Jimmie (Snoopy) hat eine eigene Familie

Hunde, die in Deutschland ein Zuhause gefunden haben
Kerstin
Beiträge: 12119
Registriert: 28. September 2012, 06:52

Jimmie (Snoopy) hat eine eigene Familie

Beitrag von Kerstin » 21. August 2017, 19:53

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild




Snoopy



Rasse : Beagle-Mischlingsrüde
Alter : ca. 2011 geboren
Größe : ca. 38 cm

Verhältnis zu Männern: gut
Verhältnis zu Frauen: gut
Verhältnis zu Kindern: unbekannt

Verträglich mit Rüden: ja
Verträglich mit Hündinnen: ja
Verträglich mit Katzen: unbekannt




Das bin ICH :


Hallo, ich bin der Snoopy :icon_winken3:
Ich bin ein prächtiger Beagle-Mix-Bub mit allen typischen Eigenschaften:
Das Fell gefleckt in schwarz, weiß und hellbraun.
Lange Schlappohren, einen markanten Charakterkopf und eine dicke Knubbelnase. Dazu den traurigen Augenaufschlag von ganz tief unten......
Ein kleiner kompakter und kräftiger Körper mit langer Rute.......
Natürlich punkte ich nicht nur mit meinem Äußeren, auch meine inneren Werte können sich sehen lassen :
Lieb, verschmust, aufmerksam, intelligent, aktiv, lebensfroh und immer mittendrin :icon_applaus:



Meine Geschichte :


Also.....es war einmal.......so fangen ja die meisten Geschichten an.
Bloß meine leider nicht :icon_nixweiss:
Ich besitze nämlich noch gar keine Geschichte, denn Niemand hier im Tierheim weiss, wo ich herkomme.
Wo und wie ich die letzten Jahre verbracht habe, wird für immer mein Geheimniss bleiben.
Ich wurde von Tierschützern auf der Straße aufgelesen und habe meine Box hier im Tierheim bezogen.
Da mich Niemand vermisst hat, habe ich nun beschlossen, mein Leben in die eigenen Pfoten zu nehmen und mir selber eine eigene Familie auf Lebenszeit zu suchen :icon_fred_blumenstauss:



Was ich mir wünsche :


Ich würde mich in einer liebevollen , dynamischen und sportlichen Familie sehr wohl fühlen.
Zu gerne möchte ich an eurer Seite erkunden , was das Leben hinter diesen Tierheimmauern so für mich bereit hält :icon_freu-dance:
Über Wiesen Flitzen, mir den Wind um die Ohren pusten und die Sonne auf den Bauch scheinen lassen.
Zeit, Liebe und etwas Geduld für meine Ausbildung .............und wir würden bestimmt in kürzester Zeit ein unschlagbares Team bilden :icon_hug:
Also, gib dir einen Ruck, melde dich bei meinen Vermittlern und ich kann dann schon bald bei dir sein :icon_hurra3:




Bevor ich in mein neues Zuhause reise, werde ich noch kastriert, gechipt und geimpft.

Wer mich adoptieren möchte, wende sich bitte an: vermittlung@traurige-hundeherzen.de
oder Tel. 04202 / 9884599

Ich würde mich auch freuen, wenn IHR eine Patenschaft für mich übernehmen möchtet. Diese kostet einmalig 40,00 EUR und es entstehen Euch keine weiteren Verpflichtungen.



---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass es sich bei den angegebenen Charaktereigenschaften und dem Verhalten gegenüber Menschen und Artgenossen lediglich um Momentaufnahmen aus dem Tierheim handelt, wir können diese den Interessenten keineswegs zusichern, alle uns vorliegende Informationen finden Sie im Profil, Einzelheiten können ggf. erfragt werden, aber auch hier handelt es sich um Momentaufnahmen in der Tierheimumgebung, wir bitten um Ihr Verständnis!
"Alles, was du tun kannst, wird in Anschauung dessen, was getan werden sollte, immer nur ein Tropfen statt eines Stromes sein, aber... Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel - wenn Du nur irgendwo Schmerz und Angst von einem Wesen nimmst."

Kerstin
Beiträge: 12119
Registriert: 28. September 2012, 06:52

Snoopy

Beitrag von Kerstin » 21. August 2017, 19:54

Bild


Viel Glück, kleiner Mann :icon_winken3:
"Alles, was du tun kannst, wird in Anschauung dessen, was getan werden sollte, immer nur ein Tropfen statt eines Stromes sein, aber... Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel - wenn Du nur irgendwo Schmerz und Angst von einem Wesen nimmst."

Benutzeravatar
Siszko
Beiträge: 10481
Registriert: 10. Oktober 2010, 17:25

Re: Snoopy , Beagle-Mischlingsrüde ca. 6 Jahre

Beitrag von Siszko » 20. Oktober 2017, 10:08

Der süße Kerl Snoopy hat eine ganz liebe Patenfamilie bekommen.


Bild

Ganz herzlichen Dank für die Übernahme der Patenschaft an Familie S. & S. Molkenthin

Kerstin
Beiträge: 12119
Registriert: 28. September 2012, 06:52

Re: Snoopy , Beagle-Mischlingsrüde ca. 6 Jahre ( reserviert )

Beitrag von Kerstin » 5. Januar 2018, 15:52

....................Bild....................
"Alles, was du tun kannst, wird in Anschauung dessen, was getan werden sollte, immer nur ein Tropfen statt eines Stromes sein, aber... Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel - wenn Du nur irgendwo Schmerz und Angst von einem Wesen nimmst."

Kerstin
Beiträge: 12119
Registriert: 28. September 2012, 06:52

Re: Snoopy hat eine eigene Familie

Beitrag von Kerstin » 28. Januar 2018, 16:30

Heute ist DEIN Tag, ab sofort zählst du zu den Glücklichen Hundeherzen und kannst dein Leben in vollen Zügen geniessen !!!!!!!
Das wird bestimmt DIE Geschichte deines Lebens.......wir sind gespannt



Lieber Snoopy, das gesamte Team der Traurigen Hundeherzen wünscht dir alles Gute
und viele wundervolle Jahre in deinem neuen Rudel


Bild
"Alles, was du tun kannst, wird in Anschauung dessen, was getan werden sollte, immer nur ein Tropfen statt eines Stromes sein, aber... Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel - wenn Du nur irgendwo Schmerz und Angst von einem Wesen nimmst."

Lara
Beiträge: 3
Registriert: 23. Januar 2018, 07:33

Re: Snoopy hat eine eigene Familie

Beitrag von Lara » 27. März 2018, 12:53

Hallo zusammen,

nun, nach mittlerweile 2 Monaten, melden wir uns auch endlich einmal :)

Zu Beginn möchte wir uns erst bei dem ganzen Team der Traurigen Hundeherzen bedanken. Nicht nur für euer Engagement sondern auch für die Vermittlung dieses tollen Hundes.

Jimmie ist für uns ein richtiger Traum-Hund. Im Haus möchte er nur gekrault und geliebt ( und gefüttert :D) werden und draußen gibt er mittlerweile richtig Gas. Er ist ein sehr aufgeweckter Hund, der am liebsten überall dabei ist. Sei es der Gang zum Bäcker oder der Besuch im Baumarkt – er kommt und möchte überall mit hin und schnuppern :D
In Ella und Fiete (auch aus dem Tierheim in Ungarn) hat er auch schon dicke Freunde gefunden, mit denen er von Anfang an klar kam :)

Doch leider hatten wir am Anfang ein paar Schwierigkeiten mit dem kleinen Mann. Jimmie hat eine alte Verletzung am Hinterbein, was dazu führt, dass ein Teil seines Oberschenkelmuskel nicht mehr so einsetzbar ist und dieser total verhärtet war und er teilweise vor Schmerzen nicht mehr laufen wollte. Doch nach einigen Terminen beim Tierarzt und durch Physio, Akkupunktur, Lasertherapie und Schmerzmittel ist es schon deutlich besser geworden. Wir hoffen, dass er irgendwann mal ohne Schmerzmittel leben kann, auch wenn diese derzeit nicht hochdosiert sind.

Damit alle mal einen kleinen Einblick bekommen, ein paar Bilder. (weitere Bilder folgen :icon_freu-dance: )
I93B3216.jpg
Sogar zu dem Paarshooting von Herrchen und Frauchen durfte er mit...
(93.09 KiB) Noch nie heruntergeladen
I93B3216.jpg
Sogar zu dem Paarshooting von Herrchen und Frauchen durfte er mit...
(93.09 KiB) Noch nie heruntergeladen
I93B3231.jpg
...und wurde auch glatt mal abgelichtet, weil er es soooo toll gemacht hat.
(57.55 KiB) Noch nie heruntergeladen
I93B3231.jpg
...und wurde auch glatt mal abgelichtet, weil er es soooo toll gemacht hat.
(57.55 KiB) Noch nie heruntergeladen
20180325_110719_001.jpg
(101.05 KiB) Noch nie heruntergeladen
20180325_110719_001.jpg
(101.05 KiB) Noch nie heruntergeladen

Benutzeravatar
Yvonne
Beiträge: 5577
Registriert: 24. Januar 2016, 18:02

Re: Snoopy hat eine eigene Familie

Beitrag von Yvonne » 27. März 2018, 12:57

Jimmie hat aber auch nen coolen Blick drauf. :liebesflagge:

Und schön, dass er sich so gut eingelebt hat und ihr euch sooo viel Mühe geht mit seiner Gesundheit.
Da können wir euch auch nur danken, dass ihr Jimmie adoptiert habt. :icon_fred_blumenstauss:
Viele Grüße
Yvonne

Lara
Beiträge: 3
Registriert: 23. Januar 2018, 07:33

Re: Snoopy hat eine eigene Familie

Beitrag von Lara » 29. März 2018, 13:17

Yvonne hat geschrieben:Jimmie hat aber auch nen coolen Blick drauf. :liebesflagge:

Und schön, dass er sich so gut eingelebt hat und ihr euch sooo viel Mühe geht mit seiner Gesundheit.
Da können wir euch auch nur danken, dass ihr Jimmie adoptiert habt. :icon_fred_blumenstauss:

Das wir uns darum bemühen, dass es ihm gut geht und er keine Schmerzen hat, ist für uns selbstverständlich.
Schließlich bekommen wir von ihm SOOOOO viel mehr zurück :icon_heart: :icon_cuinlove: :icon_fred_love_you: :icon_herzen01: :liebesflagge: :icon_fred_love_you: :icon_cuinlove: :icon_heart:

Lara
Beiträge: 3
Registriert: 23. Januar 2018, 07:33

Re: Snoopy hat eine eigene Familie

Beitrag von Lara » 27. Januar 2019, 09:34

Wow...1 Jahr ist es nun schon her und Jimmie kam zu uns. :icon_heart:

Wir sind so froh, dass er bei uns ist und genießen jeden Spaziergang mit ihm.

Vielen Dank nochmal an das ganze Team von THH die uns dieses ungarische Glück mit nach Deutschland gebracht hat. :icon_cuinlove:
Dateianhänge
IMG_20190127_092547_199.jpg
Ein kleiner Einblick des vergangenem Jahr
(34.78 KiB) Noch nie heruntergeladen

Benutzeravatar
burgini
Beiträge: 1193
Registriert: 11. April 2017, 20:03

Re: Snoopy hat eine eigene Familie

Beitrag von burgini » 27. Januar 2019, 10:32

:icon_heart: Herzlichen Glückwunsch zum 1jähigen :kleeblatt: :icon_laola: :party:

Alles Liebe und Gute für Euch :liebesflagge:


Viele Grüße, Brigitte :zauberer:

Antworten