Henry (Ethan) hat eine eigene Familie

Hunde, die in Deutschland ein Zuhause gefunden haben
Benutzeravatar
Kerstin
Beiträge: 9551
Registriert: 28. September 2012, 05:52

Henry (Ethan) hat eine eigene Familie

Beitragvon Kerstin » 2. Dezember 2014, 19:25

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild




Ethan

Rasse : Mischlingsrüde
Alter : ca. Januar 2014 geboren
Höhe : ca. 52 cm
Gewicht: ca. 16-17 kg

Sozialverhalten
Verhältnis zu Männern: sehr gut
Verhältnis zu Frauen: sehr gut
Verhältnis zu Kindern: gut

Verträglich mit Rüden: gut
Verträglich mit Hündinnen: gut
Verträglich mit Katzen: unbekannt




Bild


Hallo ihr lieben Leute dort draußen an den Bildschirmen im großen WWW !

Darf ich mich vorstellen :
Ich bin Ethan, ein imposantes Kerlchen mit einem noch größeren Herz, was ich zu verschenken habe !

Vielleicht an Dich ?

Bild
Dann lass mich doch ein wenig von mir erzählen:
Ich wurde im Januar 2014 geboren.
Ich war bestimmt ein liebenswerter kleiner Knopf, der jedem gefallen wollte, mit all den Flausen im Kopf, die man in dem Alter so hat.
Leider verliert sich dann aber auch schon meine Spur.
Ob ich eine eigene Familie hatte oder mich alleine durchschlagen musste, darüber schweige ich mich aus.
Im September 2014 wurde ich dann aufgegriffen und bin ins Tierheim gekommen.


Hier lebe ich jetzt mit vielen anderen Rüden zusammen und wir verbringen gemeinsam den Tag, riskieren hin und wieder mal einen Blick zu den feschen Mädels rüber, die ich auch gut leiden kann.
Abwechslung bringen die Pfleger hier, mit denen ich mich richtig gut verstehe.

Aber................das alles würde ich nur zu gerne gegen meine eigene Familie eintauschen !!!!!

Ich möchte meine eigenen Menschen haben, die Welt gemeinsam mit ihnen erkunden, vielleicht eine Hundeschule besuchen.
Bild
Außerdem wurde mir gesagt, dass man in einer Familie ein eigenes Körbchen hat und immer leckeres Futter bekommt.
Die Welt hinter diesen Zäunen soll noch so groß sein, das möchte ich alles erkunden.
Streicheleinheiten und Spielzeug, nur für mich....................
Vielleicht können wir auch zusammen Sport machen, um dann Abends müde in die Kissen zu sinken. Bild


Alles, was du jetzt machen müsstest, ist eine Mail an meine Vermittler schreiben:Bild oder anrufen
und dann kann ich dich schon bald kennenlernen !!!! :icon_winken3:



Bevor ich in mein neues Zuhause reise, werde ich noch kastriert, gechipt und geimpft.

Wer mich adoptieren möchte, wende sich bitte an: vermittlung@traurige-hundeherzen.de
oder Tel. 04202 / 9884599


Ich würde mich auch freuen, wenn IHR eine Patenschaft für mich übernehmen möchtet. Diese kostet einmalig 40,00 EUR und es entstehen Euch keine weiteren Verpflichtungen.
Und wenn ihr mich zwar nicht adoptieren oder mir eine Pflegestelle bieten könnt, mir aber trotzdem gerne helfen wollt,dann findet ihr im folgenden Beitrag einen Flyer von mir zum ausdrucken und aufhängen, verteilen oder auslegen.
Vielleicht finde ich dann so meine Familie! Danke dafür!

viewtopic.php?f=107&t=4935


---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass es sich bei den angegebenen Charaktereigenschaften und dem Verhalten gegenüber Menschen und Artgenossen lediglich um Momentaufnahmen aus dem Tierheim handelt, wir können diese den Interessenten keineswegs zusichern, alle uns vorliegende Informationen finden Sie im Profil, Einzelheiten können ggf. erfragt werden, aber auch hier handelt es sich um Momentaufnahmen in der Tierheimumgebung, wir bitten um Ihr Verständnis
"Alles, was du tun kannst, wird in Anschauung dessen, was getan werden sollte, immer nur ein Tropfen statt eines Stromes sein, aber... Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel - wenn Du nur irgendwo Schmerz und Angst von einem Wesen nimmst."

Benutzeravatar
Kerstin
Beiträge: 9551
Registriert: 28. September 2012, 05:52

Ethan

Beitragvon Kerstin » 2. Dezember 2014, 19:25

Bild

Viel Glück !
"Alles, was du tun kannst, wird in Anschauung dessen, was getan werden sollte, immer nur ein Tropfen statt eines Stromes sein, aber... Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel - wenn Du nur irgendwo Schmerz und Angst von einem Wesen nimmst."

Benutzeravatar
Dorothee
Beiträge: 2315
Registriert: 7. November 2012, 18:41

Re: Ethan

Beitragvon Dorothee » 2. Dezember 2014, 21:46

Ich glaube Du bist ein echter Traumhund :icon_heart:
Viel Glück, du Süsser!

Liebe Grüße, Doro
Viele Grüße, von Bild Gipsy Bild Linus, Doro & Heinz

Benutzeravatar
Kerstin
Beiträge: 9551
Registriert: 28. September 2012, 05:52

Re: Henry (Ethan) hat eine eigene Familie

Beitragvon Kerstin » 31. Januar 2015, 16:59

Für unseren Großen war heute ein Glückstag, endlich kann er in ein glückliches Hundeleben mit seiner eigenen Familie starten.
Und um das zu besiegeln gibt es auch einen neuen Namen : Henry !




Lieber Henry , das Team der Traurigen Hundeherzen wünscht dir alles Gute
und viele glückliche Jahre mit deiner lieben Familie.




Bild
"Alles, was du tun kannst, wird in Anschauung dessen, was getan werden sollte, immer nur ein Tropfen statt eines Stromes sein, aber... Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel - wenn Du nur irgendwo Schmerz und Angst von einem Wesen nimmst."


Zurück zu „Glückliche Hundeherzen in Deutschland“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste