Tandoor hat eine eigene Familie

Hunde, die in Deutschland ein Zuhause gefunden haben
Benutzeravatar
Kerstin
Beiträge: 9387
Registriert: 28. September 2012, 05:52

Tandoor hat eine eigene Familie

Beitragvon Kerstin » 26. Dezember 2014, 19:16

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild




Tandoor

Rasse : Mischlingsrüde
Alter : ca. Juni 2007 geboren
Höhe : ca. 60 cm
Gewicht: ca. 34 kg

Sozialverhalten
Verhältnis zu Männern: sehr gut
Verhältnis zu Frauen: sehr gut
Verhältnis zu Kindern: gut

Verträglich mit Rüden: gut
Verträglich mit Hündinnen: gut
Verträglich mit Katzen: unbekannt




Bild

Traurige Hundeseele auf der Suche nach ein wenig Glück......


ein leises Wuff.....ich bin Tandoor......ein trauriger Mischlingsrüde, der sich so nach Liebe, Geborgenheit und einer eigenen Familie sehnt.

Ich wurde im November 2014 allein auf einer Straße herumstromernd gefunden und bin in das Tierheim gekommen.
Hier fühle ich mich aber überhaupt nicht wohl und möchte am liebsten weg.Bild

Die Kamera war mir auch sehr, sehr unheimlich, obwohl die Menschen mir immer wieder ins Ohr geflüstert haben, das ich nur so eine Chance auf eine eigene und liebevolle Familie habe.Bild

Also gut, dann glaube ich den Menschen hier das , denn die mag ich sehr gerne. Überhaupt bin ich zu den Menschen immer lieb und auch mit den anderen Hunden vertrage ich mich gut . Obwohl meine Vergangenheit bestimmt nicht schön war. Aber davon habe ich Niemandem etwas erzählt. Das bleibt wohl auch für immer mein Geheimnis.


Traurig bin ich nur, weil es hier so laut ist und ich mir doch nichts sehnlicher Wünsche, als eine eigene Familie.
Menschen, die mich lieb haben, die mit mir spielen, mir die Welt zeigen und wo ich auch mal alle Fünfe gerade sein lassen kann.
Ein eigenes warmes Kuschelplätzchen Bild
und immer genügend leckeres Futter .......das muß so schön sein !

Und vielleicht bist du ja jetzt genau der Mensch, den ich gesucht habe ????


Bild

Dann schreibe doch bitte ganz schnell eine Mail an meine Vermittler Bild oder rufe an.
Ich wäre der glücklichste Hund auf der Welt......


Bild



Bevor ich in mein neues Zuhause reise, werde ich noch kastriert, gechipt und geimpft.

Wer mich adoptieren möchte, wende sich bitte an: vermittlung@traurige-hundeherzen.de
oder Tel. 04202 / 9884599


Ich würde mich auch freuen, wenn IHR eine Patenschaft für mich übernehmen möchtet. Diese kostet einmalig 40,00 EUR und es entstehen Euch keine weiteren Verpflichtungen.
Und wenn ihr mich zwar nicht adoptieren oder mir eine Pflegestelle bieten könnt, mir aber trotzdem gerne helfen wollt,dann findet ihr im folgenden Beitrag einen Flyer von mir zum ausdrucken und aufhängen, verteilen oder auslegen.
Vielleicht finde ich dann so meine Familie! Danke dafür!

viewtopic.php?f=107&t=4935


---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass es sich bei den angegebenen Charaktereigenschaften und dem Verhalten gegenüber Menschen und Artgenossen lediglich um Momentaufnahmen aus dem Tierheim handelt, wir können diese den Interessenten keineswegs zusichern, alle uns vorliegende Informationen finden Sie im Profil, Einzelheiten können ggf. erfragt werden, aber auch hier handelt es sich um Momentaufnahmen in der Tierheimumgebung, wir bitten um Ihr Verständnis
"Alles, was du tun kannst, wird in Anschauung dessen, was getan werden sollte, immer nur ein Tropfen statt eines Stromes sein, aber... Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel - wenn Du nur irgendwo Schmerz und Angst von einem Wesen nimmst."

Benutzeravatar
Kerstin
Beiträge: 9387
Registriert: 28. September 2012, 05:52

Tandoor

Beitragvon Kerstin » 26. Dezember 2014, 19:17

Bild

Viel Glück für Dich !!!! :icon_heart:
"Alles, was du tun kannst, wird in Anschauung dessen, was getan werden sollte, immer nur ein Tropfen statt eines Stromes sein, aber... Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel - wenn Du nur irgendwo Schmerz und Angst von einem Wesen nimmst."

Benutzeravatar
Foster
Beiträge: 3223
Registriert: 13. November 2011, 14:44

Re: Tandoor

Beitragvon Foster » 26. Dezember 2014, 19:48

So ein schöner, aber ängstlicher Hund. :o
Er weiss gar nicht wie ihm geschieht. Selten sieht man so eine eingeklemmte Rute.
Ich glaub, wenn er in Sicherheit ist, dann wird er seinen Menschen ohne Ende lieben! :icon_heart:
Ein toller Kerl, der noch ein paar glückliche Jahre in einer Familie verbringen sollte. Wäre so schade, wenn so ein toller Hund im Tierheim untergeht!
"Eine noch so kleine Tat ist besser als der größte Vorsatz"

Benutzeravatar
Siszko
Beiträge: 9703
Registriert: 10. Oktober 2010, 16:25
Wohnort: Wendland

Re: Tandoor , MiIschlingsrüde ca. 7,5 Jahre ( reserviert )

Beitragvon Siszko » 13. Januar 2015, 11:49

Der hübsche Tandoor hat eine ganz liebe Patenfamilie bekommen.

Ganz lieben Dank an Familie Zimmermann Nick: Foster und vierbeiniger Gang :icon_ballon: !

Bild
Liebe Grüße von Katy & Family

Es gibt kein "Besser" oder "Schlechter", nur Unterschiede. Diese müssen respektiert werden, egal ob es sich um die Hautfarbe, die Lebensweise oder eine Idee handelt.

(Kote Kotah, Chumash)

Benutzeravatar
Foster
Beiträge: 3223
Registriert: 13. November 2011, 14:44

Re: Tandoor

Beitragvon Foster » 13. Januar 2015, 19:33

So-das nenn ich mal wahsinniges Glück, :icon_freu-dance: denn unser frisch erworbener Patenhund steht bereits auf der Transportliste!

Wir sind super glücklich und hoffen, das Herr Dietrich fleißig Beiträge schreibt. :icon_thumbs-up_new:
Lang ist die Wartezeit ja nicht mehr...in welche Ecke des Landes wird der Schöne denn ziehen? :icon_hundeleine01:

Wir freuen uns tierisch für unser Fransenohr-Tandoor! :icon_herzen01:

Soooo Super :icon_applaus:
"Eine noch so kleine Tat ist besser als der größte Vorsatz"

Benutzeravatar
Pusztaprinz
Beiträge: 8426
Registriert: 18. August 2012, 11:21

Re: Tandoor

Beitragvon Pusztaprinz » 15. Januar 2015, 16:58

Der liebe Tandoor bleibt leider für euch im Süden. München wird seine neue Heimat sein. Er wird schon sehnsüchtig erwartet. :icon_heart:
Rudolf,Ludwig u. Holger
Mein Hund ist als Hund eine Katastrophe,
aber als Mensch unersätzlich.
Johannes Rau

Benutzeravatar
Foster
Beiträge: 3223
Registriert: 13. November 2011, 14:44

Re: Tandoor

Beitragvon Foster » 15. Januar 2015, 19:40

Ist doch ein riesen Glück für ihn! :icon_thumbs-up_new:
Eine kurze Reise und eine tolle Wohngegend. Da kann man ja nur neidisch sein, als halber Fischkopf :icon_shocking:
Wie gesagt, ich freue mich sehr über so eine schnelle Vermittlung und vielleicht gibt es ja auch Berichte aus München :icon_blush-pfeif:
"Eine noch so kleine Tat ist besser als der größte Vorsatz"

Benutzeravatar
Pusztaprinz
Beiträge: 8426
Registriert: 18. August 2012, 11:21

Re: Tandoor

Beitragvon Pusztaprinz » 15. Januar 2015, 20:39

Ja das stimmt. Er wird in einer tollen Gegend mit Wäldern in der Nähe wohnen. Und Fotos wird es bestimmt auch geben.
Rudolf,Ludwig u. Holger
Mein Hund ist als Hund eine Katastrophe,
aber als Mensch unersätzlich.
Johannes Rau

Benutzeravatar
Kerstin
Beiträge: 9387
Registriert: 28. September 2012, 05:52

Re: Tandoor hat eine eigene Familie

Beitragvon Kerstin » 31. Januar 2015, 16:41

Voller Freude hat Tandoor heute endlich sein neues Herrchen getroffen, gemeinsam sind sie schon durch die Gegend gewandert und geniessen jetzt den wohlverdienten Abend nach einem aufregendem Tag !

Lieber Tandoor , das Team der Traurigen Hundeherzen wünscht dir alles Gute
und viele glückliche Jahre mit deiner lieben Familie.




Bild
"Alles, was du tun kannst, wird in Anschauung dessen, was getan werden sollte, immer nur ein Tropfen statt eines Stromes sein, aber... Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel - wenn Du nur irgendwo Schmerz und Angst von einem Wesen nimmst."

Benutzeravatar
Pusztaprinz
Beiträge: 8426
Registriert: 18. August 2012, 11:21

Re: Tandoor hat eine eigene Familie

Beitragvon Pusztaprinz » 2. Februar 2015, 17:02

Tandoor ist natürlich auch gut bei seinen neuen Herrchen angekommen. Nach einem Spaziergang hat er sich zu seinem neuen Herrchen mit auf Sofa gelegt und beide sind glücklich. Wir hoffen bald mal ein paar Fotos zu bekommen, da sein Herrchen leider kein Internet hat.
Rudolf,Ludwig u. Holger
Mein Hund ist als Hund eine Katastrophe,
aber als Mensch unersätzlich.
Johannes Rau


Zurück zu „Glückliche Hundeherzen in Deutschland“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast