Stavros hat eine eigene Familie

Hunde, die in Deutschland ein Zuhause gefunden haben
Benutzeravatar
Kerstin
Beiträge: 9691
Registriert: 28. September 2012, 05:52

Stavros hat eine eigene Familie

Beitragvon Kerstin » 16. Februar 2014, 15:40

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild



Stavros

Rasse : Mischlingsrüde
Alter : ca. März 2012 geboren
Höhe : ca. 68 cm
Gewicht: ca. 34-35kg

Sozialverhalten
Verhältnis zu Männern: sehr gut
Verhältnis zu Frauen: sehr gut
Verhältnis zu Kindern: gut

Verträglich mit Rüden: gut
Verträglich mit Hündinnen: gut
Verträglich mit Katzen: unbekannt




Bild



Sanfter XXL-Prachtbursche mit traurigen Augen..................

Ein zaghaftes Hallo, ich bin der Stavros.Bild


Ein wunderschöner Bursche mit einer einzigartigen Fellfärbung.
Ich freue mich riesig, daß du hier auf meiner Bewerbungsseite vom Tierheim vorbeischaust.

Gerade wir großen Hunde werden oft übersehen, da bei uns halt alles ein bißchen größer ausfallen muß.
Aber dafür haben wir auch ein ganz großes Herz und geben noch mehr Liebe zurück.Bild


Erzählen von mir kann ich, daß ich ungefähr im Frühjahr 2012 geboren sein muß. Im November 2013 wurde ich auf der Hauptstraße aufgegriffen, zum Glück ist mir zwischen den ganzen Autos nichts passiert. Ja, und so bin ich hierher gekommen.

Die Mitarbeiter hier sagen, daß ich ein ganz toller Hund bin, immer lieb und auch mit den anderen Hunden verstehe ich mich gut.
Und trotzdem bin ich wahnsinnig traurig, was ihr ja auf den Bildern bestimmt sehen könnt. Am liebsten verkrieche ich mich in meine Box und träume von einem besseren Leben. Bild
Eine eigene Familie, einen kuscheligen Schlafplatz, tolle Spaziergänge...... daß muß so schön sein.

Vielleicht hast du ja ein XXL-Plätzchen für mich ?
Bild

Dann schreibe doch bitte eine Mail an meine Vermittler Bild
oder rufe an und dann kann ich schon ganz bald bei dir sein.

Ach ja, bevor ich in mein neues Zuhause reise, werde ich noch kastriert, gechipt und geimpft.


Mach's gut und bis bald !
Bild

Wer mich adoptieren möchte, wende sich bitte an: vermittlung@traurige-hundeherzen.de oder Tel. 05371 / 7544315

Ich würde mich auch freuen, wenn IHR eine Patenschaft für mich übernehmen möchtet. Diese kostet einmalig 40,00 EUR und es entstehen Euch keine weiteren Verpflichtungen.
Und wenn ihr mich zwar nicht adoptieren oder mir eine Pflegestelle bieten könnt, mir aber trotzdem gerne helfen wollt,dann findet ihr im folgenden Beitrag einen Flyer von mir zum ausdrucken und aufhängen, verteilen oder auslegen.
Vielleicht finde ich dann so meine Familie! Danke dafür!

viewtopic.php?f=107&t=4935


---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass es sich bei den angegebenen Charaktereigenschaften und dem Verhalten gegenüber Menschen und Artgenossen lediglich um Momentaufnahmen aus dem Tierheim handelt, wir können diese den Interessenten keineswegs zusichern, alle uns vorliegende Informationen finden Sie im Profil, Einzelheiten können ggf. erfragt werden, aber auch hier handelt es sich um Momentaufnahmen in der Tierheimumgebung, wir bitten um Ihr Verständnis
"Alles, was du tun kannst, wird in Anschauung dessen, was getan werden sollte, immer nur ein Tropfen statt eines Stromes sein, aber... Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel - wenn Du nur irgendwo Schmerz und Angst von einem Wesen nimmst."

Benutzeravatar
Kerstin
Beiträge: 9691
Registriert: 28. September 2012, 05:52

Stavros

Beitragvon Kerstin » 16. Februar 2014, 15:42

Viel Glück für Dich, Großer !
Bild
"Alles, was du tun kannst, wird in Anschauung dessen, was getan werden sollte, immer nur ein Tropfen statt eines Stromes sein, aber... Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel - wenn Du nur irgendwo Schmerz und Angst von einem Wesen nimmst."

Benutzeravatar
Foster
Beiträge: 3520
Registriert: 13. November 2011, 14:44

Re: Stavros

Beitragvon Foster » 17. Februar 2014, 17:27

Oh so ein Riese mit total traurigem Blick! :o
Ich hoffe, es findet sich ein XXL Körbchen für dich und du bekommst die notwendige Schmuseeinheit!
Bist doch ein ganz liebenswertes Kerlchen... :mrgreen:
"Eine noch so kleine Tat ist besser als der größte Vorsatz"

Benutzeravatar
Kerstin
Beiträge: 9691
Registriert: 28. September 2012, 05:52

Re: Stavros , Mischlingsrüde ca. 2 Jahre ( reserviert )

Beitragvon Kerstin » 22. April 2014, 20:16

Uns so kurz vor seiner Reise ins Glück haben wir auch von Stavros noch neue Fotos bekommen :D :D

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
"Alles, was du tun kannst, wird in Anschauung dessen, was getan werden sollte, immer nur ein Tropfen statt eines Stromes sein, aber... Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel - wenn Du nur irgendwo Schmerz und Angst von einem Wesen nimmst."

Benutzeravatar
Kerstin
Beiträge: 9691
Registriert: 28. September 2012, 05:52

Re: Stavros hat eine eigene Familie

Beitragvon Kerstin » 26. April 2014, 15:44

Unser "ganz Großer" hatte heute auch seinen großen Tag, er hat endlich eine eigene Familie gefunden.

Lieber Stavros, wir vom Team Traurige Hundeherzen wünschen dir alles erdenklich Gute
und viele glückliche Jahre mit deiner lieben Familie.


BildBild
"Alles, was du tun kannst, wird in Anschauung dessen, was getan werden sollte, immer nur ein Tropfen statt eines Stromes sein, aber... Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel - wenn Du nur irgendwo Schmerz und Angst von einem Wesen nimmst."

Benutzeravatar
Sonja
Beiträge: 12487
Registriert: 17. Oktober 2010, 11:57

Re: Stavros hat eine eigene Familie

Beitragvon Sonja » 27. April 2014, 19:26

Der schöne Stavros ist auch sicher zu Hause angekommen und entdeckt die Welt.
Ganz zaghaft fängt er an zu realisieren, dass auch für ihn liebvolle Menschen da sind, die mit ihm durch dick und dünn gehen. :D
Lieber Stavros, du hast das große Los gezogen und ich bin sehr froh, dass du jetzt endlich glücklich wirst! :D :D
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Viele Grüße,

Sonja und Co.


Nur mit dem Unmöglichen als Ziel kommt man zum Möglichen.
Miguel de Unamuno (1864-1936)

Iris
Beiträge: 412
Registriert: 23. Juli 2011, 20:23

Re: Stavros hat eine eigene Familie

Beitragvon Iris » 27. April 2014, 19:52

Oh wie schön die Fotos auf der Wiese!
Er scheint sein neues Leben jetzt schon in vollen Zügen zu genießen!
Danke für die Fotos!

Liebe Grüße
Iris

Benutzeravatar
Asti
Beiträge: 8691
Registriert: 20. Februar 2013, 20:59
Wohnort: 31515 Wunstorf OT: Kolenfeld Region Hannover/Niedersachsen

Re: Stavros hat eine eigene Familie

Beitragvon Asti » 27. April 2014, 20:03

Noch ein wenig schüchtern und zurückhaltend, aber er sucht ja schon die Nähe und es sieht auch schon sehr danach aus, dass er den Ausflug auf die Wiese genossen hat. ;)

Einfach schön :) :P
liebe Grüße

Ozzie und Sandy
mit Asti, Dirk und den Katzen Lucky und Jacky (Isy im Herzen)
Ein Hund, der bellt, ist mehr wert, als ein Mensch, der lügt.
(Henry de Montherlant)

Benutzeravatar
Babsi
Beiträge: 3043
Registriert: 1. Februar 2012, 10:24
Wohnort: Giessen

Re: Stavros hat eine eigene Familie

Beitragvon Babsi » 27. April 2014, 20:11

Ja, etwas verwundert und schüchtern im Angesichts der tollen Menschen und der "Freiheit"
Danke schön für die schnellen Bildér.
Gruß
____________________
Babsi, Bob, Jack, Lisa, Loulou, Charlie der Kater, Dina und Fee (die Kaninchen) und die Fische.

Benutzeravatar
Olivia
Beiträge: 348
Registriert: 13. März 2014, 23:10

Re: Stavros hat eine eigene Familie

Beitragvon Olivia » 1. Mai 2014, 14:36

Alles gute für Euch mit Eurem neuen Familienzuwachs!!!!!
Solange es Mensche gibt, die denken, dass Tiere nichts fühlen, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken.


Zurück zu „Glückliche Hundeherzen in Deutschland“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste