Fidel (Terron) hat eine eigene Familie

Hunde, die in Deutschland ein Zuhause gefunden haben
Kerstin
Beiträge: 11997
Registriert: 28. September 2012, 05:52

Fidel (Terron) hat eine eigene Familie

Beitrag von Kerstin » 5. Mai 2015, 06:36

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Terron


Rasse : Mischlingsrüde
Alter : ca. 2012 geboren
Größe : ca. 53 cm
Gewicht: ca. 19 kg

Sozialverhalten
Verhältnis zu Männern: gut
Verhältnis zu Frauen: gut
Verhältnis zu Kindern: gut

Verträglich mit Rüden: gut
Verträglich mit Hündinnen: gut
Verträglich mit Katzen: gut




Ein Schatz auf 4 Pfoten sucht eine liebevolle Familie auf Lebenszeit........

Hallo, ich bin Terron und würde mich gerne bei dir vorstellen und direkt und ohne Umwege ein Plätzchen in deinem Herzen erobern.... :icon_freu-dance:

Im Moment lebe ich hier im Tierheim mit ganz vielen anderen Hunden, mit denen ich mich immer gut vertrage.
Auch mit den Pflegern komme ich gut aus.

Über meine Vergangenheit kann ich leider gar nichts berichten. :?
Ich wurde ungefähr im April 2012 geboren und muß mich wahrscheinlich alleine durchs Leben geschlagen haben. Ohne Familie, wo ich Liebe und Fürsorge erfahren habe.
Ich wurde gefunden und warte nun schon über 1 Jahr hier im Tierheim auf eine eigene Familie. :( :(

Ich werde als lernwillig und anhänglich bezeichnet. Und ich arbeite auch schon an meiner Leinenführigkeit. :icon_hundeleine01:

Mit einer eigenen liebevollen Familie an meiner Seite könnte ich bestimmt noch viel mehr lernen und würde zu einem perfekten Begleiter für euch werden.
Es wäre so schön, wenn ich meine Jugend nicht im Tierheim verbringen muss, sondern ein eigenes kuscheliges Körbchen hätte, vielleicht einen leckeren Knochen, den ich mit Niemandem teilen muß :icon_wurstenden:

Und eine Runde Fellpflege, die würde ich bestimmt auch sehr geniessen......... :icon_rofl3:


Hast du ein Plätzchen in deinem Herzen für mich frei ?

Dann schreib doch bitte eine Mail an meine Vermittler oder rufe an ! :icon_danke_ATDE:




Bevor ich in mein neues Zuhause reise, werde ich noch kastriert, gechipt und geimpft.

Wer mich adoptieren möchte, wende sich bitte an: vermittlung@traurige-hundeherzen.de
oder Tel. 04202 / 9884599


Ich würde mich auch freuen, wenn IHR eine Patenschaft für mich übernehmen möchtet. Diese kostet einmalig 40,00 EUR und es entstehen Euch keine weiteren Verpflichtungen.
Und wenn ihr mich zwar nicht adoptieren oder mir eine Pflegestelle bieten könnt, mir aber trotzdem gerne helfen wollt,dann findet ihr im folgenden Beitrag einen Flyer von mir zum ausdrucken und aufhängen, verteilen oder auslegen.
Vielleicht finde ich dann so meine Familie! Danke dafür!

viewtopic.php?f=107&t=4935


---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass es sich bei den angegebenen Charaktereigenschaften und dem Verhalten gegenüber Menschen und Artgenossen lediglich um Momentaufnahmen aus dem Tierheim handelt, wir können diese den Interessenten keineswegs zusichern, alle uns vorliegende Informationen finden Sie im Profil, Einzelheiten können ggf. erfragt werden, aber auch hier handelt es sich um Momentaufnahmen in der Tierheimumgebung, wir bitten um Ihr Verständnis
"Alles, was du tun kannst, wird in Anschauung dessen, was getan werden sollte, immer nur ein Tropfen statt eines Stromes sein, aber... Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel - wenn Du nur irgendwo Schmerz und Angst von einem Wesen nimmst."

Kerstin
Beiträge: 11997
Registriert: 28. September 2012, 05:52

Terron

Beitrag von Kerstin » 5. Mai 2015, 06:36

Bild

Viel Glück !
"Alles, was du tun kannst, wird in Anschauung dessen, was getan werden sollte, immer nur ein Tropfen statt eines Stromes sein, aber... Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel - wenn Du nur irgendwo Schmerz und Angst von einem Wesen nimmst."

Benutzeravatar
Foster
Beiträge: 3797
Registriert: 13. November 2011, 14:44

Re: Terron

Beitrag von Foster » 15. August 2015, 21:26

So ein süßer Wuschel muss doch entdeckt werden. Du sprühst doch vor Lebensfreude auf dem Bild :icon_winken3:
"Eine noch so kleine Tat ist besser als der größte Vorsatz"

Benutzeravatar
Siszko
Beiträge: 10480
Registriert: 10. Oktober 2010, 16:25

Re: Terron , Mischlingsrüde ca. 3 Jahre

Beitrag von Siszko » 15. Oktober 2015, 15:09

Der süße kleine Fratz Terron hat eine liebe Patenfamilie bekommen!
Bild


Vielen lieben Dank an Familie Hüserich und Erni!Bild

Kerstin
Beiträge: 11997
Registriert: 28. September 2012, 05:52

Re: Terron , Mischlingsrüde ca. 5 Jahre

Beitrag von Kerstin » 12. November 2017, 16:38

Huhu ihr Lieben :icon_winken3:

Ich möchte mich mal wieder in Erinnerung bei euch rufen :icon_herzen01:
Ich such wirklich so dolle MEINE Familie mit einem ganz großen Herzen, vielen Streicheleinheiten und natürlich Kamm und Bürste 8-) :icon_fred_blumenstauss:



Bild

Bild
"Alles, was du tun kannst, wird in Anschauung dessen, was getan werden sollte, immer nur ein Tropfen statt eines Stromes sein, aber... Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel - wenn Du nur irgendwo Schmerz und Angst von einem Wesen nimmst."

Benutzeravatar
burgini
Beiträge: 892
Registriert: 11. April 2017, 19:03

Re: Terron

Beitrag von burgini » 12. November 2017, 18:10

Ach Gottchen, du kleiner Zausel :icon_heart:

Habe gerade deine neuen Fotos gesehen und ich glaube,
es wird nun bald höchste Zeit, das dich hier jemand entdeckt :icon_streichel:
Da sehnt sich ein Goldschatz so nach nach einer Familie :icon_cuinlove:

Hoffendlich stehst du auch bald auf der Transportliste :icon_blog-messias:

Nun aber feste nochmal alle Pfoten und alle Daumen drücken :icon_herzen01:

Liebe Grüße, Brigitte :icon_smilina:

Benutzeravatar
Foster
Beiträge: 3797
Registriert: 13. November 2011, 14:44

Re: Terron

Beitrag von Foster » 13. November 2017, 15:12

Wieso wartet so ein wuschliger Hund sooo lange?
Black ist doch beauty :icon_heart:
"Eine noch so kleine Tat ist besser als der größte Vorsatz"

Kerstin
Beiträge: 11997
Registriert: 28. September 2012, 05:52

Re: Terron , Mischlingsrüde ca. 5 Jahre ( bald in DE )

Beitrag von Kerstin » 5. Januar 2018, 16:15

....................Bild....................
"Alles, was du tun kannst, wird in Anschauung dessen, was getan werden sollte, immer nur ein Tropfen statt eines Stromes sein, aber... Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel - wenn Du nur irgendwo Schmerz und Angst von einem Wesen nimmst."

Kerstin
Beiträge: 11997
Registriert: 28. September 2012, 05:52

Re: Terron hat eine eigene Familie

Beitrag von Kerstin » 28. Januar 2018, 16:27

Heute ist DEIN Tag, ab sofort zählst du zu den Glücklichen Hundeherzen und kannst dein Leben in vollen Zügen geniessen !!!!!!!
Wir sind gespannt, was du alles zu berichten hast, schwarzer Zausel :icon_herzen01:


Lieber Terron, das gesamte Team der Traurigen Hundeherzen wünscht dir alles Gute
und viele wundervolle Jahre in deinem neuen Rudel


Bild
"Alles, was du tun kannst, wird in Anschauung dessen, was getan werden sollte, immer nur ein Tropfen statt eines Stromes sein, aber... Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel - wenn Du nur irgendwo Schmerz und Angst von einem Wesen nimmst."

AndreaO
Beiträge: 3795
Registriert: 20. Dezember 2014, 18:18
Wohnort: 38312 Flöthe

Re: Terron hat eine eigene Familie

Beitrag von AndreaO » 5. Februar 2018, 16:16

Terron heißt jetzt Fidel...

Bild

Bild

Er ist inzwischen wie ausgewechselt und fängt an sich an alles zu gewöhnen und entspannt nun in der Wohnung

Mittlerweile war er sogar beim Friseur
Bild

Antworten