Diamond (Nelly) hat eine eigene Familie

Hunde, die in Deutschland ein Zuhause gefunden haben
Benutzeravatar
Kerstin
Beiträge: 10654
Registriert: 28. September 2012, 05:52

Diamond (Nelly) hat eine eigene Familie

Beitragvon Kerstin » 19. November 2015, 06:35

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Nelly



Rasse : Mischlingshündin
Alter : ca. 2011 geboren
Größe : ca. 42 cm
Gewicht: ca. 12 kg

Sozialverhalten
Verhältnis zu Männern: gut
Verhältnis zu Frauen: gut
Verhältnis zu Kindern: unbekannt

Verträglich mit Rüden: ja
Verträglich mit Hündinnen: ja
Verträglich mit Katzen: unbekannt




Das bin ICH :

Ich heiße Nelly und bin eine mittelgroße Mischlingsdame mit einem ganz glatten und seidig-schwarzem Fell.
Ich habe ein freundliches Wesen, sowohl Menschen gegenüber, als auch anderen Hunden, egal ob Rüde oder Hündin. :liebesflagge:
Dabei bin ich aber nicht aufdringlich, sondern halte mich immer anfangs etwas im Hintergrund. :oops:
Vom Alter her , ich wurde ungefähr 2011 geboren, habe ich auch nicht mehr so viele Flausen im Kopf und mit einer Rückenhöhe von ca. 42 cm habe ich auch die perfekte Größe. Nicht zu klein und nicht zu groß. Du siehst, der ideale Schatz auf 4 Pfoten :icon_fred_blumenstauss:


Meine Geschichte :

Bislang zieht sich durch meine Geschichte nur ein dunkler Faden...... :(
Aufgewachsen bin ich bei Menschen, Familie möchte ich sie nicht nennen .
Als ich Nachwuchs erwartete, haben sie mich einfach auf die Straße gejagt, haben meine Babys und mich einfach meinem Schicksal überlassen.
Tierschützer fanden mich in meiner Notlage und so konnte ich mit meiner kleinen Familie eine eigene Hütte hier im Tierheim bekommen.
Wir wurden gut und liebevoll versorgt. :icon_hug:
Meine Babys sind jetzt mittlerweile so groß, daß sie alleine durchs Leben kommen und ich suche für mich nun auch ein neues Zuhause... :icon_fred_blumenstauss:



Was ich mir wünsche :

Ich möchte gerne Menschen finden, die mich ganz fest in ihr Herz schließen.
Wo ich für immer bleiben darf , ein warmes Plätzchen zum Kuscheln habe .
Ich möchte die Gewissheit haben, für immer dort bleiben zu dürfen.......ich möchte endlich auch ein glückliches Hundeherz sein und das Leben von der schönen Seite her kennenlernen :icon_smilina:

:icon_winken3:




Bevor ich in mein neues Zuhause reise, werde ich noch kastriert, gechipt und geimpft.

Wer mich adoptieren möchte, wende sich bitte an: vermittlung@traurige-hundeherzen.de
oder Tel. 04202 / 9884599

Ich würde mich auch freuen, wenn IHR eine Patenschaft für mich übernehmen möchtet. Diese kostet einmalig 40,00 EUR und es entstehen Euch keine weiteren Verpflichtungen.

Und wenn ihr mich zwar nicht adoptieren oder mir eine Pflegestelle bieten könnt, mir aber trotzdem gerne helfen wollt,dann findet ihr im folgenden Beitrag einen Flyer von mir zum ausdrucken und aufhängen, verteilen oder auslegen.
Vielleicht finde ich dann so meine Familie! Danke dafür!

viewtopic.php?f=107&t=6877


---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass es sich bei den angegebenen Charaktereigenschaften und dem Verhalten gegenüber Menschen und Artgenossen lediglich um Momentaufnahmen aus dem Tierheim handelt, wir können diese den Interessenten keineswegs zusichern, alle uns vorliegende Informationen finden Sie im Profil, Einzelheiten können ggf. erfragt werden, aber auch hier handelt es sich um Momentaufnahmen in der Tierheimumgebung, wir bitten um Ihr Verständnis!
"Alles, was du tun kannst, wird in Anschauung dessen, was getan werden sollte, immer nur ein Tropfen statt eines Stromes sein, aber... Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel - wenn Du nur irgendwo Schmerz und Angst von einem Wesen nimmst."

Benutzeravatar
Kerstin
Beiträge: 10654
Registriert: 28. September 2012, 05:52

Nelly

Beitragvon Kerstin » 19. November 2015, 06:36

Bild

Viel Glück !
"Alles, was du tun kannst, wird in Anschauung dessen, was getan werden sollte, immer nur ein Tropfen statt eines Stromes sein, aber... Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel - wenn Du nur irgendwo Schmerz und Angst von einem Wesen nimmst."

Benutzeravatar
Foster
Beiträge: 3659
Registriert: 13. November 2011, 14:44

Re: Nelly

Beitragvon Foster » 19. November 2015, 17:05

Och, die kleine Nelly hat aber süße Öhrchen!
Eine ganz symphatische Hündin, die ihre Familie verdient hat!
Da wird sie auftauen und sehr anhänglich werden... :icon_cuinlove:
Hatte sie schon mal Welpen?
"Eine noch so kleine Tat ist besser als der größte Vorsatz"

Benutzeravatar
Kerstin
Beiträge: 10654
Registriert: 28. September 2012, 05:52

Re: Nelly , Mischlingshündin ca. 5 Jahre ( reserviert )

Beitragvon Kerstin » 2. Juli 2016, 19:40

....................Bild....................
"Alles, was du tun kannst, wird in Anschauung dessen, was getan werden sollte, immer nur ein Tropfen statt eines Stromes sein, aber... Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel - wenn Du nur irgendwo Schmerz und Angst von einem Wesen nimmst."

Benutzeravatar
Kerstin
Beiträge: 10654
Registriert: 28. September 2012, 05:52

Re: Diamond (Nelly) hat eine eigene Familie

Beitragvon Kerstin » 14. August 2016, 13:14

So große und fragende Kulleraugen..................ab heute werden wir die kleine Dame nur noch mit leuchtenden Augen sehen............ :)
Und das neue Leben als glückliches Hundeherz wird mit dem wunderschönen Namen " Diamond " gekrönt :icon_herzen01:


Liebe Diamond , das gesamte Team der Traurigen Hundeherzen wünscht dir alles Gute
und viele wundervolle Jahre in deinem neuen Rudel


Bild
"Alles, was du tun kannst, wird in Anschauung dessen, was getan werden sollte, immer nur ein Tropfen statt eines Stromes sein, aber... Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel - wenn Du nur irgendwo Schmerz und Angst von einem Wesen nimmst."

MaryHamburg
Beiträge: 10
Registriert: 3. August 2016, 10:05

Re: Diamond (Nelly) hat eine eigene Familie

Beitragvon MaryHamburg » 14. August 2016, 20:05

Nach einem aufregenden Tag nun angekommen! Ganz viel Gasssi heute, lecker Futter, viel geschnuppert und so viele Eindrücke! Da hilft nur Schlaf! :icon_gaehn:
Dateianhänge
image.jpeg
(95.83 KiB) Noch nie heruntergeladen
:liebesflagge:

Benutzeravatar
Babsi
Beiträge: 3047
Registriert: 1. Februar 2012, 10:24
Wohnort: Giessen

Re: Diamond (Nelly) hat eine eigene Familie

Beitragvon Babsi » 14. August 2016, 20:35

Ihr kuschelt ja schon :D
Gruß
____________________
Babsi, Bob, Jack, Lisa, Loulou, Charlie der Kater, Dina und Fee (die Kaninchen) und die Fische.

Karen
Beiträge: 26
Registriert: 27. Januar 2016, 21:38

Re: Diamond (Nelly) hat eine eigene Familie

Beitragvon Karen » 14. August 2016, 21:02

Hallo ihr lieben.
Ich habe gesehen das ihr Nelly adoptiert habt und freue mich riesig darüber. Wir haben im März ihren Sohn adoptiert und freuen uns das seine Mama nun auch in Deutschland ist.
Wir würden gerne wissen wo ihr wohnt. Es wäre schön wenn wir Daimond, wie ihr sie jetzt getauft habt kennenlernen könnten. Da du als Nickname Mary Hamburg genommen hast habe ich die leise Hoffnung das ihr in Hamburg wohnt. Das wäre toll!wir wohnen gleich hinter der Stadtgrenze von Hamburg. Ihr könnt im Forum Bilder von Sam sehen. Es ist schön das Daimond schon gleich mit euch kuschelt. Ich freue mich auf eine Antwort von euch. Viele liebe Grüße von Sam und Familie Mumme :icon_heart: :icon_heart: :icon_heart:

Benutzeravatar
Pusztaprinz
Beiträge: 10149
Registriert: 18. August 2012, 11:21

Re: Diamond (Nelly) hat eine eigene Familie

Beitragvon Pusztaprinz » 15. August 2016, 04:24

Sorry ich muss hier etwas klar stellen.Die Mutter von Sam heißt Lilli und ist noch im Tierheim. Diamond ist aber eine kleine Zaubermaus.
Rudolf,Ludwig u. Holger
Natürlich kann man ohne Hund leben es – lohnt sich nur nicht.”
(Heinz Rühmann)

Benutzeravatar
Yvonne
Beiträge: 4105
Registriert: 24. Januar 2016, 18:02

Re: Diamond (Nelly) hat eine eigene Familie

Beitragvon Yvonne » 15. August 2016, 05:07

Das ist wirklich eine Süße.

....und sie fühlt sich schon wohl. :icon_heart:
Viele Grüße
Yvonne


Zurück zu „Glückliche Hundeherzen in Deutschland“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Jenni7806 und 3 Gäste