Zsa Zsa(Sandra) hat eine eigene Familie

Hunde, die in Deutschland ein Zuhause gefunden haben
Benutzeravatar
Kerstin
Beiträge: 10530
Registriert: 28. September 2012, 05:52

Zsa Zsa(Sandra) hat eine eigene Familie

Beitragvon Kerstin » 17. Oktober 2015, 18:44

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild




Sandra



Rasse : Mischlingshündin
Alter : Jan 2015 geboren
Größe : ca. 40 cm ( kann noch wachsen )
Gewicht: ca. 13 kg

Sozialverhalten
Verhältnis zu Männern: gut
Verhältnis zu Frauen: gut
Verhältnis zu Kindern: unbekannt

Verträglich mit Rüden: ja
Verträglich mit Hündinnen: ja
Verträglich mit Katzen: unbekannt




Das bin ICH :

Hallo, ich bin Sandra :icon_winken3:
Ein junges , dynamisches , lebensfrohes und lernbereites Mischlingsmädel.
Gerade bin ich aus dem Welpenalter heraus, bereit, alles zu lernen, was eine junge Hundedame so wissen sollte......
Und das ist soooooo viel.............da kommt doch so manchesmal noch der Übermut durch. :icon_hundeleine01:
Am liebsten würde ich den ganzen Tag Toben und Rennen.
Mit den anderen Hunden hier verstehe ich mich richtig gut und die Pfleger habe ich auch alle in mein Herz geschlossen.


Meine Geschichte :

Bislang reicht für meine Lebensgeschichte ein klitzekleiner Notizzettel:
Aufgewachsen im Tierheim :( :?


Was ich mir wünsche :

Ich wünsche mir endlich eine eigene Familie, die mich ganz fest in ihr Herz schliesst. :icon_hug:
Die mit mir vielleicht eine Hundeschule besucht und mir die ganze grosse und weite Welt zeigt.
Sportlich und aktiv sollte sie sein, vielleicht ist ja auch schon ein anderer Hund dort, von dem ich mir einiges abschauen kann.
Ich bin eine wirklich aufgeweckte Fellnase, die endlich glücklich sein möchte .


Schreib doch einfach eine Mail an meine Vermittler, die haben noch ganz viele Informationen für dich ! :icon_winken3:




Bevor ich in mein neues Zuhause reise, werde ich noch kastriert, gechipt und geimpft.

Wer mich adoptieren möchte, wende sich bitte an: vermittlung@traurige-hundeherzen.de
oder Tel. 04202 / 9884599

Ich würde mich auch freuen, wenn IHR eine Patenschaft für mich übernehmen möchtet. Diese kostet einmalig 40,00 EUR und es entstehen Euch keine weiteren Verpflichtungen.

Und wenn ihr mich zwar nicht adoptieren oder mir eine Pflegestelle bieten könnt, mir aber trotzdem gerne helfen wollt,dann findet ihr im folgenden Beitrag einen Flyer von mir zum ausdrucken und aufhängen, verteilen oder auslegen.
Vielleicht finde ich dann so meine Familie! Danke dafür!

viewtopic.php?f=107&t=6877


---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass es sich bei den angegebenen Charaktereigenschaften und dem Verhalten gegenüber Menschen und Artgenossen lediglich um Momentaufnahmen aus dem Tierheim handelt, wir können diese den Interessenten keineswegs zusichern, alle uns vorliegende Informationen finden Sie im Profil, Einzelheiten können ggf. erfragt werden, aber auch hier handelt es sich um Momentaufnahmen in der Tierheimumgebung, wir bitten um Ihr Verständnis!
"Alles, was du tun kannst, wird in Anschauung dessen, was getan werden sollte, immer nur ein Tropfen statt eines Stromes sein, aber... Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel - wenn Du nur irgendwo Schmerz und Angst von einem Wesen nimmst."

Benutzeravatar
Kerstin
Beiträge: 10530
Registriert: 28. September 2012, 05:52

Sandra

Beitragvon Kerstin » 17. Oktober 2015, 18:45

Bild

Viel Glück, kleine Maus !
"Alles, was du tun kannst, wird in Anschauung dessen, was getan werden sollte, immer nur ein Tropfen statt eines Stromes sein, aber... Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel - wenn Du nur irgendwo Schmerz und Angst von einem Wesen nimmst."

Benutzeravatar
Sonja
Beiträge: 13219
Registriert: 17. Oktober 2010, 11:57

Re: Sandra

Beitragvon Sonja » 18. Oktober 2015, 09:03

Da schlägt Sonja's Herz bestimmt schneller, wieder eine kleine Ayla! :icon_heart: :icon_herzen01:
Viele Grüße,

Sonja und Co.


Nur mit dem Unmöglichen als Ziel kommt man zum Möglichen.
Miguel de Unamuno (1864-1936)

Benutzeravatar
Foster
Beiträge: 3617
Registriert: 13. November 2011, 14:44

Re: Sandra

Beitragvon Foster » 18. Oktober 2015, 12:22

So niedlich und auch so eingeschüchtert. :icon_cuinlove: :shock: Die Rute ist ja so unterm Bauch geklemmt!
In einer lieben Familie wird sie sicher bald zeigen, wie toll sie ihre Rute hoch tragen kann.
Hoffentlich bald, denn du bist noch sooo jung! :icon_hundeleine01:
"Eine noch so kleine Tat ist besser als der größte Vorsatz"

Benutzeravatar
Dorothee
Beiträge: 2371
Registriert: 7. November 2012, 18:41

Re: Sandra

Beitragvon Dorothee » 21. Oktober 2015, 05:33

Was für eine süße Motte! :icon_heart:

Viel Glück du kleine Maus!
Viele Grüße, von Bild Gipsy Bild Linus, Doro & Heinz

Benutzeravatar
Sonja B
Beiträge: 810
Registriert: 12. Februar 2015, 19:31

Re: Sandra

Beitragvon Sonja B » 22. Oktober 2015, 22:10

Stimmt Sonja, mein Herz schmilzt immer .... :icon_herzen01:

Vielleicht hat sie auch soviel Glück, wie Ayla ..... Bild gesehen und schon ist es passiert. :icon_cuinlove:
Hoffe die Süße bekommt schnell eine tolle Familie.
Liebe Grüße
Sonja mit Ayla :icon_hundeleine01: und Familie


Ein Hund ist ein Begleiter,der uns daran erinnert, jeden Augenblick zu genießen. (Maria Lennard)

Benutzeravatar
Kerstin
Beiträge: 10530
Registriert: 28. September 2012, 05:52

Re: Sandra , Mischlingshündin ca. 9 Monate

Beitragvon Kerstin » 23. Oktober 2015, 21:07

Ich hatte Besuch :icon_herzen01:
Und da habe ich noch ein paar Schnappschüsse von mir mitgegeben ......


Bild

Bild

Bild

Bild
"Alles, was du tun kannst, wird in Anschauung dessen, was getan werden sollte, immer nur ein Tropfen statt eines Stromes sein, aber... Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel - wenn Du nur irgendwo Schmerz und Angst von einem Wesen nimmst."

Benutzeravatar
Kerstin
Beiträge: 10530
Registriert: 28. September 2012, 05:52

Re: Sandra , Mischlingshündin ca. 9 Monate ( reserviert )

Beitragvon Kerstin » 6. Dezember 2015, 15:32

....................Bild....................
"Alles, was du tun kannst, wird in Anschauung dessen, was getan werden sollte, immer nur ein Tropfen statt eines Stromes sein, aber... Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel - wenn Du nur irgendwo Schmerz und Angst von einem Wesen nimmst."

Benutzeravatar
Kerstin
Beiträge: 10530
Registriert: 28. September 2012, 05:52

Re: Sandra hat eine eigene Familie

Beitragvon Kerstin » 19. Dezember 2015, 16:33

Ab sofort reicht für Sandras Lebenslauf kein kleiner Notizzettel mehr aus : Die hübsche Maus hat ihre eigene Familie gefunden und darf ab sofort durch Tulpenfelder flitzen, Käse in Massen erschnuppern und bekommt die holländische Staatsbürgerschaft :)

Liebe Sandra , das gesamte Team der Traurigen Hundeherzen wünscht dir alles Gute
und viele wundervolle Jahre in deinem neuen Rudel


Bild
"Alles, was du tun kannst, wird in Anschauung dessen, was getan werden sollte, immer nur ein Tropfen statt eines Stromes sein, aber... Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel - wenn Du nur irgendwo Schmerz und Angst von einem Wesen nimmst."

Benutzeravatar
dirk ozzie
Beiträge: 5510
Registriert: 7. Mai 2013, 07:36

Re: Sandra hat eine eigene Familie

Beitragvon dirk ozzie » 20. Dezember 2015, 13:51

Sandra läuft alles super
ich glaube man sieht es oder ??
Bild
:icon_sofa_huepf: :icon_sofa_huepf:
liebe Grüße von Dirk und Ozzie

Mein Hund bedeutet mir sehr viel.
Er ist immer bei mir :
-in meinen Gedanken –in meinen Herzen-oder
mit einem Hundehaar an meiner Kleidung


Zurück zu „Glückliche Hundeherzen in Deutschland“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste

cron