Bessy hat eine eigene Familie

Hunde, die in Deutschland ein Zuhause gefunden haben
Benutzeravatar
Kerstin
Beiträge: 9723
Registriert: 28. September 2012, 05:52

Bessy hat eine eigene Familie

Beitragvon Kerstin » 22. Juni 2015, 10:42

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild



Bessy


Rasse : DSH-Hündin
Alter : ca. 2011 geboren
Größe : ca. 58 cm
Gewicht: ca. 31 kg

Sozialverhalten
Verhältnis zu Männern: gut
Verhältnis zu Frauen: gut
Verhältnis zu Kindern: gut

Verträglich mit Rüden: gut
Verträglich mit Hündinnen: bedingt
Verträglich mit Katzen: unbekannt




:liebesflagge:

Ein großes Hallo an alle Schäfi-Freunde dort draussen im grossen WWW .............

Ich bin`s, die Bessy.

Eine wunderschöne und stattliche Schäferhündin.

Man möchte es kaum glauben, aber auch ich bin auf der Suche nach einem neuen Zuhause für mich.

Aktuell lebe ich im Tierheim, aber ich kann euch leider nichts über meine Vergangenheit berichten, da ich ein sogenannter "Fundhund" bin.
Niemand weiss, wo ich herkomme oder was ich schon alles erlebt habe.
:?
Berichten kann ich nur über mich, daß ich die Menschen hier im Tierheim sehr gerne mag.
Ich suche immer wieder ihre Nähe und hoffe auf ein paar Streicheleinheiten.
Und ich laufe sehr gern und viel, soweit dies hier im Tierheim aufgrund des begrenzten Platzes möglich ist.

Mir wird eine starke Persönlichkeit zugeschrieben.
Mit den Rüden hier im Tierheim verstehe ich mich recht gut, andere Mädels brauche ich nicht unbedingt in meiner Nähe......
:icon_motz:

Ganz meiner Rasse entsprechend passe ich auch sehr gerne auf, belle aber nur, wenn es angebracht ist und ich dies "meinem Rudel" mitteilen muss.



Meine neue Familie sollte also schon ein bißchen Schäfi-Erfahrung haben. Aber sonst habe ich eigentlich auch nur die Wünsche, die hier alle Fellnasen im Tierheim haben :

Ein bißchen Liebe, Streicheleinheiten und Menschen, die zu einem stehen, egal was passiert.
Dazu noch ein paar tolle Spaziergänge und gemeinsame Abenteuer.......

Mein Leben wäre endlich wieder perfekt !

Also, gib dir doch einen Ruck und schreibe eine Mail an meine Vermittler oder rufe einfach an.

:icon_smilina:

Du bekommst dann noch ganz viele Informationen zu mir und vielleicht können wir uns dann ja schon bald kennenlernen....

:icon_winken3:



Bevor ich in mein neues Zuhause reise, werde ich noch kastriert, gechipt und geimpft.

Wer mich adoptieren möchte, wende sich bitte an: vermittlung@traurige-hundeherzen.de
oder Tel. 04202 / 9884599

Ich würde mich auch freuen, wenn IHR eine Patenschaft für mich übernehmen möchtet. Diese kostet einmalig 40,00 EUR und es entstehen Euch keine weiteren Verpflichtungen.

Und wenn ihr mich zwar nicht adoptieren oder mir eine Pflegestelle bieten könnt, mir aber trotzdem gerne helfen wollt,dann findet ihr im folgenden Beitrag einen Flyer von mir zum ausdrucken und aufhängen, verteilen oder auslegen.
Vielleicht finde ich dann so meine Familie! Danke dafür!

viewtopic.php?f=107&t=6877


---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass es sich bei den angegebenen Charaktereigenschaften und dem Verhalten gegenüber Menschen und Artgenossen lediglich um Momentaufnahmen aus dem Tierheim handelt, wir können diese den Interessenten keineswegs zusichern, alle uns vorliegende Informationen finden Sie im Profil, Einzelheiten können ggf. erfragt werden, aber auch hier handelt es sich um Momentaufnahmen in der Tierheimumgebung, wir bitten um Ihr Verständnis!
"Alles, was du tun kannst, wird in Anschauung dessen, was getan werden sollte, immer nur ein Tropfen statt eines Stromes sein, aber... Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel - wenn Du nur irgendwo Schmerz und Angst von einem Wesen nimmst."

Benutzeravatar
Kerstin
Beiträge: 9723
Registriert: 28. September 2012, 05:52

Bessy

Beitragvon Kerstin » 22. Juni 2015, 10:42

Bild

Viel Glück !
"Alles, was du tun kannst, wird in Anschauung dessen, was getan werden sollte, immer nur ein Tropfen statt eines Stromes sein, aber... Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel - wenn Du nur irgendwo Schmerz und Angst von einem Wesen nimmst."

Benutzeravatar
Foster
Beiträge: 3520
Registriert: 13. November 2011, 14:44

Re: Bessy

Beitragvon Foster » 22. Juni 2015, 18:20

Also, wer da auf Schäferhunde steht, der könnte ein super schönes Exemplar bekommen. :D
Sie hat eine tolle Austrahlung und eine super Figur, ohne so gemein runter gezüchtet worden zu sein.
Hier ist im Tierschutz also echt ein Volltreffer zu landen! :icon_fred_love_you:
Hoffentlich klappt es bald, denn ein Schäferhund braucht seinen Menschen und Auslastung!
"Eine noch so kleine Tat ist besser als der größte Vorsatz"

Benutzeravatar
sonja t.
Beiträge: 919
Registriert: 18. Mai 2012, 10:17

Re: Bessy

Beitragvon sonja t. » 15. Juli 2015, 21:51

Bessy,
Du mit Deinen dicken "Backen" ...
Es muß kein "Schäferhundliebhaber" sein...
Jemand fühlt sich angesprochen (berührt)!
Und zwei Seelen finden sich.

Nun ist es schon wieder Abend und ich wage zu sagen:
"Alles wird gut!!!"

Sonja
"Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was Du Dir vertraut gemacht hast."
(Antoine de Saint Exupery)

Benutzeravatar
Kerstin
Beiträge: 9723
Registriert: 28. September 2012, 05:52

Re: Bessy , DSH-Hündin ca. 4 Jahre ( reserviert )

Beitragvon Kerstin » 17. Oktober 2015, 16:46

....................Bild....................
"Alles, was du tun kannst, wird in Anschauung dessen, was getan werden sollte, immer nur ein Tropfen statt eines Stromes sein, aber... Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel - wenn Du nur irgendwo Schmerz und Angst von einem Wesen nimmst."

Benutzeravatar
dirk ozzie
Beiträge: 5506
Registriert: 7. Mai 2013, 07:36

Re: Bessy

Beitragvon dirk ozzie » 18. Oktober 2015, 09:58

Bald ist Sie in Deutschland Koffer werden gepackt
liebe Grüße von Dirk und Ozzie

Mein Hund bedeutet mir sehr viel.
Er ist immer bei mir :
-in meinen Gedanken –in meinen Herzen-oder
mit einem Hundehaar an meiner Kleidung

Benutzeravatar
fam.wojcicki
Beiträge: 123
Registriert: 18. Oktober 2015, 07:38
Wohnort: bei Hamburg

Re: Bessy

Beitragvon fam.wojcicki » 18. Oktober 2015, 10:46

Liebe Bessy!
Wir freuen uns auf Dich. :icon_hurra2:

Benutzeravatar
Daiana
Beiträge: 258
Registriert: 22. Januar 2015, 21:01
Wohnort: Verl

Re: Bessy

Beitragvon Daiana » 18. Oktober 2015, 12:01

Oh wie schön!! :D :icon_hug:
Die Rasse hat es immer so schwer vermittelt zu werden :icon_unknownauthor_sad:
Nicht jede Hand verdient es gehalten zu werden, aber jede Pfote!!!

Benutzeravatar
Foster
Beiträge: 3520
Registriert: 13. November 2011, 14:44

Re: Bessy

Beitragvon Foster » 18. Oktober 2015, 12:30

Super!
Da wird Jemand sehr glücklich werden und damit ist nicht nur Bessy gemeint! :D
Die Freude ist sicher begründet :icon_applaus:
"Eine noch so kleine Tat ist besser als der größte Vorsatz"

Benutzeravatar
fam.wojcicki
Beiträge: 123
Registriert: 18. Oktober 2015, 07:38
Wohnort: bei Hamburg

Re: Bessy

Beitragvon fam.wojcicki » 24. Oktober 2015, 14:14

image.jpeg
Der Zaun ist fertig, das Körbchen vorbereitet. 2 Wochen sind noch soooooooo lange.
(123.83 KiB) Noch nie heruntergeladen


Zurück zu „Glückliche Hundeherzen in Deutschland“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste