Fine ( Pami ) hat eine eigene Familie

Hunde, die in Deutschland ein Zuhause gefunden haben
Benutzeravatar
Kerstin
Beiträge: 10295
Registriert: 28. September 2012, 05:52

Fine ( Pami ) hat eine eigene Familie

Beitragvon Kerstin » 24. Juni 2015, 19:37

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild



Pami


Rasse : Mischlingshündin
Alter : ca. 2012 geboren
Größe : ca. 40 cm
Gewicht: ca. 13 kg

Sozialverhalten
Verhältnis zu Männern: gut
Verhältnis zu Frauen: gut
Verhältnis zu Kindern: gut

Verträglich mit Rüden: gut
Verträglich mit Hündinnen: gut
Verträglich mit Katzen: unbekannt



Liebevolle Zottelmaus sucht eine eigene Familie für immer....


Hallo, mein Name ist Pami :icon_winken3:

Ich bin eine wundervolle zottelige Mischlingshündin.
Unter meinen direkten Vorfahren war bestimmt ein Schnauzer, wenn ich mich so anschaue.
:icon_heart:

Gut, über das ungebürstete und verstaubte Fell müsst ihr bitte hinweg sehen, so allein auf sich gestellt, ist es mit der Fellpflege manchmal etwas schwierig :oops:

Und da wären wir ja auch schon beim Thema :

Ich bin auf der Suche nach einer neuen und eigenen Familie auf Lebenszeit.
:icon_fred_blumenstauss:

Eigentlich dachte ich, ich hätte schon ein Zuhause, aber vor einiger Zeit wurde ich von meinem Besitzer so ohne weitere Erklärung vor der Tierheimtür abgesetzt und er verschwand über alle Berge......... :(

An mir kann es nicht gelegen haben , sagen die Pfleger. :icon_streichel:

Ich bin immer lieb, genieße jede Aufmerksamkeit und Streicheleinheit .
Auch mit den anderen Hunden verstehe ich mich gut, egal ob Rüde oder Mädel.
Ich spiele und laufe gerne........ein ganz normales Verhalten für ein Hundemädchen. :icon_hundeleine01:

Oder lag es vielleicht an meinem verletzten und vernachlässigten Auge ?
Wollte mein Besitzer vielleicht keine Tierarztrechnung für mich bezahlen ?????
Wer weiß, jedenfalls wird mein Auge hier jetzt behandelt und ist hoffentlich bald wieder ganz in Ordnung.
Ich halte euch da auf dem Laufenden !

Mein großer Wunsch wäre ein neues und liebevolles Menschenrudel, gerne auch schon mit einem anderen Hund.
Ein schöner Garten zum Toben , viele Streicheleinheiten und die Gewissheit : Hier gehöre ich für immer hin :icon_hug:

Wenn du mich jetzt gerne kennenlernen möchtest, dann schreibe doch bitte eine Mail an meine Vermittler oder rufe an,
dann könnte ich schon bald bei dir sein !!!

:icon_herzen01:


Bevor ich in mein neues Zuhause reise, werde ich noch kastriert, gechipt und geimpft.

Wer mich adoptieren möchte, wende sich bitte an: vermittlung@traurige-hundeherzen.de
oder Tel. 04202 / 9884599

Ich würde mich auch freuen, wenn IHR eine Patenschaft für mich übernehmen möchtet. Diese kostet einmalig 40,00 EUR und es entstehen Euch keine weiteren Verpflichtungen.

Und wenn ihr mich zwar nicht adoptieren oder mir eine Pflegestelle bieten könnt, mir aber trotzdem gerne helfen wollt,dann findet ihr im folgenden Beitrag einen Flyer von mir zum ausdrucken und aufhängen, verteilen oder auslegen.
Vielleicht finde ich dann so meine Familie! Danke dafür!

viewtopic.php?f=107&t=6877


---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass es sich bei den angegebenen Charaktereigenschaften und dem Verhalten gegenüber Menschen und Artgenossen lediglich um Momentaufnahmen aus dem Tierheim handelt, wir können diese den Interessenten keineswegs zusichern, alle uns vorliegende Informationen finden Sie im Profil, Einzelheiten können ggf. erfragt werden, aber auch hier handelt es sich um Momentaufnahmen in der Tierheimumgebung, wir bitten um Ihr Verständnis!
"Alles, was du tun kannst, wird in Anschauung dessen, was getan werden sollte, immer nur ein Tropfen statt eines Stromes sein, aber... Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel - wenn Du nur irgendwo Schmerz und Angst von einem Wesen nimmst."

Benutzeravatar
Kerstin
Beiträge: 10295
Registriert: 28. September 2012, 05:52

Pami

Beitragvon Kerstin » 24. Juni 2015, 19:38

Bild

Viel Glück !
"Alles, was du tun kannst, wird in Anschauung dessen, was getan werden sollte, immer nur ein Tropfen statt eines Stromes sein, aber... Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel - wenn Du nur irgendwo Schmerz und Angst von einem Wesen nimmst."

petrigefliegt
Beiträge: 750
Registriert: 17. Dezember 2013, 19:19

Re: Pami

Beitragvon petrigefliegt » 24. Juni 2015, 21:13

viel Glück Zauselinchen!
sie sieht so lustig frech und dennoch liebreizend aus. Ich würde schätzen eine total liebe Kumpel Hündin die einen Tag für Tag mit guter Laune ansteckt.

Benutzeravatar
Foster
Beiträge: 3564
Registriert: 13. November 2011, 14:44

Re: Pami

Beitragvon Foster » 26. Juni 2015, 19:37

Ein tolles Bewerbungsschreiben für eine knuffige Maus. :D
Du hast wirklich liebe Menschen verdient und du wirst sicher ein tolles Familienmitglied. :oops:
Ganz viel Glück für dich!
"Eine noch so kleine Tat ist besser als der größte Vorsatz"

Molly
Beiträge: 281
Registriert: 24. Oktober 2011, 12:40
Wohnort: Braunschweig

Re: Pami

Beitragvon Molly » 15. Oktober 2015, 13:25

Bei der süssen Maus bin ich schwer am überlegen....aber ich bin im Dez/Jan noch mal weg....willst du vielleicht so lange auf mich warten?? :?

Benutzeravatar
Pusztaprinz
Beiträge: 9684
Registriert: 18. August 2012, 11:21

Re: Pami

Beitragvon Pusztaprinz » 15. Oktober 2015, 13:33

Ich glaube, sie kommt schon im November :icon_sofa_huepf:
Rudolf,Ludwig u. Holger
Natürlich kann man ohne Hund leben es – lohnt sich nur nicht.”
(Heinz Rühmann)

Benutzeravatar
Kerstin
Beiträge: 10295
Registriert: 28. September 2012, 05:52

Re: Pami , Mischlingshündin ca. 3 Jahre ( reserviert )

Beitragvon Kerstin » 19. Oktober 2015, 15:49

....................Bild....................
"Alles, was du tun kannst, wird in Anschauung dessen, was getan werden sollte, immer nur ein Tropfen statt eines Stromes sein, aber... Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel - wenn Du nur irgendwo Schmerz und Angst von einem Wesen nimmst."

Benutzeravatar
Kerstin
Beiträge: 10295
Registriert: 28. September 2012, 05:52

Re: Fine ( Pami ) hat eine eigene Familie

Beitragvon Kerstin » 7. November 2015, 17:42

Die kleine Zottelmaus wurde heute nach einer langen und aufregenden Reise ganz gespannt von ihrer neuen und eigenen Familie in Empfang genommen. :)
Der Start in ein nun glückliches Hundeleben wird mit dem neuen Namen " Fine " besiegelt.




Liebe Fine , das Team der Traurigen Hundeherzen wünscht dir alles Gute
und viele glückliche Jahre mit deiner lieben Familie.




Bild
"Alles, was du tun kannst, wird in Anschauung dessen, was getan werden sollte, immer nur ein Tropfen statt eines Stromes sein, aber... Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel - wenn Du nur irgendwo Schmerz und Angst von einem Wesen nimmst."

Benutzeravatar
Rosisrudel
Beiträge: 630
Registriert: 8. März 2013, 08:07

Re: Fine ( Pami ) hat eine eigene Familie

Beitragvon Rosisrudel » 15. November 2015, 12:42

Hallo ssüsse Swester !!

Wir würden unss da ssehr über Bilders freuen....

Liebe Grüße vom Röslein :icon_heart:

Benutzeravatar
Babsi
Beiträge: 3046
Registriert: 1. Februar 2012, 10:24
Wohnort: Giessen

Re: Fine ( Pami ) hat eine eigene Familie

Beitragvon Babsi » 15. November 2015, 17:26

Das stimmt Rosilein. :D
Gruß
____________________
Babsi, Bob, Jack, Lisa, Loulou, Charlie der Kater, Dina und Fee (die Kaninchen) und die Fische.


Zurück zu „Glückliche Hundeherzen in Deutschland“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste