Sendy hat eine eigene Familie

Hunde, die in Deutschland ein Zuhause gefunden haben
Benutzeravatar
Foster
Beiträge: 3463
Registriert: 13. November 2011, 14:44

Sendy hat eine eigene Familie

Beitragvon Foster » 7. Juni 2016, 15:28

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

So hat man mich aufgefunden :icon_unknownauthor_sad:

Bild

Bild

Bild






Sendy



Rasse : Foxterrier-Mischlingshündin
Alter : ca. 2015 geboren
Größe : ca. 40 cm

Verhältnis zu Männern: sehr gut
Verhältnis zu Frauen: sehr gut
Verhältnis zu Kindern: sehr gut

Verträglich mit Rüden: vermutlich gut
Verträglich mit Hündinnen: vermutlich gut
Verträglich mit Katzen: unbekannt



Das bin ICH :

:icon_winken3: Sendy ein richtig schöner Name für mich, oder?

Ich bin eine nur mittelgroße Hündin in den lustigen Farben schwarz-braun-weiß! Ich trage sicherlich Gene eines Foxterriers in mir, denn auch mein Fell ist dem sehr ähnlich! Ich habe einen weißen Rutenzipfel und werde so in der Dunkelheit schnell entdeckt.
Sind euch meine liebevollen Augen aufgefallen? Ich habe ein schönes Gesicht, umrahmt von Stehknickohren und einen sympathischen hellen Streifen über der Nase.
Ja und ich bin bereits mit gut einem Jahr eine Hundemama. Das war sicherlich nicht geplant und trotzdem habe ich 5 Babys der Liebe zur Welt gebracht :icon_smilina: + :icon_smilina: + :icon_smilina: + :icon_smilina: + :icon_smilina:

Vom Wesen her bin ich eine absolut liebenswerte Maus und total freundlich zu allen. Ich gebe auch gern mal ein Küsschen und bin von euch Menschen schwer begeistert :icon_freu-dance: Ich träume davon ein toller Familienhund zu werden und suche jetzt mein Rudel! :lol:




Meine Geschichte :

Ich lebte bei einem Herren, der weggezogen ist und mich dabei irgendwie vergessen hat :icon_motz:

Wahrscheinlich hat er mich absichtlich zurück gelassen, weil ich nicht in sein neues Leben passte... :icon_nixweiss:

Knallhart hat er mich und meine 5 Babys an einen abgelegenen Platz, fern des Wohnhauses gebracht und dort festgebunden.
Da saß ich nun mit meinen Welpen ohne Futter und Wasser an einer 1 Meter langen Schnur.
Wir haben ein riesen großes Glück gehabt, das wir dort schnell gefunden und raus geholt wurden. :icon_fred_blumenstauss:
Jetzt bin ich hier im Tierheim und mache mich so langsam, aber gewiß auf die Suche nach einer lieben Familie.
Meine Kinder werden mich auch bald nicht mehr brauchen und ihre eigenen Familien finden.
Ich möchte nicht übrig bleiben :icon_unknownauthor_sad:

Der selbst sehr junge Vater meiner Babys sitzt dort allerdings in der Nähe einer Mülldeponie noch fest. Hoffentlich kann auch er noch gerettet werden!

An meiner Erziehung müssen wir sicherlich noch arbeiten, weil ich noch nicht als Familienhund im Haus gelebt habe. :icon_nixweiss:
Ich bin aber jung und Aufnahmebereit und werde schnell die Abläufe verstehen. :D



Was ich mir wünsche :

Ich suche ein liebevolles Plätzchen bei Menschen, die mich auch in 10 Jahren noch lieb haben werden. :icon_herzen01:

Natürlich wäre auch ein Körbchen und gute Versorgung :icon_lecker: toll, denn das Alles durfte ich noch nicht kennen lernen.
Menschen lieb ich sehr und sehne mich nach Aufmerksamkeit und Zuneigung. Deshalb wäre ich gewiß auch gern viel mit meiner Familie zusammen.
Große und kleine Abenteuer könnten wir bestehen oder einfach nur nett Gassi gehen.
Ob ich Katzen mag, das weiß man hier noch nicht und mit anderen Hunden werde ich mich vermutlich gut verstehen.
Ich bin ja eigentlich noch ein Teenager. :icon_blush-pfeif:

Sollte ich euer Traumhund sein, dann bewerbt euch schnell für mich! :oops:
Meine Vermittler werden euch den Ablauf der Adoption genau erklären und schwupps, wenn alles passt, dann bin ich beim nächsten Transport dabei!
Nur ihr könnt mir das Ticket ins Glück ermöglichen...



Bevor ich in mein neues Zuhause reise, werde ich noch kastriert, gechipt und geimpft.

Wer mich adoptieren möchte, wende sich bitte an: vermittlung@traurige-hundeherzen.de
oder Tel. 04202 / 9884599

Ich würde mich auch freuen, wenn IHR eine Patenschaft für mich übernehmen möchtet. Diese kostet einmalig 40,00 EUR und es entstehen Euch keine weiteren Verpflichtungen.


---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass es sich bei den angegebenen Charaktereigenschaften und dem Verhalten gegenüber Menschen und Artgenossen lediglich um Momentaufnahmen aus dem Tierheim handelt, wir können diese den Interessenten keineswegs zusichern, alle uns vorliegende Informationen finden Sie im Profil, Einzelheiten können ggf. erfragt werden, aber auch hier handelt es sich um Momentaufnahmen in der Tierheimumgebung, wir bitten um Ihr Verständnis!
"Eine noch so kleine Tat ist besser als der größte Vorsatz"

Benutzeravatar
Foster
Beiträge: 3463
Registriert: 13. November 2011, 14:44

Sendy

Beitragvon Foster » 7. Juni 2016, 15:28

Bild


Eine schnelle Vermittlung für unsere junge Hundemama!
"Eine noch so kleine Tat ist besser als der größte Vorsatz"

Benutzeravatar
Christa
Beiträge: 2621
Registriert: 24. Januar 2012, 19:18
Wohnort: 15517

Re: Sendy

Beitragvon Christa » 16. Juni 2016, 14:14

Oh Sendy, wie kann man nur, dich mit samt Deinem Nachwuchs aussetzen.......
Bild
Ein Leben ohne Hund ist ein Irrtum.
Carl Zuckmayer
Bild
Liebe Grüße
Christa und Joschi

Mein Wölfchen Arko 11. August 1993 bis 21. April 2008 ich vergesse dich nie....

Benutzeravatar
Kerstin
Beiträge: 9532
Registriert: 28. September 2012, 05:52

Re: Sendy, Foxterrier-Mischlingshündin ca. 1,5 Jahre ( reserviert )

Beitragvon Kerstin » 2. Juli 2016, 19:39

....................Bild....................
"Alles, was du tun kannst, wird in Anschauung dessen, was getan werden sollte, immer nur ein Tropfen statt eines Stromes sein, aber... Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel - wenn Du nur irgendwo Schmerz und Angst von einem Wesen nimmst."

Benutzeravatar
Kerstin
Beiträge: 9532
Registriert: 28. September 2012, 05:52

Re: Sendy hat eine eigene Familie

Beitragvon Kerstin » 14. August 2016, 13:09

Eine lange, spannende Reise ins Unbekannte............und dann als Hauptgewinn, die eigene Familie, die Sendy liebevoll in Empfang genommen hat :)

Liebe Sendy , das gesamte Team der Traurigen Hundeherzen wünscht dir alles Gute
und viele wundervolle Jahre in deinem neuen Rudel


Bild
"Alles, was du tun kannst, wird in Anschauung dessen, was getan werden sollte, immer nur ein Tropfen statt eines Stromes sein, aber... Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel - wenn Du nur irgendwo Schmerz und Angst von einem Wesen nimmst."


Zurück zu „Glückliche Hundeherzen in Deutschland“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste