Harry, Terrier-Mischlingsrüde ca. 7 Jahre wurde in Ungarn vermittelt

Diese Hunde haben in Ungarn ein Zuhause gefunden...
Antworten
Kiko
Beiträge: 1823
Registriert: 10. Februar 2013, 19:22

Harry, Terrier-Mischlingsrüde ca. 7 Jahre wurde in Ungarn vermittelt

Beitrag von Kiko » 29. Mai 2018, 06:23

Bild

Bild

Bild

Bild

Hier lebe ich zur Zeit:

Bild



Harry



Rasse : Terrier-Mischlingsrüde
Alter : geb. ca. 2011
Größe : ca. 34 cm

Verhältnis zu Männern: gut (anfangs etwas schüchtern)
Verhältnis zu Frauen: gut (anfangs etwas schüchtern)
Verhältnis zu Kindern: unbekannt

Verträglich mit Rüden: wird nachgereicht
Verträglich mit Hündinnen: wird nachgereicht
Verträglich mit Katzen: unbekannt


Das bin ICH :

Bild !!!

Ich bin der Harry, ein kleiner Knirps, in dessen Familie vielleicht ein Yorkshire-Terrier mit von der Partie gewesen sein könnte. :icon_nixweiss:
Ich bin braun und habe ein paar einzelne schwarze Haare, eine kleine spitze Stupsnase :icon_clown: und lustige, zur Seite abstehende Stehohren. :lol:

Auf den Bilder seht Ihr ja deutlich, daß ich derzeit ein kleines Fellproblem habe. :oops: Das wird aber bereits behandelt und in ein paar Wochen sehe ich wieder wie neu aus. :D

Dem Menschen gegenüber bin ich anfangs etwas schüchtern, :oops: aber immer freundlich. :icon_bussi2:


Meine Geschichte :

Meine Vergangenheit ist ein ganz großes Geheimnis...Niemand hier weiß wo ich hergekommen bin oder was ich in meinem bisherigen Leben so alles durchmachen musste... :icon_nixweiss: Ich bin in der Nähe des Tierheims völlig verwahrlost aufgegriffen worden. Bild
Jetzt bin ich sehr froh, daß ich regelmäßig etwas leckeres zu Fressen bekomme, Bild nicht mehr mit knurrendem Magen durch den Tag irren muß :icon_panik2: und ein sicheres Bettchen habe. Bild

Nun brauche ich nur noch eine eigene liebe Familie um ein glücklicher Hund zu werden. :)


Was ich mir wünsche :


Bild Alles was ich mir wünsche, ist wunderschön in einem Lied zusammengefasst...vielleicht kennt Ihr es??? Bild


Immer wenn der Himmel ohne Farben ist, Bild schaue ich nach oben und frage mich:

Ist da jemand, der mein Herz versteht? Bild

Ist da jemand, der noch an mich glaubt? :?

Ist da jemand...der mir den Schatten von der Seele nimmt? Bild ...

...und mich sicher nach Hause bringt? Bild

Ist da jemand, der mich wirklich braucht? :icon_hug: ...

...und der mit dir bis ans Ende geht...??? Bild


Was meinst Du??? :o kannst Du Dir ein Leben mit mir vorstellen? Ich würde mich sooooosehr freuen!!! :icon_hurra2: Ruf doch bitte bei meinen Vermittlern an, die geben Dir gerne noch Informationen zu mir und zum weiteren Adoptionsablauf. :icon_hurra3:



Bevor ich in mein neues Zuhause reise, werde ich noch kastriert, gechipt und geimpft.
Wer mich adoptieren möchte, wende sich bitte an: vermittlung@traurige-hundeherzen.de oder Tel. 04202 / 9884599
Ich würde mich auch freuen, wenn IHR eine Patenschaft für mich übernehmen möchtet. Diese kostet einmalig 40,00 EUR und es entstehen Euch keine weiteren Verpflichtungen.
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass es sich bei den angegebenen Charaktereigenschaften und dem Verhalten gegenüber Menschen und Artgenossen lediglich um Momentaufnahmen aus dem Tierheim handelt, wir können diese den Interessenten keineswegs zusichern, alle uns vorliegende Informationen finden Sie im Profil, Einzelheiten können ggf. erfragt werden, aber auch hier handelt es sich um Momentaufnahmen in der Tierheimumgebung, wir bitten um Ihr Verständnis!
"Und während die Welt ruft...Du kannst sie nicht alle retten! Flüstert die Hoffnung...und wenn es nur einer ist." (S. Raßloff)

Kiko
Beiträge: 1823
Registriert: 10. Februar 2013, 19:22

Harry

Beitrag von Kiko » 29. Mai 2018, 06:24

Bild

Ganz viel Glück, kleiner Knirps! :icon_fred_blumenstauss:
"Und während die Welt ruft...Du kannst sie nicht alle retten! Flüstert die Hoffnung...und wenn es nur einer ist." (S. Raßloff)

Benutzeravatar
burgini
Beiträge: 654
Registriert: 11. April 2017, 19:03

Re: Harry

Beitrag von burgini » 29. Mai 2018, 15:35

Oh, wie süß der kleine Harry ist :icon_cuinlove:
Bin voll begeistert :D :icon_hecheln:
Aber psst, nix Judy sagen :lol:
Obwohl so ein Kleiner ihr bestimmt gar nicht auffallen würde.....
Kann ihr ja sagen, der Harry ist nur zu Besuch :icon_blush-pfeif:
Ich drücke dem Süßen auf jeden Fall fest die Daumen :icon_thumbs-up_new:

Liebe Grüße, Brigitte :icon_smilina:

Benutzeravatar
Yvonne
Beiträge: 5037
Registriert: 24. Januar 2016, 18:02

Re: Harry

Beitrag von Yvonne » 29. Mai 2018, 16:06

Der würde auf jeden Fall noch Platz haben in der Ape... :icon_blush-pfeif:
Viele Grüße
Yvonne

Benutzeravatar
burgini
Beiträge: 654
Registriert: 11. April 2017, 19:03

Re: Harry

Beitrag von burgini » 29. Mai 2018, 19:00

:icon_blush-pfeif: Hihi und der frißt ja so gut wie nix :D
Ich darf gar nicht mehr hinsehen :icon_cuinlove:

LG :icon_hecheln: :D :icon_smilina:

Kiko
Beiträge: 1823
Registriert: 10. Februar 2013, 19:22

Re: Harry

Beitrag von Kiko » 29. Mai 2018, 19:09

Nö, der braucht wirklich nur ein ganz klitzekleines Tellerchen... :lol:
"Und während die Welt ruft...Du kannst sie nicht alle retten! Flüstert die Hoffnung...und wenn es nur einer ist." (S. Raßloff)

Benutzeravatar
Yvonne
Beiträge: 5037
Registriert: 24. Januar 2016, 18:02

Re: Harry

Beitrag von Yvonne » 29. Mai 2018, 19:12

Und nur ein kleines Deckchen. :icon_rofl3:
Viele Grüße
Yvonne

Benutzeravatar
burgini
Beiträge: 654
Registriert: 11. April 2017, 19:03

Re: Harry

Beitrag von burgini » 30. Mai 2018, 04:23

:lol: :icon_wink3: :icon_b-love2:

Kerstin
Beiträge: 11309
Registriert: 28. September 2012, 05:52

Re: Harry, Terrier-Mischlingsrüde ca. 7 Jahre wurde in Ungarn vermittelt

Beitrag von Kerstin » 27. Juni 2018, 15:24

Der kleine Zottelmann hat in Ungarn ein eigenes Körbchen gefunden :)


Lieber Harry, das gesamte Team der Traurigen Hundeherzen wünscht dir alles Gute
und viele wundervolle Jahre in deinem neuen Rudel


Bild
"Alles, was du tun kannst, wird in Anschauung dessen, was getan werden sollte, immer nur ein Tropfen statt eines Stromes sein, aber... Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel - wenn Du nur irgendwo Schmerz und Angst von einem Wesen nimmst."

Antworten