Plútó, Mischlingsrüde ca. 10 Jahre

... warten in Ungarn auf eine Familie
Antworten
Kiko
Beiträge: 5977
Registriert: 10. Februar 2013, 19:22

Plútó, Mischlingsrüde ca. 10 Jahre

Beitrag von Kiko » 20. Oktober 2019, 23:28

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Plútó

Rasse : Mischlingsrüde
Alter : geb. ca. 6/2009
Größe : ca. 56 cm

Verhältnis zu Männern: sehr gut
Verhältnis zu Frauen: sehr gut
Verhältnis zu Kindern: unbekannt

Verträglich mit Rüden: ja
Verträglich mit Hündinnen: ja (mit den weniger dominanten Rüden)
Verträglich mit Katzen: unbekannt


Das bin ICH :

:icon_winken3: Ahoi!

Mein Name ist Plútó. Ich bin ein mittelgroßer Mischlingsrüde, der schon zum älteren Semester zählt, auch wenn ich mir das nicht anmerken lasse... Ich habe wunderschönes rotbraunes Fell, das mindestens etwas länger als kurzhaarig ist, aber auch noch nicht als langfellig durchgeht - >das ganze im Strubbel-Look und gar nicht langweilig! :icon_cuinlove: Zu einem waschechten Plútó gehören standesgemäß lange Schlappohren und siehe da, ganz zu ihren Diensten: DIE habe ich in einer perfekten Ausführung! :icon_herzen01:

Genau genommen bin ich Inspektor Plútó, denn ich inspiziere hier gerne das Gelände :lol: Bild und bin nicht selten im Schnüffelmodus. Wenn Ihr jetzt denkt, der Opi schlurft hier gemütlich umher, dann seid Ihr auf dem Holzweg: ich bin nämlich trotz meines Alters bewegungstechnisch noch flotti unterwegs und liebe es zu rennen! Dabei gehöre ich zu den wesensfesteren und ausgeglicheneren Vertretern meiner Art.
Menschen liebe ich über alles, :icon_herzen01: stehe auf Körpernähe und kuscheln. Tatsächlich kann ich auch gut hören und folge den Anweisungen der Pfleger gut, und kann, geübt ist geübt, an der Leine laufen.



Meine Geschichte :

Sicher habt ihr ja schon bemerkt, daß derzeit mir meiner Frisur etwas nicht stimmt... :icon_blush-pfeif: Ich wurde schwer verletzt aufgegriffen, hatte eine schlimme Wunde am Rücken und auch am Ohr. Die Wunden waren infiziert und schon älter, sind jetzt aber alle gut versorgt und abgeheilt. Mein Fell muß jetzt nur noch wieder nachwachsen und dann sehe ich wieder ganz hübsch aus!


Was ich mir wünsche :

Ich suche ein warmes Plätzchen bei Menschen, die mich ganz doll lieb haben :icon_heart: und zu denen ich voll und ganz gehören darf. Irgendwie gehöre ich jetzt nirgendwo so richtig dazu, das fühlt sich so gar nicht richtig an!

Ich träume von einer aktiven Familie, die mich möglichst überall mit hinschleppt und ein Freizeitprogramm mit mir zusammen plant. Ich möchte stöbern, laufen, spielen ... ich möchte Hund sein!

Ich bin nicht mehr der junge Vorzeigeadonis, aber vielleicht mögt Ihr mich bitte trotzdem liebhaben??? :icon_fred_blumenstauss: Einmal noch möchte ich mich verlieben und mit Euch gemeinsam durch ein schönes Leben gehen!

Gerne dürft Ihr auch meine Vermittler kontaktieren. Die sind alle sehr freundlich und geben Euch noch viele Informationen zu mir und zum weiteren Adoptionsablauf. :icon_fred_blumenstauss:


Bevor ich in mein neues Zuhause reise, werde ich noch kastriert, gechipt und geimpft.
Wer mich adoptieren möchte, wende sich bitte an: vermittlung@traurige-hundeherzen.de oder Tel. 04202 / 9884599
Ich würde mich auch freuen, wenn IHR eine Patenschaft für mich übernehmen möchtet. Diese kostet einmalig 40,00 EUR und es entstehen Euch keine weiteren Verpflichtungen.
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass es sich bei den angegebenen Charaktereigenschaften und dem Verhalten gegenüber Menschen und Artgenossen lediglich um Momentaufnahmen aus dem Tierheim handelt, wir können diese den Interessenten keineswegs zusichern, alle uns vorliegende Informationen finden Sie im Profil, Einzelheiten können ggf. erfragt werden, aber auch hier handelt es sich um Momentaufnahmen in der Tierheimumgebung, wir bitten um Ihr Verständnis!
"Und während die Welt ruft...Du kannst sie nicht alle retten! Flüstert die Hoffnung...und wenn es nur einer ist." (S. Raßloff)

Antworten