Monroe hat eine eigene Familie

Hunde, die in Deutschland ein Zuhause gefunden haben
Benutzeravatar
Kerstin
Beiträge: 9551
Registriert: 28. September 2012, 05:52

Monroe hat eine eigene Familie

Beitragvon Kerstin » 3. Juni 2014, 18:58

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Monroe

Rasse : Mischlingsrüde
Alter : ca. Juni 2012 geboren
Höhe : ca. 57 cm
Gewicht: ca. 18-19kg

Sozialverhalten
Verhältnis zu Männern: sehr gut
Verhältnis zu Frauen: sehr gut
Verhältnis zu Kindern: gut

Verträglich mit Rüden: gut
Verträglich mit Hündinnen: gut
Verträglich mit Katzen: unbekannt


Bild


Pfiffiges und aufgewecktes Kerlchen sucht ebensolche Familie für gemeinsame Zukunft...Bild

Hallo, ich bin Monroe, ein aktiver Jungspund und treuer Begleiter auf 4 Pfoten.

Wie ihr an den Bildern und meinen Augen sehen könnt, muss hier irgendwie ein Fehler unterlaufen sein !
Ich wurde im Februar 2014 gefunden und man hat geschätzt, daß ich wohl im Sommer 2012 das Licht der Welt erblickt habe.
Aber keiner weiß, was ich in dieser Zeit gemacht oder erlebt habe.
Schön war es bestimmt nicht und wenn ich eine Familie gehabt hätte, dann hätten sie doch bestimmt nach mir gesucht.
Es hat nie jemand nach mir gefragt.Bild
Und da habe ich für mich selber folgendes beschlossen:
Hier gehöre ich nicht hin!

Zwar sind alle Menschen hier nett zu mir und ich zu Ihnen natürlich auch und mit den anderen Hunden verstehe ich mich gut, aber das kann es doch jetzt nicht wirklich für den Rest meines Lebens sein ?
Im Tierheim ? Bild

Ich bin gerade aus dem Flegelalter heraus, bereit die Welt zu erobern.Bild
Ich möchte lernen, was ein Hund so alles wissen muss.
Ich möchte Laufen und Spielen, alles Erschnüffeln und Erkunden, durch Felder und über Wiesen toben.
Ich möchte an deiner Seite sein, dein allerbester Freund auf 4 Pfoten werden und Abends gemeinsam mit dir Kuscheln und in meinem eigenen Körbchen den nächsten Tag planen.
Bild
Wenn du jetzt genau der gleichen Meinung bist wie ich, dann schreib doch bitte eine Mail an meine Vermittler :

vermittlung@traurige-hundeherzen.de Bild

oder rufe an unter Tel. 05371 / 7544315

Bevor ich in mein neues Zuhause reise, werde ich noch kastriert, gechipt und geimpft und dann kann ich bald bei dir sein.

Also, bis bald !

Bild

Ich würde mich auch freuen, wenn IHR eine Patenschaft für mich übernehmen möchtet. Diese kostet einmalig 40,00 EUR und es entstehen Euch keine weiteren Verpflichtungen.
Und wenn ihr mich zwar nicht adoptieren oder mir eine Pflegestelle bieten könnt, mir aber trotzdem gerne helfen wollt,dann findet ihr im folgenden Beitrag einen Flyer von mir zum ausdrucken und aufhängen, verteilen oder auslegen.
Vielleicht finde ich dann so meine Familie! Danke dafür!

viewtopic.php?f=107&t=4935


---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass es sich bei den angegebenen Charaktereigenschaften und dem Verhalten gegenüber Menschen und Artgenossen lediglich um Momentaufnahmen aus dem Tierheim handelt, wir können diese den Interessenten keineswegs zusichern, alle uns vorliegende Informationen finden Sie im Profil, Einzelheiten können ggf. erfragt werden, aber auch hier handelt es sich um Momentaufnahmen in der Tierheimumgebung, wir bitten um Ihr Verständnis
"Alles, was du tun kannst, wird in Anschauung dessen, was getan werden sollte, immer nur ein Tropfen statt eines Stromes sein, aber... Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel - wenn Du nur irgendwo Schmerz und Angst von einem Wesen nimmst."

Benutzeravatar
Kerstin
Beiträge: 9551
Registriert: 28. September 2012, 05:52

Monroe

Beitragvon Kerstin » 3. Juni 2014, 18:59

Viel Glück für Dich !
Bild
"Alles, was du tun kannst, wird in Anschauung dessen, was getan werden sollte, immer nur ein Tropfen statt eines Stromes sein, aber... Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel - wenn Du nur irgendwo Schmerz und Angst von einem Wesen nimmst."

Benutzeravatar
Foster
Beiträge: 3479
Registriert: 13. November 2011, 14:44

Re: Monroe

Beitragvon Foster » 5. Juni 2014, 19:26

Wauh, wenn du angekommen bist, dann wirst du ein zuverlässiger Begleiter sein. :D
Es gibt noch viel zu erkunden und die richtigen Menschen wirst du entzücken. Hübsch bist du ja eh schon. Viel, viel Glück! :mrgreen:
"Eine noch so kleine Tat ist besser als der größte Vorsatz"

Benutzeravatar
Kerstin
Beiträge: 9551
Registriert: 28. September 2012, 05:52

Re: Monroe

Beitragvon Kerstin » 20. Juli 2014, 12:43

Monroe hat heute seinen großen Tag gehabt, endlich durfte er neugierig seine eigene Familie kennenlernen ! :D

Lieber Monroe, das Team der Traurigen Hundeherzen wünscht dir alles Gute
und viele glückliche Jahre mit deiner lieben Familie.




Bild
"Alles, was du tun kannst, wird in Anschauung dessen, was getan werden sollte, immer nur ein Tropfen statt eines Stromes sein, aber... Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel - wenn Du nur irgendwo Schmerz und Angst von einem Wesen nimmst."

Benutzeravatar
Petra Sch.
Beiträge: 1742
Registriert: 3. März 2012, 07:28

Re: Monroe hat eine eigene Familie

Beitragvon Petra Sch. » 20. Juli 2014, 19:32

Monroe du bist auch ein toller Bursche
Ich war wirklich erstaunt da ich dich
auf den Bildern viel kleiner in Erinnerung
hatte.Aber bist ein wunderschöner statt-
licher Bursche und so ein großer Schmuser.
Wir wünschen dir und deinem Rudel alles liebe.
Teddy Toto u.Co

Benutzeravatar
Asti
Beiträge: 8691
Registriert: 20. Februar 2013, 20:59
Wohnort: 31515 Wunstorf OT: Kolenfeld Region Hannover/Niedersachsen

Re: Monroe hat eine eigene Familie

Beitragvon Asti » 27. Juli 2014, 11:52

Info`s von Monroe :P

Hallo,es geht besser als ich dachte.
Er war überhaupt nicht ängstlich und ist sehr freundlich u. schmusig.,natürlich aufgeregt weil alles neu ist (Geräusche, Gerüche,etc.) Die Zusammenführung mit Stella war eher unspektakulär. Monroe ist nicht aufdringlich und sie eher dessinteressiert. Er geht recht gut an der Leine und sie schnuppern auch gemeinsam,Nase an Nase. Das wird schon was. Die Nacht verlief zu 80% ruhig. Er reagiert sehr ungestüm wenn andere Hunde am Grundstück vorbeigehen aber daran werden wir arbeiten. Jetzt lernt Monroe erstmal seinen Namen und dann das Hundeeinmaleins. Ich denke das wird nicht allzulange dauern,da er sehr gelehrig ist. Er wird sicher viel Freude machen. Viele Grüße,Mareike

Bild

Bild
liebe Grüße

Ozzie und Sandy
mit Asti, Dirk und den Katzen Lucky und Jacky (Isy im Herzen)
Ein Hund, der bellt, ist mehr wert, als ein Mensch, der lügt.
(Henry de Montherlant)

Benutzeravatar
Petra Sch.
Beiträge: 1742
Registriert: 3. März 2012, 07:28

Re: Monroe hat eine eigene Familie

Beitragvon Petra Sch. » 27. Juli 2014, 21:35

Es erstaunt mich immer wieder
wie toll sie auf die vorhandenen Hunde
eingehen.Es klappt eigendlich immer
ohne großen Budenzauber.Ihr werdet
noch staunen wie schnell er das Hunde ein mal eins
hinbekommt.Die Ungarn sind die reinsten Streber :lol:
Viel spaß wünschen Teddy toto u.Co

Benutzeravatar
dirk ozzie
Beiträge: 5505
Registriert: 7. Mai 2013, 07:36

Re: Monroe hat eine eigene Familie

Beitragvon dirk ozzie » 6. August 2014, 11:38

Er läst es sich gut gehn
Bild
liebe Grüße von Dirk und Ozzie

Mein Hund bedeutet mir sehr viel.
Er ist immer bei mir :
-in meinen Gedanken –in meinen Herzen-oder
mit einem Hundehaar an meiner Kleidung

Benutzeravatar
Pusztaprinz
Beiträge: 8735
Registriert: 18. August 2012, 11:21

Re: Monroe hat eine eigene Familie

Beitragvon Pusztaprinz » 7. August 2014, 11:50

Das Bild ist einfach cool :D
Rudolf,Ludwig u. Holger
Mein Hund ist als Hund eine Katastrophe,
aber als Mensch unersätzlich.
Johannes Rau

Benutzeravatar
Babsi
Beiträge: 3043
Registriert: 1. Februar 2012, 10:24
Wohnort: Giessen

Re: Monroe hat eine eigene Familie

Beitragvon Babsi » 7. August 2014, 17:51

Ihr habt aber auch ein großes Auto.
Monroe, herzlichen Glückwunsch zu Deinem eigenen Lastwagen.
Das riesige Kissen will ja auch transportiert werden.
Geweckt haben sie dich auch.
Schätzchen, was machst Du sonst so?
Gruß
____________________
Babsi, Bob, Jack, Lisa, Loulou, Charlie der Kater, Dina und Fee (die Kaninchen) und die Fische.


Zurück zu „Glückliche Hundeherzen in Deutschland“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron