Paul (Dream) hat eine eigene Familie

Hunde, die in Deutschland ein Zuhause gefunden haben
Antworten
Kiko
Beiträge: 3753
Registriert: 10. Februar 2013, 19:22

Paul (Dream) hat eine eigene Familie

Beitrag von Kiko » 21. Mai 2018, 18:30

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Hier noch ein Foto von mir aus Welpentagen:

Bild

Dream


Rasse : Mischlingsrüde
Alter : geb. ca. 2017
Größe : 53 cm

Verhältnis zu Männern: sehr gut
Verhältnis zu Frauen: sehr gut
Verhältnis zu Kindern: unbekannt

Verträglich mit Rüden: sehr gut
Verträglich mit Hündinnen: sehr gut
Verträglich mit Katzen: unbekannt


Das bin ICH :

Tach liebe Leute, Bild

mein Name ist Dream und wenn Ihr meine Bewerbungsfotos anseht, dann wißt Ihr auch schon warum.Bild

Ich bin ein noch ganz junger, mittelgroßer Mischlingsrüde mit kurzem schwarzen Fell, durch das sich graue Stichelhaare ziehen. Ich habe einen lustigen Bart, der beim richtigen Lichteinfall ein bisschen rötlich schimmert. Um die Schnauze herum bin ich insgesamt etwas zauseliger Bild, das lässt mich ein wenig verwegen aussehen.

Ich bin ein junger sportlicher und aktiver Hund, liebe es zu Springen, zu Laufen und zu Toben. Bild


Meine Geschichte :

Ich bin als kleiner Welpe einfach vor die Tür gesetzt worden!Bild Und das mitten im Winter! Bild Traurig, alleine und die Welt nicht mehr verstehend, irrte ich durch die Straßen auf der Suche nach etwas zu Fressen und nach einem warmen Schlafplatz. So ist das im Leben: mal verliert man, mal gewinnen die Anderen...
Zum Glück wurde ich gefunden, bevor mir noch schlimmeres passierte und bekam eine Unterkunft hier im Hunde-Obdachlosenheim.


Was ich mir wünsche :

Ich wünsche mir einen Menschen an meiner Seite, der mich umsorgt Bild und lieb hat. Ein Mensch der Lust hat ausgiebige Spaziergänge mit mir gemeinsam zu machen und mir die große weite Welt zu zeigen, die ich bisher noch nicht kennenlernen konnte.

Ich habe ein fröhliches Wesen und kann Dich damit ganz sicher oft zum Lachen bringen. Bild

In meinen Träumen bist Du schon lange angekommen! Jede lange Nacht hier stelle ich mir vor, wie wir gemeinsam glücklich durch`s Leben gehen, Bildwie Du mich in Deinen Armen hälst, mir über den Kopf streichelst und ich Dir liebevoll über die Hand küsse...


Was meinst Du??? Kann das was mit uns werden??? Wenn Du mehr über mich und zum weiteren Adoptionsablauf erfahren möchtet, dann melde Dich doch bitte gleich ganz schnell bei meinen Vermittlern. Die sind alle sehr nett und geben Dir gerne noch mehr Informationen.



Bevor ich in mein neues Zuhause reise, werde ich noch kastriert, gechipt und geimpft.
Wer mich adoptieren möchte, wende sich bitte an: vermittlung@traurige-hundeherzen.de oder Tel. 04202 / 9884599
Ich würde mich auch freuen, wenn IHR eine Patenschaft für mich übernehmen möchtet. Diese kostet einmalig 40,00 EUR und es entstehen Euch keine weiteren Verpflichtungen.
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass es sich bei den angegebenen Charaktereigenschaften und dem Verhalten gegenüber Menschen und Artgenossen lediglich um Momentaufnahmen aus dem Tierheim handelt, wir können diese den Interessenten keineswegs zusichern, alle uns vorliegende Informationen finden Sie im Profil, Einzelheiten können ggf. erfragt werden, aber auch hier handelt es sich um Momentaufnahmen in der Tierheimumgebung, wir bitten um Ihr Verständnis!
"Und während die Welt ruft...Du kannst sie nicht alle retten! Flüstert die Hoffnung...und wenn es nur einer ist." (S. Raßloff)

Kiko
Beiträge: 3753
Registriert: 10. Februar 2013, 19:22

Dream

Beitrag von Kiko » 21. Mai 2018, 18:31

Bild

Alles Gute, Du süßer Schnuffel! :icon_cuinlove:
"Und während die Welt ruft...Du kannst sie nicht alle retten! Flüstert die Hoffnung...und wenn es nur einer ist." (S. Raßloff)

Kerstin
Beiträge: 12064
Registriert: 28. September 2012, 05:52

Re: Dream, Mischlingsrüde ca. 1 Jahr ( reserviert )

Beitrag von Kerstin » 6. Oktober 2018, 20:35

....................Bild....................
"Alles, was du tun kannst, wird in Anschauung dessen, was getan werden sollte, immer nur ein Tropfen statt eines Stromes sein, aber... Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel - wenn Du nur irgendwo Schmerz und Angst von einem Wesen nimmst."

Kerstin
Beiträge: 12064
Registriert: 28. September 2012, 05:52

Re: Dream hat eine eigene Familie

Beitrag von Kerstin » 20. Oktober 2018, 06:49

Heute ist DEIN Tag, ab sofort zählst du zu den Glücklichen Hundeherzen und kannst dein Leben in vollen Zügen geniessen !!!!!!!

Lieber Dream, das gesamte Team der Traurigen Hundeherzen wünscht dir alles Gute
und viele wundervolle Jahre in deinem neuen Rudel


Bild
"Alles, was du tun kannst, wird in Anschauung dessen, was getan werden sollte, immer nur ein Tropfen statt eines Stromes sein, aber... Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel - wenn Du nur irgendwo Schmerz und Angst von einem Wesen nimmst."

Kerstin
Beiträge: 12064
Registriert: 28. September 2012, 05:52

Re: Paul (Dream) hat eine eigene Familie

Beitrag von Kerstin » 21. Oktober 2018, 18:36

Dreams " Traum " hat sich ja nun erfüllt und deswegen muss auch ein neuer Name her.....

Ab sofort hört der Bub auf den tollen Namen PAUL :zauberer:
"Alles, was du tun kannst, wird in Anschauung dessen, was getan werden sollte, immer nur ein Tropfen statt eines Stromes sein, aber... Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel - wenn Du nur irgendwo Schmerz und Angst von einem Wesen nimmst."

mopa
Beiträge: 2
Registriert: 4. Oktober 2018, 08:55

Re: Paul (Dream) hat eine eigene Familie

Beitrag von mopa » 31. Dezember 2018, 19:09

Hallo, noch kurz vor dem Jahreswechsel.... was ich schon die ganze Zeit schreiben wollte.... vielen Dank für die Vermittlung von Paul, ehemals Dream. Vielen Dank auch für das zugeschickte Heft mit den goldenen Regeln.... es hat uns super geholfen. Paul ist mein erster Hund, und ich hatte doch etwas Bammel, auch in Bezug auf unsere 3 Katzen. Wir haben uns versucht gut vorzubereiten.... Wir waren auf schlaflose Nächte vorbereitet, auf einen Hund der nicht stubenrein ist, auf Durchfall und und und.... jetzt zur Realität.....Paul ist seit dem ersten Tag stubenrein, die ersten 2 Nächte waren ein Kampf, er wollte in mein Bett...aber ich habe mich an die Regeln gehalten... und es hat super geklappt...seit dem ist es kein Thema mehr. Er war am Anfang sehr ruhig und bemüht alles richtig zu machen. Jetzt taut er immer mehr auf, spielt mit neugewonnenen Freunden, Sisa, Olaf und Tyson, die wir häufig besuchen, und darf in der Hundeschule nächstes Jahr zu den Großen... er war die letzten 2 Monate bei den Welpen. Er ist ein wunderbarer Hund, hat schon etwas abgenommen und tobt herum. Mit den Katzen verträgt er sich, mitlerweile weiß er, dass er sie im Garten nicht jagen darf....oder vielmehr er möchte gerne spielen, aber den Katzen ist er zu wild. Wir freuen uns jeden Tag über unseren neuen Mitbewohner.
Vielen Dank noch mal an alle die helfen, die mit Rat und Tat zur Verfügung stehen... ein schönes neues Jahr

Kiko
Beiträge: 3753
Registriert: 10. Februar 2013, 19:22

Re: Paul (Dream) hat eine eigene Familie

Beitrag von Kiko » 2. Januar 2019, 06:48

:icon_heart: Wenn ich diese Zeilen lese, dann rühren sie mich sehr! Ich kann mich noch sehr gut daran erinnern, wie traurig Paul im vergangenen September zu unserem Team-Ungarnbesuch in seinem Gehege lag und seine treuen Augen uns anblickten... Ihn nun in den Armen einer lieben Familie zu wissen ist ein großes Geschenk. :icon_herzen01:
Schön, daß er sich so gut in Euer Leben integriert hat, :icon_freu-dance: daß er neue Hundefreundschaften geschlossen hat :icon_hurra3: und Ihr ihm die Möglichkeit gebt über die Hundeschule zu lernen, was er noch nicht beigebracht bekommen hat! :icon_hurra2:
Happy new year muß hier wohl heißen: Happy new life!!! :icon_heart: :icon_heart: :icon_heart:
"Und während die Welt ruft...Du kannst sie nicht alle retten! Flüstert die Hoffnung...und wenn es nur einer ist." (S. Raßloff)

Benutzeravatar
Laetitia
Beiträge: 330
Registriert: 21. November 2012, 22:02

Re: Paul (Dream) hat eine eigene Familie

Beitrag von Laetitia » 2. Januar 2019, 09:47

Das klingt ja gut. Schön, dass eure Einstiegsphase so gut läuft und ihr auch von Paul berichtet. Es ist immer schön zu lesen, wenn die Zusammenführung gut klappt und Mensch und Hund glücklich sind. Und der Paul hat ja auch eine besondere Ausstrahlung.

Euch auch ein schönes neues Jahr.

Viele Grüße, Laetitia

Antworten