Dodi, Schäferhund-Mischlingsrüde ca. 1 Jahr

... warten in Ungarn auf eine Familie
Antworten
Kiko
Beiträge: 6462
Registriert: 10. Februar 2013, 19:22

Dodi, Schäferhund-Mischlingsrüde ca. 1 Jahr

Beitrag von Kiko » 16. November 2019, 09:15

DODI

Bild

Bild

Bild

Bild


Rasse: Mischlingsrüde
Alter: geb. ca. 06/2018
Größe: ca. 48 cm


Verhältnis zu Männern: sehr gut
Verhältnis zu Frauen: sehr gut
Verhältnis zu Kindern: unbekannt



Verträglich mir Rüden: ja
Verträglich mit Hündinnen: ja
Verträglich mit Katzen: unbekannt

Bild

Das bin ICH:


:icon_cooler: Hi!

Ich bin´s: Dodi! Und ja - ich bin so cool, wie ich aussehe!

Als junger, hübscher, ungarischer Herzensbrecher lebe ich gerade mein Motto "Was kostet die (Hunde)Welt" voll aus!!
Meine Tierpfleger sagen, ich sei ein Flegel und ziemlich unerzogen! :P
Ach nennt es doch, wie ihr wollt - ich will das Leben genießen, Spaß haben, rumtoben und überhaupt endlich all das machen, was Hunde eben gerne so machen...
Dummerweise konnte ich es schon in meinem vorigen "Zuhause" nicht und aktuell bremst mich das Tierheim ein wenig aus. Zwar kommen wir Hundebewohner ab und an raus und dürfen uns auch schon mal austoben, aber ehrlich gesagt, weiß ich nicht so wirklich wohin mit meiner Energie! :icon_nixweiss:

Nun sagt aber: Bin ich nicht ein hübscher Kerl?? :icon_panik2:
Man beachte meine Puschelohren und meine tollen braunen Augen, die mir den unverwechselbaren Dodi-Blick ermöglichen, der (fast) alle Herzen zum schmelzen bringt! :icon_heart:

Unter meinen entfernten Ahnen wird es wohl einmal einen Schäferhund oder gar Collie gegeben haben, was vielleicht meine Intelligenz und meine Bewegungsfreude erklärt.
Ich möchte am liebsten immer alle Aufmerksamkeit auf mich gelenkt haben und liebe es, wenn man sich mit mir hundegerecht beschäftigt!! :icon_hundeleine01:

"Draußen sein" ist ohnehin das Größte für mich und ehrlich gesagt hasse ich es, wenn man mich einsperrt!
Am Tierheimzwinger verkünde ich immer lautstark meinen Protest darüber, dass man mich in meiner Freiheit so einschränkt, jedoch interessiert das hier leider keinen...
Und sollten doch einmal potentielle Interessenten am Zwinger vorbeilaufen, bekommen die natürlich einen völlig falschen Eindruck von mir vermittelt! :oops:

Bild

Dabei bin ich wirklich ein netter Kerl, vielleicht ab und an ein wenig unfair im Umgang mit Schwächeren :icon_wurstenden: aber im allgemeinen vertrage ich mich mit meinen Artgenossen ganz gut - vor allem die Hundemädels haben es mir angetan! ;)

Na ja - wie dem auch sei, ich hoffe, bald ein eigenes Zuhause zu bekommen, damit ich all meine Talente unter Beweis stellen kann! :icon_dafuer:


Meine Vergangenheit :

Ich hatte ein "Zuhause", was den Namen wirklich nicht verdiente! :(

Noch heute frage ich mich, warum mein Mensch sich überhaupt Tiere anschaffte, wenn er keine Lust hat diese zu versorgen oder sich mit ihnen zu beschäftigen...

Es waren wirklich schlimme Umstände dort und ich mag mich gar nicht mehr zurück erinnern! :icon_dagegen:
Zu unser aller Glück entdeckten engagierte Tierschützer uns rechtzeitig und schätzten die Situation richtig ein. Für mich hieß das, die Vergangenheit hinter mir lassen zu können und mit dem Umzug ins Tierheim hier, endlich die Chance auf eine glückliche Zukunft zu bekommen! :icon_thumbs-up_new:


Was ich mir wünsche :


Sportliche Menschen mit ein wenig Hundeerfahrung zu finden wäre schon toll!
Letzteres würde uns in Sachen Hunde 1x1 schneller voran bringen, was ja zur Folge hätte, dass ich ruckzuck kapiere, wo der Hase langläuft - hihi auch wenn mein Jagdtrieb sich in Grenzen hält!! :icon_rofl3:

Da ich wirklich ein ziemlich aktiver Hund bin, wäre ein Haus mit Garten natürlich top!
Zumal ich mich ja ungern eingeschlossen fühle und doch so gerne draußen bin!
Natürlich betrete ich freiwillig keinen Zwinger mehr - nein, ich möchte auch einmal in den Genuß eines kuscheligen Hundebettes kommen und selbstverständlich nicht wieder weggesperrt, sondern ein geliebtes Familienmitglied werden!

Nette Hundekollegen dürfen ruhig vorhanden sein, sie müssten aber genügend Selbstbewußtsein aufbringen, um meinem großen Ego standhalten zu können! ;)
Hübsche Hundemädel wären mir natürlich lieber!
Da ich aber trotz schlechter Vergangenheit sehr menschenbezogen bin, hätte ich auch überhaupt nichts dagegen, Einzelhund zu sein - vorrausgesetzt man beschäftigt sich auch ausreichend mit mir!!

Hundeschule, Mantrailing, Rettungshundewesen, Leckerliesuche, Agility - ich habe gehört, da gibts ne Menge Möglichkeiten und ich bin für alles zu begeistern! :icon_hundeleine01:

Couchpotatos sollten jetzt weiterklicken - ICH suche Menschen, die genauso unternehmungslustig sind, wie ich! Wenn dann das kulinarische Angebot noch stimmt, :icon_lecker: dann möchte ich lieber heute als morgen bei Dir einziehen! Am besten erkundigst Du Dich gleich bei meinen Vermittlern nach einem Ausreisetermin - ich, Dodi stehe bereit! :icon_winken3:


Bevor ich in mein neues Zuhause reise, werde ich noch kastriert, gechipt und geimpft.
Wer mich adoptieren möchte, wende sich bitte an: vermittlung@traurige-hundeherzen.de oder Tel. 04202 / 9884599
Ich würde mich auch freuen, wenn IHR eine Patenschaft für mich übernehmen möchtet.
Diese kostet einmalig 40,00 EUR und es entstehen Euch keine weiteren Verpflichtungen.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass es sich bei den angegebenen Charaktereigenschaften und dem Verhalten gegenüber Menschen und Artgenossen lediglich um Momentaufnahmen aus dem Tierheim handelt, wir können diese den Interessenten keineswegs zusichern, alle uns vorliegende Informationen finden Sie im Profil, Einzelheiten können ggf. erfragt werden, aber auch hier handelt es sich um Momentaufnahmen in der Tierheimumgebung, wir bitten um Ihr Verständnis!
"Und während die Welt ruft...Du kannst sie nicht alle retten! Flüstert die Hoffnung...und wenn es nur einer ist." (S. Raßloff)

Antworten