Bojtár, Mischlingsrüde ca. 3 Jahre

... warten in Ungarn auf eine Familie
Antworten
Kiko
Beiträge: 11633
Registriert: 10. Februar 2013, 19:22

Bojtár, Mischlingsrüde ca. 3 Jahre

Beitrag von Kiko » 11. Januar 2021, 22:17

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Bojtár

Rasse : Mischlingsrüde
Alter : geb. ca. 1/2018
Größe : ca. 50 cm

Verhältnis zu Männern: sehr gut
Verhältnis zu Frauen: sehr gut
Verhältnis zu Kindern: unbekannt

Verträglich mit Rüden: ja
Verträglich mit Hündinnen: ja
Verträglich mit Katzen: unbekannt




Das bin ICH :

Hallo Ihr Lieben, :icon_winken3:

mein Name ist Bojtár, das bedeutet Hirtenjunge. Ich bin ein Mischlingsrüde originale mit unbekannten Wurzeln, was an sich doch schon mal spannend wie ein Krimi ist. Ich habe eine mittelgroße Statur auf kurzem schwarzen Fell, wobei ich die Dekodetails in Form einiger weißer Gesichtshärchen und brauner Rutenschimmer nicht unterschlagen möchte ... schließlich liegt die Schönheit im Detail, gell?! :icon_cuinlove: Da mein Bewerbungs-Fotoshooting mein erstes in meinem Leben war, war ich doch sehr aufgeregt und habe ganz vergessen, meine hübschen Spitzohren aufzustellen. :oops: Naja, Ihr habt ja bestimmt eine blühende Fantasie und könnt Euch den mega Anblick bildlich ausmalen ... Meine Rute trage ich mal stylisch geringelt und dann wieder gebogen ausgestreckt ... da kann ich flexibel sein. ;)

Ich schmuse :icon_hug: liebend gern mit den Pflegern ... manchmal übersehen die mich doch tatsächlich :o und ich muß sie erst anspringen, :icon_blush-pfeif: damit ich ihre Aufmerksamkeit auf mich lenke. Das klappt dann aber verlässlich gut (läuft 8-) ), manchmal ist es halt die Würze in der Suppe auch mal etwas frech sein zu können. 8-) So what, der Weg ist das Ziel! Mit den anderen Hunden komme ich gut aus, naja ... mit dem männlichen Kollegen läuft es manchmal nicht so flüssig, was die männlichen zweibeinigen Leser sicher nachvollziehen können ... Kikeriki ...Bild



Meine Geschichte :

Tatort Tötung ... :( Ja, da komme ich her ... Mein Leben hatte sich in meinem Kopf schon verabschiedet, als die Pfleger des Tierheims in dem ich jetzt lebe, mich dort rausholten. Puh, da musste ich mehr als einmal tief durchatmen ... das größte Glück, was das Schicksal mir je geschenkt hat!



Was ich mir wünsche :

Vielleicht gibt es ja aber noch mehr Glück? Eine Familie etwa?!?!?! :o Das wäre galaktischer als das Universum selbst, höher als der höchste Stern am Himmel steht ... heißer als die Sonne und leuchtender als der Mond am Abendhimmel ... romantischer als jede Liebesgeschichte ... ein Glück von unmessbaren Ausmaßen ... mehr als alles Glück dieser Welt ... ein Traum, wie er noch nicht geträumt wurde ... ein Liebesbeweis vom Schicksal wie die Welt es noch nicht gesehen hat ... befreite Freiheit ... tausend Lächeln in einem ... ein Herz in einem Herz und zehntausend Klopfer die Minute ... ... ... meine Menschen und die Sehnsucht nach ihnen ... unbekannterweise, aber von unvorstellbaren Wert, wie ihn Geld noch nicht gesehen hat und wie leuchtend ein Diamant nicht funkeln könnte.

Aber neben der Liebe gibt es noch mehr! Gassirunden, Mäusebuddeln, spielen, fressen, rennen, schnüffeln = glücklich sein ... Hundeschule würde ich auch gerne machen, das gehört ja zum guten Ton um Gefallen zu können!

Wenn ich Euch mit meiner Bewerbung angesprochen habe, dann meldet Euch doch bitte bei meinen Vermittlern. Die sind alle sehr freundlich und erzählen Euch noch viel zu mir und zu meiner möglichen Adoption!

Ciao,

Euer Bojtár :icon_winken:





Bevor ich in mein neues Zuhause reise, werde ich noch kastriert, gechipt und geimpft.
Wer mich adoptieren möchte, wende sich bitte an: vermittlung@traurige-hundeherzen.de oder Tel. 04202 / 9884599
Ich würde mich auch freuen, wenn IHR eine Patenschaft für mich übernehmen möchtet. Diese kostet einmalig 40,00 EUR und es entstehen Euch keine weiteren Verpflichtungen.
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass es sich bei den angegebenen Charaktereigenschaften und dem Verhalten gegenüber Menschen und Artgenossen lediglich um Momentaufnahmen aus dem Tierheim handelt, wir können diese den Interessenten keineswegs zusichern, alle uns vorliegende Informationen finden Sie im Profil, Einzelheiten können ggf. erfragt werden, aber auch hier handelt es sich um Momentaufnahmen in der Tierheimumgebung, wir bitten um Ihr Verständnis!
"Und während die Welt ruft...Du kannst sie nicht alle retten! Flüstert die Hoffnung...und wenn es nur einer ist." (S. Raßloff)

Antworten