Mohn hat eine eigene Familie

Hunde, die in Deutschland ein Zuhause gefunden haben
Benutzeravatar
Foster
Beiträge: 3520
Registriert: 13. November 2011, 14:44

Mohn hat eine eigene Familie

Beitragvon Foster » 5. Juli 2016, 10:14

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild




Mohn


Rasse : Mischlingsrüde
Alter : ca. 2013 geboren
Größe : ca. 30 cm

Verhältnis zu Männern: sehr gut
Verhältnis zu Frauen: sehr gut
Verhältnis zu Kindern: sehr gut

Verträglich mit Rüden: ja
Verträglich mit Hündinnen: ja
Verträglich mit Katzen: unbekannt



Das bin ICH :

:icon_winken3: Mohn, der Name passt ja irgendwie zu mir!

Ich bin nämlich fast genauso schwarz, wie Mohn. :lol: Habe kurze Beine und ein gut zu pflegendes Fell. :)

Auf der Brust und der Nase ist ein leuchtender heller Fleck und meine Augen versprühen gute Laune. Die habe ich nämlich und bin ein aufgeschlossener kleiner Kerl mit einer Portion Power. Mein Liegeplatz muss nicht riesig sein, aber eure Liebe zu mir sollte das sein! :icon_herzen01:

Vielleicht bin ich eine Mischung aus Jagdhund und Dackel... :icon_nixweiss:

In jedem Fall eine tolle Mischung mit Humor! :icon_blush-pfeif:




Meine Geschichte :

Ich wurde in einer Auffangstation auf dem Land entdeckt. So bin ich hier ins Tierheim gekommen und habe endlich die Chance ein Zuhause zu finden. Leider ist aus meiner Vergangenheit nicht viel bekannt. Mein Alter wird auf etwa 3 Jahre geschätzt!

Ich weiß. das dies nur wenig Informationen sind, aber wenn ihr mir eine Chance gebt, schreiben wir mein Tagebuch ab sofort gemeinsam.
Dann gibt es keine Geheimnisse mehr :zauberer: !




Was ich mir wünsche :

Ein aktives Zuhause mit Menschen, die ihren Hund gern verwöhnen wäre für mich super. :icon_bussi2:
Ich schmuse nämlich gern und bin ein echter Schoßhund, wenn man mich lässt! :icon_hug:

Natürlich müssen tägliche Spaziergänge :icon_hundeleine01: auf dem Programm stehen und gegen ein Kuschelkörbchen hätte ich sicher auch Nichts einzuwenden!

Mit anderen Hunden bin ich gut verträglich und so könnte ich durchaus als Zweithund bei euch einziehen. Den Katzentest habe ich bisher noch nicht absolviert, aber das kann ja nachgeholt werden, wenn bei euch bereits eine Samptpfote residiert!

Schon verliebt....?, dann meldet euch bei meinen Vermittlern! Die freuen sich, wenn ich in die richtigen Hände komme und künftig viele Schmuseeinheiten bekomme! :icon_thumbs-up_new:





Bevor ich in mein neues Zuhause reise, werde ich noch kastriert, gechipt und geimpft.

Wer mich adoptieren möchte, wende sich bitte an: vermittlung@traurige-hundeherzen.de
oder Tel. 04202 / 9884599


Ich würde mich auch freuen, wenn IHR eine Patenschaft für mich übernehmen möchtet. Diese kostet einmalig 40,00 EUR und es entstehen Euch keine weiteren Verpflichtungen.



---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass es sich bei den angegebenen Charaktereigenschaften und dem Verhalten gegenüber Menschen und Artgenossen lediglich um Momentaufnahmen aus dem Tierheim handelt, wir können diese den Interessenten keineswegs zusichern, alle uns vorliegende Informationen finden Sie im Profil, Einzelheiten können ggf. erfragt werden, aber auch hier handelt es sich um Momentaufnahmen in der Tierheimumgebung, wir bitten um Ihr Verständnis!
"Eine noch so kleine Tat ist besser als der größte Vorsatz"

Benutzeravatar
Foster
Beiträge: 3520
Registriert: 13. November 2011, 14:44

Mohn

Beitragvon Foster » 5. Juli 2016, 10:15

Bild

Viel Glück Kleiner!
"Eine noch so kleine Tat ist besser als der größte Vorsatz"

AndreaO
Beiträge: 2388
Registriert: 20. Dezember 2014, 18:18
Wohnort: 38312 Flöthe

Re: Mohn

Beitragvon AndreaO » 5. Juli 2016, 13:02

Du kleiner süßer, lebst noch mit Foxi zusammen...

Aber Foxi kommt jetzt zu mir :oops: .... Ich hoffe du kannst bald auch nach Deutschland reisen.

Benutzeravatar
Kerstin
Beiträge: 9686
Registriert: 28. September 2012, 05:52

Re: Mohn, Mischlingsrüde ca. 3 Jahre ( reserviert )

Beitragvon Kerstin » 24. Juli 2016, 21:00

....................Bild....................
"Alles, was du tun kannst, wird in Anschauung dessen, was getan werden sollte, immer nur ein Tropfen statt eines Stromes sein, aber... Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel - wenn Du nur irgendwo Schmerz und Angst von einem Wesen nimmst."

Benutzeravatar
Babsi
Beiträge: 3043
Registriert: 1. Februar 2012, 10:24
Wohnort: Giessen

Re: Mohn

Beitragvon Babsi » 29. August 2016, 13:48

Hi Mohn
Du fährst also mit mir zu Deiner neuen Familie. Das wird schon, bist ja auf dem letzten Stück nicht alleine :icon_winken3:
Gruß
____________________
Babsi, Bob, Jack, Lisa, Loulou, Charlie der Kater, Dina und Fee (die Kaninchen) und die Fische.

Benutzeravatar
Pusztaprinz
Beiträge: 8969
Registriert: 18. August 2012, 11:21

Re: Mohn

Beitragvon Pusztaprinz » 29. August 2016, 15:41

:icon_herzen01: Schön :icon_bussi2:
Rudolf,Ludwig u. Holger
Mein Hund ist als Hund eine Katastrophe,
aber als Mensch unersätzlich.
Johannes Rau

Benutzeravatar
Dorothee
Beiträge: 2335
Registriert: 7. November 2012, 18:41

Re: Mohn

Beitragvon Dorothee » 29. August 2016, 15:59

:icon_thumbs-up_new: :liebesflagge:
Viele Grüße, von Bild Gipsy Bild Linus, Doro & Heinz

Benutzeravatar
Babsi
Beiträge: 3043
Registriert: 1. Februar 2012, 10:24
Wohnort: Giessen

Re: Mohn

Beitragvon Babsi » 29. August 2016, 16:00

:oops:
Gruß
____________________
Babsi, Bob, Jack, Lisa, Loulou, Charlie der Kater, Dina und Fee (die Kaninchen) und die Fische.

Benutzeravatar
Prinzenbande
Beiträge: 3262
Registriert: 22. März 2015, 10:49

Re: Mohn

Beitragvon Prinzenbande » 29. August 2016, 18:17

Danke Babsi bist ein Schatz :icon_hug: :icon_hug:
Marina und die Prinzenbande mit Anna im Herzen

Benutzeravatar
Kerstin
Beiträge: 9686
Registriert: 28. September 2012, 05:52

Re: Mohn hat eine eigene Familie

Beitragvon Kerstin » 3. September 2016, 20:24

Ab heute werden diese kleinen Kulleraugen nicht mehr traurig und fragend in die Welt schauen, sondern vor Glück funkeln : Mohn hat heute seine eigene Familie gefunden :)

Lieber Mohn , das gesamte Team der Traurigen Hundeherzen wünscht dir alles Gute
und viele wundervolle Jahre in deinem neuen Rudel


Bild
"Alles, was du tun kannst, wird in Anschauung dessen, was getan werden sollte, immer nur ein Tropfen statt eines Stromes sein, aber... Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel - wenn Du nur irgendwo Schmerz und Angst von einem Wesen nimmst."


Zurück zu „Glückliche Hundeherzen in Deutschland“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast