Kalle hat eine eigene Familie

Hunde, die in Deutschland ein Zuhause gefunden haben
Benutzeravatar
Foster
Beiträge: 3854
Registriert: 13. November 2011, 14:44

Kalle hat eine eigene Familie

Beitrag von Foster » 22. Dezember 2016, 14:40

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild




Kalle




Rasse : Dackel-Mischlingsrüde
Alter : ca. 2010 geboren
Größe : ca. 32 cm

Verhältnis zu Männern: gut
Verhältnis zu Frauen: gut
Verhältnis zu Kindern: unbekannt

Verträglich mit Rüden: nein
Verträglich mit Hündinnen: nein
Verträglich mit Katzen: unbekannt




Das bin ICH :

:icon_winken3: Ich bin hier der Kalle!

Ich bin ein etwa sechs Jahre alter Rüde von 32 cm und ein energiegeladenes Kerlchen... :icon_blush-pfeif:

Was sind schon 6 Jahre bei einem Dackelmix...ich habe nicht einmal Bergfest gefeiert.
Ich habe das Aussehen eines Rauhhaardackels in schwarz mit lohfarbenen Abzeichen an den Pfoten und in meinem Gesicht.
Vielleicht haben sich auch ein paar große Terriergene geerbt :icon_nixweiss: Optisch denkbar...
Sicherlich werde ich auch diese Charaktereigenschaften in mir tragen. Aktiv, lauffreudig, wachsam und hier und da auch mal sturr...halt ein Dackel und wer ein Fan dieser Rasse ist, ja, der wird mich lieben! :icon_cuinlove:
Total niedlich sind meine extrem langen Augenbrauen, die mir einen ganz knuffigen Ausdruck verleihen :oops:



Meine Geschichte :

Ich würde euch so gern über die letzten sechs Jahres meines Lebens berichten, aber ich kann eure Sprache leider nicht sprechen :icon_shocking:
Wieso, weshalb und warum ich nun hier im Tierheim sitze und auf meine Entdeckung warte wird wohl ein Geheimnis bleiben :zauberer:
Eins ist aber gewiss, ich suche nun euch, meine Familie, mein eigenes Rudel und nur euch für mich allein... :icon_herzen01:
Ich möchte eure volle Aufmerksamkeit haben und suche ein Einzelplätzchen ohne weitere Hunde.

Wollt ihr nicht mein Tagebuch mit mir gemeinsam schreiben :icon_schriftsteller_b:

Ich bin bereit dafür und würde sehr gern die nächsten 10 Jahre mit euch verbringen :icon_bussi2:




Was ich mir wünsche :

Ich bin schon der Typ, der sehr aktiv ist und gerne etwas unternimmt. Deshalb solltet ihr am besten genauso sein. :icon_thumbs-up_new:
Ich liebe Abwechslung und bin trotz meiner kurzen Beine sehr sportlich. Ich schmuse zwar auch super gern mit meinen Menschen auf dem Sofa :icon_sofa_huepf: , aber Vorsicht ist geboten beim rauf und runter springen. Mein langer Dackelrücken verträgt das nicht gut und ihr solltet mich besser hoch heben, wenn ich euch auf dem Sofa Gesellschaft leisten darf!
Ansonsten wäre ein Kuschelkorb und natürlich vorzügliches Futter genial :icon_blush-pfeif:

Andere Hunde :icon_unknownauthor_sad: sollten nicht bei euch leben und den Katzentest würde ich nur im Bedarfsfall für euch machen!
Vielleicht ist der ja auch gar nicht nötig, weil ihr keine Samtpfote habt :lol:
Vernünftige Kinder sind bei mir Willkommen :icon_smilina:
Konnte ich euch gerade verzaubern, dann meldet euch doch bitte bei meinen Vermittlern und ich könnte, nach einer positiven Vorkontrolle, mein Reiseticket einlösen! :icon_bussi2:




Bevor ich in mein neues Zuhause reise, werde ich noch kastriert, gechipt und geimpft.

Wer mich adoptieren möchte, wende sich bitte an: vermittlung@traurige-hundeherzen.de
oder Tel. 04202 / 9884599

Ich würde mich auch freuen, wenn IHR eine Patenschaft für mich übernehmen möchtet. Diese kostet einmalig 40,00 EUR und es entstehen Euch keine weiteren Verpflichtungen.



---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass es sich bei den angegebenen Charaktereigenschaften und dem Verhalten gegenüber Menschen und Artgenossen lediglich um Momentaufnahmen aus dem Tierheim handelt, wir können diese den Interessenten keineswegs zusichern, alle uns vorliegende Informationen finden Sie im Profil, Einzelheiten können ggf. erfragt werden, aber auch hier handelt es sich um Momentaufnahmen in der Tierheimumgebung, wir bitten um Ihr Verständnis!
"Eine noch so kleine Tat ist besser als der größte Vorsatz"

Benutzeravatar
Foster
Beiträge: 3854
Registriert: 13. November 2011, 14:44

Kalle

Beitrag von Foster » 22. Dezember 2016, 14:41

Bild


Viel Glück kleiner Wirbelwind!
"Eine noch so kleine Tat ist besser als der größte Vorsatz"

Kerstin
Beiträge: 12229
Registriert: 28. September 2012, 06:52

Re: Kalle, Dackel-Mischlingsrüde ca. 8 Jahre

Beitrag von Kerstin » 25. Februar 2018, 17:48

....................Bild....................
"Alles, was du tun kannst, wird in Anschauung dessen, was getan werden sollte, immer nur ein Tropfen statt eines Stromes sein, aber... Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel - wenn Du nur irgendwo Schmerz und Angst von einem Wesen nimmst."

Benutzeravatar
Foster
Beiträge: 3854
Registriert: 13. November 2011, 14:44

Re: Kalle

Beitrag von Foster » 25. Februar 2018, 20:15

Es hat echt lange gedauert,. aber nun ist dein Auszug aus dem Tierheim geplant und gleichzeitig der Einzug ins große Glück!
Du bekommst endlich deine Familie! :icon_thumbs-up_new:
Du wurdest entdeckt und bald auch wirst du geliebt :icon_cuinlove:
Super...super...
"Eine noch so kleine Tat ist besser als der größte Vorsatz"

Kerstin
Beiträge: 12229
Registriert: 28. September 2012, 06:52

Re: Kalle hat eine eigene Familie

Beitrag von Kerstin » 18. März 2018, 10:56

Heute ist DEIN Tag, ab sofort zählst du zu den Glücklichen Hundeherzen und kannst dein Leben in vollen Zügen geniessen !!!!!!!

Lieber Kalle, das gesamte Team der Traurigen Hundeherzen wünscht dir alles Gute
und viele wundervolle Jahre in deinem neuen Rudel


Bild
"Alles, was du tun kannst, wird in Anschauung dessen, was getan werden sollte, immer nur ein Tropfen statt eines Stromes sein, aber... Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel - wenn Du nur irgendwo Schmerz und Angst von einem Wesen nimmst."

claire
Beiträge: 17
Registriert: 12. Februar 2013, 06:25

Re: Kalle hat eine eigene Familie

Beitrag von claire » 18. März 2018, 18:20

ja, Kalle ist endlich an gekommen und ich bin sehr Glücklich darüber. Wir haben schon Ausgedehnte Spaziergänge hinter Uns. Kalle ist ein Läufer! :icon_hundeleine01:
Er kann nicht genug bekommen. Er ist sehr lieb, auch andere Hunde gegenüber. Ganz verrückt ist Er nach spielende Kinder oder Joggern. Da kann ich leider nicht mithalten. Aber muß ich auch gar nicht. Wer Kann schon alles. Wir wahren heute zwei Std. im Wald spazieren. War Kalle auf geregt, an Pfütze machen nicht zu denken, Er könnte ja beim Pinkeln etwas verpassen. Aber wir sind so lange im Wald geblieben bis Kalle nicht mehr halten konnte und siehe da es hat Funktioniert. Mit ein paar Kindern hat er sich schon angefreundet. Aber jetzt ist er erst mal geschafft. :icon_gaehn:
Morgen geht es zum Hundefrisör. Da wird gebadet, ob das wohl gefällt? :achtungironie:
Wir sind Glücklich, weil wir einander gefunden haben und Frauchen wieder Lachen kann. Bilder kommen später, weil Frauchen noch zu Blöd zum
Hochladen ist, vielleicht kann Ihr dabei Jemand helfen.

Benutzeravatar
Kitty
Beiträge: 183
Registriert: 10. Dezember 2016, 09:44

Re: Kalle hat eine eigene Familie

Beitrag von Kitty » 18. März 2018, 18:39

:icon_thumbs-up_new: Hey, das hört sich doch prima an. Ein guter Anfang ! Wir freuen uns natürlich auf die Fotos!
Liebe Grüße von Kitty und Lola

Benutzeravatar
Rosisrudel
Beiträge: 660
Registriert: 8. März 2013, 08:07

Re: Kalle hat eine eigene Familie

Beitrag von Rosisrudel » 18. März 2018, 18:44

He, du Kalle !

Sach ma deiner Mutter ssie muss einfach auf picr.de gehen und von da kann
ssie denn deine Bilder ausser Datei hochladen...iss echt nich sswer...
Wir wollen doch dass im Ssönheitssalon ssehen...

Sslecker,
deine Rosi auss Wien :liebesflagge: :liebesflagge: :liebesflagge:

claire
Beiträge: 17
Registriert: 12. Februar 2013, 06:25

Re: Kalle hat eine eigene Familie

Beitrag von claire » 28. März 2018, 13:36

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

claire
Beiträge: 17
Registriert: 12. Februar 2013, 06:25

Re: Kalle hat eine eigene Familie

Beitrag von claire » 28. März 2018, 20:31

Jetzt ist Kalle schon etwas mehr als eine Wochen im neuen zuhause und er hat sich gut eingelebt .Er ist sehr lieb und Stubenrein, ich habe viel Freude mit Ihm. Er ist neugierig und lernt sehr schnell. Er liebt Kinder, Radfahrer und möchte am liebster jeden Jogger hinterher. Aber das kann ich nicht zulassen, denn so schnell bin ich auch nicht mehr( habe auch schon ein paar Jahre auf dem Buckel.( Übrigens ich bin auf dem einem Bild am anderen Ende der Leine ). Dafür darf Kalle im Garten ohne Leine seine Runden drehen und das macht Er ausgiebig. Kalle ist nach Aussage der Ärztin und der Hundefriseurin ein Deutscher Jagt Terrier. Nicht das es wichtig ist aber Er ist dadurch doch besonders. Ich muß ihn ständig an der Leine führen, weil sein Jagtrieb nicht zu unter binden ist. Wenn Ihr Euch die Bilder angesehen habt könnt Ihr erkennen ,Das er ein eigenes Sofa hat. Das Sofakissen gehört natürlich dazu. Das darf ihn keiner streitig machen. Nun man schrieb in Kalles Profil, das er sich nicht mit anderen Hunden vertragen kann. Das stimmt nicht, Er hat sogar schon einen großen Freund. Der heißt Rambo und ist auf einem der Bilder zu sehen. Aber er mag es nicht, wenn andere Hunde ihn anknurren oder anbellen, Dann flippt er aus. Das kriegen wir bestimmt noch in griff. Nur nicht alles auf einmal.
Jedenfalls ist mein Frauchen und ich( Kalle) sehr Glücklich und Danken Euch das Ihr Uns zusammen geführt habt.
Auf bald.... :icon_winken3: :gutenacht:

Antworten