Besuch von Szomoru Sziv in Gyömrö 30.07. bis 01.08.2010

Benutzeravatar
kiki
Site Admin
Beiträge: 5011
Registriert: 10. Oktober 2010, 12:18

Besuch von Szomoru Sziv in Gyömrö 30.07. bis 01.08.2010

Beitragvon kiki » 4. November 2010, 19:40

Am Freitag flog ich von Hannover nach Budapest. Mit Verspätung kam ich spät abends an und mein Weg führte mich an diesem Tag nur noch in mein Hotel.

Am nächsten Tag besuchte ich zusammen mit ungarischen Freunden unser Tierheim in Gyömrö.

Ich habe mir einen Eindruck über die aktuelle Situation verschafft.

Mehr als 300 Hunde leben z. Zt. in Gyömrö. Da es nicht genug Zwinger gibt, werden die Hunde nach Verträglichkeit und nicht nach Geschlechtern getrennt in den Zwingern untergebracht. Dadurch kommt es leider immer wieder vor, dass dort Welpen zur Welt kommen. Beißereien unter den Hunden sind an der Tagesordnung.

Die viel zu wenigen Mitarbeiter vor Ort versuchen alles um die Hunde vor dem Tod zu bewahren. Wasser und Futter ist ausreichend vorhanden, so dass zumindest kein Hund verhungern muss. Das Tierheim bekommt Fleisch, Knochen und Lebensmittelreste von einer großen französischen Discounterkette. Mit diesen Spenden kann man zwar den Hunger stillen, von einer ausgewogenen gesunden Ernährung kann hier allerdings keine Rede sein. Leider gibt es auch nicht genug Hundehütten und Dächer über den Zwingern. Im Sommer sind die meisten Hunde der prallen Sonne ausgesetzt, im Winter fehlt ihnen ein geschützes Plätzchen.

Obwohl diese Hunde von Menschen getreten, geschlagen und ausgesetzt wurden sind die meisten sehr freundlich und gut sozialisiert. Sie drängeln sich an die Gitter um ein paar Streicheleinheiten zu bekommen. Natürlich sind auch einige unter ihnen die resigniert zu scheinen haben.

Es liegt an uns, diesen Hunden zu zeigen wie schön das Leben doch sein kann.

gez. Martina Dauer

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Viele Grüße von
Gunda und Susi Bild

Püppi :liebesflagge: (06. Aug. 2007 - 11. Okt. 2012)

Zurück zu „Reiseberichte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron