registriert: 28. September 2012, 05:52

Re: Juliett , Mischlingshündin ca. 2 Jahre ( reserviert )

Beitragvon Kerstin » 8. Juli 2015, 06:44

....................Bild....................
"Alles, was du tun kannst, wird in Anschauung dessen, was getan werden sollte, immer nur ein Tropfen statt eines Stromes sein, aber... Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel - wenn Du nur irgendwo Schmerz und Angst von einem Wesen nimmst."

Benutzeravatar
Kerstin
Beiträge: 10151
Registriert: 28. September 2012, 05:52

Re: Juliett hat eine eigene Familie

Beitragvon Kerstin » 2. August 2015, 06:30

Die kleine Dame hat es endlich geschafft und hat nach einem aufregenden und spannenden Tag ihr eigene Familie gefunden :)
Ab sofort hört die Maus auf den Namen "Bonnie"


Liebe Bonnie , das gesamte Team der Traurigen Hundeherzen wünscht dir alles Gute
und viele wundervolle Jahre in deinem neuen Rudel


Bild
"Alles, was du tun kannst, wird in Anschauung dessen, was getan werden sollte, immer nur ein Tropfen statt eines Stromes sein, aber... Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel - wenn Du nur irgendwo Schmerz und Angst von einem Wesen nimmst."

Benutzeravatar
Volker
Beiträge: 1085
Registriert: 30. Juni 2014, 20:31
Wohnort: Grasleben

Re: Bonnie (Juliett) hat eine eigene Familie

Beitragvon Volker » 2. August 2015, 07:24

Hier sind einige Bilder von der Übergabe

Bild

Bild

Bild

Bild
Viele Grüße vom Robin- :icon_fledermaus: und Samu-Rudel Bild

Benutzeravatar
Olivia
Beiträge: 349
Registriert: 13. März 2014, 23:10

Re: Bonnie (Juliett) hat eine eigene Familie

Beitragvon Olivia » 2. August 2015, 13:57

Na Herrchen, werden wir klar kommen???? :? :? :?
So könnte das vorletzte Foto heißen!!!! :icon_rofl3: :icon_thumbs-up_new:
Alles Gute!!!!!
Solange es Mensche gibt, die denken, dass Tiere nichts fühlen, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken.

Carsten
Beiträge: 3
Registriert: 20. Juli 2015, 16:22

Re: Bonnie (Juliett) hat eine eigene Familie

Beitragvon Carsten » 2. August 2015, 17:58

Hallo liebes Team,





Mir geht es wunderbar. Eingewöhnung klappte super schnell, selbst den Kater Buddy, finde ich,glaube ich ganz toll????
Habe schon etliche Spaziergänge hinter mit, nach halber Strecke höre ich schon die Couch rufen :icon_sofa_huepf:
Morgen holen wir mir meine Hundemarke und meine Zweibeiner machen noch einen Termin zum Check up :icon_thumbs-up_new:
Soooooooooooo ihr lieben, wir hören auf jedenfall noch voneinander. Bilder mit meiner Familie folgen :icon_cuinlove:




Gaaaaaaaaaaaaaaaaaaaanz viele liebe Grüsse Fam.Heidemann

Benutzeravatar
Sonja
Beiträge: 12857
Registriert: 17. Oktober 2010, 11:57

Re: Bonnie (Juliett) hat eine eigene Familie

Beitragvon Sonja » 2. August 2015, 18:19

Oh, das freut mich riesig, dass bei Euch alles so gut klappt! :icon_hurra2: :icon_herzen01:
Viele Grüße,

Sonja und Co.


Nur mit dem Unmöglichen als Ziel kommt man zum Möglichen.
Miguel de Unamuno (1864-1936)

Benutzeravatar
sando
Beiträge: 12621
Registriert: 11. Oktober 2010, 11:11

Re: Bonnie (Juliett) hat eine eigene Familie

Beitragvon sando » 3. August 2015, 07:14

:icon_heart: Das hört sich klasse an!!!!
Liebe Grüße
Steffi

Benutzeravatar
Asti
Beiträge: 8691
Registriert: 20. Februar 2013, 20:59
Wohnort: 31515 Wunstorf OT: Kolenfeld Region Hannover/Niedersachsen

Re: Bonnie (Juliett) hat eine eigene Familie

Beitragvon Asti » 11. August 2015, 19:20

Hallo Bonnie,
toll, dass du dich so schnell so gut einlebst.
Schickst du uns bald mal ein Foto von dir ?
:icon_winken3:
liebe Grüße

Ozzie und Sandy
mit Asti, Dirk und den Katzen Lucky und Jacky (Isy im Herzen)
Ein Hund, der bellt, ist mehr wert, als ein Mensch, der lügt.
(Henry de Montherlant)


Zurück zu „Glückliche Hundeherzen in Deutschland“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast