Szöri, Mischlingsrüde ca. 4 Jahre

... warten in Ungarn auf eine Familie
Antworten
Kiko
Beiträge: 6462
Registriert: 10. Februar 2013, 19:22

Szöri, Mischlingsrüde ca. 4 Jahre

Beitrag von Kiko » 23. November 2019, 20:03

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild



Szöri

Rasse : Mischlingsrüde
Alter : geb. ca. 1 / 2016
Größe : ca. 70 cm

Verhältnis zu Männern: gut (noch schüchtern)
Verhältnis zu Frauen: gut (noch schüchtern)
Verhältnis zu Kindern: unbekannt

Verträglich mit Rüden: ja
Verträglich mit Hündinnen: ja
Verträglich mit Katzen: unbekannt


Das bin ICH :

Hallo liebe Menschen, :icon_winken3:

mein Name ist Szöri. Ich bin ein erwachsener Mischlingsrüde aus der Familie der Bigfoots und quittiere Euch hiermit feierlich eine Schulterhöhe von ca. 70 (siebzig,-) cm. Ich habe eine wundervolle Wuschel-Lockenfrisur :icon_cuinlove: auf schwarzem Haar mit hellbraunen Abzeichen. Meinen vierten Geburtstag werde ich wohl im Tierheim verbringen müssen, finde aber es wäre jetzt endlich an der Zeit in ein glückliches Hundeleben zu starten.

Ich landete hier als kleines armes Würmchen, verschreckt, :icon_dinosaurier06: verzweifelt und vom Leben gezeichnet. :( Anfangs konnte mich keiner berühren ... meine Welt bestand aus einem Schneckenhaus, in dem ich Zuflucht suchte. Eine liebe Pflegerin reichte mir mit viel Geduld die Hand und nach einer verhältnismäßig kurzen Zeit, schenkte ich ihr mein Vertrauen. Ich habe ihr den Namen "Herzdame" gegeben, spiele jetzt schon mit ihr und habe mich mit ihrer Hilfe :icon_heart: ganz toll entwickelt ... kuschel und werde immer aufgeschlossener. Begegnen mir fremde Menschen, dann gehe ich aus der Situation und ziehe mich zurück :oops: ... Das ist ein Verhalten, das ich mir im Zuge meiner schlechten Erlebnisse zu eigen gemacht habe, um mich vor den bösen Menschen zu schützen. Tief in mir steckt aber ein ganz liebevoller und treuer Familienhund !
Mit anderen Hunden komme ich prima aus und orientiere mich auch gerne an ihnen...


Meine Geschichte :

Schlimme Dinge habe ich erlebt! :( Darüber ist hier zwar nichts dokumentiert, aber mein anfängliches "Sein" ist Zeuge meiner dunklen Vergangenheit.Ich wurde im August diesen Jahres von der Straße aufgelesen, mit verstörter Seele und gebrochenem Herzen. Weil sich hier so aufopferungsvoll um mich gekümmert wurde, bin ich jetzt soweit mich auf dem Weg zu machen, um eine eigene Familie für mich zu finden.


Was ich mir wünsche :

Ich suche feinfühlige und liebe :icon_herzen01: Menschen, die bereit sind mir eine Eingewöhnungsphase zu gewähren und die die Geduld aufbringen mich ankommen zu lassen. Ich werde Euch nicht gleich in die Arme fallen können, die Narben der Vergangenheit verbieten mir das. ABER, :icon_klugscheisser2: ich verspreche Euch per Hundeehrenwort, mein größter Wunsch ist es Euch ganz nah zu sein :icon_heart: und Euch eine treue Hundeseele zu werden!

Sehr wichtig wäre mir ein Hund an meiner Seite, :icon_fred_blumenstauss: der schon bei Euch lebt. So ein Kumpel würde mir viel Sicherheit geben und kann mir zeigen, wie die Dinge bei Euch so laufen ...

Ein Stadthund bin ich sicher nicht! Ich brauche Wälder und Wiesen vor der Haustür, eine ruhige ländliche Umgebung und einen Garten, der hundesicher eingezäunt ist! Da könnte ich mich so richtig wohl fühlen. :icon_freu-dance:

Auch wenn das Drumherum sehr wichtig für mich ist, seid IHR der Dreh- und Angelpunkt meiner Träume ... der Schlüssel zu meinem Glück! Vielleicht hat das Schicksal ja mal einen guten Tag und schenkt mir endlich MEINE Menschen, auf die ich schon sooo lange sehnsüchtig warte...

Gerne könnt Ihr auch meine Vermittler kontaktieren. Die sind alle sehr freundlich und geben Euch noch viele Informationen zu mir und zu meinem weiteren Adoptionsablauf.


Bevor ich in mein neues Zuhause reise, werde ich noch kastriert, gechipt und geimpft.
Wer mich adoptieren möchte, wende sich bitte an: vermittlung@traurige-hundeherzen.de oder Tel. 04202 / 9884599
Ich würde mich auch freuen, wenn IHR eine Patenschaft für mich übernehmen möchtet. Diese kostet einmalig 40,00 EUR und es entstehen Euch keine weiteren Verpflichtungen.
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass es sich bei den angegebenen Charaktereigenschaften und dem Verhalten gegenüber Menschen und Artgenossen lediglich um Momentaufnahmen aus dem Tierheim handelt, wir können diese den Interessenten keineswegs zusichern, alle uns vorliegende Informationen finden Sie im Profil, Einzelheiten können ggf. erfragt werden, aber auch hier handelt es sich um Momentaufnahmen in der Tierheimumgebung, wir bitten um Ihr Verständnis!
"Und während die Welt ruft...Du kannst sie nicht alle retten! Flüstert die Hoffnung...und wenn es nur einer ist." (S. Raßloff)

Antworten