Carmelo hat eine eigene Familie

Hunde, die in Deutschland ein Zuhause gefunden haben
Birgit
Beiträge: 15835
Registriert: 10. Oktober 2010, 14:26

Carmelo hat eine eigene Familie

Beitragvon Birgit » 2. September 2013, 12:02

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild Bild

Bild

Bild

Bild



Carmelo
Rasse: Dackel Mischlingsrüde
Alter: ca. November 2012 geboren
Höhe: ca. 33 cm
Gewicht: ca. 7 - 8 kg


Sozialverhalten

Verhältnis zu Männern: sehr gut
Verhältnis zu Frauen: sehr gut
Verhältnis zu Kindern: gut

Verträglich mit Rüden: gut
Verträglich mit Hündinnen: gut
Verträglich mit Katzen: unbekannt


Hallo Leute, ich bin der einmalige Carmelo mit den unglaublich tollen Ohren. Bild

Stellt euch vor, ich wurde Anfang Juni 2013 gefunden und kam so ins Tierheim. :shock:
Natürlich dachte ich, meine Familie würde mich hier schnellstens wieder abholen - aber sie kamen nicht.
Ich wartete vergebens! Ich war ganz durcheinander und traurig. :cry:
Wollten sie mich nicht mehr, weil auch ich nicht ewig ein Welpe bleibe?

Nun warte ich hier sehnsüchtig auf liebe Menschen, die mich adoptieren möchten. Bild
Und deshalb schreibe ich euch heute auch. Hoffentlich habt ihr mich jetzt hier gefunden und euch in mich verliebt.Bild

Dann dürfte ich mich auf ein Leben bei und mit EUCH freuen.Bild
Wir könnten zusammen auf "Entdeckungsreise" gehen... tolle Spaziergänge machen,
nach Herzenslust rennen, spielen, toben - eben einfach eine glückliche Fellnase sein. Bild
Ich könnte alles lernen, was ich als euer 4-beiniges Familienmitglied so können und wissen muss.

Menschen mag ich sehr gern und mit anderen Hunden vertrage ich mich auch gut, egal ob Rüde oder Hündin.Bild

Seid IHR auf der Suche nach einem so schönen und lieben Burschen wie mir? Dann schreibt mir bitte schnell Bild
oder ruft meine Vermittler an, damit ich bald bei EUCH einziehen darf. Das wäre herrlich.

Bevor ich in mein neues Zuhause reise, werde ich noch kastriert, gechipt und geimpft.

Wer mich adoptieren möchte, wende sich bitte an: vermittlung@traurige-hundeherzen.de


Ich würde mich auch freuen, wenn IHR eine Patenschaft für mich übernehmen möchtet.
Diese kostet einmalig 40,00 EUR und es entstehen Euch keine weiteren Verpflichtungen.


Und wenn ihr mich zwar nicht adoptieren oder mir eine Pflegestelle bieten könnt, mir aber trotzdem gerne helfen wollt,
dann findet ihr im folgenden Beitrag einen Flyer von mir zum ausdrucken und aufhängen, verteilen oder auslegen.
Viellicht finde ich dann so meine Familie! Danke dafür!

http://www.forum.traurige-hundeherzen.d ... 107&t=4935

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass es sich bei den angegebenen Charaktereigenschaften und dem Verhalten
gegenüber Menschen und Artgenossen lediglich um Momentaufnahmen aus dem Tierheim handelt, wir können diese
den Interessenten keineswegs zusichern, alle uns vorliegende Informationen finden Sie im Profil, Einzelheiten können
ggf. erfragt werden, aber auch hier handelt es sich um Momentaufnahmen in der Tierheimumgebung, wir bitten um Ihr Verständnis!
Liebe Grüße
Birgit

Birgit
Beiträge: 15835
Registriert: 10. Oktober 2010, 14:26

Carmelo

Beitragvon Birgit » 2. September 2013, 12:04

Eine kleine Schönheit mit lackschwarzem Fell und total coolen Ohren. Bild
Liebe Grüße
Birgit

Benutzeravatar
Foster
Beiträge: 3541
Registriert: 13. November 2011, 14:44

Re: Carmelo

Beitragvon Foster » 5. Dezember 2013, 20:31

Echt, erst sieht man die Öhrchen und dann kommt der Rest! ;)
Klein, schwarz und richtig witzig schaust du aus und solltest schnell dein eigenes Körchen beziehen.
Wer hat Platz?
"Eine noch so kleine Tat ist besser als der größte Vorsatz"

Benutzeravatar
Kerstin
Beiträge: 10140
Registriert: 28. September 2012, 05:52

Re: Carmelo hat eine eigene Familie

Beitragvon Kerstin » 20. Juli 2014, 13:06

Sooooooooooooo lange musste der kleine Mann warten, ab heute wird es nur noch glückliche Tage in seinem Hundeleben geben !!

Lieber Carmelo, das gesamte Team der Traurigen Hundeherzen wünscht dir alles Gute
und viele wundervolle Jahre in deinem neuen Rudel


Bild
"Alles, was du tun kannst, wird in Anschauung dessen, was getan werden sollte, immer nur ein Tropfen statt eines Stromes sein, aber... Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel - wenn Du nur irgendwo Schmerz und Angst von einem Wesen nimmst."

Benutzeravatar
Petra Sch.
Beiträge: 1742
Registriert: 3. März 2012, 07:28

Re: Carmelo hat eine eigene Familie

Beitragvon Petra Sch. » 20. Juli 2014, 18:49

Lieber carmelo
Wir wünschen dir und deinem neuem Rudel
ein schönes mit lustigen Abenteuer bestücktes
Leben.
Teddy Toto u.Co

Silke B.
Beiträge: 3
Registriert: 23. Juni 2014, 20:08

Re: Carmelo hat eine eigene Familie

Beitragvon Silke B. » 22. Juli 2014, 18:28

Hallöchen ihr Lieben!
Ich habe leider umzugsbedingt immer noch kein Internet, insofern ist das berichten leider noch problematisch ...
Im Gegensatz zu Carmelo - der kleine Mann ist ein Traum. Peppa mag ihn (und sie ist echt wählerisch ;-) und hat sogar schon mit ihm gespielt ... nur meine Katze ist erstmal in die oberste Etage ausgewandert, aber das kriegen wir in den nächsten Wochen schon hin. Carmelo ist übrigens gar nicht so ein hibbel, wie es zuerst den Anschein machte! Er geht fantastisch an der Leine, ist total aufgeschlossen anderen Hunden gegenüber (entweder freundlich oder neutral) , ist direkt stubenrein, kein kläffer, sehr schmusig. Aktiv, akzeptiert Grenzen sofort, ach, er ist einfach toll! Ich bin schon sehr gespannt, was die nächsten Wochen so bringen werden (und hoffe, dass ich bald wieder vernetzt bin und mehr berichten kann ;-) Ist eigentlich irgendwas bekannt, dass er mal was mit der Hüfte hatte? Er knackt beim Laufen. Schmerzen scheint er nicht zu haben, es lässt sich auch nichts ertasten. Ich werde aber sowieso nächste Woche mit ihm zum Doc, dann lasse ich das direkt abklären!
So, jetzt müssen wir alle aber dringend mal was essen ...
Ganz liebe grüße an alle Fellnasen, alle Neuhundebesitzer und ganz besonders an das engagierte und kompetente Vereinsteam von
Carmelo, Peppa, Panti und Silke

Benutzeravatar
Pusztaprinz
Beiträge: 9440
Registriert: 18. August 2012, 11:21

Re: Carmelo hat eine eigene Familie

Beitragvon Pusztaprinz » 22. Juli 2014, 20:18

Hallo da freuen wir uns aber, das es mit den kleinen Wirbelwind so gut geht. Der Start sah ja auch schon gut aus in Guxhagen. An die Katze wird er sich bestimmt gewöhnen. Uns ist leider nichts bekannt, das er etwas mit den Knochen o. Gelenken hatte.
Rudolf,Ludwig u. Holger
Mein Hund ist als Hund eine Katastrophe,
aber als Mensch unersätzlich.
Johannes Rau

Benutzeravatar
Rosisrudel
Beiträge: 628
Registriert: 8. März 2013, 08:07

Re: Carmelo hat eine eigene Familie

Beitragvon Rosisrudel » 25. Juli 2014, 09:11

Hallo Carmelito,

Hier iss Rosi aus Wien !
Du ssiehst gut aus, wirksst ssehr ssarmant und ersst deine Slappohren...
Ich hoffe, deine Eltern ssicken bald noch ´nen paar Fotos..

Liebe Grüsse,
deine Rosi

Benutzeravatar
Asti
Beiträge: 8691
Registriert: 20. Februar 2013, 20:59
Wohnort: 31515 Wunstorf OT: Kolenfeld Region Hannover/Niedersachsen

Re: Carmelo hat eine eigene Familie

Beitragvon Asti » 26. Juli 2014, 19:55

Wir haben Fotos von Carmelo bekommen:

Bild

Bild

Bild
liebe Grüße

Ozzie und Sandy
mit Asti, Dirk und den Katzen Lucky und Jacky (Isy im Herzen)
Ein Hund, der bellt, ist mehr wert, als ein Mensch, der lügt.
(Henry de Montherlant)

Benutzeravatar
Petra Sch.
Beiträge: 1742
Registriert: 3. März 2012, 07:28

Re: Carmelo hat eine eigene Familie

Beitragvon Petra Sch. » 26. Juli 2014, 21:06

Wie schön von ihm zu sehen.
Er scheint eine kleine Wasserratte zu sein
und einen Kumpel hat er auch schon.
Auf den Bildern sieht er auch glücklich
und entspannt.Da kann man sich garnicht
satt sehen :D
Alles liebe kleiner carmelo
Teddy Toto u.Co


Zurück zu „Glückliche Hundeherzen in Deutschland“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste