Richie hat eine eigene Familie

Hunde, die in Deutschland ein Zuhause gefunden haben
Benutzeravatar
Kerstin
Beiträge: 9686
Registriert: 28. September 2012, 05:52

Richie hat eine eigene Familie

Beitragvon Kerstin » 18. Juni 2015, 17:39

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild



Richie


Rasse : Mischlingsrüde
Alter : ca. 2014 geboren
Größe : ca. 50 cm
Gewicht: ca. 17 kg

Sozialverhalten
Verhältnis zu Männern: gut
Verhältnis zu Frauen: gut
Verhältnis zu Kindern: gut

Verträglich mit Rüden: ja
Verträglich mit Hündinnen: ja
Verträglich mit Katzen: unbekannt






Hallo ihr lieben Leute dort draußen an den Bildschirmen im großen WWW ! :icon_winken3:

Darf ich mich vorstellen:
Ich bin Richie, ein imposantes Kerlchen, besitze ein wunderschönes schwarzes Fell und habe ein noch größeres Herz, was ich zu verschenken habe ! :icon_heart:

Vielleicht an Dich ?

Ich wurde ungefähr 2014 geboren.
Viel mehr kann ich leider nicht über meine Vergangenheit erzählen, nur wie meine Zukunft aussehen soll.... :zauberer:


Ich möchte meine eigenen Menschen haben, die Welt gemeinsam mit ihnen erkunden, vielleicht eine Hundeschule besuchen. Ich muss noch soviel lernen und kennenlernen, ich bin doch noch sooo jung. :icon_hundeleine01:

Am Anfang bin ich noch ein bißchen schüchtern, viel Kontakt zu Menschen werde ich bestimmt nicht gehabt haben.
Aber ich fasse Vertrauen, wenn ich merke, daß mir nichts Böses passiert. :icon_hug:

Ich spiele für meine Leben gerne, bin immer aktiv und könnte den ganzen Tag mit den anderen Hunden hier im Tierheim Toben.

:icon_hundeleine01:

Wenn ich einen Wunsch frei hätte, dann würde ich mir in meinem neuen Zuhause einen großen Garten wünschen.
Und ein Kumpel oder eine Kumpeline wäre auch toll !


Außerdem wurde mir gesagt, dass man in einer Familie ein eigenes Körbchen hat und immer leckeres Futter bekommt.
Die Welt hinter diesen Zäunen soll noch so groß sein, das möchte ich alles erkunden.

Vielleicht können wir auch alle zusammen Sport machen, um dann Abends müde in die Kissen zu sinken. :icon_sofa_huepf:


Alles, was du jetzt machen müsstest, ist eine Mail an meine Vermittler schreiben oder anrufen
und dann kann ich dich schon bald kennenlernen !!!!


:icon_winken3:


Bevor ich in mein neues Zuhause reise, werde ich noch kastriert, gechipt und geimpft.

Wer mich adoptieren möchte, wende sich bitte an: vermittlung@traurige-hundeherzen.de
oder Tel. 04202 / 9884599


Ich würde mich auch freuen, wenn IHR eine Patenschaft für mich übernehmen möchtet. Diese kostet einmalig 40,00 EUR und es entstehen Euch keine weiteren Verpflichtungen.
Und wenn ihr mich zwar nicht adoptieren oder mir eine Pflegestelle bieten könnt, mir aber trotzdem gerne helfen wollt,dann findet ihr im folgenden Beitrag einen Flyer von mir zum ausdrucken und aufhängen, verteilen oder auslegen.
Vielleicht finde ich dann so meine Familie! Danke dafür!

viewtopic.php?f=107&t=4935


---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass es sich bei den angegebenen Charaktereigenschaften und dem Verhalten gegenüber Menschen und Artgenossen lediglich um Momentaufnahmen aus dem Tierheim handelt, wir können diese den Interessenten keineswegs zusichern, alle uns vorliegende Informationen finden Sie im Profil, Einzelheiten können ggf. erfragt werden, aber auch hier handelt es sich um Momentaufnahmen in der Tierheimumgebung, wir bitten um Ihr Verständnis
"Alles, was du tun kannst, wird in Anschauung dessen, was getan werden sollte, immer nur ein Tropfen statt eines Stromes sein, aber... Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel - wenn Du nur irgendwo Schmerz und Angst von einem Wesen nimmst."

Benutzeravatar
Kerstin
Beiträge: 9686
Registriert: 28. September 2012, 05:52

Richie

Beitragvon Kerstin » 18. Juni 2015, 17:39

Bild


Viel Glück, du hübscher Kerl !
"Alles, was du tun kannst, wird in Anschauung dessen, was getan werden sollte, immer nur ein Tropfen statt eines Stromes sein, aber... Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel - wenn Du nur irgendwo Schmerz und Angst von einem Wesen nimmst."

Benutzeravatar
Kerstin
Beiträge: 9686
Registriert: 28. September 2012, 05:52

Re: Richie , Mischlingsrüde ca. 1 Jahr ( bald in DE )

Beitragvon Kerstin » 7. Juli 2015, 09:43

....................Bild....................
"Alles, was du tun kannst, wird in Anschauung dessen, was getan werden sollte, immer nur ein Tropfen statt eines Stromes sein, aber... Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel - wenn Du nur irgendwo Schmerz und Angst von einem Wesen nimmst."

Benutzeravatar
Siszko
Beiträge: 9885
Registriert: 10. Oktober 2010, 16:25
Wohnort: Wendland

Re: Richie , Mischlingsrüde ca. 1 Jahr ( bald in DE )

Beitragvon Siszko » 7. Juli 2015, 13:44

Der hübsche Richie hat eine liebe Patentante bekommen!Bild

Vielen lieben Dank an Frau Wunderlich für die Übernahme der Patenschaft!Bild
Liebe Grüße von Katy & Family

Es gibt kein "Besser" oder "Schlechter", nur Unterschiede. Diese müssen respektiert werden, egal ob es sich um die Hautfarbe, die Lebensweise oder eine Idee handelt.

(Kote Kotah, Chumash)

Benutzeravatar
Kerstin
Beiträge: 9686
Registriert: 28. September 2012, 05:52

Re: Richie hat eine eigene Familie

Beitragvon Kerstin » 2. August 2015, 06:48

Nach einer langen und aufregenden Reise ging der größte Wunsch von Richie nun endlich in Erfüllung : Seine eigene Familie :)

Lieber Richie , das gesamte Team der Traurigen Hundeherzen wünscht dir alles Gute
und viele wundervolle Jahre in deinem neuen Rudel


Bild
"Alles, was du tun kannst, wird in Anschauung dessen, was getan werden sollte, immer nur ein Tropfen statt eines Stromes sein, aber... Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel - wenn Du nur irgendwo Schmerz und Angst von einem Wesen nimmst."

Benutzeravatar
Volker
Beiträge: 1074
Registriert: 30. Juni 2014, 20:31
Wohnort: Grasleben

Re: Richie hat eine eigene Familie

Beitragvon Volker » 2. August 2015, 07:28

Hier noch einige Bilder von der Übergabe:

Bild

Bild

Bild
Viele Grüße vom Robin- :icon_fledermaus: und Samu-Rudel Bild

Benutzeravatar
Olivia
Beiträge: 348
Registriert: 13. März 2014, 23:10

Re: Richie hat eine eigene Familie

Beitragvon Olivia » 2. August 2015, 13:50

Was hat der kleine Kerl für große Augen!!!! :o :o
Ein wenig panisch noch, aber mit Sicherheit nicht mehr lange. :icon_fred_love_you:
Alles gute kleine Fellnase. :icon_thumbs-up_new:
Solange es Mensche gibt, die denken, dass Tiere nichts fühlen, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken.

herde170864
Beiträge: 3
Registriert: 20. Juli 2015, 14:48

Re: Richie hat eine eigene Familie

Beitragvon herde170864 » 23. August 2015, 13:54

Hallo

Jetzt geht es Richie besser.

Familien feier super überstanden.

Freude zum spielen sind auch öfters da.

Benutzeravatar
Asti
Beiträge: 8691
Registriert: 20. Februar 2013, 20:59
Wohnort: 31515 Wunstorf OT: Kolenfeld Region Hannover/Niedersachsen

Re: Richie hat eine eigene Familie

Beitragvon Asti » 23. August 2015, 16:09

und hier ein glücklicher, spielender Richie :icon_herzen01:

Bild
liebe Grüße

Ozzie und Sandy
mit Asti, Dirk und den Katzen Lucky und Jacky (Isy im Herzen)
Ein Hund, der bellt, ist mehr wert, als ein Mensch, der lügt.
(Henry de Montherlant)

Benutzeravatar
Daiana
Beiträge: 258
Registriert: 22. Januar 2015, 21:01
Wohnort: Verl

Re: Richie hat eine eigene Familie

Beitragvon Daiana » 23. August 2015, 16:27

:icon_freu-dance: spielende Hunde sind das schönste!
Nicht jede Hand verdient es gehalten zu werden, aber jede Pfote!!!


Zurück zu „Glückliche Hundeherzen in Deutschland“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron