Mounty ( Cefi ) hat eine eigene Familie

Hunde, die in Deutschland ein Zuhause gefunden haben
Benutzeravatar
Kerstin
Beiträge: 9387
Registriert: 28. September 2012, 05:52

Mounty ( Cefi ) hat eine eigene Familie

Beitragvon Kerstin » 21. November 2015, 17:55

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild



Cefi


Rasse : Mischlingshündin
Alter : ca. 2010 geboren
Größe : ca. 60 cm
Gewicht: ca. 37 kg

Sozialverhalten
Verhältnis zu Männern: gut
Verhältnis zu Frauen: gut
Verhältnis zu Kindern: unbekannt

Verträglich mit Rüden: ja
Verträglich mit Hündinnen: ja
Verträglich mit Katzen: unbekannt




Das bin ICH :

Hallo, ich bin Cefi....... :icon_winken3:
Eine wunderschöne rot-braun gestromte XXL-Dame mit ganz tollen Schlappohren.
Wer alles zu meinen Vorfahren zählt, daß weiß ich leider nicht so genau :icon_nixweiss:
Ich besitze ein sanftmütiges Wesen, mag die Menschen und alle anderen Hunde.
Streicheleinheiten und ein wenig Aufmerksamkeit um meine Person genieße ich in vollen Zügen.

Meine Geschichte :

Zur Zeit bin ich aber einfach nur traurig, wahnsinnig traurig und ohne Perspektive , da ich von meinem alten Besitzer abgeschoben wurde.
Ohne weitere Erklärungen hat er mich ins Tierheim gegeben.
Nun sitze ich hier und verstehe die Welt nicht mehr. :(
Niemand da, zu dem ich mich zugehörig fühle.
Obwohl ich so eine stattliche Größe habe, hat sie bislang noch Niemand für mich interessiert......oder gerade deswegen ?
Vielleicht denken ja viele, daß so große Hunde sich selbst helfen können..........aber ganz tief in mir drinne schlägt auch nur ein kleines trauriges Hundeherz...... :(


Was ich mir wünsche :


Ich möchte unbedingt wieder das Gefühl haben, zu Jemandem zu gehören.
Menschen, die mich lieb haben, mir die Welt mit all ihren Schönheiten zeigen .
Schöne lange Spaziergänge, vielleicht auch mit einem schon vorhandenem Hundekumpel.......ich wär einfach nur glücklich. :icon_fred_blumenstauss:

Falls du ein XXL-Körbchen frei hast, dann melde dich doch einfach mal, ich würde mich sehr freuen :icon_smilina:


Bevor ich in mein neues Zuhause reise, werde ich noch kastriert, gechipt und geimpft.

Wer mich adoptieren möchte, wende sich bitte an: vermittlung@traurige-hundeherzen.de
oder Tel. 04202 / 9884599

Ich würde mich auch freuen, wenn IHR eine Patenschaft für mich übernehmen möchtet. Diese kostet einmalig 40,00 EUR und es entstehen Euch keine weiteren Verpflichtungen.

Und wenn ihr mich zwar nicht adoptieren oder mir eine Pflegestelle bieten könnt, mir aber trotzdem gerne helfen wollt,dann findet ihr im folgenden Beitrag einen Flyer von mir zum ausdrucken und aufhängen, verteilen oder auslegen.
Vielleicht finde ich dann so meine Familie! Danke dafür!

viewtopic.php?f=107&t=6877


---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass es sich bei den angegebenen Charaktereigenschaften und dem Verhalten gegenüber Menschen und Artgenossen lediglich um Momentaufnahmen aus dem Tierheim handelt, wir können diese den Interessenten keineswegs zusichern, alle uns vorliegende Informationen finden Sie im Profil, Einzelheiten können ggf. erfragt werden, aber auch hier handelt es sich um Momentaufnahmen in der Tierheimumgebung, wir bitten um Ihr Verständnis!
"Alles, was du tun kannst, wird in Anschauung dessen, was getan werden sollte, immer nur ein Tropfen statt eines Stromes sein, aber... Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel - wenn Du nur irgendwo Schmerz und Angst von einem Wesen nimmst."

Benutzeravatar
Kerstin
Beiträge: 9387
Registriert: 28. September 2012, 05:52

Cefi

Beitragvon Kerstin » 21. November 2015, 17:56

Bild

Viel Glück !
"Alles, was du tun kannst, wird in Anschauung dessen, was getan werden sollte, immer nur ein Tropfen statt eines Stromes sein, aber... Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel - wenn Du nur irgendwo Schmerz und Angst von einem Wesen nimmst."

Benutzeravatar
Foster
Beiträge: 3223
Registriert: 13. November 2011, 14:44

Re: Cefi

Beitragvon Foster » 7. Dezember 2015, 16:11

Ein echt souveräner Hund! Wow...
Du findest bestimmt bald deine Liebhaber. :icon_cuinlove: Viel Glück für dich!
"Eine noch so kleine Tat ist besser als der größte Vorsatz"

Benutzeravatar
Kerstin
Beiträge: 9387
Registriert: 28. September 2012, 05:52

Re: Cefi , Mischlingshündin ca. 5 Jahre ( reserviert )

Beitragvon Kerstin » 13. Dezember 2015, 20:24

....................Bild....................
"Alles, was du tun kannst, wird in Anschauung dessen, was getan werden sollte, immer nur ein Tropfen statt eines Stromes sein, aber... Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel - wenn Du nur irgendwo Schmerz und Angst von einem Wesen nimmst."

Benutzeravatar
Kerstin
Beiträge: 9387
Registriert: 28. September 2012, 05:52

Re: Mounty ( Cefi ) hat eine eigene Familie

Beitragvon Kerstin » 30. Januar 2016, 16:30

Ab heute braucht Cefi nicht mehr trauern.................Ihr Herrchen hat sie entdeckt und ab sofort werden die Beiden bestimmt ein unschlagbares Team !
Ein neuer und glücklicher Lebensabschnitt wird auch mit einem neuen Namen besiegelt: Mounty


Liebe Mounty , das gesamte Team der Traurigen Hundeherzen wünscht dir alles Gute
und viele wundervolle Jahre in deinem neuen Rudel


Bild
"Alles, was du tun kannst, wird in Anschauung dessen, was getan werden sollte, immer nur ein Tropfen statt eines Stromes sein, aber... Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel - wenn Du nur irgendwo Schmerz und Angst von einem Wesen nimmst."

Benutzeravatar
Blumi-Berlin
Beiträge: 2276
Registriert: 26. März 2012, 20:58

Re: Mounty ( Cefi ) hat eine eigene Familie

Beitragvon Blumi-Berlin » 31. Januar 2016, 14:01

Mounty ist gut zu Hause angekommen :kleeblatt: . Schon während der Übergabe war die Hundedame ja völlig entspannt und genauso souverän hat sie die Heimreise gemeistert.
:icon_hurra2: Vor Ort konnte sich Mounty gleichmal einen Überblick über die neue Gegend verschaffen. Es ging in einen Stadtwald, wo sie schonmal die ersten Nachbarn nett begrüßt hat.


Bild
:icon_rofl3: Sylvana mit Pepito

Benutzeravatar
Prinzenbande
Beiträge: 2850
Registriert: 22. März 2015, 10:49

Re: Mounty ( Cefi ) hat eine eigene Familie

Beitragvon Prinzenbande » 31. Januar 2016, 14:29

Das ist so schön :icon_heart: viel Glück du schöne :liebesflagge: danke Blumi für alles :icon_fred_blumenstauss:
Marina und die Prinzenbande mit Anna im Herzen

Benutzeravatar
Sonja
Beiträge: 12122
Registriert: 17. Oktober 2010, 11:57

Re: Mounty ( Cefi ) hat eine eigene Familie

Beitragvon Sonja » 31. Januar 2016, 18:29

Ach, das freut mich so! :icon_hurra2: :icon_herzen01:

Liebe Sylvana,
nochmal ganz herzlichen Dank für deine Unterstützung! :icon_hug:
Viele Grüße,

Sonja und Co.


Nur mit dem Unmöglichen als Ziel kommt man zum Möglichen.
Miguel de Unamuno (1864-1936)

Benutzeravatar
Asti
Beiträge: 8689
Registriert: 20. Februar 2013, 20:59
Wohnort: 31515 Wunstorf OT: Kolenfeld Region Hannover/Niedersachsen

Re: Mounty ( Cefi ) hat eine eigene Familie

Beitragvon Asti » 1. Februar 2016, 06:18

Mounty, du bist eine tolle Hundedame.

Viel Glück :icon_herzen01:

Danke Blumi, für deinen Einsatz :icon_fred_blumenstauss: :icon_fred_blumenstauss:
liebe Grüße

Ozzie und Sandy
mit Asti, Dirk und den Katzen Lucky und Jacky (Isy im Herzen)
Ein Hund, der bellt, ist mehr wert, als ein Mensch, der lügt.
(Henry de Montherlant)

Benutzeravatar
Kerstin
Beiträge: 9387
Registriert: 28. September 2012, 05:52

Re: Mounty ( Cefi ) hat eine eigene Familie

Beitragvon Kerstin » 1. Februar 2016, 06:23

Das wird bestimmt ein Dream-Team :icon_freu-dance:
Alles Gute für euch und hoffentlich hören wir hin und wieder mal etwas von euch ! :icon_winken3:
"Alles, was du tun kannst, wird in Anschauung dessen, was getan werden sollte, immer nur ein Tropfen statt eines Stromes sein, aber... Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel - wenn Du nur irgendwo Schmerz und Angst von einem Wesen nimmst."


Zurück zu „Glückliche Hundeherzen in Deutschland“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste