Rico hat eine eigene Familie

Hunde, die in Deutschland ein Zuhause gefunden haben
Benutzeravatar
Kerstin
Beiträge: 9507
Registriert: 28. September 2012, 05:52

Rico hat eine eigene Familie

Beitragvon Kerstin » 16. Oktober 2014, 13:19

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Rico

Rasse : Mischlingsrüde
Alter : ca. Juni 2012 geboren
Höhe : ca. 30 cm
Gewicht: ca. 6-7 kg

Sozialverhalten
Verhältnis zu Männern: sehr gut
Verhältnis zu Frauen: sehr gut
Verhältnis zu Kindern: gut

Verträglich mit Rüden: gut
Verträglich mit Hündinnen: gut
Verträglich mit Katzen: unbekannt

kastriert : ja
gechipt : ja
geimpft : ja



Bild

Hallo ihr Lieben,

ich bin Rico.
Ein kleines aufgewecktes Kerlchen, pfiffig, liebenswert frech, neugierig und aktuell auf der Suche nach einer neuen Familie !
Warum möchtest du wissen ?

Tja,
nachdem ich ungefähr im Sommer 2012 das Licht der Welt erblickt habe, bin ich in einer Familie aufgewachsen.
Aber diese Familie war nicht sehr lieb zu mir.
Ich war zwar da, aber niemand wollte mich so richtig haben und hat sich um mich gekümmert.
Bild
Das wurde dann so schlimm, das mich andere Menschen von dieser Familie abgeholt und hier in das Tierheim gebracht haben.

Hier geht es mir jetzt viel besser und ich habe viele Hundefreundschaften schliessen können. Ich verstehe mich mit anderen Hunden nämlich sehr gut,
und daß ich auch die Menschen hier mag, keine Frage......ich geniesse jede kleinste Aufmerksamkeit und Streicheleinheit.

Und trotzdem fehlt mir zu meinem Glück irgendwie die eigene, richtige Familie.Bild
Die Familie, wo ich einfach ein kleiner lieber Hund sein kann, die mir etwas beibringt, wo ich ein eigenes Schlafplätzchen habe und ganz dolle gestreichelt werde.
Bild
Hast du genau so ein Plätzchen für mich frei ?


Du müsstest bestimmt auch gar nicht so weit fahren, denn ich bin seit Ende Januar 2015 in Deutschland auf einer lieben Pflegestelle und warte dort auf deinen Besuch !


Bild
Setz dich doch bitte ganz schnell mit meinen Vermittlern in Verbindung
Bild


Wer mich adoptieren möchte, wende sich bitte an: vermittlung@traurige-hundeherzen.de
oder Tel. 04202 / 9884599


Ich würde mich auch freuen, wenn IHR eine Patenschaft für mich übernehmen möchtet. Diese kostet einmalig 40,00 EUR und es entstehen Euch keine weiteren Verpflichtungen.
Und wenn ihr mich zwar nicht adoptieren oder mir eine Pflegestelle bieten könnt, mir aber trotzdem gerne helfen wollt,dann findet ihr im folgenden Beitrag einen Flyer von mir zum ausdrucken und aufhängen, verteilen oder auslegen.
Vielleicht finde ich dann so meine Familie! Danke dafür!

viewtopic.php?f=107&t=4935


---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass es sich bei den angegebenen Charaktereigenschaften und dem Verhalten gegenüber Menschen und Artgenossen lediglich um Momentaufnahmen aus dem Tierheim handelt, wir können diese den Interessenten keineswegs zusichern, alle uns vorliegende Informationen finden Sie im Profil, Einzelheiten können ggf. erfragt werden, aber auch hier handelt es sich um Momentaufnahmen in der Tierheimumgebung, wir bitten um Ihr Verständnis
"Alles, was du tun kannst, wird in Anschauung dessen, was getan werden sollte, immer nur ein Tropfen statt eines Stromes sein, aber... Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel - wenn Du nur irgendwo Schmerz und Angst von einem Wesen nimmst."

Benutzeravatar
Kerstin
Beiträge: 9507
Registriert: 28. September 2012, 05:52

Rico

Beitragvon Kerstin » 16. Oktober 2014, 13:20

Bild


Viel Glück, kleiner Mann !

Bild
"Alles, was du tun kannst, wird in Anschauung dessen, was getan werden sollte, immer nur ein Tropfen statt eines Stromes sein, aber... Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel - wenn Du nur irgendwo Schmerz und Angst von einem Wesen nimmst."

Benutzeravatar
Foster
Beiträge: 3425
Registriert: 13. November 2011, 14:44

Re: Rico

Beitragvon Foster » 20. November 2014, 19:16

Eine beliebte Grösse und tolle Farbgebung.
Lass dich entdecken und erobere deine Familie im Sturm! :mrgreen:
"Eine noch so kleine Tat ist besser als der größte Vorsatz"

Benutzeravatar
Petra Sch.
Beiträge: 1742
Registriert: 3. März 2012, 07:28

Re: Rico

Beitragvon Petra Sch. » 20. November 2014, 21:45

So eine süsse Knutschbacke :icon_cuinlove:
Auch wenn du total gestresst aus dem Fell schaust
bist du ein toller Bub.
Wir drücken die Pfötchen ganz fest für dich.

AndreaO
Beiträge: 2239
Registriert: 20. Dezember 2014, 18:18
Wohnort: 38312 Flöthe

Re: Rico

Beitragvon AndreaO » 31. Januar 2015, 17:49

Hallöchen zusammen,

ich kann jetzt schon sagen, wer diesen Hund bekommt, ist ein Glückspilz. :icon_cuinlove:

Er wäre, wenn er größer wäre, von alleine ins Auto gesprungen. Er war super entspannt beim Autofahren.
Beim Baden war er ein Traum, mit Ruhe in die Badewanne gesetzt und er war super lieb. Beim Abtrocknen hat er sich gefreut und mit dem Handtuch gespielt.
Er spielt total gerne mit dem Ball und gibt ihn auch, wenn man AUS sagt. Er hat noch nicht ins Haus gemacht, es ist zwar zu früh zu sagen er ist von Anfang an stubenrein, aber ich vermute es, weil er beim Rausgehen gleich gepinkelt hat. Er kennt die Leine und freut sich wenn man sich anzieht, er muss es kennen. MIt Kinderwagen ist auch gar kein Problem. Er hat seinen Platz schon akzeptiert und schläft gerade. Er springt nicht aufs Sofa. Er lernt schnell und ist sehr schlau.
Er kann Treppen laufen, hoch und runter. Bis jetzt hat er noch nicht gebellt oder geknurrt, selbst wenn jemand neues das Haus betritt. Er weicht im ersten Moment zwar zurück, taut aber schnell auf. Er ist kein Staubsauger, selbst wenn etwas runterfällt.

Man braucht aber Kraft, wenn er zieht, dann ordentlich...

Ein ganz toller Hund, wirklich. :icon_fred_love_you:
Hoffentlich bleibt er so... :icon_blog-messias:

Benutzeravatar
Sonja
Beiträge: 12320
Registriert: 17. Oktober 2010, 11:57

Re: Rico

Beitragvon Sonja » 31. Januar 2015, 17:54

Tja, so sind sie unsere Ungarn, einfach traumhafte Hunde! :icon_herzen01:
Vielen Dank für den Bericht, das ist so schön, dass alles so super klappt! :icon_hurra3:
Viele Grüße,

Sonja und Co.


Nur mit dem Unmöglichen als Ziel kommt man zum Möglichen.
Miguel de Unamuno (1864-1936)

Benutzeravatar
dirk ozzie
Beiträge: 5505
Registriert: 7. Mai 2013, 07:36

Re: Rico

Beitragvon dirk ozzie » 31. Januar 2015, 19:20

Super toll
freund mich das es Läuft.

Danke für den Text, die müh die du machst Danke :icon_sofa_huepf: :icon_heart:
liebe Grüße von Dirk und Ozzie

Mein Hund bedeutet mir sehr viel.
Er ist immer bei mir :
-in meinen Gedanken –in meinen Herzen-oder
mit einem Hundehaar an meiner Kleidung

AndreaO
Beiträge: 2239
Registriert: 20. Dezember 2014, 18:18
Wohnort: 38312 Flöthe

Re: Rico

Beitragvon AndreaO » 1. Februar 2015, 18:57

Bild

Bild

Bild

Bild

AndreaO
Beiträge: 2239
Registriert: 20. Dezember 2014, 18:18
Wohnort: 38312 Flöthe

Re: Rico

Beitragvon AndreaO » 3. Februar 2015, 15:03

Tag 4:

Rico ist ein ganz toller Hund.

Draußen kein Problem: andere Hunde, Radfahrer, Katzen und Vögel auch Tauben oder Enten interessieren ihn nicht, Menschen die weit genung weg sind, Kinderwagen, Autos und Trecker auch im Dunkeln.
An der Leine läuft er klasse, man muss nie ihn von einer Laterne oder Baum wickeln. An der Schleppleine ist er abrufbar. Wenn man aber lauter wird, duckt er sich, als wenn er welche mit der Leine kriegen würde. Ist mir einmal passiert.

Was ihn draußen stresst sind viele Menschen, dann will er auf schnellsten Weg nach Hause. Vorallem bei Frauen, habe ich das Gefühl.

Zu Hause ist alles super, er ist so entspannt. Hier kann geklingelt werden, hier kann Besuch kommen, er bleit liegen. Wenn ich aus dem Zimmer gehe und hinter mir die Tür schließe, steht er nach ein paar Sekunden auf, guckt und legt sich relativ schnell wieder auf seinen Platz. Deshalb kann er sicherlich allein bleiben, Nachts bleibt er auch alleine unten. Gebellt oder gejault hat er noch nie. Auch von 22-7 Uhr bleibt alles trocken, dann freut er sich aber tierisch übers raus gehen und da muss man noch viel üben, dass er ruhig bleibt, er freut sich soooo, er macht zwar SITZ auf Aufforderung, aber das hält immer nur 2 Sekunden. Er will auch so schnell raus (nicht nur morgens) das es schwierig ist, als erstes raus zu gehen. Er nimmt auch alle Trepenstufen auf einmal.

Im Restaurant ist er entspannt.
Autofahren ist sein Hobby.
Durchfall hat er nicht.

Jetzt bin ich gespannt, was morgen bei der Vorkontrolle raus kommt. :icon_freu-dance:

AndreaO
Beiträge: 2239
Registriert: 20. Dezember 2014, 18:18
Wohnort: 38312 Flöthe

Re: Rico , Mischlingsrüde ca. 2,5 Jahre ( in DE )

Beitragvon AndreaO » 4. Februar 2015, 08:28

Rico ist ein ganz toller Hund.

Draußen kein Problem: andere Hunde, Radfahrer, Katzen und Vögel auch Tauben oder Enten interessieren ihn nicht, Menschen die weit genung weg sind, Kinderwagen, Autos und Trecker auch im Dunkeln.
An der Leine läuft er klasse, man muss nie ihn von einer Laterne oder Baum wickeln. An der Schleppleine ist er abrufbar. Wenn man aber lauter wird, duckt er sich, als wenn er welche mit der Leine kriegen würde. Ist mir einmal passiert.

Was ihn draußen stresst sind viele Menschen, dann will er auf schnellsten Weg nach Hause. Vorallem Frauen, habe ich das Gefühl.

Zu Hause ist alles super, er ist so entspannt. Hier kann geklingelt werden, hier kann Besuch kommen, er bleit liegen. Wenn ich aus dem Zimmer gehe und hinter mir die Tür schließe, steht er nach ein paar Sekunden auf, guckt und legt sich relativ schnell wieder auf seinen Platz. Deshalb kann er sicherlich allein bleiben, Nachts bleibt er auch alleine unten. Gebellt oder gejault hat er noch nie. Auch von 22-7 Uhr bleibt alles trocken, dann freut er sich aber tierisch übers raus gehen und da muss man noch viel üben, dass er ruhig bleibt, er freut sich soooo, er macht zwar SITZ auf Aufforderung, aber das hält immer nur 2 Sekunden. Er will auch so schnell raus (nicht nur morgens) das es schwierig ist, als erstes raus zu gehen. Er nimmt auch alle Trepenstufen auf einmal.

Im Restaurant ist er entspannt.
Autofahren ist sein Hobby.
Durchfall hat er nicht.
Mit Ruhe, lässt er sich ganz toll baden.

Und das alles an Tag 4, wer ihn bekommt ist ein Glückspilz. :icon_fred_love_you: :icon_herzen01: :icon_cuinlove: :icon_heart:


Zurück zu „Glückliche Hundeherzen in Deutschland“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast