Schiller, Mischlingsrüde ca. 9 Monate

... warten in Ungarn auf eine Familie
Antworten
Kiko
Beiträge: 1823
Registriert: 10. Februar 2013, 19:22

Schiller, Mischlingsrüde ca. 9 Monate

Beitrag von Kiko » 13. Juni 2018, 23:31

Bild

Bild

Bild

Bild



Schiller


Rasse : Mischlingsrüde
Alter : geb. ca. 9 / 2017
Größe : ca. 38 cm (wächst noch)

Verhältnis zu Männern: sehr gut
Verhältnis zu Frauen: sehr gut
Verhältnis zu Kindern: unbekannt

Verträglich mit Rüden: sehr gut
Verträglich mit Hündinnen: sehr gut
Verträglich mit Katzen: unbekannt


Das bin ICH :

Hallihallo, :icon_winken3:

mein Name ist Schiller. :) Ich bin ein junger Mischlingsrüde und Wonneproppen, :D der in einem hellbraunen Fell gekleidet ist. Auf meinem rechten Hinterlauf und am Hals habe ich kleine weiße Flecken. Meine Lauscher :icon_herzen01: sind halbe Schlapp- und halbe Stehohren, laufen leicht spitz zu...und stehen ein wenig ab. :lol: Ich habe stämmige halblange Beinchen die mich durch`s Leben tragen.

Ich bin ein Junghund, der hier keine großen Ansprüche stellt. Natürlich bin ich immer fröhlich :icon_hurra2: dabei, wenn wir in den Welpenauslauf zum Herumtoben und Spielen dürfen. Das ist das Highlight des Tages, :icon_hurra3: denn dann dürfen nicht nur Sport machen, sondern haben auch mal kurz die Gelegenheit mit den Pflegern hier zu kuscheln und zu schmusen. :D


Meine Geschichte :

Meine Mutti, meine Geschwisterchen und ich wurden von tierlieben Menschen aufgegriffen und in`s Tierheim gebracht, weil wir herrenlos durch die Straßen irrten. :icon_panik2: Das war zwar sehr aufregend, aber natürlich auch sehr gefährlich. Zu Fressen hatten wir auch nix, :( deshalb waren wir natürlich super glücklich :icon_hurra2: hier vorübergehend eine Unterkunft bekommen zu haben und jetzt versorgt zu sein.


Was ich mir wünsche :

Ich will ja nicht mit meinen Wünschen "hinterm Berg" halten. ;) Ich möchte alles von Euch! Eure Liebe, :icon_heart: Eure Aufmerksamkeit, Eure liebevolle Geduld, wenn es darum geht noch die ein oder andere Sache vom Hundeeinmaleins zu lernen, Euer Lächeln (das will ich aber nicht wie beim Tim Thaler abkaufen, sondern genießen und mein Herz damit wärmen! :icon_herzen01: ) und Eure Fürsorge. :icon_streichel: Ich möchte zusammen mit Euch ein glückliches Tagebuch schreiben, in denen wir von Abenteuern berichten, die wir gemeinsam erlebt haben.

Ich träume von Dir und von mir...einer Lebensgemeinschaft für alle Zeiten, in der ich mich sicher fühle, mich entwickeln darf und in der wir zusammenhalten wie "Pech und Schwefel". :icon_freu-dance: :icon_sofa_huepf: :icon_hurra3: :icon_hurra2:

Bist Du bereit, eine treue Seele wie mich bei Dir aufzunehmen? Dann melde Dich doch bitte bei meinen Vermittlern! :icon_hecheln: Die sind alle sehr freundlich und geben Dir gerne noch Informationen zu mir und zum weiteren Adoptionsablauf.
Bis ganz bald,

Dein Schiller :zauberer:


Bevor ich in mein neues Zuhause reise, werde ich noch kastriert, gechipt und geimpft.
Wer mich adoptieren möchte, wende sich bitte an: vermittlung@traurige-hundeherzen.de oder Tel. 04202 / 9884599
Ich würde mich auch freuen, wenn IHR eine Patenschaft für mich übernehmen möchtet. Diese kostet einmalig 40,00 EUR und es entstehen Euch keine weiteren Verpflichtungen.
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass es sich bei den angegebenen Charaktereigenschaften und dem Verhalten gegenüber Menschen und Artgenossen lediglich um Momentaufnahmen aus dem Tierheim handelt, wir können diese den Interessenten keineswegs zusichern, alle uns vorliegende Informationen finden Sie im Profil, Einzelheiten können ggf. erfragt werden, aber auch hier handelt es sich um Momentaufnahmen in der Tierheimumgebung, wir bitten um Ihr Verständnis!
"Und während die Welt ruft...Du kannst sie nicht alle retten! Flüstert die Hoffnung...und wenn es nur einer ist." (S. Raßloff)

Antworten