Tobi (Barnie) hat eine eigene Familie

Hunde, die in Deutschland ein Zuhause gefunden haben
Benutzeravatar
Kerstin
Beiträge: 9507
Registriert: 28. September 2012, 05:52

Tobi (Barnie) hat eine eigene Familie

Beitragvon Kerstin » 6. Juni 2014, 17:54

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Barnie

Rasse : Dackel-Mischlingsrüde
Alter : ca. Juni 2013 geboren
Höhe : ca. 32 cm
Gewicht: ca. 5-6 kg

Sozialverhalten
Verhältnis zu Männern: sehr gut
Verhältnis zu Frauen: sehr gut
Verhältnis zu Kindern: gut

Verträglich mit Rüden: gut
Verträglich mit Hündinnen: gut
Verträglich mit Katzen: unbekannt


Bild


Hallo ihr Lieben,
ich bin der Barnie !

Ein kleiner, vorwitziger und fröhlicher Dackel-Mischlingsrüde.

Bild
Ich bin auf der Suche nach meiner eigenen Familie, denn so ein kleiner quirliger Knopf wie ich es bin, der gehört einfach nicht in ein Tierheim.Bild

Es wird geschätzt, daß ich im Sommer 2013 das Licht der Welt erblickt habe.
Dann folgt eine Lücke in meinem Lebenslauf, bis ich im März 2014 allein durch die Gegend stromerte und mich liebe Menschen ins Tierheim gebracht haben.

Ich kann mich auch schon gut benehmen.
Ich vertrage mich mit den anderen Hunden und die Mitarbeiter mag ich auch sehr gerne. Bild

Jetzt wird es aber Zeit, das ich Menschen finde, zu denen ich für immer gehören darf.
Ich muß doch noch das große Hunde-1X1 lernen, möchte laufen und toben, die Welt erkunden und erfahren..... eben alles machen, was so ein kleiner und junger Hund macht.
Abends würde ich bestimmt hundemüde in mein kuscheliges Körbchen fallen und von meinem neuen, schönen Leben träumen.
Wir hätten bestimmt eine Menge Spaß miteinander.

Bild

Falls ich mich jetzt in dein Herz schleichen konnte, dann schreib bitte eine Mail an meine Vermittler :

vermittlung@traurige-hundeherzen.de Bild

oder rufe an unter Tel. 05371 / 7544315 dann können wir alles Weitere besprechen.

Bevor ich in mein neues Zuhause reise, werde ich noch nur noch kastriert, gechipt und geimpft.

Bis bald, ich freu mich schon so !



Ich würde mich auch freuen, wenn IHR eine Patenschaft für mich übernehmen möchtet. Diese kostet einmalig 40,00 EUR und es entstehen Euch keine weiteren Verpflichtungen.
Und wenn ihr mich zwar nicht adoptieren oder mir eine Pflegestelle bieten könnt, mir aber trotzdem gerne helfen wollt,dann findet ihr im folgenden Beitrag einen Flyer von mir zum ausdrucken und aufhängen, verteilen oder auslegen.
Vielleicht finde ich dann so meine Familie! Danke dafür!

viewtopic.php?f=107&t=4935


---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass es sich bei den angegebenen Charaktereigenschaften und dem Verhalten gegenüber Menschen und Artgenossen lediglich um Momentaufnahmen aus dem Tierheim handelt, wir können diese den Interessenten keineswegs zusichern, alle uns vorliegende Informationen finden Sie im Profil, Einzelheiten können ggf. erfragt werden, aber auch hier handelt es sich um Momentaufnahmen in der Tierheimumgebung, wir bitten um Ihr Verständnis
"Alles, was du tun kannst, wird in Anschauung dessen, was getan werden sollte, immer nur ein Tropfen statt eines Stromes sein, aber... Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel - wenn Du nur irgendwo Schmerz und Angst von einem Wesen nimmst."

Benutzeravatar
Kerstin
Beiträge: 9507
Registriert: 28. September 2012, 05:52

Barnie

Beitragvon Kerstin » 6. Juni 2014, 17:55

Viel Glück, kleiner Mann !
Bild
"Alles, was du tun kannst, wird in Anschauung dessen, was getan werden sollte, immer nur ein Tropfen statt eines Stromes sein, aber... Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel - wenn Du nur irgendwo Schmerz und Angst von einem Wesen nimmst."

Benutzeravatar
Kerstin
Beiträge: 9507
Registriert: 28. September 2012, 05:52

Re: Barnie , Dackel-Mischlingsrüde ca. 1 Jahr

Beitragvon Kerstin » 16. Juni 2014, 15:41

Schaut mal ihr Lieben,
1 Foto habe ich noch von mir gefunden :


Bild
"Alles, was du tun kannst, wird in Anschauung dessen, was getan werden sollte, immer nur ein Tropfen statt eines Stromes sein, aber... Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel - wenn Du nur irgendwo Schmerz und Angst von einem Wesen nimmst."

Benutzeravatar
Babsi
Beiträge: 3042
Registriert: 1. Februar 2012, 10:24
Wohnort: Giessen

Re: Barnie

Beitragvon Babsi » 29. Juni 2014, 21:00

Ist der süß, wo zieht er denn hin?
Gruß
____________________
Babsi, Bob, Jack, Lisa, Loulou, Charlie der Kater, Dina und Fee (die Kaninchen) und die Fische.

Benutzeravatar
Petra Sch.
Beiträge: 1742
Registriert: 3. März 2012, 07:28

Re: Barnie

Beitragvon Petra Sch. » 29. Juni 2014, 21:18

Ja das würde mich auch interesieren.
Bin nicht Neugierig bin nur immer sehr
gut informiert :mrgreen:
Teddy toto u.Co freuen sich für Dich

Benutzeravatar
Kerstin
Beiträge: 9507
Registriert: 28. September 2012, 05:52

Re: Tobi (Barnie) hat eine eigene Familie

Beitragvon Kerstin » 20. Juli 2014, 12:31

Unser kleiner Dackelmann konnte sein Glück heute gar nicht fassen.......ein eigenes Herrchen, ein neuer Name und ganz viele Schmuseeinheiten..... :D

Lieber Tobi, das Team der Traurigen Hundeherzen wünscht dir alles Gute
und viele glückliche Jahre mit deiner lieben Familie.




Bild
"Alles, was du tun kannst, wird in Anschauung dessen, was getan werden sollte, immer nur ein Tropfen statt eines Stromes sein, aber... Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel - wenn Du nur irgendwo Schmerz und Angst von einem Wesen nimmst."

Benutzeravatar
Petra Sch.
Beiträge: 1742
Registriert: 3. März 2012, 07:28

Re: Tobi (Barnie) hat eine eigene Familie

Beitragvon Petra Sch. » 20. Juli 2014, 19:25

Ja auch für dich hat sich das warten
gelohnt.Du warst auch so super geduldig
und so lieb .Wir wünschen dir und dein
neues Herrchen alles liebe.
Teddy Toto u.Co


Zurück zu „Glückliche Hundeherzen in Deutschland“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast