Brady, Mischlingsrüde ca. 1 Jahr

... warten in Ungarn auf eine Familie
Antworten
Kiko
Beiträge: 2365
Registriert: 10. Februar 2013, 19:22

Brady, Mischlingsrüde ca. 1 Jahr

Beitrag von Kiko » 6. Juni 2018, 08:09

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Brady


Rasse : Mischlingsrüde
Alter : geb. ca. 2017
Größe : ca. 42 cm

Verhältnis zu Männern: derzeit zurückhaltend
Verhältnis zu Frauen: derzeit zurückhaltend
Verhältnis zu Kindern: unbekannt

Verträglich mit Rüden: gut
Verträglich mit Hündinnen: sehr gut
Verträglich mit Katzen: unbekannt


Das bin ICH :

:icon_winken3: Ein schüchternes :oops: "Hallo" an alle liebe Menschen,

ich bin der Brady, ein junger Knabe, der noch ganz am Anfang des Lebens steht. Ich habe hinreißend schönes hellbraunes Fell, :icon_herzen01: einen weißen Brustfleck und um die Nase herum etwas Schwarz. Meine treuen braunen Augen gucken derzeit noch etwas schüchtern aus der Wäsche. Und wenn Ihr Euch jetzt fragt, wie ich zu diesen großen Schlappohren gekommen bin, die sind mir gewachsen, als ich davon hörte, daß es auf dieser Welt ganz liebe Menschen gibt, die uns Vierbeiner sehr lieb haben sollen! :o :icon_hurra3: Zur Zeit wachse ich noch... :) aber wenn ich fertig bin, dann werde ich voraussichtlich ein M bis L-Körbchen brauchen. :D
Ich bin ein ganz schüchterner und zurückhaltender Wuffel, der noch keine Gelegenheit bekommen hat den Menschenhänden zu vertrauen. Meistens waren meine Begegnungen mit den Zweibeinern nicht so schön, aber ich bin fürchterlich freudig gespannt darauf meine Meinung diesbezüglich zu ändern!!! Ich bin jung, sportlich und noch in alle Richtungen formbar!


Meine Geschichte :

Ich lebte auf einem Hof bei Menschen, die mich eigentlich nie haben wollten. :( Als junger Welpe habe ich immer wieder versucht das Herz meiner Menschen zu erobern, aber Fehlanzeige! Die wollten mich einfach nicht lieb haben...Zum Schluß wollten sie mich loswerden und töten! :o Aber dazu ist es ja, dem Himmel sei Dank (!), nicht gekommen. Tierliebe Menschen haben das nicht zugelassen und brachten mich ins Obdachlosenheim für Hunde.
Um Vertrauen zu fassen brauche ich aber mehr als nur ein Dach über den Kopf und eine volle Futterschüssel. Bei all den vielen Hunden hier haben die Pfleger zu wenig Zeit um sich intensiv um meine Seele zu kümmern.

Was ich mir wünsche :

Ich bin auf der Suche nach ganz lieben :icon_herzen01: und besonders einfühlsamen Menschen, :icon_streichel: die mir die Zeit geben, mich zu finden, Vertrauen zu fassen und zu erleben, daß das Leben mit den Menschen doch so schön sein kann, wie ich es bisher nur aus den Märchen kenne. Hundeerfahrene Zweibeiner, die mir Stück für Stück geduldig und liebevoll erklären, wie das Leben innerhalb einer Familie so geht. :? Ich möchte meine Zurückhaltung so gerne mit Euch zusammen abschütteln und unbeschwert durch`s Leben laufen! :icon_hurra2: Wenn Ihr mir dabei helft, dann werde ich ganz sicher die treuste Seele, die Du jemals kennengelernt hast und würde für Dich bis an das Ende dieser Welt laufen.

Vielleicht können wir uns ja auch gemeinsam fachkundige Hilfe in einer Hundeschule holen. Das wäre soooo toll! :icon_hurra2:

Was meinst Du, kann das was mit uns werden??? Wenn Du Dir ein Leben mit mir vorstellen kannst, dann ruf doch bitte bei meinen Vermittlern an. Die geben Dir gerne auch noch mehr Informationen zu mir und zum weiteren Adoptionsablauf. :icon_fred_blumenstauss:


Bevor ich in mein neues Zuhause reise, werde ich noch kastriert, gechipt und geimpft.
Wer mich adoptieren möchte, wende sich bitte an: vermittlung@traurige-hundeherzen.de oder Tel. 04202 / 9884599
Ich würde mich auch freuen, wenn IHR eine Patenschaft für mich übernehmen möchtet. Diese kostet einmalig 40,00 EUR und es entstehen Euch keine weiteren Verpflichtungen.
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass es sich bei den angegebenen Charaktereigenschaften und dem Verhalten gegenüber Menschen und Artgenossen lediglich um Momentaufnahmen aus dem Tierheim handelt, wir können diese den Interessenten keineswegs zusichern, alle uns vorliegende Informationen finden Sie im Profil, Einzelheiten können ggf. erfragt werden, aber auch hier handelt es sich um Momentaufnahmen in der Tierheimumgebung, wir bitten um Ihr Verständnis!
"Und während die Welt ruft...Du kannst sie nicht alle retten! Flüstert die Hoffnung...und wenn es nur einer ist." (S. Raßloff)

Antworten