Molla hat eine eigene Familie

Hunde, die in Deutschland ein Zuhause gefunden haben
Benutzeravatar
Kerstin
Beiträge: 10295
Registriert: 28. September 2012, 05:52

Molla hat eine eigene Familie

Beitragvon Kerstin » 5. November 2015, 08:19

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild



Molla



Rasse : Terrier-Mischlingshündin
Alter : ca. 2010 geboren
Größe : ca. 37 cm
Gewicht: ca. 8 kg

Sozialverhalten
Verhältnis zu Männern: gut
Verhältnis zu Frauen: gut
Verhältnis zu Kindern: unbekannt

Verträglich mit Rüden: ja
Verträglich mit Hündinnen: ja
Verträglich mit Katzen: unbekannt




Das bin ICH :


Hallo, ich bin Molla :liebesflagge:
Ein liebenswertes und zartes Terrier-Mischlingsmädel.
Hier im Tierheim werde ich von allen nur "kleine Prinzessin" genannt :icon_herzen01:
Ich bin immer freundlich, sehr anhänglich und möchte jedem Menschen gefallen.
Eine kleine Aufmerksamkeit oder Streicheleinheit ist für mich das Größte. :icon_hug:
Mit den anderen Hunden verstehe ich mich auch gut.
Mein Fell ist leider etwas zersaust, aber wenn ich erstmal gebadet und gekämmt bin................ :icon_herzen01:



Meine Geschichte :

Mein Leben war bisher leider nicht schön.
Zusammen mit 8 anderen Hundekumpels wohnte ich bei einem älteren Mann, der sich leider gar nicht um uns kümmern konnte.
Nicht einmal genügend Futter gab es für uns. :(
Wir waren uns alle selbst überlassen und sollten von einen Tag auf den anderen in eine Tötungsstation gebracht werden.
Tierschützer konnten das zum Glück verhindern und haben uns hier im Tierheim ein vorübergehendes Zuhause verschafft.


Was ich mir wünsche :


Ich möchte endlich meine eigene Familie finden.
Ich möchte mich geborgen fühlen und die Gewissheit haben, daß ich nicht nocheinmal Hunger und Angst erleben muss.
Die Welt hinter den Tierheimmauern soll so schön sein.......wir könnten sie doch zusammen erkunden.
:icon_fred_blumenstauss:




Bevor ich in mein neues Zuhause reise, werde ich noch kastriert, gechipt und geimpft.

Wer mich adoptieren möchte, wende sich bitte an: vermittlung@traurige-hundeherzen.de
oder Tel. 04202 / 9884599

Ich würde mich auch freuen, wenn IHR eine Patenschaft für mich übernehmen möchtet. Diese kostet einmalig 40,00 EUR und es entstehen Euch keine weiteren Verpflichtungen.

Und wenn ihr mich zwar nicht adoptieren oder mir eine Pflegestelle bieten könnt, mir aber trotzdem gerne helfen wollt,dann findet ihr im folgenden Beitrag einen Flyer von mir zum ausdrucken und aufhängen, verteilen oder auslegen.
Vielleicht finde ich dann so meine Familie! Danke dafür!

viewtopic.php?f=107&t=6877


---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass es sich bei den angegebenen Charaktereigenschaften und dem Verhalten gegenüber Menschen und Artgenossen lediglich um Momentaufnahmen aus dem Tierheim handelt, wir können diese den Interessenten keineswegs zusichern, alle uns vorliegende Informationen finden Sie im Profil, Einzelheiten können ggf. erfragt werden, aber auch hier handelt es sich um Momentaufnahmen in der Tierheimumgebung, wir bitten um Ihr Verständnis!
"Alles, was du tun kannst, wird in Anschauung dessen, was getan werden sollte, immer nur ein Tropfen statt eines Stromes sein, aber... Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel - wenn Du nur irgendwo Schmerz und Angst von einem Wesen nimmst."

Benutzeravatar
Kerstin
Beiträge: 10295
Registriert: 28. September 2012, 05:52

Molla

Beitragvon Kerstin » 5. November 2015, 08:19

Bild

Viel Glück !
"Alles, was du tun kannst, wird in Anschauung dessen, was getan werden sollte, immer nur ein Tropfen statt eines Stromes sein, aber... Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel - wenn Du nur irgendwo Schmerz und Angst von einem Wesen nimmst."

Benutzeravatar
Dorothee
Beiträge: 2367
Registriert: 7. November 2012, 18:41

Re: Molla

Beitragvon Dorothee » 5. November 2015, 10:15

In Deinem Profil steht :"Kleine, hübsche Prinzessin."
Das bist Du kleine Maus wirklich!
Viel Glück für eine schnelle Vermittlung, kleine Prinzessin! :icon_heart:
Viele Grüße, von Bild Gipsy Bild Linus, Doro & Heinz

Benutzeravatar
Foster
Beiträge: 3564
Registriert: 13. November 2011, 14:44

Re: Molla

Beitragvon Foster » 5. November 2015, 15:46

Niedlich und klein! :oops:
Da kann sich ja nur schnell Jemand verlieben und du stehst bestimmt bald auf der Transportliste.
Mehrhundehaltung ist doch auch klasse! Ich sprech da aus Erfahrung!
Vielleicht hat ja noch wer ein Plätzchen frei? :icon_bravo2:
"Eine noch so kleine Tat ist besser als der größte Vorsatz"

Benutzeravatar
Kerstin
Beiträge: 10295
Registriert: 28. September 2012, 05:52

Re: Molla , Terrier-Mischlingshündin ca. 5 Jahre (reserviert)

Beitragvon Kerstin » 15. November 2015, 16:21

....................Bild....................
"Alles, was du tun kannst, wird in Anschauung dessen, was getan werden sollte, immer nur ein Tropfen statt eines Stromes sein, aber... Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel - wenn Du nur irgendwo Schmerz und Angst von einem Wesen nimmst."

Benutzeravatar
Babsi
Beiträge: 3046
Registriert: 1. Februar 2012, 10:24
Wohnort: Giessen

Re: Molla

Beitragvon Babsi » 15. November 2015, 17:17

Soso, so süß und schon reserviert, freu mich.
Gruß
____________________
Babsi, Bob, Jack, Lisa, Loulou, Charlie der Kater, Dina und Fee (die Kaninchen) und die Fische.

Benutzeravatar
Dorothee
Beiträge: 2367
Registriert: 7. November 2012, 18:41

Re: Molla

Beitragvon Dorothee » 15. November 2015, 20:01

:icon_hurra2: :icon_freu-dance: :icon_heart:
Viele Grüße, von Bild Gipsy Bild Linus, Doro & Heinz

Benutzeravatar
Foster
Beiträge: 3564
Registriert: 13. November 2011, 14:44

Re: Molla

Beitragvon Foster » 16. November 2015, 19:22

Hab ich doch geahnt, dass es eine Schnellvermittlung wir! :D
Freue mich für die kleine Maus und ihre neue Familie!
So muss sie nicht im Winter frieren, sondern darf auf einem warmen Plätzchen kuscheln... toooollll :icon_sofa_huepf:
"Eine noch so kleine Tat ist besser als der größte Vorsatz"

Benutzeravatar
Kerstin
Beiträge: 10295
Registriert: 28. September 2012, 05:52

Re: Molla hat eine eigene Familie

Beitragvon Kerstin » 19. Dezember 2015, 16:18

Die kleine und zurückhaltende Prinzessin hat heute ihren Glückstag gehabt. Nach der langen und anstrengenden Reise erwarten sie nun ein eigenes, kuscheliges Körbchen und ganz viele Streicheleinheiten. :)

Liebe Molla , das gesamte Team der Traurigen Hundeherzen wünscht dir alles Gute
und viele wundervolle Jahre in deinem neuen Rudel


Bild
"Alles, was du tun kannst, wird in Anschauung dessen, was getan werden sollte, immer nur ein Tropfen statt eines Stromes sein, aber... Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel - wenn Du nur irgendwo Schmerz und Angst von einem Wesen nimmst."

Benutzeravatar
Olivia
Beiträge: 360
Registriert: 13. März 2014, 23:10

Re: Molla hat eine eigene Familie

Beitragvon Olivia » 19. Dezember 2015, 17:47

Hallo alle zusammen,
ich werde in Zukunft immer mal wieder über Molla berichten,
da das neue Frauchen eine gute Bekannte von mir ist und sie
leider keinen Internetanschluss besitzt.
Vielleicht kann ich sie ja dazu noch überreden.

Aber nun zu Molla.
Als sie im Auto saß, legte sie sich sofort hin und schlief ein.
Im neuen Zuhause nahm ich sie auf den Arm und trug sie erst
mal ins Haus.
Na ja und da sie keinerlei Angst zeigte, musste sie natürlich
gleich in die Wanne. Auch das ließ sie anstandslos über sich
ergehen.
Auch das Fönen war nicht wirklich ein Problem.
Hinterher bekam sie sicherheitshalber ihr Geschirr wieder
um, damit Frauchen sie besser halten kann.

Als sie dann in ihrem Sessel lag, gab es kein Halten mehr
und ihr fielen echt die Augen zu.
Noch nicht mal das fotografieren störte sie noch.

Allerdings ist sie später, als Frauchen sich mal aus dem Zimmer
entfernte, hinterher gegangen.
Ich denke mal, die beiden werden ein tolles Team werden, zumal
ihr neues Frauchen eine ganz liebe ist.
Molla wird sie mit Sicherheit total um die Pfote wickeln können.

Hier nun die ersten Fotos!!!!!

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Solange es Mensche gibt, die denken, dass Tiere nichts fühlen, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken.


Zurück zu „Glückliche Hundeherzen in Deutschland“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron