Erni hat eine eigene Familie

Hunde, die in Deutschland ein Zuhause gefunden haben
Benutzeravatar
Kerstin
Beiträge: 9387
Registriert: 28. September 2012, 05:52

Erni hat eine eigene Familie

Beitragvon Kerstin » 26. Februar 2015, 19:22

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild



Erni

Rasse : Mischlingsrüde
Alter : geboren 17.2. 2012
Höhe : ca. 45 cm
Gewicht: ca. 16 kg

Sozialverhalten
Verhältnis zu Männern: gut
Verhältnis zu Frauen: gut
Verhältnis zu Kindern: gut

Verträglich mit Rüden: gut
Verträglich mit Hündinnen: gut
Verträglich mit Katzen: unbekannt






Zauberhafter Zottel sucht freundliche Familie auf Lebenszeit................

darf ich mich vorstellen, ich bin Erni.
Ein aufgeweckter und freundlicher Mischlingsrüde im allerbesten Hundealter.

Bild

Zur Zeit wohne ich im Tierheim und habe dort alle Herzen der Pfleger schon gewonnen.
Ich bin immer freundlich, gut gelaunt und weiss mich zu benehmen.
Kraul- und Schmuseeinheiten sind das Größte für mich.

Mit den anderen Hunden hier verstehe ich mich auch gut.
Wir haben ja alle das gleiche Schicksal und versuchen halt, das Beste aus der Situation zu machen. :icon_hundeleine01:

Gestrandet bin ich hier Ende Februar 2014.

Irgendwie bin ich meinem damaligen Besitzer abhanden gekommen, da ich aber einen Chip trage, wurde meine Familie schnell ausfindig gemacht.
Eigentlich stand einer glücklichen Rückgabe nichts im Wege, ich hatte mich schon mal an den Zaun gestellt und freudig gewartet..................

Niemand ist gekommen. Bild
Tag um Tag habe ich gewartet, ich habe die Worte der Mitarbeiter "....sie möchten dich nicht mehr zurück, wir haben mit ihnen gesprochen"...... einfach nicht verstehen wollen.
Bild


Ich war so traurig........

Aber jetzt sehe ich es als Chance an, mein Leben ganz neu zu planen.Bild

Ich möchte eine neue Familie finden, die immer zu mir steht, mich lieb hat.
Vielleicht bekomme ich ein eigenes kuscheliges Körbchen, einen eigenen Futternapf und lerne die Welt hinter der Tierheimmauer an deiner Seite kennen......
Bild

Hier wartet ein Schatz auf 4 Pfoten, also gib dir einen Ruck und schreibe eine Mail an meine Vermittler oder rufe an und dann können wir uns schon bald kennen lernen !

:icon_winken3:



Bevor ich in mein neues Zuhause reise, werde ich noch kastriert, gechipt und geimpft.

Wer mich adoptieren möchte, wende sich bitte an: vermittlung@traurige-hundeherzen.de
oder Tel. 04202 / 9884599


Ich würde mich auch freuen, wenn IHR eine Patenschaft für mich übernehmen möchtet. Diese kostet einmalig 40,00 EUR und es entstehen Euch keine weiteren Verpflichtungen.
Und wenn ihr mich zwar nicht adoptieren oder mir eine Pflegestelle bieten könnt, mir aber trotzdem gerne helfen wollt,dann findet ihr im folgenden Beitrag einen Flyer von mir zum ausdrucken und aufhängen, verteilen oder auslegen.
Vielleicht finde ich dann so meine Familie! Danke dafür!

viewtopic.php?f=107&t=4935


---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass es sich bei den angegebenen Charaktereigenschaften und dem Verhalten gegenüber Menschen und Artgenossen lediglich um Momentaufnahmen aus dem Tierheim handelt, wir können diese den Interessenten keineswegs zusichern, alle uns vorliegende Informationen finden Sie im Profil, Einzelheiten können ggf. erfragt werden, aber auch hier handelt es sich um Momentaufnahmen in der Tierheimumgebung, wir bitten um Ihr Verständnis
"Alles, was du tun kannst, wird in Anschauung dessen, was getan werden sollte, immer nur ein Tropfen statt eines Stromes sein, aber... Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel - wenn Du nur irgendwo Schmerz und Angst von einem Wesen nimmst."

Benutzeravatar
Kerstin
Beiträge: 9387
Registriert: 28. September 2012, 05:52

Erni

Beitragvon Kerstin » 26. Februar 2015, 19:24

Bild

Viel Glück für Dich !
"Alles, was du tun kannst, wird in Anschauung dessen, was getan werden sollte, immer nur ein Tropfen statt eines Stromes sein, aber... Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel - wenn Du nur irgendwo Schmerz und Angst von einem Wesen nimmst."

Benutzeravatar
Christa
Beiträge: 2617
Registriert: 24. Januar 2012, 19:18
Wohnort: 15517

Re: Erni

Beitragvon Christa » 26. Februar 2015, 19:41

was für ein süßer Strubbel, wie kann man nur.. " sie wollen ihn nicht mehr" wie entsetzlich, man entledigt sich ihm wie einer Sache die man auf den Müll wirft. Ich werds nie verstehen. Sie haben Dich nicht verdient..... :icon_datz:
Aber vielleicht ist es auch gut so und Du findest jetzt DEINE Familie, meine Daumen sind jedenfalls feste gedrückt.
Bild
Ein Leben ohne Hund ist ein Irrtum.
Carl Zuckmayer
Bild
Liebe Grüße
Christa und Joschi

Mein Wölfchen Arko 11. August 1993 bis 21. April 2008 ich vergesse dich nie....

Benutzeravatar
Babsi
Beiträge: 3042
Registriert: 1. Februar 2012, 10:24
Wohnort: Giessen

Re: Erni

Beitragvon Babsi » 27. Februar 2015, 13:05

Na Du gefällst mir, würdest klasse zu Jack und Lisa passen.
Ich wünsch Dir eine tolle Familie, die Dich und Dein schönes Wuschelhaar ausreichend verwöhnt.
Gruß
____________________
Babsi, Bob, Jack, Lisa, Loulou, Charlie der Kater, Dina und Fee (die Kaninchen) und die Fische.

Benutzeravatar
Foster
Beiträge: 3223
Registriert: 13. November 2011, 14:44

Re: Erni

Beitragvon Foster » 27. Februar 2015, 19:31

Unglaublich wie manche Menschen so ticken... :icon_oh-no2:
Ihnen sollte auch mal so etwas passieren und plötzlich steht man ohne zuhause und Zuneigung da!
Ich drück dir die Daumen, damit du bald wieder ein Körbchen und Kuschelhände hast! :oops:
"Eine noch so kleine Tat ist besser als der größte Vorsatz"

Benutzeravatar
sonja t.
Beiträge: 883
Registriert: 18. Mai 2012, 10:17

Re: Erni

Beitragvon sonja t. » 27. Februar 2015, 21:23

Erni,
ich bin mir ganz sicher, dass Du die Welt hinter den Tierheimmauern bald verlassen wirst und sie in ein liebevolles Zuhause eintauschen kannst.
Laß Deine Zauselohren nicht hängen! Spitze sie und lausche: ich versuchs mal wieder, weil es Abend ist
und jemand sagt: "..... .... ... !"
"Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was Du Dir vertraut gemacht hast."
(Antoine de Saint Exupery)

Benutzeravatar
Kerstin
Beiträge: 9387
Registriert: 28. September 2012, 05:52

Re: Erni hat eine eigene Familie

Beitragvon Kerstin » 8. April 2015, 13:00

Sachen gibt`s, die gibt es eigentlich gar nicht..........das wird sich zumindest Erni gestern gedacht haben.

Kamen doch gestern zwei nette Menschen ins Tierheim, haben sich den ganzen Tag um ihn gekümmert und Abends durfte er mit den Menschen nach Hause.........alles schön und gut......ja wenn diese Menschen es denn auch nicht länger ausgehalten haben...... So ist Ernis neue Familie gestern früh in den Flieger nach Ungarn gestiegen, wurden von den Tierheimmitarbeitern in Budapest abgeholt, haben den Tag mit Erni im Tierheim verbracht und sind Abends mit Erni wieder nach Hause geflogen !!!!!!
Und Erni hat es toll gefunden......alles ganz lieb und neugierig mitgemacht und erkundet mittlerweile sein neues Reich in Deutschland so selbstverständlich, als wenn er schon immer da gewesen wäre !!!!!!


Lieber Erni , das gesamte Team der Traurigen Hundeherzen wünscht dir alles Gute
und viele wundervolle Jahre in deinem neuen Rudel


Bild


Ein großes Dankeschön an unsere Sonja, die alles so toll geregelt und in die Wege geleitet hat !
:icon_fred_blumenstauss:
"Alles, was du tun kannst, wird in Anschauung dessen, was getan werden sollte, immer nur ein Tropfen statt eines Stromes sein, aber... Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel - wenn Du nur irgendwo Schmerz und Angst von einem Wesen nimmst."

Benutzeravatar
Pusztaprinz
Beiträge: 8426
Registriert: 18. August 2012, 11:21

Re: Erni hat eine eigene Familie

Beitragvon Pusztaprinz » 8. April 2015, 15:43

Ja manche Dinge sind nur schön :icon_heart: und der Kleine wird sein neues Leben bestimmt in vollen Zügen genießen :icon_herzen01: :liebesflagge:
Rudolf,Ludwig u. Holger
Mein Hund ist als Hund eine Katastrophe,
aber als Mensch unersätzlich.
Johannes Rau

Benutzeravatar
Dorothee
Beiträge: 2254
Registriert: 7. November 2012, 18:41

Re: Erni hat eine eigene Familie

Beitragvon Dorothee » 8. April 2015, 16:29

:icon_hurra3: :icon_sofa_huepf: :icon_thumbs-up_new:
Viele Grüße, von Bild Gipsy Bild Linus, Doro & Heinz

Benutzeravatar
Christa
Beiträge: 2617
Registriert: 24. Januar 2012, 19:18
Wohnort: 15517

Re: Erni hat eine eigene Familie

Beitragvon Christa » 8. April 2015, 16:31

Wow... das muß Liebe sein ...... Toll für Erni.
Erni Deine neuen Eltern wollten Dich und haben Dich direkt in Ungarn abgeholt. Klasse. Na dann einen guten Start hier in Deutschland.
Bild
Ein Leben ohne Hund ist ein Irrtum.
Carl Zuckmayer
Bild
Liebe Grüße
Christa und Joschi

Mein Wölfchen Arko 11. August 1993 bis 21. April 2008 ich vergesse dich nie....


Zurück zu „Glückliche Hundeherzen in Deutschland“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste